Unser neuer Mitbewohner

Diskutiere Unser neuer Mitbewohner im Agapornidenfotos Forum im Bereich Agaporniden; Mitbewohner hi, @elisabeth glaubst du ich handle verantwortungslos? lg

  1. Mondkind

    Mondkind Neues Mitglied

    Dabei seit:
    31. Mai 2006
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kaufbeuren (Allgäu)
    Mitbewohner

    hi,

    @elisabeth

    glaubst du ich handle verantwortungslos?

    lg
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Shanntal

    Shanntal Stammmitglied

    Dabei seit:
    16. Februar 2005
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    0
    Was ist den sooo schlimm daran, ein Pfrisich und ein Rosenköpfchen zusammen zu halten, wenn sie es wollen??

    Ist ja nicht so, das die beiden gezwungen werden zusammen zu sein. Und wenn es 2 Mädelz, was solls? Hauptsache die beiden sind zufrieden damit. Es kann uns doch egal sein, solange die beiden glücklich und zufrieden sind, oder etwa nicht???
     
  4. Zippie

    Zippie Agas alive

    Dabei seit:
    25. Mai 2004
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Buchholz in der Nordheide
    Hallo Shan,

    wer sagt Dir, dass sie glücklich sind ? Woran machst Du das fest ?

    Hansi wird erstmal nur gottfroh sein, ein Wesen vor sich zu haben, das halbwegs aussieht und spricht, wie er/sie.

    Wenn die sich in einer Gruppe trotz Partneralternativen beiderlei Geschlechts zusammenfinden, dann gebe ich Dir Recht - nicht aber hier. Hier wurden 2 Agas zusammengesetzt und weil die sich nicht sofort ans Leben wollen, ist nun Friede, Freude, Eierkuchen .... 8)

    Pfirsich- und Rosenköpfchen haben in Natur unterschiedliche Verbreitungsgebiete und begegnen sich nicht, zusätzlich legen sie unterschiedliche Verhaltensweisen an den Tag, Stichwort Nistmaterial eintragen.

    Sicher ist es richtig und notwendig, dass Hansi nicht alleine bleibt - warum aber nicht mit ein bisschen mehr Mühe und Aufwand einen gegengeschlechtlichen (!) Artgenossen (der selben Art !) suchen, statt den erstbesten Aga nehmen und dazustecken, der einem angeboten wird.

    Gruß
    Martina
     
  5. Quiko

    Quiko Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. April 2006
    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Mondkind,
    nein ich glaube, du gibst dir schon Mühe. Wie sonst hättest du ein Vögelchen adoptiert und ein zweites verzweifeltes vom Schicksal gebeutetes "Federbällchen" dazu.

    Deinen Berater, den Züchter finde ich nicht optimal. Nach meiner jetztigen Erfahrung traue ich ihm nicht über den Weg (siehe Beckendiagnose und Abgabe des Pfirsichköpfchens).

    Ich erkenne sehr viel Verantwortungsgefühl bei dir. Aber ich war traurig, denn eigentlich hätte ich an ein Happy-end in Gabis Sinne erwartet.

    Die beiden Agas sind jetzt froh dass sie leben und eben nicht alleine. Eine absolute Notlösung. Aber eben nur diese.

    Liebe Grüße
    Elsbeth
     
  6. Mondkind

    Mondkind Neues Mitglied

    Dabei seit:
    31. Mai 2006
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kaufbeuren (Allgäu)
    ich bemieh mich

    hallo

    noch ist alles im grünen bereich. die zwei gehen nicht aufeinander los und kuscheln viel miteinander. fressen und trinken und schnattern immer wieder.

    @elisabeth
    ich bemieh mich noch weiter keine angst. das es nicht die perfekte lösung ist ist mir auch klar. ist auch nur ne momentanlösung, damit mir beide nicht wegsterben. möchte für beide auch nur das beste.

    lg
     
  7. cmc

    cmc Guest

    also mit dem gleichgeschlechtlichen paaren. Ich habe anfangs zwei aga männchen gehabt und nun habe ich bei dem neuen paar das ich habe von den jungen hundert pro 1 weibchen dabei und trotzdem trennen sich die beiden nicht! Ich glaube das sie glücklich miteinander sind!
    Keiner kann beurteilen wann unsere pieper glücklich sind! wer weiß vielleicht haben alle panische angst wenn sie uns sehen! wir können nun mal nicht mit ihnen reden und wenn hansi und lara sich nicht zanken, miteinander kuscheln usw. dann würde ich sagen dass sie glücklich sind! Denn wie will man sonst ein glückliches agapaar beschreiben?
    Mondkind hat doch auch geschrieben, dass sie nicht züchten will also warum dann so ein aufstand? Wenn sie eh noch weiter schaut ob sie noch partner findet ist das bestimmt die perfekte zwischenlösung für die beiden kleinen!
     
  8. Mondkind

    Mondkind Neues Mitglied

    Dabei seit:
    31. Mai 2006
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kaufbeuren (Allgäu)
    Mitbewohner

    Hallo zusammen,

    also den beiden gehts gut. lara geht auch schon ab und zu ins häuschen, auch schon für etwas länger. den einzigen streit gab es bei kolbenhirse. aber den hab ich gleich unterbunden in dem ich zwei stengel reingehängt hab. auf die sind beide schaf wie chili. :+schimpf :) die ist auch gleich aufgefressen. die hängt nicht länger wie vier stunden.
    baden wollen komischerweise beide nicht. gib ihnen aber immer die möglichkeit dies zu tun. überleg jetzt ob ich es mal mit der sprühflasche probieren soll?:idee:
    lara ist immernoch sehr scheu wenn man an den käfig geht aber ich bin immernoch guter hoffnung das sie auch mal sitzenbleibt wenn man an den käfig kommt.
    schwitzern tun sie beide wie wild besonders wenn sie die vögel von drausen hören. meine nachbarin findets auch schön (gott sei dank) sie hat nämlich das schlafzimmer direkt neben unserem wohnzimmer. (wir wohnen in einem block mit 52! Parteien) und es hat sich noch keiner beschwert :freude: .
    lg
     
  9. #28 watzmann279, 14. Juni 2006
    watzmann279

    watzmann279 Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. November 2004
    Beiträge:
    1.955
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    84.....
    :zwinker: hallo zusammen, vielleicht könnte man ja noch in Ruhe jeweils den richtigen Partner dazu suchen, wäre ja auch noch eine Möglichkeit, ich finde es eigendlich schön von Mondkind das sie den einsamen AGAS ein Zuhause gegeben hat (:? und seid nicht immer gleich so streng mit unseren Neuzugängen ) da traut sich ja keiner mehr in Forum wenn er gleich so aufgenommen wird. Es macht doch fast jeder Anfängerfehler
    Beste Grüße Ingrid
     
  10. #29 watzmann279, 14. Juni 2006
    watzmann279

    watzmann279 Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. November 2004
    Beiträge:
    1.955
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    84.....
    Hallo Mondkind, probiere es einfach mit einem ganz großen Freßnapf, meine baden immer in so einem aber es hat auch eine ganze Weile gedauert bis sie das machten:zwinker: beste Grüße Ingrid
     
  11. Mondkind

    Mondkind Neues Mitglied

    Dabei seit:
    31. Mai 2006
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kaufbeuren (Allgäu)
    Mitbewohner

    Hallo,

    @Ingrid:
    danke für den tip ich biete ihnen ein großen napf an und ein vogelbadehaus. leider nehmen sie es nicht an aber die hoffnung stirbt bekanntlich als letztes.



    @alle:
    da momentan so ein gutes angebot bei IMDB ist, bin ich zum TA der dann so frei war mir federn zu rupfen für die Tests. (hatte es nie hinbekommen, kann denen doch nicht weh tun)
    ergebnisse kamen heute:

    hansi (rosenköpfchen gelb) ist ein männchen, PBFD negativ,polyomat negativ
    lara (pfirsichköpfchen grün) ist ein männchen, PBFD negativ,polyomat negativ

    fazit:

    probier gerade eine voliere zu ersteigern und such nach passenden weibchen.
    aber sie verstehen sich gut und sind munter.

    lg
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #31 Anette T., 17. Juni 2006
    Anette T.

    Anette T. Agasklave

    Dabei seit:
    15. November 2003
    Beiträge:
    1.176
    Zustimmungen:
    9
    Hallo Mondkind,
    drücke dir die Daumen, das du eine schöne, große Voliere ersteigern kannst.
    Falls du dann zwei Hennen ( falls es wirklich Hennen sind) finden solltest, laß bitte dann vorher eine DNA durchführen, sonst haste evtl . hinterher4 Hähne. Es gibt auch Züchter, die eine DNA durchführen lassen. Ich würde darauf bestehen, schließlich bezahlst du das ja auch. Und bitte dann ein Rosenkopfmädchen und ein Pfirsichkopfmädchen.


    Viel Glück


    Viele Grüße
    Annette;)
     
  14. Mondkind

    Mondkind Neues Mitglied

    Dabei seit:
    31. Mai 2006
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kaufbeuren (Allgäu)
    mitbewohner

    hi anette,

    es werden zwei hennen gesucht ein rosen und in pfirsichköpfchen für jeden den richtigen partner.

    noch schaut es gut aus bin die einzige bis jetzt aber auktion dauert noch bis morgen.

    lg
     
Thema:

Unser neuer Mitbewohner