unser neuer Mitbewohner

Diskutiere unser neuer Mitbewohner im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Schöne Fotos sind das :zustimm: Es ist immer wieder schön zu lesen, wie Pauli bei dir immer mehr auftaut und Blödsinn macht. Mal sehen, was als...

  1. #161 Claudia5124, 14. August 2007
    Claudia5124

    Claudia5124 Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Oktober 2005
    Beiträge:
    952
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    29633 Munster
    Schöne Fotos sind das :zustimm:
    Es ist immer wieder schön zu lesen, wie Pauli bei dir immer mehr auftaut und Blödsinn macht. Mal sehen, was als Nächstes kommt :D
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Vielen Dank für euere Antworten.

    Ach Cosi, du tust mir echt leid, denn ich esse für mein Leben gerne Gorgonzola pur, als Sauce und überhaupt Käse. Bin echt froh, dass ich keine Allergien habe.

    Ich bin auch schon gespannt, was Pauli als nächstes anstellt. Aber der war jetzt schon eine Weile total lieb, eigentlich seit er das Laptop ruiniert hat. Muss wohl sein schlechtes Gewissen sein. Gestern hat er von mir eine defekte Mouse von der Firma bekommen und wäre sie nicht schon kaputt gewesen, dann wäre sie es seit gestern :o .

    Aber mein Coco, dieser Schlingel. Bisher wurden bei mir nur die Seitenwände von Tapeten befreit, aber gestern abend musste ich entdecken, dass Coco unter Aufsicht von Michael, oberhalb der Gardine nun auch die Decke in Beschlag genommen hat. Wäre es nur ein Zimmer, könnte ich noch darüber wegsehen, da ich aber einen offenen Flur-, Wohn- und Essbereich habe, heißt das für mich, dass ich bei Auszug nicht nur die eine Bahn austauschen muss bzw. streichen, sondern eben den kompletten Bereich. Darüber habe ich mich aufgeregt, aber nicht wegen Coco, sondern wegen meinem Partner.

    Ich glaube meine zwei Wichte haben mehr Unfug im Kopf, wenn sie unter Aufsicht stehen. Die ganze letzte Woche war niemand von uns anwesend und die Wohnung hatte keine neuen Schäden, kaum ist jemand daheim, meinen sie, dass sie einen Nachholbedarf haben.

    Gibt es hier freiwillige, die mir gerne meine Wohnung renovieren. Muss ja nur Rauhfaser dran und weiße Farbe drüber:D ?
     
  4. asco1

    asco1 asco

    Dabei seit:
    16. Dezember 2004
    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Markgröningen
    Huhu Monika,

    klasse Tread, super schön zu lesen wie sich alles entwickelt hat.

    Was man mit viel Geduld und Umstellung und Liebe erreichen kann.
    :beifall: Macht weiter so und berichtet bitte weiter

    Liebe Grüsse
    Simona
     
  5. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo Simona,

    oh ja, das stimmt. Kommt echt auf das Verhältnis zwischen den Papageien und den Haltern an, damit man solche Entwicklungen beobachten kann.

    Aus dem ehemaligen Stubenhocker wurde ein kleiner Frechdachs. Aber nicht nur er hat sich total verändert, sondern wir können nun auch an Coco feststellen, dass er manche Dinge, die er wohl in der Vergangenheit schon konnte, nun ans Tageslicht bringt. Manche Wörter, die er niemals gesagt hat, Lisa dagegen sehr oft, die kommen nun auch von ihm. Eines davon ist z.B. Guten NAU - woher Lisa das auch immer hatte. Die Tage war ich total überrascht als er das gesagt hat.

    Mittlerweile denke ich auch, dass diese Liebe zw. Coco und Pauli genauso toll ist wie die zw. Lisa und Coco und evtl. sogar schon mehr? Coco muss jetzt nicht nur kraulen, sondern er wird jetzt auch gekrault.

    Gestern war es süß. Die beiden saßen auf dem Wohnzimmerschrank und haben sich geputzt. Pauli ging auf Coco zu und sagte "Komm Coco Kuss" und sie küssten sich ausgiebig. Coco hat sich dann mal kurz geputzt und währenddessen hat Pauli an seinem Rücken sein Gefieder gesäubert. Danach wurde wieder geknutscht und gezüngelt. Das ist z.B. etwas, was ich bei Lisa und Coco niemals beobachtet habe. Da wurde geschmust, einer hat sich geputzt und schmusen wurde dadurch beendet.

    Pauli ist dahingehend wirklich ein richtiger Schmuser - ob das wohl sein Nachholbefürfnis ist? Der ist schon ein ganz zärtlicher Knabe.
     
  6. gabriela

    gabriela Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. Oktober 2006
    Beiträge:
    562
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    hamburg
    Hallo Monika,
    ich bin ja eher die etwas stillere Leserin aber Heute muss ich Dir das auch mal sagen:
    Deine Berichte erfreuen mich immer wieder.
    Was noch besser von mir aufgenommen wird ist das man zusehen(lesen) kann wie es auch Dir besser geht.
    Mach genau so weiter und wir haben ALLE freude mit Dir,deinem Partner und deinen beiden Grauchen.
    LG
    Gaby
     
  7. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo Gaby,

    ist ja eigentlich auch ein schöner Thread, woraus hervorgeht wie Pauli sich wohlfühlt und daran haben wir alle unsere Freude. Auch wenn er so manches kaputt macht, aber diese Dinge sind reparabel und eines Tages heißt es halt, tief in den Geldbeutel greifen, aber egal, er und Coco haben sich gefunden und bauen total aufeinander. Es ist nur zu schön, dass die zwei zusammen gekommen sind.

    Die ganze Zeit hatte ich auch noch gute Hoffnung, dass ich durch meine zwei süßen und deren Zusammenarbeit wieder aus diesem ganz tiefen Loch herausgefallen bin, doch seit wenigen Tagen bin ich eigentlich wieder ziemlich am Boden zerstört und die Heulkrämpfe setzten leider auch wieder ein. Lisa ist halt zu tief in meinem Herzen verankert, aber da gehört sie auch hin. Sie war nunmal mein kleines Baby und an dieses Baby erinnert mich mein süßer Pauli 100 x am Tag. Auf der einen Seite unheimlich schön, auf der anderen Seite für mich etwas traurig, da ich dadurch immer wieder an Lisa erinnert werde. Aus diesem Grund glaube ich auch ganz fest daran, dass ein kleiner Teil von Lisa in Pauli weiterlebt.

    Heute hat Michael wieder Bilder von Pauli gemacht, da er einen richtigen Drang danach hat, Michaels Laptop zu avisieren und darauf zu landen. Die Mouse ist ebenfalls sein absoluter Anziehungspunkt. So war es auch heute der Fall, dass Pauli den Michael am Laptop gesehen hat und er von der Bogenleuchte nach unten geturnt ist. Pauli muss ziemlich unten angekommen sein und spielte erstmal mit dem Holzteil, was ich dort befestigt habe. Michael beobachtete ihn und Pauli den Michael (hätte ich zu gerne gesehen :D ). Dann sah Michael, dass Pauli seinen Fuß in Richtung Monitor setzen wollte und den Schnabel auch schon öffnete. Michael schnabbte sich ganz schnell ein Kissen und Pauli schnabbte in das Kissen. Michael beförderte ihn direkt mit Kissen weit weg vom Laptop und setze ihn auf meinem Bügelbrett ab. Eigentlich wollte ich die entsprechenden Bilder anhängen, aber etwas scheint nicht zu stimmen. Benötigt einfach zuviel Zeit. Aber die werden von mir nachgereicht.

    Ach, Bügeln kann ich auch nicht mehr, da Pauli auf mein Bügeleisen scharf ist und direkt auf dem Bügelbrett landet, um dann dem Bügeleisen hinterherzurennen. Hat jemand von euch schon mal 3 Stunden gebraucht, um 3 Jeans zu bügeln - ich vorgestern, da ich dauernd wegen Pauli abgebrochen habe. Ab sofort werden nur noch ungebügelte Sachen getragen.:D
     
  8. asco1

    asco1 asco

    Dabei seit:
    16. Dezember 2004
    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Markgröningen
    Hallo MOnika,

    lass dich mal ganz doll :trost:
    Ich denke das mit Lisa wird dich noch eine ganze weile beschäftigen, und das ist doch auch gut so. Seh es mal so, wenn es nicht so wäre würde Sie dir nicht so am Herzen liegen, und das hat doch aber die arme kleine Maus verdient.

    Also kopf hoch, und freue Dich, Sie erlebt haben zu dürfen, und gönne Dir die Trauerzeit.

    Und schön zu erleben ist es ja das Coco und Pauli sich so traumhaft ergänzen.

    Ach Monika falls Du eine Tastatur bentöigst, ich habe noch irgendwo eine rumfahren. Meine Lora und Coco fahren da nicht so drauf ab.

    Liebe Grüsse
    Simona
     
  9. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo Simona,

    Pauli und Coco haben es schon einmal geschafft, mich aus diesem tiefen Loch rauszuholen und sie geben dazu auch irh Bestes. Im Moment geht es ja auch schon wieder. Klar, ich denke tgl. an meine Lisa, da ich sie sehr vermisse, aber es hält sich im Rahmen. Die Trauerphase wird aber mit Sicherheit auch noch eine Weile anhalten.

    Und vielen Dank für dein Angebot mit der Tastatur, werde bestimmt mal auf dein Angebot zurückkommen. Derzeit sind es aber die Mäuse, die Pauli ganz arg mag. Arbeite zum guten Glück in der IT-Branche und haben einen Benutzerservice, die wurden auch schon darüber informiert, wenn sie defekte Mäuse haben, die nicht zu entsorgen, sondern mir zu bringen:D Bei denen stehe ich auch ganz oft, wenn daheim wieder etwas an der EDV ruiniert wurde und dann geben die mir immer Tipps, ob es noch zu retten ist und wie und haben auch schon manches für mich wieder repariert, aber beim Monitor habne sie gleich gesagt, es sei machbar, aber viel zu aufwendig. Wenn ich die nicht hätte.

    @all:
    Pauli lässt sich seit zwei Tagen immer morgens und abends kraulen und zwar mehrfach hintereinander, also immer dann, wenn er noch müde ist oder müde wird. Also wieder ein kleiner Fortschritt in seinem Vertrauen mir gegenüber.
    Heute morgen sind meine zwei Grauen gemeinsam zu mir ins Bad geflogen. Coco direkt zu mir und Pauli wusste nicht, wo er so schnell landen soll. Pauli drehte dann um und war unsicher und landete auf dem Boden. Ich bin dann runtergekniet und habe ihm die Hand angeboten. Er stieg drauf und war völlig fertig. Er hechelte dann auch wieder, aber das war wirklich nur unter "Schock". Pauli turnte dann von meinem rechten Arm auf meinen linken Unterarm und blieb dort sitzen während ich ihn erstmal beruhigte. Währendessen schaute er mich an und hörte mir richtig zu. Ich trug ihn dann zu seinem Käfig in den Flur und dort stieg er ab.
    Bin mal gespannt, wann er es überwindet einfach mal so auf meine Hand zu steigen. Aber auch das werden wir eines Tages schaffen. Wri haben Zeit und Geduld. Er soll den Zeitpunkt bestimmen.
     
  10. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo Zusammen,

    Pauli und Coco sind weiterhin das Paar, was sich gesucht und gefunden hat und macht mich unheimlich glücklich.

    Mittlerweile haben wir herausgefunden, dass die zwei Süßen total brav sind, wenn wir aus dem Hause sind. Wir gehen davon aus, dass sie dann ein wenig dösen und nur auf den Moment warten, bis einer von uns zuhause ist. Wir werden dann mit einem Ciao oder auch mit einem Tschüß begrüßt und dann warten sie regelrecht darauf, dass sie ihr Obst bekommen, was sie dann auch sofort erhalten.

    Das mit dem auf den Stock gehen, klappt noch nicht, aber wir üben ganz oft, damit er Vertrauen gewinnt und zwar lassen wir Coco auf den Stock steigen und sprechen dann mit Coco und zeigen dem Pauli, dass der Coco ganz ruhig und gemütlich dort sitzt. Wir zeigen dann den Stock mitsamt Coco obenauf dem Pauli und lassen Coco dann auf dem Platz absitzen, wo Pauli sich gerade aufhält. Pauli zeigt so wenigstens, dass er nicht mehr diese enorme Angst vor dem Stock hat, die er noch ganz am Anfang hatte, sprich er zittert nicht mehr in Gegenwart eines Kirschbaumastes oder ähnlichem.

    Die Zusammenarbeit als solches klappt ganz gut, aber - JA, wenn das Wort aber nicht wäre - er wird mich eines Tages in den Ruin bringen. :D

    Pauli ist und bleibt ein Ganove. Erst musste meine Bogenleuchte vernichtet werden, dann das Laptop, dann hat er die Tage meine Fernbedienung vernichtet (haha, diesmal war mein Partner der Verursacher und er konnte eine neue kaufe!) und heute musste ich mir ein Telefonat mit meinem Partner anhören. Auf der einen Seite fand ich es garnicht lustig, auf der anderen Seite konnte ich mich vor lauter loslachen nicht mehr halten. Michael hat mich angerufen und gesagt "Jetzt gehe ich einmal mit Arbeitskollegen frühstücken, komme später nachhause, will an den PC und was finde ich vor? Pauli auf der Tastatur und alle Tasten auf dem Boden!" Dazu müsst ihr wissen, wir haben einen Schreibtisch, wo man dann die Tastatur darunter verschwinden lassen kann. Pauli ist der erste Papagei, der herausgefunden hat, dass man sich ja nur weit genug strecken muss, um irgendwie ans Plastik oder diese Holzablage zu kommen und hat halt daran gezogen. Tastatur kam raus und Pauli saß darauf und hatte wohl seinen Spaß. An dieser Tastatur existiert nun keine einzige Taste mehr.
    Michael berichtete mir dann, dass er mit Pauli geschimpft hätte und der hätte ihn nur mit schrägen Kopf angesehen und einfach weitergemacht. Und dazu hätte er noch Tschüß gesagt als wollte er haben, dass er sich nun endlich vom Acker machen soll, damit er in aller Ruhe weitermachen kann.

    Die Torheit von Pauli, ist unglaublich. So einen hatte ich bisher echt nicht. Hat man etwas gesagt und das nur in einem strengeren Ton, dann war erstmal Ruhe, aber Pauli ignoriert das einfach.

    Das Resultat war, Michael holte mich vom Büro ab und wir sind erstmal eine neue Tastatur kaufen gegangen. Paulis Zerstörungswut hat sich eigentlich im Nachhinein als etwas Positives entwickelt, denn mit der schreibt man viel besser!

    Auch musste ich jetzt feststellen, dass Pauli ein richtiger Nimmersatt ist, aber er verdaut auch sehr gut. Zu Lisa und Cocos-Zeiten bestellte ich einmal im Quartal Futter und jetzt seit Pauli da ist alle vier Wochen und das bei gleicher Menge. Aber ich bin mir sicher, dass Pauli das auch benötigt, denn der ist den ganzen Tag aktiv und verwertet es ja sehr gut.

    Und mittlerweile fange ich auch an, etwas auf meinen Partner eifersüchtig zu werden. Denn er war derjenige, der die ersten Wochen um Coco und Pauli herum war und ich eben im Büro. Pauli hat daher gegenüber dem Michael mehr Vertrauen, d.h. er lässt sich von ihm streicheln und von mir nur eben am früheren Morgen oder am Abend, eben dann, wenn Pauli müde ist. Gestern war dann wieder mal so ein Tag, wo Michael den Pauli total lange geknuddelt hat und ich das eben auch mal probieren wollte. Ich tat es auch und Pauli biss mir höllisch in den Handrücken. Ich wollte meine Hand wegziehen, aber Pauli stieg drauf und packte mich so in den Handrücken und schob meine Haut von hinten nach vorne, dass ich dachte, jetzt spritzt gleich das Blut und irgendwie hat er mich auch an der Handinnenfläche erwischt. In jedem Falle schüttelte ich meine Hand, dass er endlich von mir abgelassen hat und danach sah ich Sternchen und habe mich nur noch auf mein Sofa gesetzt, ganz schnell die Hand angeschaut und dann sofort meine Hand auf meine Fliesen gelegt, denn diese pochte höllisch. Ich hatte Glück, denn es war nur eine oberlfächliche Verletzung, aber seinen Schnabelabdruck werde ich wohl noch eine Weile an meinem Handrücken haben.
    Boah, so schnell werde ich den am Nachmittag nicht mehr anfassen.

    Aber ansonsten ist er ein wirklich lieber Kerle und er soll ja schließlich nicht von mir oder Michael geknuddelt werden, sondern vom Coco und das ist ja der Fall - was will ich mehr?

    Heute morgen als ich aufgestanden bin und Pauli seine Augen aufmachte fragte er "Coco, wo bist du?" und ich habe dann in Cocos Richtung gezeigt und zu Pauli gesagt "Da ist Coco". Pauli schaute, hob ab, landete direkt bei Coco und dann fingen die beiden an zu schnäbeln - das ist doch das, was sich alle Papageienhalter wünschen, eine richtige Vergesellschaftung.

    Ich kann euch garnicht sagen, wie froh ich bin, den Pauli bekommen zu haben, auch, wenn er soviele Dinge kaputt macht, aber solange diese Dinge reparabel sind oder neu zu kaufen sind, ist die Welt ja noch in Ordnung.
     
  11. Malou

    Malou Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. November 2005
    Beiträge:
    582
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bochum
    Hallo Monika,

    ich freu' mich für Euch! Es geht einem beim Lesen ja richtig das Herz auf.

    Eine wunderschöne Geschichte. Da wäre mir der materielle Schaden aber auch latte.;)

    Weiterhin alles Liebe.

    Ilona
     
  12. #171 Claudia5124, 28. August 2007
    Claudia5124

    Claudia5124 Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Oktober 2005
    Beiträge:
    952
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    29633 Munster
    Ich lese auch schon immer mit und amüsiere mich köstlich über den Blödsinn, den Pauli anrichtet. Habe mir das gerade mit der Tastatur bildlich vorgestellt und kann gerade nicht mehr vor lachen.

    Bin schon ganz gespannt auf die Fortsetzung
     
  13. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo,

    ja, Pauli ist schon rotzfrech geworden und hat nur noch Dummheiten im Kopf. Dem sieht man schon richtig an, wenn er wieder am überlegen ist, was er als nächstes anstellen kann. Der hat sich viel zu gut bei uns eingelebt und meint nun, dass er uns zeigen muss, dass er uns zum fressen gerne hat.

    Claudia, als mich Michael gestern angerufen hat und er so wütend war, weil Pauli seine Tastatur ruiniert hat, stellte ich mir auch Pauli vor, wie er einen Schwanenhals macht, nach der Tastatur züngelt, diese mit Schnabel vorzerrt und dann Taste für Taste rausgezoppelt hat und dann sein Gesicht als Michael das entdeckt hat. Während Michael sich total in diese Story reinsteigerte, fing ich an zu lachen, weil ich dachte "Dumm, ist Pauli wahrhaftig nicht".

    Mein Chef hat das mitbekommen, dass ich losgelacht habe und fragte mich, was mir denn soeben berichtet wurde und er schmunzelte auch und meinte: "Am Samstag hätte ich Ihnen schier vom Bauhaus Draht mitgebracht, damit wenigstens ein kleiner Bereich bei uns zuhause Geiersicher sei". Aber er bringt mir jetzt stattdessen eine ausgediente Tastatur nebst Maus für Pauli mit. Ist doch lieb.

    Pauli hält uns alle ganz schön auf Trab. Aber es ist halt nur zu schön, Coco und Pauli beim schmusen zu beobachten und wie die zwei dabei die Köpfe verrenken. Dieser Anblick ist einfach nur zu schön und das Gequietsche mitanzuhören, wenn sie miteinander schmusen, ist doch weitaus schöner als jeder Film im Fernseher.

    Aber wir, Michael und ich, warten auch schon auf die nächste Aktion, die Pauli mit Sicherheit schon ausheckt.

    Pauli erinnert mich täglich mehr an meine Lisa. Seit gestern geht er nun auch alleine ins Bad, um dort Selbstgespräche zu führen - das sind Dinge, die Lisa für ihr Leben gerne gemacht hat. Aber ich sagte ja schon immer, dass Lisa in Pauli weiterlebt (aber Lisa war nicht so frech).

    Pauli hat wohl Nachholbedürfnisse ohne Ende. Das was er knapp 5 Jahre nicht gekonnt hat, weil er einfach zu dick zum fliegen war, hat er jetzt binnen zwei Monaten aufgeholt.
     
  14. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo,

    wie ihr ja wisst, hat mein Pauli meine Bogenleute als seine auserkoren und diese schon ruiniert. Da ich mir heute mal meine zweite Bogenleuchte genauer unter die Lupe genommen habe und dabei feststellen konnte, dass diese nicht dieses winzige Viereck hat, wo Pauli das Kabel angefressen hat, dachte ich mir okay, dann soll nun eine neue her und habe diese Online bestellt.

    Seine Bogenleuchte wandert dafür ins Papageienzimmer mit Lampenschirm Richtung Fenster, damit er und Coco, falls er auch mal den Rappel bekommt, auf die Bogenleuchte zu gehen, gemeinsam aus dem Fenster schauen können während sie eifrig mit Baumwolle, Holz und Acryl beschäftigt sind.

    Ich werde euch dann berichten, wenn Pauli es dennoch geschafft hat, die neue Bogenleuchte defekt zu machen - wovon ich eigentlich ausgehe, bei meinem Glück mit Paulis Zerstörungswut, dann war es der absolute Reinfall, den ich heute bestellt habe, ansonsten habe ich endlich wieder ein besseres Licht in meinem Wohnzimmer und wenn es nur von kurzer Dauer sein wird.

    Boah, was macht man nicht alles für die Grauen.

    Heute abend saß Pauli neben mir am PC und hat mit seiner Tastatur gespielt. Irgendwann turnte er auf dem Monitor rum und währenddessen habe ich ganz viel mit ihm gesprochen. Pauli hörte mir sehr aufmerksam zu und so stand ich auf und bot ihm meine Hand an. Dauernd wiederholte ich, dass er doch auf meine Hand steigen soll und Leute, er stieg drauf und ich war happy und lobte ihn total. Aber er blieb nicht lange, denn wenige Sekunden danach flog er zur Voliere rüber. Aber immerhin, er war auf meiner Hand ohne mich zu beißen oder überhaupt einen Versuch diesbzgl. zu machen.

    Während der Pauli noch auf dem Monitor gesessen hat, kam Michael zu uns und streichelte Pauli total lange und sogar über den Rücken. Pauli hielt wie eine läufige Hündin hin und ich schmolz dahin, denn auch ich würde ihn gerne mal so kraulen. Aber dafür habe ich Coco ausgiebig geknuddelt, was dem natürlich auch gefallen hat. Michael verließ dann den Raum mit dem Coco und so war ich wieder mit Pauli alleine. Ich wagte es dann auch wieder und durfte Pauli streicheln.

    Aber das mit der Hand werde ich jetzt jeden Abend probieren und zwar dann, wenn er bereits einen müden Eindruck macht. Evtl. lernt er ja dabei, dass ich es gut mit ihm meine.

    Pauli wurde heute mitsamt seiner Tastatur in die Voliere getragen und der Wicht blieb sitzen und als er dann den Javaast gesehen hatte, stieg er ab. Ich bin mal gespannt wielange er dazu benötigt, bis er es rafft, dass wir ihn damit auch in die Voliere tragen können - vermute wenige Tage, wenn überhaupt.
     
  15. graueule

    graueule Stammmitglied

    Dabei seit:
    23. Februar 2006
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    sulzbach /Saar
    Hallo Moni,Deine Berichte über Pauli sind einfach zu schön,stelle mir alles bildlich vor :D was für ein kleiner frecher Kerl Er ist!!Mein oliver hält auch im Bad immer Selbstgespräche..:D Finde es klasse das er heute auf Deine Hand gekommen ist....Bin mal gespannt was der süsse Kerl sich als nächstes ausdenkt.....
     
  16. Susannchen

    Susannchen Fettnapftreter

    Dabei seit:
    8. April 2007
    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    5400 Baden
    Liebe Monika

    Du wirst es nicht glauben, ich bin den ganzen Thread durch. Ich habe mich köstlich amüsiert, was da Deine Geierchen an Schabernack im Kopf haben.
    Ist doch viel interessanter, was zu zerlegen, wenn die Federlosen da sind. Monika, stell Dir vor, Coco und Pauli könnten Eure verstörten Blicke nicht geniessen :D
    Einerseits bin ich über die Zerstörungswut schadenfreudig, andererseits bin ich froh, dass mein Tantchen dies nicht so hat. Oder wenn, dann eben, damit ich angerast komme...........
    Was wird wohl Lisa dem Pauli noch auf den Weg gegeben haben? Ich denke, sie ist glücklich, dass er den Job so gut macht :freude:
    Tja, Michael hätte den Flegel nicht mit dem Kissen auf's Bügelbrett verfrachten dürfen, jetzt hast DU den Salat, resp. ungebügelte Wäsche....

    Ach, ich bin soh froh, dass Deine Geierchen gesund sind, wirklich.

    Ich freue mich auf alle Fälle schon jetzt, was Lisa dem Pauli ins Ohr gepiepst hat, was er als nächstes tun soll, um eine Monika in den Wahnsinn zu treiben...

    Liebe Grüsse aus der Schweiz, Susanne & Lorli
     
  17. #176 CocoRico, 29. August 2007
    Zuletzt bearbeitet: 29. August 2007
    CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo Susanne,

    das ging ja jetzt richtig flott und kennst nun alle Schandtaten meiner zwei Grauen!

    Ehrlich gesagt, möchte ich es garnicht wissen, was Lisa dem Pauli noch so alles übermittelt hat, da wäre ich ja nicht mehr froh, wenn ich heute schon wüsste, was mich demnächst in meiner Wohnung erwartet!

    Psuli hat zudem null Respekt. Wenn man mit dem schimpft, neigt er erstmal seinen Kopf nach unten, die Augen starren nach oben und dann wird erstmal gebrummelt und weitergemacht. Mit dem kannst du schimpfen und er denkt wahrscheinlich "soll sie nur, irgendwann regt die sich wieder ab".

    Du Susanne, war das gerade ein Angebot von dir, dass du meine Wäsche bügeln willst? Ich packe sie direkt in etliche Umzugskartons und lasse sie dir mit einem Transporter zukommen. Überlege es dir gut. Mein Berg ist mittlerweile so um die 1,60 m hoch und zwei Wäscheständer hängen auch noch voll und eine Ladung Buntwäsche habe ich auch noch - magst du wirklich? Kannst dir auch noch ein wenig Zeit mit meiner Wäsche lassen, denn meine Schränke sind ohnehin voll, Michaels Wäsche müssten mit Express zurück, aber du machst das schon:) :idee:
    Nene, war jetzt nur ein kleiner Scherz. Ab nächste Woche habe ich Urlaub und da mache ich den Tag zur Nacht, denn dann ist Pauli müde und lässt mich bügeln. In den frühen Morgenstunden klappt das auch ganz gut - nur habe ich dazu keine richtige Lust im Halbschlaf zu bügeln.

    Derzeit ist Pauli ohnehin nur mit seiner Tastatur beschäftigt oder mit dem fliegen vom Wohnzimmer ins Papageienzimmer und retour und mit öfteren Zwischenstopps bei Coco, um zu schmusen. Wir stopfen ihm dann alle Tasten wieder drauf und er montiert sie binnen Sekunden wieder ab. So ist er und wir beschäftigt und stellt nichts an - die Frage ist nur wielange!

    Der heckt bestimmt schon etwas neues aus - kam doch erst Gehalt, muss doch wieder unter die Leute:D

    @Melanie: Oh ja Pauli, hat es faustdick hinter den Ohren. Ist permanent auf Achse, aber wenn wir zuhause sind, hält er sich auch meistens da auf, wo ich oder Michael sind. Aber auch das stört ihn nicht, der will überall mitmischen. Selbst jetzt bei der neuen Tastatur, meint er, dass es wohl seine neue sein muss. Wir müssen echt auf der Hut sein, damit er diese nicht in die Griffel kriegt sowie die Maus. Der normale PC und Laptop sind sein Heiligtum und muss dauerhaft begutachtet werden. Soeben wra es auch wieder der Fall, dass er seine Tastutar nach unten geworfen hat und GUCK gesagt hat, damit ich es ihm aufhebe, was ich jetzt aber nicht machen werde, denn der kann fliegen - soll er mal selbst gucken wie er seine Tasten nach oben bringt.
    Direkt danach wollte er an unsere Tastatur und ich konnte sie gerade noch unter den Schreibtisch schubsen und was sagt er zu mir "Was ist denn los? Alles isch doch gut" - kann man da noch ernst bleiben?
     
  18. graueule

    graueule Stammmitglied

    Dabei seit:
    23. Februar 2006
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    sulzbach /Saar
    :D :D Nee,da kann man wirklich nicht mehr ernst bleiben.Die Graue wissen ganz genau das man bei ihrem Unschuldsblick nicht böse sein kann,FAST egal was sie kaputt machen;)
     
  19. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Wie wahr, wie wahr :D !
    So richtig übel kann man den Graugesichtern wirklich nix nehmen, grins :p .
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Uhu

    Uhu Guest

    Hallo Monika,
    hab' jetzt das ganze Thema durch - in anderen Teilforen ist im Moment.... und - deine Geschichte über Coco und Coco Pauli, die wünsch ich ganz vielen Papas...
    und danke dir noch einmal für deine Hilfe und Unterstützung bei Bobby!
    LG
    Susanne
     
  22. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo Susanne,

    das wünsche ich auch allen Papageien, egal welche Art auch immer.

    Und das wegen Bobby habe ich vom Herzen getan, denn ich wollte dem Bobby unbedingt helfen, damit er am Leben bleibt, aber da war leider jede Hilfe umsonst. Aber dennoch Susanne, wir haben es wenigstens versucht.
     
Thema:

unser neuer Mitbewohner