Unser nicht ganz ernst zu nehmendes Graupapageien-Tagebuch !

Diskutiere Unser nicht ganz ernst zu nehmendes Graupapageien-Tagebuch ! im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo kleiner Kongo, ich glaube, ich freue mich auch schon auf all die Veränderungen. Ich habe nämlich gestern ein Gespräch verfolgt, wo die...

  1. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo kleiner Kongo,

    ich glaube, ich freue mich auch schon auf all die Veränderungen. Ich habe nämlich gestern ein Gespräch verfolgt, wo die Mama zum Papa gesagt hat, dass unsere Montana-Voliere durch die Balkontüre passt. Und genau aus diesem Grund muss diese Voliere genau vor der Türe an der Wand platziert werden. Ha, die ist um einiges größer als unser eigentlicher Balkonkäfig. Darauf freue ich mich jetzt schon.

    Und wenn alles klappt, dann will sie uns eine richtige AV gönnen, damit wir selbst entscheiden können, ob wir raus wollen oder nicht.

    Papa hatte gestern seine Freude mit mir. Ich musste doch schauen, ob der wirklich die richtige Schraube für die Löcher im Schrank verwendet, die er da montierte. Aber der schickte mich immer weg, doch ich war schneller wieder dort wie er schauen konnte.

    [​IMG][/URL][/IMG]

    Und von hier, hatte ich dann noch eine bessere Aussicht

    [​IMG][/URL][/IMG]

    Und schaut, da durfte ich dann auf einem der neuen Sachen probesitzen. Und mir hat es sichtlich Spass gemacht. Aber das war auch kein Wunder, denn die Mama hat mir da schon Spielsachen hingelegt. Jetzt muss ich mir nur überlegen, wie ich an diese Acrylkisten komme, denn da sind so verführerische Löcher dran und da könnte man ja was stiebitzen oder gar Löcher reinmachen.

    [​IMG][/URL][/IMG]

    Heute hat sich der Papa einfach zu schnell mit seinem Arm bewegt und ich bin dabei so erschrocken, dass ich vor lauter Schreck meinen Papa in den Oberarm gebissen habe. Das wollte ich nicht, doch es ist einfach passiert. Der Papa war dann mucksmäuschenstill und ich bekam ein schlechtes Gewissen und schaute ihn ganz lieb an. Als er dann gegangen ist, hat er aber immerhin Tschüß zu mir gesagt. Ich hoffe, dass er es mir nicht krumm nimmt.

    Und weil die Mama den Papa gestern am heiligen Feiertag vier Kommoden und Regale hat aufbauen lassen, da habe ich es ihr heute gezeigt, dass man das nicht macht. Habe ihre schöne Uhr vom Klavier runtergeworfen und futsch ist sie nun. Bemerkt hat sie es, weil es so gekracht hat - sonst wäre das mit Sicherheit nicht aufgefallen, dass ich es gewesen bin. Als sie dann vor mir gestanden hat und ihre Uhr angeschaut hat, habe ich einfach "Du Gauner" gesagt, damit sie die Schuld nicht gleich auf mich schiebt. Weiss nicht, ob es gerade passend war, aber ich habe erst einmal so getan, als ob ich völlig unschuldig bin.

    Und kleiner-Kongo, deine AV ist ja echt toll mit all dem grün. Da würde wir uns auch wohlfühlen.

    Euer Schlitzohr, Pauli
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #222 Margaretha Suck, 4. Mai 2010
    Margaretha Suck

    Margaretha Suck Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. April 2009
    Beiträge:
    1.221
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    20251 Hamburg
    Hallo alle zusammen,

    na, wie sieht es denn bei euch aus? Alles soweit in Ordnung? Fang ich lieber mit dem Guten zuerst an.

    Kleiner-Kongo, was kannst du bloss stolz sein, so eine tolle Voliere zu besitzen. Ich habe ja nur eine grosse Wohnung und keinen Garten. Aber meine Mutter hat mir unseren ganzen Balkon zur Verfügung gestellt. Sie öffnet morgens den Wintergarten und hängt dann ein Edelstahlgitter davor, damit ich nicht wegfliegen kann. Meine Mutter hat das alles alleine gebaut und ganz viel Haken eingeschraubt. Obwohl ich immer mal versuche die Haken zu lösen, ist mir das noch nicht gelungen. Ich glaube, Mutter will mich bei sich behalten. Aber so eine tolle Voliere wäre auch sehr schön!

    Hey Pauli, ist bei euch schon was Neues passiert? Die Bilder von dir sind ja mal wieder bezaubernd. Du bist aber auch ein schmucker Bengel. Du könntest mir schon gefallen und ich bin davon überzeugt, dass wir zusammen viel Blödsinn anstellen würden. Aber du bist ja schon vergeben und ich gönne dich auch der Coco.

    Ist dein Papa wieder lieb mit dir und deine Mama auch nicht mehr böse wegen der Uhr? Ich kann euch sagen, mir ist schon wieder was passiert. Ihr wisst doch, ich habe auf der Fensterbank in der Küche einen Kerzenleuchter, auf dem ich immer sitze und rausschaue. Mutter machte das Bad sauber und liess mich nicht hinein und was habe ich da gemacht, einfach den Leuchter runtergeschmissen, der auch sofort kaputt ging, damit Mutter sich wieder um mich kümmern muss. Und bei dem Krach kam Mutter auch sofort. Ich war vor Schreck auf den Küchenschrank geflogen und als Mutter mich ansah, sagte ich einfach:"Oh, oh, oh, was hast du gemacht?" Ich habe ganz genau gesehen, dass Mutter grinsen musste, aber trotzdem schimpfte sie mit mir. Nun musste Mutter ein Provisorium hinstellen. Schaut euch die Bilder an, so sieht es jetzt aus. Ich bin jedoch glücklich, dass ich überhaupt dort noch einen Sitzplatz habe. Nun ist bei uns wieder alles ok.

    Sagt mal, habt ihr was von Mara gehört? Ich hoffe, dass es ihr gut geht. Na ja, vielleicht meldet sie sich ja bald wieder.

    Euch allen noch einen schönen Abend wünscht
    Lottchen
     

    Anhänge:

  4. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Liebe Lotti,

    ich denke schon, dass wir zwei zusammen passen würden, aber da ist ja meine liebe Coco und die würde ich für nichts auf der Welt verlassen. Nene, da bleibe ich lieber bei ihr und den grünen Zwergen namens Kalle und Bibo.

    Eigentlich weiss ich garnicht, ob der Papa noch böse auf mich ist, denn seit er weg ist, hat er sich nicht wieder blicken lassen. Aber wenn der kommt, dann haben wir alle ohnehin wieder vergessen, dass ich ihn gebissen habe. Die Mama war auch nicht mehr böse mit mir, ob sie es wieder ist, das ist eine gute Frage.

    Denn seit ich weiss, dass ich aus meinem Reich in ein neues umziehen muss, stelle ich nur noch dumme Dinge an. Gestern war die auf der Arbeit und ich stolzierte auf dem Boden beim Klavier rum. Da hat der Papa so tolle Notenhefte in solchen Kästen drin. Ha, da musste ich doch an dieser Kiste rumzoppeln und schwupps war sie draußen. Mein Glück, denn da konnte ich gleich mehrere Hefte rausholen und mit Coco in tausend Teile zerlegen. Die ist dann von der Arbeit gekommen und wollte nach uns Ausschau halten. Ohoh, da hat die den Boden gesehen und sich erst einmal gefragt, woher die Fetzen kommen. Als sie dann den Kasten vor dem Klavier entdeckt hat, da schlug es "13".

    Aber wenig später war es lustig bei uns. Mama hat nämlich angefangen ihre Schuhe zu misten und farblich zu sortieren. Man ich kann euch sagen, die hat soviele Schuhe, dass unser ganzer Boden im Zimmer belegt war. Da waren dann braune, rote, grüne, weiße und blaue Haufen rumgelegen und mitten drin die Acrylkästen. Ich, der ja Leder über alles liebt, musste doch durch diese Berge stiefeln und Mama sagte dauernd "Nein Pauli" - aber bin ich Pauli, ich habe so getan als wäre ich nicht Pauli. Irgendwann hat Mama mir ein Paar Schuhe hingestellt und gemeint, dann nimm halt die und gib Ruhe. Aber hallo, das habe ich mir nicht zweimal sagen lassen. Nur jetzt wo ich sie bekommen hatte, da war der Spass auch schon vorbei und ich bin auf den Schrank geflogen.

    Heute hat die frei und wir waren alle ganz lieb. Ich bin jetzt auch richtig mutig und gehe jetzt regelmässig ins Bad. Da gibt es echt viele Dinge zu sehen, die ich so in all der Zeit, wo ich hier schon lebe, nicht entdeckt habe. Das ist nicht schwierig auf die Badewanne zu fliegen und dort stehen einige sog. Toilettenrollen, aber leere. Die habe ich gleich in Beschlag genommen. Ha und dann sah ich den Wäschetrockner und darauf den Radiospieler. Die Mama war gerade duschen und ich dachte mir, nimm die Chance wahr, die ist beschäftigt. Schwupps war ich dort oben gelandet und hatte mit dem Spieler mein Vergnügen. Plötzlich ertönte da etwas aus dem Gerät und ich fing zu tanzen an. Ich kann doch nicht still dasitzen, wenn da Musik rauskommt.

    Mama hat dann dauernd gesagt, dass ich kommen soll. Damit sie endlich ruhig bleibt, habe ich ihr den Gefallen getan und bin auf die Duschkabine geflogen. Boah, kam da viel Wasser aus diesem Teil raus. Das sah wie Regen aus und ich grübelte, wo ich mich da hinsetzen kann. Ich konnte aber nichts entdecken, außer eben die Mama, aber auf der lande ich nicht. Nie im Leben würde ich das tun. Die beißt mich dann bestimmt. Aber Mama hob dann die Hand zu mir und fing mich an den Füßen zu streicheln an. Da habe ich ihr einfach den Fuß hingehalten und die hat weitergemacht. Ich glaube, die Mama ist genauso lieb wie mein Papa.

    Haha, jetzt verrate ich euch etwas, warum ich glaube die Mama ist noch böse mit uns. Wir haben nicht nur die Notenhefte in Kleinteile zerlegt, nein, wir haben zusammengehalten und am Fenstersims an der Tapete geknabbert. Wir haben uns gesagt, wenn da schon ein neues Zimmer kommt, dann muss auch die Tapete gewechselt werden. Mama ist über uns geschockt, denn nun rennt ihr die Zeit weg :D

    Aber Lotte, du bist ja eigentlich auch manchmal gemein. Der Kerzenständer war bestimmt Mamas Liebling - oder? Der war echt schön, denn meine Mama sagte, da hätte sie sich geärgert. Die liebt nämlich diese Teile auch. Nur sind bei ihr alle schwarz. Aber deine Mama nimmt ja genauso alles locker wie meine. Da haben wir echtes Glück, dass wir bei denen leben und nicht woanders.

    Lotte, meine Mama hat mir über Mara schon lange nichts mehr gesagt. Das letzte was ich hörte, dass deren Mama eine Katze Bommel nun daheim hat, weil irgendwelche böse Leute diese ausgesetzt haben. Ob Mara diese Katze wohl mag?

    Euer Pauli
     
  5. Adelheid

    Adelheid Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. November 2007
    Beiträge:
    2.035
    Zustimmungen:
    0
    Huhu Kumpels

    Also hier ist wieder was los.
    Ich wohne ja wieder bei Nicky und der ärgert mich die ganze Zeit und lässt mich nicht in Ruhe futtern,dieser Doofmann.
    Aber mein neuer alter Käfig steht schon fertig und Mom hat gesagt das ich da wieder einziehen soll weil Nicky so frech ist,aber ich bin auch nicht so ganz ohne:p
    Mom hat uns heute abend einen Karton reingestellt und da habe ich Nicky geärgert und ihm die Papierschnipsel geklaut das hat Spass gemacht und dann habe ich gebadet und er hat mich nicht geärgert.
    Ich soll jetzt zum Futtern in meinen Käfig und kann aber wenn ich möchte wieder rüber.
    Mal sehen wie das dann klappt.
    Diesen Kater Bommel den die bösen Menschen ausgesetzt haben ist echt ganz schön dick aber er hat uns gesehen und ist sofort abgehauen8o
    so schlimm sehen wir doch garnicht aus.
    Meine Mom lässt aber so oder so niemals einen von uns raus wenn die Katzen drinne sind man kann bei den Miezen ja nie wissen oder?
    Ansonsten ist hier alles beim alten.
    Wenn ich so lese was ihr alles anstellt bin ich ja richtig lieb;)
    Also macht schön weiter so vielleicht kann ich ja noch was lernen.
    Tschau Mara
     
  6. Tueddel

    Tueddel Stammmitglied

    Dabei seit:
    25. März 2009
    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    0
    Nix los bei anderen fragt kleiner-Kongo?
    Na, ich sag dir, ich bin heut etwas mundfaul, aber meine Mama fragt täglich, wann sie mal für 5 Minuten Ruhe haben kann..... :D Eben hab ich ihr nämlich die ganze WischundWeg-Rolle abgerollt... :zwinker:

    Und neulichs hat sie so nen komischen Tanz mit lautem Geschrei aufgeführt. Muss was afrikanisches gewesen sein, so hottentottenmäßig hat die sich aufgeführt, dabei hab ich sie nur in den Ringfinger gebissen, weil sie mir ne Wäscheklammer wegnehmen wollte.

    Komische Mama, diese! :o
     
  7. #226 kleiner-kongo, 5. Mai 2010
    kleiner-kongo

    kleiner-kongo Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. März 2007
    Beiträge:
    1.181
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nrw
    ich glaube schon, das überall wo graue sind, auch immer was los ist, wäre ja sonst langweiig, schreibt halt nicht jeder..aber das gejaule von euerer federlosen war wohl ihr eigener hottendotten-tanz, denn die afrikanische musik ist toll, ihr hättet nach tanzen können und zwar ganz entspannt, wir lieben afrikanische musik..
    ist es bei euch auch wieder so kalt, ? wir dürfen garnicht raus, weil die federlose friert..
    mara, bei uns war früher auch eine katze, die war ganz lieb, aber wir durften auch nicht alleine mit ihr sein, man kann ja nie wissen..

    ich wünsche euch allen einen schönen tag

    lg. kleiner-kongo
     
  8. #227 Margaretha Suck, 5. Mai 2010
    Margaretha Suck

    Margaretha Suck Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. April 2009
    Beiträge:
    1.221
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    20251 Hamburg
    Hallo meine Freunde,

    ich finde es toll, dass ihr euch wieder gemeldet habt, alle soweit gesund und munter seid und dass auch Mara ok ist. Die hat aber auch eine ganz liebe Mama, die sich um Findelkinder und arme Tiere kümmert, die keiner mehr haben wollte.

    Ich zeige euch mal ein Bild von meiner sogenannten Cousine, die heisst WIRRWAR, die auch keiner mehr haben wollte und die bei meiner Tante Gilli ein tolles Zuhause gefunden hat. Da wir Balkon an Balkon wohnen versucht Wirrwar immer, mich zu besuchen. Sie kommt aber immer nur bis vor mein Gitter, dann kann sie mir nichts tun. Gilli lässt immer die Balkontüre auf wenn sie zur Arbeit muss, damit wir beide uns begrüssen können, meine Mutter schliesst die dann mittags, wenn die Sonne weg ist, wieder. Ihr habt ja alle Kameraden bei euch, ich habe nur die Vögel im Park und Wirrwar, aber das ist auch toll.

    Sag mal Pauli, du hast die Notenhefte zerschreddert und auch noch die Tapete? Ich denke, dass du doch so gerne tanzt, das hat mir meine Mutter schon auf einem Video von dir gezeigt, und nun hat dein Papa keine Noten mehr zum Klavierspielen. Was wird dein Papa bloss mit dir machen, der ist sicher ganz böse.

    Trotzdem hast du das noch ganz gut, denn du darfst noch ins Badezimmer. Seit ich den Rohrkasten, das Rattanbord, die Zahnpasta und die Zahnbürsten von Noah durchlöchert und geschreddert habe, bleibt die Türe für mich geschlossen. Aber manchmal schaff ich das doch und schwupps bin ich wieder an der Wand, dann gibt es immer Ärger.

    Eigentlich war ich heute fast ganz lieb. Nur als Noah vom Kindergarten kam habe ich immer versucht, auf seinem Kopf zu landen. Er hat mich aber nicht gelassen, obwohl ich ihn heute nicht gebissen habe. Der ist auch schon komisch geworden.

    Bei uns schien heute ganz viel die Sonne und ich habe mich bis eben auf dem Balkon vergnügt. Jetzt muss ich rein und testen, was es heute zum Abendbrot gibt. Wir hören bestimmt wieder von einander.

    Bis dann und schlaft gut
    eure Lotti
     

    Anhänge:

    • photo.jpg
      Dateigröße:
      27,2 KB
      Aufrufe:
      29
  9. Adelheid

    Adelheid Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. November 2007
    Beiträge:
    2.035
    Zustimmungen:
    0
    So Leute
    Ich bleibe Single für immer........diese doofen Männer der hat mir ganz doll in die Flügel und in den Schnabel gebissen habe sogar geblutet zum Glück waren die kleinen Federlosen hier und haben mir geholfen.
    Gruss Mara
     
  10. #229 Margaretha Suck, 6. Mai 2010
    Margaretha Suck

    Margaretha Suck Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. April 2009
    Beiträge:
    1.221
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    20251 Hamburg
    Oh meine liebe Mara, was musst du nur aushalten. Lass in Zukunft die Finger von den Kerlen. Welch ein Glück, dass die kleinen Federlosen das mitbekommen und dir geholfen haben. Was wäre bloss geschehen, wenn keiner da gewesen wäre.

    Da kann ich aber von Glück sagen, dass ich alleine bin aber ich muss zugeben, dass ich heimlich in Pauli verliebt bin. Der hat ja aber seine Coco und wer weiss, vielleicht attackiert er sie ja auch einmal.

    Ich hoffe ganz doll, dass du keine Schmerzen mehr hast. Hast du am Schnabel oder an deinem Flügel geblutet? Rege dich bloss nicht zu sehr auf, damit du keinen neuen Anfall bekommst. Ich drück dir beide Füßchen und meine Mutter auch beide Daumen, dass du alles gut überstehst.

    Gute, gute, gute Besserung
    deine Lotti
     
  11. Andrea66

    Andrea66 Mitglied

    Dabei seit:
    15. Januar 2009
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    64... bei Darmstadt
    Vogelarbeit

    Hallo Federfreunde,

    ich muß mich jetzt mal beschweren.

    Meine Federlose meint immer wir machen nur Dreck und Krach,
    das stimmt gar nicht, ich helfe auch manchmal mit,
    aber das wird immer nicht gesehen.

    Wer von euch muß auch so hart für seine Körner arbeiten?

    Schönen Sonntag wünscht Krümel
     

    Anhänge:

  12. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Liebe Mara und die anderen,

    was dir da von deinem Partner widerfahren ist, ist ja echt schlimm. Aber glaube mir, nicht alle Männer sind gleich. Schau mal, meine Coco liebt mich über alles und ich sie und ja, da habe ich ja noch meine Lotte, für die würde ich auch alles machen.

    Boah Krümel, was musst du denn alles machen, damit du etwas zum essen bekommst. Komm doch einfach für ein paar Wochen zu uns. Das wird dann die Erholung pur für dich sein. Deine Mama ist ja eine ganz böse. Habe gesehen, dass da eine Rechenmaschine steht. Sag bloss, du musst korrekt rechnen und für jede richtige Antwort bekommst du dann einen Korn? Mach bloss keinen Fehler, sonst verhungerst du.

    Man, wenn ich das so lese, dann lebe ich und meine Kumpels ja im Paradies.

    Obwohl, derzeit weiss ich eigentlich nicht wirklich, wo mein Zimmer ist. Unsere Voliere habe ich mal entdeckt. Aber Kalle und Bibo haben derzeit keine Behausung. Papa hatte nämlich keine Lust mehr und heute ist er arbeiten.

    Unter uns, unsere Voliere ist soweit ok. Haben auch einen neuen Javaast bekommen als Wiedergutmachung, dass wir unser Zimmer hergegeben haben.

    Ansonsten herrscht hier Chaos, der uns gefällt, den Federlosen allerdings nicht. Die sind nur noch am stöhnen.

    Hier habt ihr mal ein paar Eindrücke wie es derzeit bei uns ist.

    Da hockt die Coco im alten Schrank auf den Kartons. Ha und Mama hat heute zu ihr gesagt, dass sie damit aufhören soll, die Kartons zu zerlegen. Coco hat nicht auf sie gehört und das zurecht!

    [​IMG][/URL][/IMG]

    Und seht ihr, das war mal die Behausung von Kalle und Bibo. Was die damit noch vorhaben?

    [​IMG][/URL][/IMG]

    Und Bibo tut mir total leid. Der hat da so olle Matratzen im Nacken sitzen. Ob die da wohl bleiben?

    [​IMG][/URL][/IMG]

    Kalle, die sich ihre Füße auf der Kaffeemaschine wärmt und glaubt, wenn sie da hockt, bekommt sie Pancake.

    [​IMG][/URL][/IMG]

    Ha und das wird mein und Cocos Ausblick sein.

    [​IMG][/URL][/IMG]

    Und das bin ich beim umschauen, ob die Mama soweit alles richtig gemacht hat.

    [​IMG][/URL][/IMG]

    So und nun drückt mir die Daumen, dass die Mama ihr Versprechen einhält. Sie will nämlich am Mittwoch unser Zimmer fertig haben. Ob das hinhaut?

    Euer Pauli und einen dicken Schmatzer an Lotte (sag es bloss meiner Coco nicht).
     
  13. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo zusammen,

    ich hoffe euch allen geht es gut. Uns geht es soweit gut, aber ich mache mir Sorgen um meine Coco, denn die Mama ist stinkesauer mit ihr. Coco meinte es echt nur gut und hat die brandneuen Tapeten im Schlafzimmer als nicht schön empfunden und diese wieder komplett um den Schrank herum abgeknabbert.

    Gestern abend ist die Mama von der Arbeit heimgekommen und hat uns einen brandneuen selbstgebauten Freisitz mitgebracht. Als sie den dann ins Schlafzimmer tragen wollte, erblickte sie den schönen weißen Haufen vor der Zimmertüre. Und dann stellte sie schlagartig alles ab, warf ihre Tasche auf das Bett, schaute wo Coco steckte, die sie ganz liebevoll begrüßte. Ey, Coco hat sich darüber gefreut, dass Mama wieder da ist und Mama sagte nur "Dich verkaufe ich jetzt! Das war zuviel!"

    Ich glaube, ihr Hals wurde immer dicker als sie weitere Stellen entdeckte.

    Was soll ich denn jetzt machen, damit sie Coco nicht verkauft? Das geht doch nicht, die liebe ich doch!

    Ihr müsst mir helfen, damit Coco dableiben darf.

    Und noch etwas, ist das nicht gemein? Mama hat uns nun Schlafzimmerverbot erteilt, wenn sie außer Haus ist. Boah, da hat es uns doch gefallen, immerhin war das mal unser Zimmer.

    Euer verzweifelter Pauli

    PS: Auf dem neuen Freisitz sitzt man echt gut! Das hat die ganz toll machen lassen.
     
  14. Gissy

    Gissy Oma mit Fluggeschwader

    Dabei seit:
    14. Oktober 2007
    Beiträge:
    591
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Hallo zusammen

    Muß mich hier auch mal zu Worte melden, und meinem Ärger Luft machen - denn so langsam werd ich sauer
    Ich bin Sandy - viele kennen mich ja.
    Aber für die , die mich nicht kennen
    Ich bin 17 Monate alt, und eine Teilhandaufzucht- wie Mama sagt.

    Und Mama - so nenn ich meine Federlose - die hat mich ja auch groß gezogen
    Nun - die hat mir doch im Februar zum 1. Geburtstag einen so schönen Hahn gekauft und der heißt Dodo - der ist 8 Monate jünger als ich.
    Zuerst war er ja noch sooo schüchtern
    Aber jetzt - er mischt immer die ganze Voliere auf - und stänkert mit jedem rum
    Statt er mit mir schmust - schmust er lieber mit meiner Mama
    Seid einer Woche füttert er sie sogar -
    Und meine Mama, was macht sie - sie läst sich von ihm füttern - die kann doch schon seid Jahrzehnten alleine fressen.
    Versteh das gar nicht - mich füttert keiner
    Gestern hat mein Papa nach langer Zeit wieder meine Mama gefüttert - und was macht mein zukünftiger Ehemann Dodo - er muß sich in die Reihe setzen und versucht meinen Papa davon abzuhalten.
    Meine Mama läst sich erst von Papa füttern, und dann tippelt sie sofort wieder zu Dodo, und das obwohl er zwischendurch so was von ruppig zu ihr ist wenns nicht so geht wie er will.
    Was hat Mam was ich nicht hab - die braucht doch keine zwei Männer
    Bin doch eigentlich viel hübscher als sie - und jetzt erst recht .
    Hat doch Dodo Friseur gespielt - nun meine Mama sieht nun aus als hätte sie ne Chemobehandlung bekommen
    Den Anhang 101B3330.jpg betrachten - und mein Mitgefühl für die missratene Frisur hält sich in Grenzen - wie ihr euch sicher denken könnt

    Selbst Schuld sag ich mal - Papa macht sowas nicht

    Bei mir brauch er sowas erst garnicht probieren - da werd ich sicher nicht stillhalten
    Dann gibs richtig Ärger

    Eure etwas ärgerliche Sandy
     
  15. #234 Margaretha Suck, 21. Juli 2010
    Margaretha Suck

    Margaretha Suck Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. April 2009
    Beiträge:
    1.221
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    20251 Hamburg
    Hallo meine liebe Sandy und auch an ALLE anderen,

    da ich meiner Mutter doch recht viel Sorgen mit meiner Gesundheit bereitet habe, war ich eine Weile nicht hier. Aber es geht mir zur Zeit gut und nun kann ich euch auch wieder etwas berichten.

    Oh, oh Sandy, hoffentlich geht das gut. Lass dir das nicht gefallen, dass der Dodo dich einfach so übergeht. Aber so sind die Männer, die brauchen immer etwas länger um zu begreifen, dass du seine Frau bist und nicht deine Mama. Aber wenn er dann zu dir kommt, würde ich ihn etwas zappeln lassen. Du wirst sehen, dann macht er das nie wieder. Toi, toi, toi!!!

    Ich weiß nicht, ob ihr wisst, dass in meinem Magen ein rundes Metallteilchen steckte, dass meiner Mutter und der Ärztin grosse Sorge bereitet hatte. Seitdem beobachtet meine Mutter mich noch mehr als sonst.

    Und was soll ich euch sagen, gestern gab es ganz grossen Ärger. Bei dieser Hitze trägt meine Mutter im Hause ein weisses Frotteekleid, das 6 wunderschöne goldfarbene Knöpfe hat. Gestern hatte Mutter eine Verabredung und ging ins Bad, um sich fertig zu machen. Das Kleid mit den tollen Knöpfen legte sie ins Schlafzimmer auf das Bett. Das hab ich natürlich gesehen und schwups, war ich auch dort und machte mich auch gleich an die Arbeit. Die Knöpfe waren alle mit einem runden Steg versehen, durch den der Faden gezogen wurde. Ich habe keine 10 Minuten gebraucht, um alle 6 Knöpfe am runden Steg abzubeissen.

    Als Mutter kam und die Knöpfe auf dem Boden liegen sah, war sie zuerst sprachlos und sah sich einen nach dem anderen an. Ich bin natürlich gleich auf die Gardinenstange geflogen weil ich genau wusste, dass es Ärger gibt und der liess nicht lange auf sich warten. Mutter merkte, dass ich auf etwas rumkaute und sie versuchte, mich zu bewegen, dass ich zu ihr komme. Das hab ich natürlich nicht getan, weil ich doch ein bisschen Schiss hatte. Und dann ging es los. Mutter kniete auf dem Fussboden und suchte nach den kleinen runden Ösen und schimpfte dabei mit mir ganz fürchterlich. Aber nicht wegen der abgebissenen Knöpfe, sondern aus Angst, dass ich wieder etwas verschluckt haben könnte.

    Heute nun hat Mutter zwei kleine Ösen gefunden, aber es fehlen immer noch vier. Aber es hat auch etwas Gutes für mich, denn jetzt verabredet Mutter sich nicht mehr ausser Haus, sondern ist nur noch bei mir und beobachtet mich. Und so habe ich es geschafft, dass meine liebe Tante Barbara mich morgen besucht. Tolllll nicht wahr? Ich freu mich schon ganz doll darauf und werde darüber berichten.

    Nun drückt mir ganz doll eure Krallen, dass ich nicht versehentlich doch eine Öse verschluckt habe, und dass es mir dann wieder ganz schlecht geht. Ich hab mir vorgenommen, das auch nicht wieder zu tun.

    Ich wünsch euch allen noch einen schönen Tag und lasst mal wieder was von euch hören.

    Euer Lottchen
     
  16. #235 kleiner-kongo, 5. September 2010
    kleiner-kongo

    kleiner-kongo Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. März 2007
    Beiträge:
    1.181
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nrw
    gibt es garnichts neues bei eueren geierleins..
    leider kommen wir mit der neuen bildeinstellung nicht klar, sonst hätten wir schon längst das neueste geschrieben..
    wir hatten ja gäste, welche aus krankheitsgründen wieder nach hause mussten..auch lange zuhause bleiben werden..ansonsten hoffen wir natürlich das es euch allen gut geht.. wir wünschen ein angenehmes wochenende..für alle kranken geierleins gute besserung..

    lg. kleiner-kongo
     
  17. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. Nicole 1

    Nicole 1 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    9. Dezember 2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    79232 March
    Nun meine Federlose ist ja schon ein Weilchen in diesem Forum, schreibt aber nicht so viel, denn sie muß sich ja mit mir beschäftigen. :freude:Ich bin übrigens der Giacomo (2,5 Jahre alt) und bin schon seit 2 Jahren bei meiner Mama, die ich eigentlich auch über alles liebe. Aber so wir ihr anderen auch muß auch ich sie ärgern und beschäftigen. Wenn ich draussen bin, kann sie nicht telefonieren, am Computer oder Laptop sein und wenn sie was trinkt oder ißt will ich das auch. :baetsch: Mit meiner Mama bin ich schon zweimal umgezogen und jedesmal habe ich mehr Platz zum Fliegen und Dummheiten machen bekommen. Beim ersten Umzug kam auch noch der Papa dazu. 8o Also wohnten wir ein Jahr zu dritt. Naja nicht ganz. Haben die doch dieses Jahr im Februar noch ein nacktes Hähnchen geholt. :? Ich fand Abraxas (schätzungsweise um die 40 Jahre) eigentlich toll, der mich aber wohl nicht. Macht aber nix. Wir pfeiffen und reden zusammen. Außerdem kann der tolle neue Geräusche, die ich sofort übernommen habe. :beifall: Er will sie jetzt nur nicht mehr machen. Aber ich kann sie auch viel besser und lauter. :zustimm:
    Nun also zog Abraxas im Februar bei uns ein und im April zogen wir wieder um. Coole neue Behausung haben meine Federlosen gefunden. Abraxas hat sich in den letzten Monaten auch gut erholt. War gar nicht mehr nackt. Ich wollte dann doch unbdingt richtigen Kontakt mit ihm und bin immer wieder auf seinen Käfig geflogen. Der hat dann immer gleich seine Tür zugemacht, als ob ich zu ihm reingehen würde. Naja hat er trotzdem immer gemacht. Boah dann hat der A... mir in meinen Fuß gebissen. :vogel: Ich saß doch nur auf seinem Käfig. Mein Füßchen hat geblutet und meine Mama war ziemlich besorgt. Vor allem weil sie nicht an mich rankam. Ein gutes hatte der Biß. Ich durfte mal wieder Autofahren. Das finde ich super. Der Arzt hat mich auch nicht wirklich untersucht, weil bis wir in der Praxis waren hat es schon aufgehört zu bluten. Ein Glück ich mag nämlich keine fremden Männer. Er sagte es sieht soweit alles gut aus und man müßte halt abwarten und schauen ob es sich entzündet und ob ich an der Wunde rumnesteln würde. Dann würde ich eine Halskrause kriegen. Wer will denn sowas??? Ich nicht also habe ich schön die Wunde verheilen lassen. Und alle waren glücklich. Ich halte jetzt Abstand zu Abraxas. Man das tat weh kann ich euch sagen. Aber der ist auch erschrocken. Wollte er glaub ich so gar nicht. Bis dahin haben wir nur mit den Schnäbeln nacheinander gehackt. Naja auch das tun wir jetzt nicht mehr. Die Mama passt auch ganz dolle auf.
    So noch was von Abraxas: Nun hat der ja endlich wieder Federn bekommen und konnte auch wieder fliegen (nur wenn ich nicht draußen war :traurig:), und dann hat der nix besseres zu tun als sich seit gestern die Federn wieder auszureißen. Nun machen sich meine Federlosen natürlich Gedanken um ihn. Aber sie kümmern sich trotzdem noch genauso um mich, denn sie wollen ja nicht daß ich auch damit anfange. Aber das ist ja blöd. Ich flieg ja so gerne. Ohne Federn geht das ja nicht (Siehe Mom und Dad).
    Nun waren das erstmal ein paar Infos und Geschichten von uns. Da ich bestimmt wieder bald etwas aushecke melde ich mich wieder.
    Ach zu allen anderen, ja Zehen beißen ist das tollste :zustimm:
     
  19. Marion L.

    Marion L. Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    1.857
    Zustimmungen:
    76
    Ort:
    Deutschland
    So, wir wollen auch mal was erzählen.
    Habt ihr schon mal einen gepiercten Graupi gesehen? Meine Mami auch nicht. Die ist erst mal vor Schreck fast in Ohnmacht gefallen. Tolles neues PAPAGEIEN-Spielzeug. Hängender Holzblock in rot mit vielen Löchern drin. Mami dachte, klasse- kann man viel drin verstecken-ist das Püppchen beschäftigt. Na ja, die Beschäftigung für mich dauerte ca 3 Min., die für Mami ca 10 Min.!! War doch bestimmt ein Familienspielzeug, oder? Ich habe in Sek. ein Kettenglied aufgeknipst, der Ramsch flog auf den Boden und ich hatte dieses fiese Teil im Schnabel hängen. Mami hörte es herunterfallen, kam zu mir und sagte:"Manno, haste das sofort zerlegt?" Dann sah sie mich an und erbleichte. Dieses Kettenglied piercte meinen Schnabel vorne an der Spitze und saß vollkommen fest. Nur gut, das ich meiner Mami total vertraue und sie mir gefahrlos in den Schnabel fassen kann. Sie hatte zu tun das Ding mit dem Fingernagel irgentwie aufzubiegen und meine aufgeregte Zunge dabei wegzuhalten und mich im Blick zu behalten. Mensch, ich war echt lieb und habe auch Mami machen lassen. Das SUPER-Spielzeug flog dann direkt in den Mülleimer und sofort wurden alle meine Spielsachen (und das sind nicht eben wenige) genauestens untersucht und ich fand das alles mächtig interessant. Mami meint jedenfalls ihr solltet euch alle mal diese Kettenglieder genauer anschauen, die an den Spielsachen!!!
    So, schönen Tag noch (leider hat Mami vor Schreck kein Foto gemacht, was sie schon sehr bedauert denn irgentwie sah das schon cool aus)
    LG
    Püppi (mit Mami Marion L.)
     
Thema:

Unser nicht ganz ernst zu nehmendes Graupapageien-Tagebuch !

Die Seite wird geladen...

Unser nicht ganz ernst zu nehmendes Graupapageien-Tagebuch ! - Ähnliche Themen

  1. Graupapageien beißen einander

    Graupapageien beißen einander: Guten Abend, Wir haben uns vor ca 3 Wochen zwei Graupapageien geholt. Die beiden sind Geschwister, es handelt sich um ein Männchen und ein...
  2. Graupapageien in Not, aus gesundheitlichen Gründen abgeben

    Graupapageien in Not, aus gesundheitlichen Gründen abgeben: Hallo liebe Forumsteilnehmer ich brauche dringend Eure Hilfe. Mein Mann hatte vor Einigerzeit einen Schlaganfall seitdem hat er starke...
  3. Graupapagei&Belohnung

    Graupapagei&Belohnung: Hallo zusammen, Ich habe vor ca. Einem Jahr einen Kongo Graupapagei aus schlechter Haltung bekommen. Ihr Name ist Marley und ich habe sie mit 6...
  4. Transport Graupapagei

    Transport Graupapagei: Von Neuss 41460 nach München, Oberschleißheim. Dringend, da mein Papagei operiert werden muss, in München ist der Spezialist dafür.
  5. Pfirsiche - Tagebuch

    Pfirsiche - Tagebuch: Hallo, ich habe mal gedacht wir können so ein Tagebuch machen wie bei den nymphies, wer Lust hat, darf gerne mit machen. ich fange dann mal...