Unser olivfarbenes Hähnchen

Diskutiere Unser olivfarbenes Hähnchen im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo hier ist Piepmatz, ich war sehr lange nicht mehr drinnen. Vor gut einer Wochen verstarb unsere Wellensittichpartnerin, sie war nicht...

  1. Piepmatz

    Piepmatz Guest

    Hallo hier ist Piepmatz,

    ich war sehr lange nicht mehr drinnen.

    Vor gut einer Wochen verstarb unsere Wellensittichpartnerin, sie war nicht mal ein Jahr alt und hatte zum Schluß lauter braune Wunden am Fuß.

    Dann war unser Hähnchen eine Woche alleine, es ging ihm trotzdem einigermaßen gut, obwohl sie ein Herz und eine Seele waren. Wir kauften gestern kein Weibchen, sondern ein Hähnchen. Die Verkäuferin meinte, Hähnchen sind generell nicht so anfällig und verstehen sich auch prima.

    Geschlafen haben sie auf einer Stange und als wir Willi zum fliegen rausließen, kam der Kleine gleich hinterher. Oh schreck! Der ist an sämtlichen Fensterscheiben geknallt. Mit einem Handtuch setzten wir ihn in den Käfig, wo sie beide erst einmal ein paar Tage drinnen bleiben werden. Der kleine erholt sich jetzt ein wenig .... Ich hoffe, dass die zwei ein gutes Team werden. :trost:

    Eure Ulli
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Madleine

    Madleine Guest

    Hi, schön, dass Ihr für Euren Wellihahn wieder einen Partner geholt habt. Ich würde unbedingt die Vorhänge zuziehen, wenn der neue Welli wieder fliegen darf. Es wird einige Tage dauern, bis er sich die neue Umgebung eingeprägt hat. Gruss Madleine
     
  4. hjb(52)

    hjb(52) Guest

    Hallo,

    schön, das Euer Welli wieder Gesellschaft hat.
    Aber es ist nicht erwiesen, das Hennen anfälliger für Krankheiten sind als Hähne. Schlechte Beratung. Falsche Aussage. Da weist Du was Du allgemein davon halten kannst. Leider ist das so im so genannten Fachhandel üblich. Leider.
    Hoffe die Beiden werden sich gut an einander gewöhnen.
     
  5. Basstom

    Basstom Klasse-5-Dunst

    Dabei seit:
    28. September 2002
    Beiträge:
    5.862
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    Glückwunsch zum Neuzugang (Bilder?) und Vorsicht beim nächsten Freiflug. :)
    Ich habe auch nicht die Erfahrung gemacht, dass Hennen anfälliger sind als Hähne.
     
  6. #5 planetzork, 7. August 2005
    planetzork

    planetzork Vögifrauchen

    Dabei seit:
    17. September 2004
    Beiträge:
    616
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe München
    Schön, dass der Kleine wieder einen Kumpel hat :zustimm:
    Sie werden sich bestimmt gut verstehen. Lass dem Neuen einfach etwas Zeit zum eingewöhnen, dann wird das schon :zustimm:
     
Thema:

Unser olivfarbenes Hähnchen

Die Seite wird geladen...

Unser olivfarbenes Hähnchen - Ähnliche Themen

  1. Hähnchen kräht mitten in der Nacht

    Hähnchen kräht mitten in der Nacht: Unsere beiden Wachtelchen (1.1 wildfarbig) sitzen nun in dem hergerichteten Gehege, das aus einem Nagerterrarium (natürlich alles neu) umgebaut...
  2. Henne rupft Hähnchen

    Henne rupft Hähnchen: Hallo, ich bin neu auf diesem Forum und brauche Euren Rat. Vor ein paar Monaten hat mein Freund ein Sperlipärchen gekauft. Wir haben die...
  3. Hähnchen mit roten Augen

    Hähnchen mit roten Augen: Man liest ja oft dass die Zebrafinken bei uns als Nachzuchten praktisch nur schwarze Augen haben. Nun haben meine Hähnchen beide schöne...
  4. Wer möchte Hähnchen Keulen?

    Wer möchte Hähnchen Keulen?: na sehen die nicht lecker aus^^ ein stück 1 €, jetzt zugreifen bevors alle ist:D [ATTACH]
  5. Mädel oder Hähnchen?

    Mädel oder Hähnchen?: Kann mir jem. sagen, ob Lucky ein Mädel oder ein Hähnchen ist?