Unser Pino

Diskutiere Unser Pino im Aras Forum im Bereich Papageien; Hihihi: Soooooo glücklich sieht Klaus bei den Liebkosungen von Nina noch nicht aus, oder?

  1. nicolaus

    nicolaus Guest

    Hihihi: Soooooo glücklich sieht Klaus bei den Liebkosungen von Nina noch nicht aus, oder?
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Inge

    Inge ...

    Dabei seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    4.149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aargau / Schweiz
    Nicole, jetzt kannste ja bald einen Tierpark eröffnen und Eintritt verlangen :D - die Futter- und Arztkosten sind ja ansonsten kaum noch zu bewältigen, oder? :s

    Das geht alles ganz schön rasant bei Euch, woher nimmst Du bloss den Mut? :~

    Was heisst eigentlich "vor 4 Wochen reserviert"? War Nina dort beim TA zum Check up / Test und musstest Du so lange auf die Ergebnisse warten oder /und zwecks Quarantäne?

    Aber - nichts desto trotz - Nina ist wunderschön. :)
     
  4. #23 nicolaus, 30. April 2003
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30. April 2003
    nicolaus

    nicolaus Guest

    Guten Morgen, Inge :0-

    ist Klausis Nina nicht einfach zum Knutschen???

    Gestern gab es das erste Schmollen von seiner Seite aus.
    Er holte sie aus dem Käfig, ich sass in der Küche und schwupp die wupp flatterte sie in meine Richtung, stürzte (wohl aufgrund des zerrupften Gefieders) zu Boden und wackelte tapfer zu Fuß weiter auf mich zu.
    Ich saß da wie vom Donner gerührt und fluchte innerlich. Klaus verzog direkt das Gesicht und schmollte: "Ja, dann geh halt zur Mama."

    Ich direkt auf die Knie, die Kleine hochgehoben, sie Klaus wieder auf die Schulter gesetzt und flüchtend gerufen: "Schatz, ich muss jetzt raus nach den Kakadus sehen."

    Uff, entweder liegt es daran, dass die Frau die Handaufzucht machte oder dass ich mich während der Fahrt mit ihr intensiv beschäftigt hatte. Jedenfalls will sie immer direkt zu mir, wenn sie mich sieht.
    Gott, das gebe ein Drama, wenn auch die Maus mehr auf mich fixiert wäre ...
    Dann halte ich mich doch lieber ein klein wenig zurück (auch wenn ich sie nur knutschen könnte; sie hat sooooooo süße schwarze Knopfaugen!).


    Was das Finanzielle betrifft: Ja ... hhm ... also ...

    Klaus und ich sind beide vollzeitbeschäftigt, haben keine Kinder und wollen auch zukünftig keinen Nachwuchs.
    Klaus sagt immer, er hat nur ein Hobby und das sind die Vögel. Er ginge nicht in die Kneipe, wir würden kaum etwas unternehmen, in Urlaub fahren wir sowieso nie.
    Von daher wandert wirklich jeder Cent in die Papageien.


    Warum sich die Papageien so schnell "vermehrten" liegt daran, dass wir unterschiedliche Interesse haben.
    Ich konnte das erste Jahr z.B. gar nichts mit dem "Federvieh" anfangen. Dann schenkte mir Klaus die Mohren, ich baute meine Angst ab und wurde auch von dem Papa-Virus befallen.

    Dann gingen unsere Interessen auseinander. Klaus wollte schon immer die Aras, meine Liebe gilt den Kakadus.
    Tja, so kam eines zum anderen ...


    Hab ich noch etwas vergessen?
    Ach ja, warum wir Nina schon vor fast vier Wochen reservierten, aber erst am Montag holten.
    Also, das kam daher, weil Klaus noch unheimlich im Renovierungsstreß ist, sich aber intensiv um seinen Ara kümmern wollte, die ganze Zeit die Wohnung fest in Papageienhand war und wir vor den nächsten Neuzugängen erst die Volieren fertigstellen wollten.
     
  5. Inge

    Inge ...

    Dabei seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    4.149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aargau / Schweiz
    Nina

    Guten Morgen Nicole,

    vielen herzlichen Dank für Deine liebe und ausführliche Antwort. Ja, der Umbau und die Renovierung an so einem alten Haus nimmt schon Zeit und Aufwand in Anspruch, aber man freut sich ja auch im wahrsten Sinne des Wortes "tieirisch".

    Tja, betr. Zuneigung wer zu wem, da hat man wohl kaum Einfluss, es ist wohl oft so, dass wenn auch beide "akzeptiert" werden doch eine Person (sind beide anwesend) "vorgezogen" wird. Damit muss man leben.:~ :)

    Aber - sorry - dass ich noch einmal frage - haste vielleicht überlesen, hast Du sie nun untersuchen lassen bzw. war sie in Quarantäne? Denn sie war ja, wie Du schreibst, vorher bei mehreren Papageien untergebracht, da kann doch immer was sein, leider, und dann? 8o

    Dazu, hast Du DAS gelesen? Ich drücke die Daumen dass das gut ausgeht.
     
  6. nicolaus

    nicolaus Guest

    *lach*
    Gelle, man sollte nicht meinen, dass ich im Kreise der Arbeitskollegen und unserer Verwandtschaft als introvertierter Mensch bezeichnet werde.

    Ja, Quarantäne war auch mit ein Grund, warum wir sie erst Montag geholt haben.
    Irgendwie müssen wir unsere Neuzugänge im Moment im ganzen Haus verteilen.

    Im zukünftigen Wohnzimmer sitzen noch die Grünen Kongos bis zu ihrer Komplettierung; Ara Pino wartet dort ebenfalls schon auf den Umzug in die große Voliere.

    Im Büro sitzt nun abgesondert Nina, im zukünftigen Bad werden/wird wohl am Wochenende die/der weitere(n) Grüne(n) Kongo(s) einquartiert.

    Erst wenn die Laborergebnisse vorliegen, werden sie jeweils (also die Grünen Kongos im 6er Pack und gesondert das Ara-Paar) in die neuen Volieren entlassen.

    Wir wollen sie pärchenweise bzw. in der 6-er Gruppe neu umsetzen, damit keiner vorher schon ein Revier in Anspruch nehmen kann. So lange müssen wir halt noch abwarten ...
     
  7. Inge

    Inge ...

    Dabei seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    4.149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aargau / Schweiz
    Ahhhhhh - und das Schlafzimmer habt Ihr noch für Euch ? :D
     
  8. Mary

    Mary Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Februar 2002
    Beiträge:
    2.091
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    35644 Hohenahr
    Hallo Nicole,
    süß sieht sie aus die kleine Maus.Tja,da wird sich Klaus wohl oder übel damit abfinden müssen,das die Aras mehr auf Dich stehen.

    Ja Inge, die Betonung liegt auf "noch":D .Aber das ändert sich bestimmt Schlagartig mit dem Einzug von Irko(dem schwarzen Doggenmann):D
     
  9. Petra H.

    Petra H. Guest

    Hallo Nicole!

    Habe mir heute früh gleich die Bilder angesehen, komme aber erst jetzt zum Schreiben.

    Aaalsooo: wer hat da behauptet, Nina wäre nicht die Schönste???0l
    SIE IST TOTAL DROLLIG!:D
    Das bißchen Krumm um den Schnabel rum...ach, das macht doch nichts!
    Interessant wird es natürlich, wenn Du Pino und Nina miteinander bekannt machst.

    Ich kann Deinen Mann schon ein wenig verstehen, wenn er sich sorgt. Wenn er sich nun noch 2 Aras anschaffen muß, damit mal jemand IHN auserwählt???
    Vielleicht muß er dann noch mehr arbeiten, um anzubauen?;)

    Viele Grüße,
    Petra
     
  10. Nathalie

    Nathalie Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2001
    Beiträge:
    2.425
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Melbourne
    OOOOOOOOOOhhhhAAAAAAAhhhhh, daeauf habe ich mich schon den ganzen Morgen gefreut endlisch Bilder!!!!!!*jubel*
    Konnte heute Morgen nicht an den Rechner, weil ich mit Sophia das erste Mal beim Babyschwimmen war.

    Süß, die kleine Nina!
    Ha, wenn ihr euch so einigermaßen berappelt habt, macht euch auf ein besuch meinerseits gefasst;)

    @Inge:
    Schlafzimmer wird zwecks Kamasutraübungen noch gebraucht!:D *gröhl*
     
  11. nicolaus

    nicolaus Guest

    Nathalie: Ich nehm Dich beim Wort!!!!
     
  12. nicolaus

    nicolaus Guest

    @Petra:

    Ach, noch ist ja alles offen ... Ich halte mich jetzt einfach etwas zurück.

    Sollte sich die Knutschbacke aber doch mir zuwenden, hat Klaus ja immer noch vier Optionen offen: Die Hellroten und Hyazinths stehen ja auch noch auf seiner Wunschliste :D :D :D

    @Mary:

    Ja, bin tatsächlich am Grübeln, ob ich einen Draht zu den Aras und Kakadus habe.

    Irgendwie kann ich nämlich nicht so dolle mit den Grünen Kongos. Charlie greift mich in regelmäßigen Abständen massiv an, die Babys haben mir nun auch schon mehr als einmal blutende Fingerkuppen verschafft und die Mohrendame Biene tut auch ihr Mögliches, um ab und zu den Pflasterverbrauch zu steigern.
     
  13. Guido

    Guido Guest

    Hi Nicole.
    Da haste aber ein Prachtexemplar von einem Ara. Ich bin zwar gegen Arahaltung, es sei denn man hat eine Scheune zum Freiflug, oder wie Pico draussen fliegen lassen. Das sich Papageien ihren " Freund " ( Klaus ) aussuchen ist voll normal. Zwei von meinen Agas stehen auf meine Freundin, der Rest auf mich. Frag mich aber nicht warum.
    Ich werde diese Unterhaltung mit Vergnügen verfolgen und warte auf Bilder.
    Liebe Grüsse
    Guido :0-
     
  14. Petra H.

    Petra H. Guest

    ***Nathalie: wenn das so weitergeht, hat Klaus bald kein Interesse mehr an Kamasutra. Dann darf der Hund ins Bett!:D
    Ich könnte mich kringeln!
    Nicole, paß morgen früh schön auf, daß nicht aus Versehen mal Geflügel zwischen Deinem Frühstücksbrötchen liegt- vor lauter Platzmangel!:D Gröhl! Vielleicht (natürlich aus Versehen) ein kleiner, bissiger, fieser Kongo..mampf!

    Viele Grüße,
    Petra
     
  15. Heiko B

    Heiko B Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. November 2002
    Beiträge:
    908
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Nicole,
    das geht ja jetzt Ruckzuck mit dem Zuwachs bei euch.
    Fehlt bloss noch ein grüner Kongo und ein zweiter Goffin dann ist die Runde Komplett und ihr könnt schon einen kleinen Vogelpark aufmachen.
    Sieht doch schick aus die Kleine.
    Bin schon gespannt wie beide reagieren wenn sie miteinander bekannt gemacht werden.
     
  16. nicolaus

    nicolaus Guest

    @ Petra:
    Ja ja, wer den Schaden hat ...
    Mach Dich nur lustig über mich und meine Gefechte mit Federteufel Charlie. Vielleicht lernst Du ihn mal persönlich kennen, dann verstehst Du meine - ähäm - Angst :D

    @ Heiko:
    *grins* Der fehlende grüne Kongo (eine 3-jährige Naturbrut, weiblich) ist bereits vorbestellt und hat ihr Schmink-Köfferchen quasi schon gepackt.
    Tja, und an der fehlenden Goffini-Henne bin ich auch schon dran.

    @ Guido:
    Nicht so voreilig *lach*
    Wir können zwar Pino und Nina in den nächsten Monaten nur eine Innenvoliere zzgl. Außenvoliere bieten (die Maße sind noch nicht ausdiskutiert, es wird wohl 7,50 x 4 m sein) , aber nächstes/spätestens übernächstes Jahr wird der komplette Scheunendachboden von uns zur Flughalle für unsere Aras ausgebaut.
    Weißt schon: Gut Ding will Weil haben.
    Wir haben unseren Bauernhof ja erst vor ein paar Wochen bezogen und im Moment könnten wir in allen Ecken hämmern und werkeln.

    @ alle:
    Damit ihr seht, dass wir derzeit wirklich nicht auf der faulen Haut liegen, präsentiere ich Euch mal das erste Foto von der geplanten Ara-Voliere. Es gibt zwar noch viel zu tun, aber wir können ganz stolz die ersten Fortschritte zeigen:
     

    Anhänge:

  17. Petra H.

    Petra H. Guest

    30 qm ist doch eine Menge Platz für die Süßen, toll! Wie groß wird der vorrübergehende Raum, scheint auch recht geräumig.
    Heute waren wir im Haus, haben eine Voliere, den sogenannten Mc Fly aufgebaut, den funkelnagelneuen Freisitz ertüfftelt, das dauert alles...

    Wann dürfen Nina und Pino nun zusammen? Machst Du dann bitte, bitte wieder Fotos für uns, ja?

    Liebe Grüße,
    Petra
     
  18. Mary

    Mary Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Februar 2002
    Beiträge:
    2.091
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    35644 Hohenahr
    Uiiii,
    das sieht aber schon seeeeeeeehr gut aus.Ist ja schon fast bezugsfertig.
    Dann wolln wir mal hoffen,das die Ergebnisse der kleinen Dame bald kommen.
    Und wehe die Digicam ist nicht flott beim Einzug:D .
     
  19. Heiko B

    Heiko B Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. November 2002
    Beiträge:
    908
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Nicole,
    habe doch keinen Augenblick gezweifelt das ihr schon auf der Suche seit.

    Die Voliere sieht auch im nichtfertigen Zustand schon gut aus.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. nicolaus

    nicolaus Guest

    Es gibt sie tatsächlich, die Liebe auf den ersten Blick ...

    Freitag nachmittag war es soweit und Pino und Nina konnten ihre neue gemeinsame Voliere beziehen.

    Kannten sich die zwei bisher nur vom Hören (Pino saß im zukünftigen Wohnzimmer; Nina im Büro), trafen sie nun in der für beide unbekannten Voliere aufeinander.

    Sie kuckten sich nicht um, nein, sie tauschten einen tiefen innigen Blick, stießen jeweils einen krächzenden Schrei aus, flogen aufeinander zu und dann ... *schnief* ... begann Pino Nina zu füttern!!!
    Er würgte und würgte und würgte, sie hing wild rüttelnd an seinem Schnabel. Danach wurde ausgiebig gekrault und seitdem sitzen sie Schulter an Schulter und tänzeln synchron die Stangen entlang.
     
  22. #40 Federmaus, 26. Mai 2003
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Schmelz ................................... da hat sich alle Anstrengung gelohnt bei der Belohnung :) :) :) .
     
Thema:

Unser Pino

Die Seite wird geladen...

Unser Pino - Ähnliche Themen

  1. Neue Bilder von Pepsi und Pino

    Neue Bilder von Pepsi und Pino: Hallo! Hier ein Paar neue Bilder meiner zwei süßen Wellensittiche Pepsi und Pino. Ganz frisch geknipst :) Liebe Grüße Anita
  2. Pino plappert!

    Pino plappert!: Hallo, ich bin ganz stolz, unser Pino plappert!! Er kann schon sagen : Hallo Pino! Alles OK?...
  3. Neue Bilder von Pino und Woody !!!

    Neue Bilder von Pino und Woody !!!: Huhu Leute, hab noch mal den Fotoaparat gezückt und ein paar Bilder von meinem Graugeierpaar gemacht. Viel Spaß beim anschauen :D !...
  4. Bilder von Woody und Pino !!!

    Bilder von Woody und Pino !!!: Hallo Leute :D ! Hab hier noch ein paar Bilder von der Turnstunde unserer grauen Wichtel gemacht! Viel Spaß beim anschauen :zwinker:!...