unser sittich schmeisst sein futter raus

Diskutiere unser sittich schmeisst sein futter raus im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; hallo, ist es normal, dass einer unserer beiden sittiche in seinen futterschüsseln turnt und dabei mehr rausschmeisst als frisst??? (zur info,...

  1. flo1

    flo1 Guest

    hallo,
    ist es normal, dass einer unserer beiden sittiche in seinen futterschüsseln turnt und dabei mehr rausschmeisst als frisst??? (zur info, wir haben sie erst seit einer woche).
    ausserdem würden wir sie schon mal gerne fliegen lassen, sie sind aber noch scheu und ich weiss nicht, ob wir sie dann wohl wieder einfangen können?!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Saskia137

    Saskia137 Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2005
    Beiträge:
    2.901
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74906 Bad Rappenau
    Hi Flo,

    also ich hab in meiner Truppe auch ein paar, die mehr durchs Futter spazieren, als was zu futtern. Die schmeißen dann auch die Körner aus der Schale raus. Da ich aber sowieso Bodenfütterung bei meinen habe, ist es nicht so schlimm und auch die Körner die draussen liegen, werden gefuttert. Grad wenn die Schale selbst schon wieder ausgeräumt sind dann auch die Futterrausschmeisser aufm Boden um die Schale rum am Futtersuchen und aufpicken.

    Bzgl. dem Freiflug, da solltest Du Dir nen Tag aussuchen, an dem Du viel Zeit hast (auch wg. Beobachtung ob Dein Zimmer wirklich schon Vogelsicher ist, manchmal merkt versteckte Fallen nämlich erst dann, wenn die Kleinen schon unterwegs sind.
    Wenn Du die Möglichkeit hast, das Zimmer, in dem sie fliegen dürfen, richtig abzudunkeln, dann denke ich sollte dem ganzen nichts im Weg stehen. Besorg Dir nen dickeren Zweig oder Besenstiel, den Du im Notfall dazu verwenden kannst, sie in ihren Käfig zurück zu tragen. Das ganze mit dem Freiflug stellst Du dann so an, dass Du ihnen ein Leckerli auf die offene Käfigtüre legst, so dass sie den Weg nach draussen selbst finden. Das ist die beste Voraussetzung dafür dass sie danach auch selbst wieder reinfinden. Zusätzlich kannst Du Dir Deinen Stock zurecht legen und wenn sie dann abends wieder in den Käfig sollen, aber nicht wollen, dunkelst Du das Zimmer ab, merkst Dir aber, wo sie vorher saßen und schiebst ganz langsam und vorsichtig den Stock unter ihren Bauch und drückst dann ganz leicht nach oben. Die Kleinen steigen dann ganz automatisch auf den Stock. Dann trägst Du sie vorsichtig im Dunkeln (da sie dort nur in ganz seltenen Fällen wirklich losfliegen) in ihren Käfig zurück und läßt Sie dort absteigen (indem Du den Stock so führst, dass die Sitzstange unter ihren Bauch kommt und langsam aber sicher so, wie vorher beim Aufsteigen der Stock, so drückt, dass sie automatisch umsteigen).
    Am Besten ist es, wenn Du dafür ne zweite Person mit im Raum hast, der/die sollten die Kleinen doch in Panik losdüsen, schnell das Licht einschalten kann, so dass sie sich orientieren können und sobald sie wieder ruhig dort sitzen, das Licht wieder ausmachen kann.

    Ich wünsche Dir mit Deinen Rackern auf alle Fälle ganz ganz viel Spaß!
     
Thema: unser sittich schmeisst sein futter raus
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. sittich schmeisst futter raus