Unser Sittichkletterbaum

Diskutiere Unser Sittichkletterbaum im Bastelanleitungen Forum im Bereich Vogelzubehör; Hallo, unser Kletterbaum, für Stanleysittiche,ist fertig :freude: [ATTACH] aus getrockneter Eiche haben wir den Kletterbaum gebaut. Der...

  1. cova1

    cova1 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    26. April 2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    velen,NRW
    Hallo,
    unser Kletterbaum, für Stanleysittiche,ist fertig :freude:

    Den Anhang 20140408_211705.jpg betrachten

    aus getrockneter Eiche haben wir den Kletterbaum gebaut.
    Der Holzstamm und die Äste sind abgeschliffen. Den Holzstamm haben wir dann in ein mit Beton gefüllten Blumentopf aufgestellt. Die Äste haben einen Durchmesser von 0,7 cm - 3 cm.
    Auf den Beton wird noch Vogelsand verteilt, und mit Katzengras und evtl. Bambus bestückt.

    Die einzelnen Kletter- und Spielmöglichkeiten habe ich dann mit Maurerschnur verbunden. Damit es sich auch noch in sich drehen kann, haben wir zwischen den Haken einen Wallerwirbel (Angelzubehör) gesetzt. Die Maurerschnüre, die auf den Bildern noch zu sehen sind, sind in den Ästen versenkt.

    Für die Bademöglichkeit haben wir eine Schale mit Ästen umrandet und diese auf ein Stück unbehandelter Arbeitsplatte festgeschraubt. Die Schale ist jederzeit herausnehmbar :)


    Den Anhang 20140405_170130.jpg betrachten Den Anhang 20140405_170056.jpg betrachten
    Das kleine Holzstück ist auf dem Zweig festgeschraubt, entweder als Landeplatz, oder als Fressplatz, da es mit einem Magneten versehen ist, um eine Schüssel zu halten, für Obst o.ä..

    Der hängende Kletterast ist auch mit einem Wirbel bestückt, damit er sich noch drehen kann.

    Den Anhang 20140408_185515.jpg betrachten

    Wenn der/die Stanleys eingezogen sind werden wir sehen wo und wie viel wir noch bauen werden.

    Wir hoffen das unser Stanley da Spaß dran hat.
    :0-
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Doccine

    Doccine Mitglied

    Dabei seit:
    25. Dezember 2013
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Klasse Selbstbau, Hut ab ! :beifall:
    Wenn das dem Pieper nicht gefällt, dann weiss ich auch nicht...
     
  4. #3 Pauleburger, 16. April 2014
    Pauleburger

    Pauleburger Stammmitglied

    Dabei seit:
    22. September 2011
    Beiträge:
    331
    Zustimmungen:
    15
    Schon schön!
    Ihr legt euch ordentlich ins Zeug!

    Ich habe immer eine ca. 2m hohe schön gewachsene Weide, Buche oder Ahorn umgesägt und samt Blättern in einen Asthalter gestellt. Einfacher, flexiblere Klettermöglichkeiten und durch das Abnagen der Blätter und Rinde eine wertvolle Nährstoffquelle und natürlich Beschäftigung ohne Ende!
    Das soll euer Zubehör natürlich nicht schlecht machen!
    Vielleicht wollt ihr es ja auch mal so probieren, daher mein Post.

    Das mit der Badeschale ist eine schöne Idee!
     
  5. cova1

    cova1 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    26. April 2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    velen,NRW
    Hallo Pauleburger,
    Das soll euer Zubehör natürlich nicht schlecht machen!
    habe ich auch nicht so aufgenommen.
    Für verschiedene Äste, wie Korkenzieher Haselnuss, Kirsche usw. haben wir noch einen 2. Blumentopf, der aber erst aufgestellt wird wenn der Kleine da ist :zwinker:
    LG
     
  6. cova1

    cova1 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    26. April 2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    velen,NRW
    Es ist kein Stanleysittich zu uns gezogen, aber dafür ein Rotbauchsittich :grin2:
     
Thema: Unser Sittichkletterbaum
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. getrockneter holzstamm