Unser Vogelzuhause

Diskutiere Unser Vogelzuhause im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, ich wollt mal unser Vogelzuhause vorstellen. Da Ihr immer alle gerne Bilder seht, gibt's jetzt mal was von uns zu sehen. Nachdem wir...

  1. Kai

    Kai Guest

    Hallo,

    ich wollt mal unser Vogelzuhause vorstellen. Da Ihr immer alle gerne Bilder seht, gibt's jetzt mal was von uns zu sehen.
    Nachdem wir endlich im Spätsommer unser neues Haus fertiggestellt haben, mußte natürlich auch für unsere ganzen Mätze ein neues zuhause her. Wir haben bei uns oben im Haus ein großes Zimmer (ca. 25m²) mit einem Rahmen, welcher dann mit Draht bespannt wurde, zu 2 dritteln abgeteilt. Aus diesen ca. 16m" entstand dann unser Vogelzuhause, welches wir mindestens 2x die Woche mit frischen grünen Weidenästen verschöneren. Allerdings halten die Mätze nicht unbedingt immer was von "verschönerung" im menschlichen Auge. Meistens dauert es keinen halben Tag und alle Blätter liegen am Boden, sehr zur Freude unseres "Bodenpersonals", den zwei kleinen Degus, die ihr zuhause unter einer mit Laminat beplankten Palette haben. Diese sind dann immer fleißig am sammeln und freuen sich über frisches grün zum fressen. Für alle, die es nicht wissen, Degus sind kleine Nager aus Chile und absolut verträglich mit den Vögeln.

    Mittlerweile haben wir uns vor der Voliere eine gemütliche, mit Pflanzen vollgestellten Sitzecke eingerichtet. Dort sitzen wir dann am Wochende immer stundenlang und schauen den Mätzen zu. Dieses Zimmer hat inzwischen am Wochende dem Wohnzimmer absolut den rang abgelaufen.

    Nachdem für den Hausbau so ziemlich alles Geld draufgegangen ist, und es für die große geplante Gartenvoliere nicht mehr gereicht hat, hoffen wir unseren Mätzen erstmal den besten kompromiss geboten zu haben. Wenn wir dann hoffentlich bis nächstens oder übernächstes Jahr genug gespart haben, gibt's dann endlich die lange versprochene Gartenvoliere *schondrauffreu*

    Lieben Gruß euch allen von Kai und Theres
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Kai

    Kai Guest

    So, hier die nächsten Bilder, haben leider nicht alle in die erste Nachricht gepasst.
     

    Anhänge:

  4. acura

    acura Futterspender

    Dabei seit:
    5. Juli 2003
    Beiträge:
    872
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    na das sieht ja gut aus und soo schön groß.. da werden sich die Piepmätze bestimmt wohl fühlen..
    wie soll denn dann die Gartenvolie aussehen?


    P.S: Hoffe ich störe dich nicht gerade bei dem Reinstellen der Bilder..
     
  5. Kai

    Kai Guest

    Naja,

    die große Gartenvoliere ist zumindest mal so geplant, das sie ungefähr eine Grundfläche von 70m² haben soll. davon dann 15m² als Schutzraum für die Mätze + 5m² als Schleuse und Futterzubereitungs/Lagerraum und 50m² Aussenvoliere, davon dann 20m² überdacht, die restlichen 30m² offen.

    Soweit zu unseren Ideen. Ob's dann wirklich so groß wird, hängt von unserem gesparten und von der restlichen gestalltung des Gartens ab. Wir wollen nämlich noch einen großen Teich mit Bachlauf bauen. Der Bach soll dann zu einem Teil durch die Voliere fließen, oder dort sogar "entspringen". Dann kommt noch die große terasse vor's Haus usw, usw. Mal sehen, ob der Platz dann immer noch so groß ist, das die Voliere, wie ich sie oben beschrieben habe Platz hat.
     
  6. Anja12

    Anja12 Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    3.700
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neuss
    wow, das sieht ja TOLL aus!! 8o
    Wahnsinn...
    Wenn ich groß bin, möchte ich auch mal so viel Platz haben *träum*
     
  7. #6 Sittichmama, 22. Oktober 2004
    Sittichmama

    Sittichmama Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. August 2001
    Beiträge:
    2.123
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hilden
    Du hast aber viele schöne Mätze.

    Schöne Bilder.

    Ich glaube ich muss Euch mal besuchen kommen.
     
  8. Kai

    Kai Guest

    Ja,

    mittlerweile sind es schon so einige. Und es kommen immer mal wieder welche dazu, da wir zum einen verlassene Wildvogelbabys aufziehen, die dann immer mal wieder vorrübergehend die Voliere mitbevölkern (zur Zeit leben noch 2 Nebelkrähenkinder mit bei uns) und zum anderen wir immer wieder Fundvögel oder Vögel aus schlechter Haltung bei uns aufnehmen. Zuletzt haben wir eine Halsbandsittichdame bei uns aufgenommen. Diese wurde im Tierheim, wo meine Frau als Pflegerin arbeitet, abgegeben. Die kleine hatte komplett zerzaustes und gerupftes Gefieder und keine Schwanzfedern mehr. Zusätzlich wurden Ihr scheinbar mit einer Schere alle Flügelfedern abgeschnitten. Das arme Ding konnte nur noch hüpfen und nicht einmal mehr einen halben meter fliegen 8( .
    Werd da immer ganz sauer, wenn ich sowas sehe. Mittlerweile hat unser Tierarzt (übrigens sehr zu empfehlen für den Raum Wien: Tierklinik Strebersdorf, Mag. Dr. Manfred Hochleithner, eine absolute Koriphäe im bereich der Vogelmedizin) ihr die Schwungfedern gezogen und sie wachsen schon langsam wieder nach. Nun wird es nur noch wenige Wochen dauern und sie kann wieder fliegen.
    Insgesamt haben wir 23 Vögel dauerhaft bei uns:
    4 Wellis
    4 Nymphen
    2 Schildsittiche
    2 Beos
    2 Rosellas
    5 Schwarzköpfchen
    2 Rosenköpfchen
    1 Springsittich
    1 Ziegensittich

    die letzten beiden sind miteinander verpaart. Wir haben den sprinsittich als Witwer zu uns aufgenommen und über ein halbes Jahr nach einer neuen Frau für ihn gesucht. Nix zu machen gewesen, war einfach keine zu finden, also haben wir uns gedacht, wir versuchen es mal mit dem nächsten Artverwanten, einem Ziegensittich.... Und, es war liebe auf den ersten Blick. Die beiden sind seitdem unzertrennlich.
     
  9. Rappy

    Rappy Guest

    Erstelle Ántrag auf Großaufnahme der Beos :D :D

    Wirklich beeindruckend deine Sittich-Sammlung und deine Voliere! Andere wären froh, wenn sie ein Wohnzimmer von der größe hätten :D

    Echt toll.. :beifall:
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Kai

    Kai Guest

    @Rappy

    Antrag angenommen :D

    Werd mal am Wochende ein paar neue Bilder machen. Stell sie dann sobald wie möglich hier rein. Unter http://www.papageienschutz.org dann unter Newsletter ist ein Bericht von uns und auch Bilder. Da gibt das dann Bilder von unseren Beos in Großaufnahme. Artikel: "Ein internationaler Vogelschwarm" und "Porträt: Der Beo". Auf den Bildern im Artikel ist noch unsere alte Voliere im alten Haus zu sehen. Tipp: Am besten den Newsletter als pdf runterladen, da sind mehr Bilder enthalten.
     
  12. rappe61

    rappe61 großer Tierliebhaber

    Dabei seit:
    20. Juli 2004
    Beiträge:
    2.218
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27619 Schiffdorf
    Hallo Kai,
    ich muß sagen, ich bin schwer beeindruckt :beifall:
    Deine Voliere sieht wirklich klasse aus. Und dann hast noch vor, eine
    Gartenvoliere von 70 qm zu bauen, Teich mit Bachlauf durch die Voliere 8)
    Ich kann mir das bildlich schon recht gut vorstellen, und ich muß sagen,
    ich bin etwas neidisch :D
     
Thema:

Unser Vogelzuhause