unser zuwachs

Diskutiere unser zuwachs im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; hallo zusammen, unser zuwachs ist jetzt da, wir haben uns für ein baby entschieden, weil Nero (3 jahre) ja ein weibchen ist und das männchen...

  1. Joe-Ann

    Joe-Ann Stammmitglied

    Dabei seit:
    22. August 2007
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ulm
    hallo zusammen,

    unser zuwachs ist jetzt da, wir haben uns für ein baby entschieden, weil Nero (3 jahre) ja ein weibchen ist und das männchen jünger sein sollte...
    und weil es mit dem grauen, von den schwiegereltern, leider nicht geklappt hat...
    doch zumindest haben die gesehen, wie viel mühe wir uns mit unserem geben und wollen jetzt auch mehr zeit mit ihrem verbringen und einen größeren käfig kaufen :)
    so, jetzt zum kleinen... er ist 13 wochen alt und heißt jetzt Zeus :D
    gestern haben wir ihn abgeholt und in den alten käfig von Nero reingesetzt neben der voliere. dann haben wir ihn erst in ruhe gelassen... Nero war total neugierig auf ihn und hat erstmal angefangen anzugeben. Nero hat alles was er sagen kann von A-Z präsentiert, da waren sogar wörter und sätze dabei, die ich von ihr nie gehört habe.
    heute vormittag haben wir die voliere von der Nero aufgemacht und die käfigtür von Zeus, nach einer kurzen zeit ist er auch raus... nero hat ihn ignoriert... nach etwa 30 min. gab es den ersten kontakt. nero hat sich zeus genähert und angefangen nach ihm zu hacken, doch zum glück hat der kleine sich gewehrt und somit hat nero erstmal einen rückzug gemacht... momentan ignorieren sie sich mehr. und falls nero doch mal auf die idee kommt, zeus eine mit dem schnabel mitzugeben, dann hackt der zeus zurück... hehe…
    mal schauen wie es in den nächsten tagen mit den zwei aussieht…

    noch ein paar bilder von zeus...

    die schnuller findet er auch schon klasse...
    beim letzen bild hat er sich in die voliere von nero getraut... doch jetzt über die nacht hab ich ihn wieder in den käfig rein...
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Tinamaus1

    Tinamaus1 Foren-Guru

    Dabei seit:
    14. Februar 2006
    Beiträge:
    799
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Darmstadt
    Hallo!

    Ist ja süß, der kleine Zeus! Ist er denn schon futterfest? 13 Wochen ist ja nicht wirklich alt. Ich bin etwas verwundert über die Konstellation, denn ich könnte mir vorstellen, dass Zeus bei Nero eher Muttergefühle weckt. Ich kann mir gar nicht vorstellen, dass sie ihn als Partner akzeptiert, zumal sie ja gerade voll in der Pubertät ist.

    Ich finde es gut, dass die beiden nachts erst mal in getrennten Käfigen sind, dass ist für den Kleinen wohl sicherer. Halte uns doch bitte über die weitere Entwicklung auf dem Laufenden!

    Bevor Zeus zu Nero in die Voliere kommt, solltest Du diese auch komplett umgestalten, so dass Nero keinen "Heimvorteil" mehr hat.
     
  4. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Huhu Joe-Ann,

    dann mal herzlichen Glückwunsch zum Deinem zuckersüßen Familienzuwachs :bier: :D !

    Zeus ist echt zu niedlich und auch wenns von Altersunterschied nicht ganz so optimal ist, drück ich trotzdem die Daumen, dass es mit den beiden klappt :zwinker: .

    Berichte und bitte weiter und wenn möglich auch weiter mit so schönen Bilderchen :D .
     
  5. Joe-Ann

    Joe-Ann Stammmitglied

    Dabei seit:
    22. August 2007
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ulm
    ja der zeus ist schon futterfest, der zücter meinte dass er seit zwei wochen schon futterfest ist.

    das problem ist halt, was die konstellation angeht, dass die meinungen zu weit auseinander gehen.
    ich habe versucht viele meinungen einzuholen und hab mich jetzt für die entschieden. denn... nero ist jetzt 3 jahre, und geschlechtsreif werden die grauen doch zwischen 3-5 jahren.
    d.h. wenn ich mir ein männchen hole dass auch 3 jahre oder vielleicht 1-2 jahre älter ist, dann besteht die gefahr, dass das männchen schon geschlechtsreif ist oder vielleicht vor der nero geschlechtsreif wird. und weil die männchen anscheinend in der pupertät schlimmer sind als weibchen und es zu mehr problemen führen könnte, haben ich mich für ein baby entschieden... wenn nero jetzt ein männchen wäre, dann hätte ich mich nach einem älteren weibchen umgeshaut...
    das würde ich jetzt nicht schlimm finden, wenn nero muttergefühle für zeus entwickelt... wenn die zwei sich gut verstehen und friedlich zusammen in der voliere leben, dann bin ich zufrieden :zwinker:
     
  6. gabriela

    gabriela Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. Oktober 2006
    Beiträge:
    562
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    hamburg
    Auch ich möchte Dir herzlich zu deinem zuwachs gratulieren...der ist einfach nur süß.
    Alles Gute für die Beiden.
    ... und auch ich möchte noch mehr Bilder sehen.

    LG
    Gaby
     
  7. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo,

    ich finde deinen Zeus auch niedlich, muss dir aber ganz ehrlich sagen, ich hätte, dann dennoch ein etwas älteren Grauen genommen, einfach aus dem Grund, weil ich es hier nun bei mir beobachten kann.

    Ich habe ja zwei Graupapageien (5 Jahre und 7 Jahre) und zwei grüne Kongos (15 Monate und 6 Monate, also auch Babies) und wenn meine Graupapageien auf die grünen zugehen und schmusen wollen, dann verstehen die Babies etwas total anderes darunter als die Grauen eben unter sich. Die Babies sind da teilweise völlig überfordert.

    Elterninstinkte sind okay, aber spätestens wenn dein Nero richtig geschlechtsreif wird und er halt wirklich richtig schmusen will und nicht nur tüteln, dann sehe ich da so meine Probleme. Aber auch die kannst du dann wiederum lösen, indem du wieder zwei dazusetzen kannst, die dann eben dem Zeus und dem Nero altersentsprechend sind.

    Aber dennoch, ich wünsche dir sehr, dass es gut geht. Lange ist es ja nicht mehr dahin und Nero ist geschlechtsreif.
     
  8. Joe-Ann

    Joe-Ann Stammmitglied

    Dabei seit:
    22. August 2007
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ulm
    ja, das problem ist auch dass es keine grosse auswahl bei den älteren gibt...
    seit ich die nero habe schaue ich immer wieder anzeigen an... entweder sind die tiere zu alt oder falsches geschlecht oder schon vergeben, oder aber auch viel zu weit weg... und bei zweien wo ich mal angerufen habe, hatte ich ein zu schlechtes gefühl bei der sache. denn die haben sich am telefon wiedersprochen, waren nicht bereit einen DNA-test zu machen (auf meine kosten) und in den internetanzeigen haben die verschiedene anzeigen, mit verschiedenen wohnorten, doch mit einer gleichen handynummer drin. naja...

    gut, wie es aussieht, wenn nero geschlechtsreif wird kann wohl reiner sagen.
    ich hoffe nur dass es klappt. doch weibchen sind im duchschnitt da umgänglicher als männchen.

    ich muss ehrlich gestehen, dass ich für die nero so schnell wie möglich einen partner haben wollte, weil ich ein zu schlechtes gewissen hatte, dass er den ganzen tag alleine ist wenn wir arbeiten... und weil die bindung zu mir sehr stark geworden ist und das erst nach zwei monaten... und wenn ich zu lange warte, dass es dann schlimmer mit der vergesellschaftung wird.
     
  9. Joe-Ann

    Joe-Ann Stammmitglied

    Dabei seit:
    22. August 2007
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ulm
    Hallo zusammen,

    jetzt gibt es mal einen kleinen Zwischenbericht…

    der Zeus ist jetzt fast eine Woche bei uns und der kleine ist so richtig goldig. Er versucht schon zu sprechen, ein komisches „kuckuck“ kommt schon raus… Eigentlich kein wunder, denn Nero ist eine sehr gute Lehrerin und ist sehr mitteilungsbedürftig *g*
    Nero hat schon gleich am dritten Tag nach seiner Ankunft angefangen: „Zeus… Zeus komm… Zeus, komm mal her… na komm… hey!!!... komm jetzt her!!!... Zeus!!!“
    Dann sagt sie wieder lieb: „Zeus… komm her, gib Kuss…“ *Geräusch schmatz*
    Sie kann sich da so richtig reinsteigern, vor allem manchmal der Ton von ihr, denn wir sprechen eigentlich sehr ruhig mit unseren beiden. Doch vor ca. 6 Wochen, hatten wir den kleinen Hund von den Schwiegereltern in der Urlaubszeit da (ca. 2,5 Wochen lang) und der Hund kennt keine Erziehung und da mussten wir etwas deutlicher unsere Ansagen machen.
    Und jetzt überträgt Nero den Ton teilweise auf den Zeus, wenn er nicht reagiert… das hört sich lustig an :D

    Ansonsten lasse ich die beiden immer gemeinsam raus und die ignorieren sich größten Teils. Es gab nur wenige Male, wo die sich genähert haben und es einen kleinen, harmlosen Schnabelgefecht gab. Ich finde es auch super, dass der Zeus sich nicht zurück zieht, sondern sich der Nero stellt. Zwar ist er vorsichtig doch er haut nicht ab.
    Der Zeus ist ein richtiger Flugkünstler, er will überall mit hin, ist sehr neugierig und nimmt alles an was man ihm anbietet…
    Wir können jetzt nicht einfach so in einen Nebenraum gehen, denn Zeus verfolgt uns. Für uns ist es eine Umstellung, denn Nero klettert lieber als dass sie fliegt.

    In der Voliere war der kleine auch schon ein paar Mal und hat sich umgeschaut, Nero hat es kalt gelassen…
    Hhmmm… wenn die zwei draußen sind, dann haben die zu viel Platz und gehen sich aus dem Weg… doch wenn der Zeus uns hinterher fliegt und Nero sieht ihn nicht mehr, dann ruft sie ihn… Jetzt bin ich am überlegen ob wir die Voliere am Wochenende umgestalten sollen und die zwei zusammen reinsetzten oder vielleicht doch noch etwas warten bis die sich draußen etwas näher kommen… :?

    ein paar Bilder folgen heute Abend

    Gruß
    Joe-Ann
     
  10. ~Mone~

    ~Mone~ bekennende Zicke

    Dabei seit:
    24. Mai 2006
    Beiträge:
    1.740
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland
    hallo ann......der kleine ist ja grad mal erst da.....warte lieber noch was mit der zusammenführung....
    lass sie lieber noch eine weile sich draussen beschnüffeln und näher kommen....da kannst du auch am besten beobachten wie sich die beiden miteinander verhalten.....
    ihr habt doch zeit....also lieber was warten als alles übers knie brechen....und wenn du der meinung bist das es draussen super klappt....dann mach doch mal den versuch tagsüber stundenweise die beiden mal eine voli zu tun....denn dann hast du auch die möglichkeit dies zu beobachten....

    aber wie gesagt.....alles schön langsam....zu schnell kann auch nach hinten los gehen....
     
  11. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo Joe-Ann,

    schön, dass die zwei sich außerhalb der Voliere verstehen und es da zu keinen Angriffen oder ähnlichem kommt, bis eben auf die wenigen Schnabelszenen.

    Auch diese Veränderungen, die ihr nun erlebt, sind normal. Zeus ist ja auch noch ein Baby und alles ist noch völlig neu für sie. Eine Bezugsperson suchen sie sich da immer aus. Ihr müsst nur aufpassen, dass ihr euere Liebe nun gleich verteilt, da immerhin NERO zuerst da war und das ganze aus der Ferne mitbeobachtet. Fangt ihr nun an, die Zeus zu betüteln, kann das zur Folge haben, dass Nero das nicht länger akzeptieren wird. Daher eine Bitte: Sobald du oder ihr mit Zeus spielt, schmust unbedingt sofort danach zu Nero hingehen und das gleiche mit ihm machen.

    Genau diesen Schritt habe ich gemacht als ich zu meinem bestehenden Paar ein weiteres Paar aufgenommen habe. Ich muss nun vier gleich behandeln und es geht, wenn man sich dessen bewusst ist, dass jeder gleich viel Liebe und Aufmerksamkeiten benötigt. Ich habe hier zwei adulte Graue und zwei grüne Kongos im Babyalter sitzen.

    Was ich an deiner Stelle in keinem Falle machen würde, die zwei bereits in Kürze in eine Voliere zu setzen. Noch sollen sie sich außerhalb der Voliere beschäftigen und zueinander finden. Solange das nicht der Fall ist, also, dass sie miteinander spielen oder sich gar mal beschnuppern ohne Schnabelgefetze, würde ich denn Schritt in eine gemeinsame Voliere nicht wagen. Außerhalb kann jeder seine Flucht antreten und abhauen, wenn es sein muss. In einer Voliere ist das nicht der Fall, wenn die Türen zu sind.

    Auch wenn du diesen Schritt machen solltest, dann würde ich das mal tagsüber ausprobieren und zwar mal für eine halbe Stunde, dann einen längeren Zeitraum bis du dir wirklich sicher bist, es geht gut.

    Wie gesagt, wir reden hier über ein Baby namens Zeus und einen bald adulten Grauen namens Nero.

    Aber dennoch finde ich es schön, dass keiner der beiden mehr ein Einzelleben führen muss. Daher sind meine Daumen ganz doll für die zwei gedrückt, dass sie sich bald richtig doll verstehen werden und das nach Möglichkeit für immer.
     
  12. Joe-Ann

    Joe-Ann Stammmitglied

    Dabei seit:
    22. August 2007
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ulm
    Ja, da habt ihr wahrscheinlich recht... ich habe ja Zeit... OK, dann warte ich ab, bis die sich draußen näher kommen... :zustimm:

    weil ich die Bezugsperson für Nero bin, beschäftige ich mich mehr mit ihr und mein Mann sich mit dem kleinen Zeus... denn ich will nicht dass sie eifersüchtig wird... und wenn ich alleine zu Hause bin, dann wird erst Nero begrüßt und gekrault und dann der Zeus. Erst bekommt Nero eine Traube und dann der Zeus. Denn wie gesagt, Nero neigt zur Eifersucht und deswegen bekommt sie (von mir zumindest) immer zuerst die Aufmerksamkeit. Denn ich möchte ja nicht, dass sie sich gegen den Zeus stellt.

    Die zwei waren schon ein paar Mal zusammen in der Voliere, denn Zeus ist sehr neugierig und fliegt manchmal rein... Und die Nero juckt es gar nicht...
    die sitzen oft 50 cm von einander weg und sind ganz entspannt...
    aber ich warte ab, bis die sich miteinander draußen beschäftigen ohne zu zanken.
     
  13. Joe-Ann

    Joe-Ann Stammmitglied

    Dabei seit:
    22. August 2007
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ulm
    1 Bild: Zeus mal ganz ruhig :D
    2 Bild: Zeus im Anflug 8o
    3 Bild: Nero bei der täglichen Körperhygiene :p
     

    Anhänge:

  14. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Die Bilder sind wirklich schön und man sieht, dass deine sich wohlfühlen.
     
  15. Joe-Ann

    Joe-Ann Stammmitglied

    Dabei seit:
    22. August 2007
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ulm
    ich habe eine Voliere mit der Grundfläche 2x1m und am höchsten Punkt auch 2m
    die Voliere hat oben Rundungen... unten Bild...
    was meint ihr wenn ich die teilen würde???
    Denn Nero fliegt nicht gerne, sie ist eher eine Kletterkünstlerin und der Zeus ist fast nur am fliegen, wenn er draußen ist. Denn irgendwie tut er mir leid wenn er in den Käfig muss und in der halben Voliere hätte er mehr Platz... Ich habe nur etwas bedenken, wenn der kleine an der Zwischenwand klettern würde und die Nero von der anderen Seite seine Zehen abbeißen würde :+schimpf :+schimpf :+schimpf das ist eine Horrorvorstellung von mir... Oder mache ich mir da zu viele Gedanken:? Was meint ihr???


    Voliere, als wir die aufgebaut haben...
     

    Anhänge:

  16. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo,

    die Voliere sieht schön aus, aber das mit der Trennwand wäre mir auch zu riskant. Jeder könnte von der anderen Seite an die Füße kommen.

    Bei einigen Beiträgen habe ich mal gelesen, dass sie statts diese mitgelieferte Trennwände auch Plexiglasscheiben reinmachen, eben um die Füße zu schützen. Hättet ihr die Möglichkeit so eine zu organisieren (evtl. über Ebay?).
     
  17. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. Joe-Ann

    Joe-Ann Stammmitglied

    Dabei seit:
    22. August 2007
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ulm
    das ist eine gute Idee... :zustimm:
    ich muss mich mal umhören wo es die gibt... dann hätte der kleine dort mehr Platz und ich könnte ohne bedenken aus dem Haus gehen. Danke für den Tipp :zwinker:
     
  19. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Habe dir gerade eine PN mit einem Link geschickt, wo es Acrylglas / Plexiglas gibt.
     
Thema:

unser zuwachs

Die Seite wird geladen...

unser zuwachs - Ähnliche Themen

  1. Zuwachs

    Zuwachs: Hallo, der ein oder andere wird es schon gesehen haben, dass wir Zuwachs bekommen haben. Nein, keine weitere Papageien, aber Bartagame....
  2. Pennant-Zuwachs

    Pennant-Zuwachs: Hallo!! Seit Samstag wohnen zwei wundervolle Pennantsittiche bei uns... die Entscheidung die beiden aufzunehmen war ganz spontan. Als wir in...
  3. Zuwachs

    Zuwachs: Hallo zusammen, ich habe mal eine Frage in meinem Bestand sind 4 Wellis (2 m 4 Jahre alt) ( 1w 1 weißer Geschlecht genau kann ich es nicht sagen...
  4. Wir bekommen "Zuwachs"

    Wir bekommen "Zuwachs": Hallo und guten Abend. Ich bräuchte bitte wieder einmal Tipps und gute Ratschläge von euch. Wir bekomme am Dienstag einen neuen...
  5. Bekomme Zuwachs - Coconut

    Bekomme Zuwachs - Coconut: Hallo Zusammen Ich bin hier ja schon seit einer Weile am lernen und lesen hier... :zwinker: Nun ist es aber so weit, dass ich am Sonntag...