Unser zweiter Kongo ist da!!!

Diskutiere Unser zweiter Kongo ist da!!! im Langflügelpapageien Forum im Bereich Papageien; Gerade wenn der Ernährungszustand nicht gut ist, dann lass bitte nach Paramyxovirus (PDD) untersuchen... bitte..... Ansonsten wünsche ich...

  1. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    Gerade wenn der Ernährungszustand nicht gut ist, dann lass bitte nach Paramyxovirus (PDD) untersuchen... bitte.....

    Ansonsten wünsche ich weiterhin viel Kraft.... wird sicher noch ein langer Weg.:heul:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Anton

    Anton Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. August 2006
    Beiträge:
    750
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hemer - NRW
    Ich werde die drei ausgezupften Federn morgen http://www.geschlechtsbestimmung.de/ hierhin schicken.

    Weißt Du ob die PDD mittesten können?

    Der Weg zeichnet sich jetzt schon als schwer ab.
    Bibo pfeifft wenn Anton den Käfig verlässt und bei uns ist, sonst ist er ganz ruhig.
    Das Fressen wird schon besser, auch mit den Körnchen. Aber wir können ihn noch nicht anfassen geschweige denn herausnehmen das er mal auf dem Boden laufen könnte. Er sitzt den ganzen Tag sturr auf einer Stelle, klettert mal runter wenn er Weintrauben bekommt oder eben wenn Anton nicht nebenan ist.
    Macht mich ganz traurig das ganze :(
     
  4. Annemie

    Annemie Stammmitglied

    Dabei seit:
    20. September 2006
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    50733 Köln
    Ach herrjeeeee!!!!!!! Lass dich drücken!!!
    :trost:

    Das kostet ne ganze Menge Kraft und Energie!!!! Sei tapfer und glaub an Bibo. Wenn er merkt, dass er es bei euch gut hat und ihr nur Gutes wollt, wird er sich bestimmt schnell erholen, er braucht wahrscheinlich ne Weile. Ich drück euch gaaaaaaanz fest die Daumen!!!!! :zwinker:
     
  5. Nina33

    Nina33 Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.941
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    37.... Niedersachsen
    Liebe Katja!!

    Auch von uns nochmal ganz viel Kraft und Geduld für die nächste Zeit!!!!

    Aber ich bin ganz sicher, dass der kleine BIBO sich dank eurer Fürsorge und Liebe ganz schnell erholen wird und er auch bald euer Wohnzimmer, zusammen mit ANTON unsicher machen wird, hab' das irgendwie im Gefühl!!

    Super, das er bei euch sein darf!!

    Ganz fest drücke ich euch die Daumen, dass die inneren Werte i. O. sein werden (also PBFD und PDD - negativ)!

    Lass' dich mal knuddeln :trost:
     
  6. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    Ne können die glaube ich nicht, kannst ja nachfragen, PDD bzw. Paramyxo geht glaube ich zur Zeit nur in München...
     
  7. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Ach Katja, laß Dich mal ganz doll drücken :trost: !

    Ich wünsch Dir auch viel Kraft, das wird schon irgendwie :trost: :trost: .

    Wollen wir mal hoffen, das er ansonsten gesund ist und die Tests negativ ausfallen ;) .

    Soviel ich weiß, geht das per Federanalyse nicht.

    Bei einem PDD-Verdacht wird meist ein Röntgenbild (evtl mit Kontrastmittel) der inneren Organe und eine Blutuntersuchung auf Antikörper gemacht. Einen Biopsie des Kropfgewebes unter Narkose kann ebenfalls zur Diagnose gemacht werden.
    100 %ige Sicherheit bei der Diagnose eine PDD-Erkrankung ist aber leider bis heut mit all diesen Untersuchungsverfahren nicht gegeben.
     
  8. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    Stimmt, es wird eine Blutuntersuchung gemacht um evtl den Virus bei Vögeln nachzuweisen, die Träger aber noch nicht von der Krankheit betroffen sind....
    Lies mal dazu das hier durch.
    Könnte etwas Licht in die Krankheit bringen.... leider sind sehr viele Vögel in der Wildbahn wie auch bei uns in den Volieren Träger dieser Viren und somit oft tickende Zeitbomben und Gefahr für Vögel, die dann zum ersten Mal damit konfrontiert werden.
     
  9. Anton

    Anton Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. August 2006
    Beiträge:
    750
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hemer - NRW
    Was es alles für Krankheiten bei so kleinen Viecherln gibt :traurig:

    Da Bibo seit zwei Tagen schon besser ißt, möchte ich es für die nächsten drei bis vier Wochen erstmal so weiterlaufen lassen wie bisher und abwarten bis er sich eingewöhnt hat.
    Das Fressen wird Gott sei Dank täglich besser, Poloyoma und PBFD wird ja jetzt auch untersucht.
    Wenn Bibo den morgigen TA-Besuch hinter sich gebracht hat möchte ich ihn erstmal vor weiteren verschonen .... Er ist nämlich völlig durch den Wind.

    Auf drei bis vier Wochen kommt es nun auch nicht mehr an sage ich jetzt mal so einfach :~

    Bin aber weiterhin interessiert was ich dem Zwerg Gutes tun kann.
    Aus dem Käfig raus nehmen und ihn im Garten laufen lassen etc zwecks Muskelaufbau geht nocht nicht, dafür ist er noch zu scheu bei uns.
    Seine Käfighälfte haben wir mit Stangen, Spiralen etc reichlich ausgestattet ... Er nutzt es aber kaum.
    Außer - wie gesagt - wenn Anton draußen ist. Dann klettert er an den Gittern wie verrückt. Möchte nicht riskieren das er dadurch wieder eine Kralle abreißt (zwei Stück hat er nun noch).
     
  10. Anton

    Anton Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. August 2006
    Beiträge:
    750
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hemer - NRW
    Heute am späten Nachmittag :freude: :zwinker: :dance:

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  11. #30 muldentaladler, 14. März 2007
    muldentaladler

    muldentaladler Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Mai 2005
    Beiträge:
    521
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Am Rande Leipzigs
    Hoab ichs net gleich gsoagt, zusammesetze.

    Congratulations
     
  12. Nina33

    Nina33 Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.941
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    37.... Niedersachsen
    :D :D :D :D
    Mensch, Superklasse!! Na, wenn das keine Fortschritte sind, heiße ich Oscar :D :D :D

    Ich freue mich riesig für euch :zustimm: :dance: :freude:
     
  13. Anton

    Anton Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. August 2006
    Beiträge:
    750
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hemer - NRW
    Ganz so einfach ist es auch nicht, ich muss schon ständig aufpassen das Anton nicht zu aufmüpfig und eifersüchtig wird (z.B. sein Futter, Lieblingssitzplatz etc).
    Aber wir sind wohl auf dem richtigen Weg.
    Anton merkt das es bei Bibo im Käfig ganz leckere Sachen gibt und sobald er näher zu ihm hinrückt sogar lecker Erdnüsse ....
    Wir werden das ganze nun täglich etwas ausweiten, aber die Trennwand kommt rein wenn wir nicht dabei sind. Sicher ist sicher!! :zwinker:

    Aber ich freue mich so!!!! :bier:
     
  14. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Ja das ist doch klasse :zustimm: :D :zustimm: !

    Ich freu mich riesig mit Dir :D :D :D !!!!!
     
  15. #34 Anton, 16. März 2007
    Zuletzt bearbeitet: 16. März 2007
    Anton

    Anton Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. August 2006
    Beiträge:
    750
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hemer - NRW
    Die letzte Nacht haben die beiden grünen Monster zum erstenmal zusammen in einer Käfighälfte geschlafen ;)

    Nun sind die ganz zusammen, nur Anton ist heute etwas aufmüpfig und zickig. Wenn das so weitergeht kommt die Trennwand zeitweise wieder rein.

    Am Abend geht es nochmal zum TA, Verband wechseln und das Füßchen anschauen. Bin mal gespannt ob ich Bibo aus dem Käfig bekomme.

    Ach ja, seitdem Bibo Einzug gehalten hat ist Anton um 98% ruhiger geworden .... Man könnte meinen die Stimmbänder wären entfernt worden :)
    Sobald der Käfig auf ist, klettert er so gut wie nur noch auf dem Käfig bzw. um Bibo drumherum anstatt uns ständig zu nerven :)
     
  16. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Schön :prima:. Scheint ja, als würden sie sich langsam annähern :zwinker: !
     
  17. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    Was sagt denn da deine andere Hälfte dazu?
    Er hatte doch so Angst dass sie doppelt so laut werden...
    Ich freu mich so richtig, lasst euch aber weiterhin schön Zeit....
    :zustimm:
     
  18. Anton

    Anton Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. August 2006
    Beiträge:
    750
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hemer - NRW
    Er kann so schlecht zugeben das ich bzw Ihr Recht hattet :zwinker:

    Aber er ist fast mehr an den beiden Terrorbiestern dran als ich .... ;) ...baut Bibo zig Kletterwege durch den Käfig, überlegt was er behindertengerechtes nach Außen bauen kann .... Und bei ihm geht Bibo sogar zaghaft auf den Finger 8(
     
  19. Perroquet

    Perroquet Foren-Guru

    Dabei seit:
    20. August 2006
    Beiträge:
    664
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    09376 Oelsnitz/Erzgebirge
    Toll, dann hats ja scheinbar genau das gebracht, was es sollte!
    Habe bis jetzt eher still mitgelesen, aber freue mich richtig sehr für Euch!
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Jaja, die liebe Männer :+knirsch: .
    Manchmal ist es halt doch nicht verkehrt auch mal auf die Weiber zu hören, grins :D !
     
  22. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    Find ich klasse, wenn Bibo langsam Zutrauen bekommt. Wen er sich aussucht ist ja letztendlich egal.....
     
Thema:

Unser zweiter Kongo ist da!!!

Die Seite wird geladen...

Unser zweiter Kongo ist da!!! - Ähnliche Themen

  1. Trauerschnäpper mit zweiter Flügelbinde

    Trauerschnäpper mit zweiter Flügelbinde: Hallo, ich bin wissbegierig und habe heute diesen Trauerschnäpper aufnehmen können. Nun ist mir aufgefallen das der Vogel eine zweite...
  2. Taubenküken allein, (mutter weg, zweites küken weg)

    Taubenküken allein, (mutter weg, zweites küken weg): Hallo, Brauche dringend hilfe. Vor 3 wochen sind auf meinem Balkon taubenküken geschlüpft. Seit zwei tagen ist die mutter und eines von zwei küken...
  3. Glanzsittiche und andere Vögel?

    Glanzsittiche und andere Vögel?: Hallo! Ich habe bereits einmal ein ähnliches Thema aufgemacht in dem ich fragte ob man Nymphensittiche und Glanzsittiche zusammen halten kann,...
  4. 2 Graupapageien aus Rheinberg suchen ein neues Heim

    2 Graupapageien aus Rheinberg suchen ein neues Heim: Wegen Umzugs müssen wir uns schweren Herzens von unseren beiden Kongo-Graupapageien trennen. Sie sind ca. 10 Jahre alt und vermutlich ein...
  5. Greifvogel, die zweite

    Greifvogel, die zweite: Hallo zusammen, und noch ein Greifvogel, den ich nicht zuverlässig bestimmen kann - ebenfalls gesehen am 30.7.2016 in Garstadt bei...