unsere beiden kathis

Diskutiere unsere beiden kathis im Südamerikanische Sittiche Forum im Bereich Sittiche; hier möchte ich unsere beiden kathis vorstellen, joy und jelly Beide sind 3 Monate alt und schon gut an uns gewöhnt. sobald wir ins vogelzimmer...

  1. #1 Vogel-Fan, 7. Januar 2007
    Vogel-Fan

    Vogel-Fan Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. Januar 2007
    Beiträge:
    259
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    33330 Gütersloh
    hier möchte ich unsere beiden kathis vorstellen, joy und jelly

    Beide sind 3 Monate alt und schon gut an uns gewöhnt. sobald wir ins vogelzimmer kommen, werden wir laut begrüßt und sie "stürmen" ans gitter, natürlich wie für kathis oft üblich in zeitlupe. wenn man dann noch die nase zu dich ranhält, knabbern sie desöfteren auch mal dran rum...
     

    Anhänge:

    • k2.jpg
      Dateigröße:
      29,9 KB
      Aufrufe:
      44
    • k3.jpg
      Dateigröße:
      26,6 KB
      Aufrufe:
      42
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Snoere

    Snoere Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2002
    Beiträge:
    1.392
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    48163 Münster
    Na dann Glückwunsch zu deinen Neuzugängen.
    Hübsch die beiden. :)

    Ja, das katharinasittichtypische Verhalten - davon wirst du in den nächsten Monaten und Jahren noch eine Menge Überraschendes zu Gesicht bekommen. :D
    Viel Spaß dabei!

    Gruß,
    Siggi
     
  4. #3 Vogel-Fan, 8. Januar 2007
    Vogel-Fan

    Vogel-Fan Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. Januar 2007
    Beiträge:
    259
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    33330 Gütersloh
    das merke ich jetzt schon...

    süß sieht es aus, wenn sie kopfüber irgendwo hängen, um an die leckerchen zu kommen und sie sehen aus wie die monster, wenn es frischfutter gibt. sie können einen jeden tag aufs neue begeistern und das finde ich so faszinierend...

    und wie schnell sie sich an mich gwöhnt haben. wir haben sie seit 6 wochen (sind doch schon 4 monate alt, habe mich vertan) und die helle (jelly) begrüßt mich mit einem lauten rufen und kommt ans gitter und knabbert schon am finger, einfach großartig. wobei es auch in ordnung ist, wenn sie das nicht machen würde, ich freue mich zwar, wenn die vögel mich als "schwarmmitglied" akzeptieren, aber es muss kein vogel zahm werden. entweder, sie kommen von selbst, oder halt nicht...
     
  5. #4 Kathimama, 9. Januar 2007
    Kathimama

    Kathimama federlose Alpha-Henne

    Dabei seit:
    13. November 2006
    Beiträge:
    669
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aschaffenburg, bayerisches Nizza ;-)
    Guckguck Nadine!

    Hallo Nadine,
    deine Einstellung find ich gut... ich hab meine Kathis ja auch entscheiden lassen, ob sie sich mir anschließen wollen... und was dabei herausgekommen ist, kennst du ja:D Die Jungs haben uns adoptiert und wir gehören zum Schwarm!

    Aber sag mal, das ist mir schon auf deine HP aufgefallen... die kleine Joy (obwohl sie mit 4 Monaten ja noch nicht geschlechtsreif ist) hat irgendwie einen kleinen Eierpopo... oder sieht das nur so aus? Hatte sie vielleicht 'ne ordentlich Ladung Schiß in der Hose:D ?

    Sammy pluschert auch manchmal am Boppes die Federn, wenn er sich total wohl fühlt... dann denke ich... uuups... ist er vielleicht doch 'ne Samanta? Und dann geht er mal ordentlich kackern und ist wieder rank und schlank... haha...

    Liebe Grüße aus dem Kathiparadies!
    Bis bald!

    Moni und zwei verrückte grüne Jungs
     
  6. #5 Vogel-Fan, 9. Januar 2007
    Vogel-Fan

    Vogel-Fan Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. Januar 2007
    Beiträge:
    259
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    33330 Gütersloh
    hi

    kann sein, dass joy mal dringend musste *g* habe grade mal geschaut und es sieht alles gut aus (finde ich), aber ich werde das mal beobachten, danke für den tip!

    Morgen stelle ich hier noch ein paar neue Fotos rein, war gestern abend noch auf Bilderjagd :prima:
     
  7. #6 Christian, 9. Januar 2007
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Glückwunsch ... schön, daß Du Dich für die Wildfarbenen entschieden hast :zustimm: Deine Begeisterung kann ich gut nachvollziehen, Südamis sind einfach was feines.

    Übrigens ... was sehe ich da ... die beiden sitzen mit Spitzschnäbeln zusammen? Erzähl doch mal mehr dazu ... klappt das gut?
     
  8. #7 Vogel-Fan, 9. Januar 2007
    Vogel-Fan

    Vogel-Fan Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. Januar 2007
    Beiträge:
    259
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    33330 Gütersloh
    also...

    wie haben unsere beiden kathis mit 5 gouldamadinen sitzen und bis jetzt klappt das super. sie gehen sich aus dem weg, also ich konnte bis jetzt noch keine zankereien zwischen den beiden arten feststellen, wenn dann kloppen sich die arten untereinander :)

    haben uns gedacht, wir versuchen das mal und ich bin froh, dass das so gut klappt.

    finde eigentlich die kobaltfarbenen am schönsten, aber ich denke, dass man die naturfarbenen einfach in der art erhalten muss, damit es sie auch weiterhin gibt. unser hahn ist spalterbig in türkis und wenn beide 1,5 jahre alt sind, möchten wie vielleicht einmal nachwuchs haben um zu sehen, wie die kleinen so aufwachsen. soll zwar eine große schweinerei sein wegen dem schmierigen kot der henne, aber für süße kleine kathiaugen nehme ich das gerne einmal in kauf :)
     
  9. #8 Christian, 9. Januar 2007
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Ganz schön gewagt ... von dieser Vergesellschaftung höre ich zum ersten Mal.

    Die Einstellung gefällt mir.
     
  10. Richard

    Richard Guest

    Hallo Christian,

    ich hatte im Sommer 1,1 Wellenastrilde mit 2,2 Katharinasittichen vergesellschaftet. Hat ohne weitere Probleme geklappt, ideal ist es jedoch auf Grund der verschiedenen Futteransprüche nicht.

    Viele Grüße,
    Richard
     
  11. Snoere

    Snoere Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2002
    Beiträge:
    1.392
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    48163 Münster
    Kann natürlich auch am Licht liegen, aber ich würde behaupten, Joy ist olivgrün. ;)

    Grüßle,
    Siggi
     
  12. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Jetzt wird's interessant ... wollte ich nämlich gerade fragen ... erzähl doch mal mehr dazu.

    Ja, scheint so ... am Laptop kann man die Farbnuancen manchmal nicht so gut erkennen.
     
  13. Vogel-Fan

    Vogel-Fan Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. Januar 2007
    Beiträge:
    259
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    33330 Gütersloh
    stimmt

    er hat etwas vom olivgrünen, ist es aber nicht komplett... die beiden passten so gut zusammen und schienen sich zu mögen, deshalb wollte ich sie nicht trennen.

    mit dem futter das klappt auch ganz gut, am anfang haben zwar die goulds das kathifutter gefressen und die kathis das gouldsfutter, aber mit der zeit haben sie geschnallt, welches futter doch ihren anforderungen gerecht wird (wahrscheinlich waren die exotenkörner zu klein für die gierhälse) und obst und gemüse fressen beide arten viel.

    habe hier noch ein paar bilder von gestern abend
     

    Anhänge:

  14. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Eins unserer Aymarapaare geht immer bei den Wellies den Hafer klauen ... der Wellie-Hahn holt jetzt zum Gegenschlag aus und frißt nun auch bei den Aymaras. Zum Glück fressen die Wellies endlich auch Grünfutter seit sie gesehen haben, wie die Aymaras sich darauf stürzen.

    Aber zwischen den Goulds und den Kathis sind die Futteransprüche doch noch etwas unterschiedlicher, oder? Fressen die Goulds nicht auch Insekten?
     
  15. Vogel-Fan

    Vogel-Fan Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. Januar 2007
    Beiträge:
    259
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    33330 Gütersloh
    ja

    sie bekommen insektenfutter untergemischt, und das mögen die kathis eh nicht... die futterpötte sind jeweils bei den lieblingsplätzen der arten angebracht, so kommen sie nicht so auf die idee, zu klauen...

    du hast aymaras? die finde ich ja auch ganz toll. wollen uns (aber erst nächstes Jahr) auch vielleicht welche anschaffen. wie sind die denn so?
     
  16. Richard

    Richard Guest

    Hallo Christian,

    Ich bin zu der Auffassung gekommen, dass es nicht sinnig ist, Vögel die viel Obst fressen - also z.B. Katharinasittiche - und zu dem auch anderes Körnerfutter brauchen, mit Vögeln zu vergesellschaften, die aus anderen Gebieten kommen, und hauptsächlich kohlehydrathaltige Nahrung sowie Insekten fressen.
    Es passt einfach nicht. Man kann den Arten besser gerecht werden, wenn man Tiere zusammen hält, die aus ungefähr dem gleichen Habitat kommen bzw. ähnliche Ansprüche haben.

    Viele Grüße,
    Richard
     
  17. Vogel-Fan

    Vogel-Fan Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. Januar 2007
    Beiträge:
    259
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    33330 Gütersloh
    das mag sein

    aber im moment klappt es super und wenn wir noch eine neue Voliere gebaut haben, dann werden die Kathis und die Goulds auch ihren eigenen Teil bekommen...
     
  18. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hi again!

    Die wichtigsten Infos zu Aymaras habe ich mal im Lexikon zusammengefaßt. Ansonsten such mal hier im Forum nach "Aymaras" und meinem Benutzernamen ... ich hatte viel über meine beiden Paare berichtet, auch über die Vergesellschaftung mit den Wellies. Wenn dann noch Fragen übrig bleiben, nur zu ;)

    Ich jedenfalls liebe diese Geier :zustimm:
     
  19. Vogel-Fan

    Vogel-Fan Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. Januar 2007
    Beiträge:
    259
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    33330 Gütersloh
    neue bilder der kleinen

    hier noch ein paar neue bilder von den kleinen kobolden
     

    Anhänge:

  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Na, auf dem einen Bild spiegelt sich wohl jemand im Objektiv? Voll neugierig der Fratz :zustimm:
     
  22. Vogel-Fan

    Vogel-Fan Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. Januar 2007
    Beiträge:
    259
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    33330 Gütersloh
    das ist jelly

    ja, sie liebt es zu posieren, ist auch schon recht anhänglich und kanbbert gerne an finger, nase und meinen haaren...

    joy begnügt sich da lieber mit den chilli-schoten :)
     
Thema: unsere beiden kathis
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. eierpopo vogel

Die Seite wird geladen...

unsere beiden kathis - Ähnliche Themen

  1. Hannover: zwei liebevolle Kathis

    Hannover: zwei liebevolle Kathis: Hallo, wollte mich nur mal voraus darum kümmern hehe... also wir haben zwei liebevolle Katharinasittiche. Ich suche gegenseitige Vogelbetreuung...
  2. wir suchen einen aramann zu unserer gelbbrustarahenne 16 j

    wir suchen einen aramann zu unserer gelbbrustarahenne 16 j: wir möchten unsere aradame 16 j. nicht alleine halten und suchen nun den passenden arahahn . l.g. in 50189 elsdorf
  3. Wer will hier unsere Hühner

    Wer will hier unsere Hühner: Guten Tag, ich bin neu hier im Forum. Wir wohnen in einem ländlichen Teil von München. (Ja, das gibt es!) Wir halten Kühe und Hühner. Immer wieder...
  4. Neuzugang bei unseren großen Gänsen

    Neuzugang bei unseren großen Gänsen: Hallo, wir haben seit dem Wochenende einen Neuzugang bei unseren großen Gänsen. Unsere Auguste ist bereits schon älter und hat sich ihre...
  5. kann ich meine beiden Nymphensittiche 4-5 Tage alleine lassen?

    kann ich meine beiden Nymphensittiche 4-5 Tage alleine lassen?: Hey, ich habe ein problem. Ich fahre ab montag Abend in denn Urlaub für 4-5 Tage,und kann meine beiden Nymphensittiche nicht mitnehmen da jmd eine...