Unsere bösen Vögel

Diskutiere Unsere bösen Vögel im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; @Angie Ich dachte, dass der unglaubliche Moopie nur Grütze im Kopf hatte. Wenn ich nun deine Stories über euren Eichelhäher Hemdchen höre, dann...

  1. Gisbert1

    Gisbert1 Ziegenhüter

    Dabei seit:
    2. Januar 2005
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Potsdam
    @Angie
    Ich dachte, dass der unglaubliche Moopie nur Grütze im Kopf hatte. Wenn ich nun deine Stories über euren Eichelhäher Hemdchen höre, dann frage ich mich, was da noch zu toppen ist :? .
    Ich könnte stundenlang von deinen "Wildtiergeschichten" hören - ein Hörgeräte zerlegender Eichelhäher - genial :zustimm: .

    Unser zerlegt zwar keine Hörgeräte, sch8o8o8o8o aber alles voll. Wenn man am Vortag schon die Kleidung für den nächsten Tag herauslegt - natürlich frisch gewaschen und gebügelt - ist das wie ein Signal für Gisbert. Nicht das er sich lange darauf aufhält - er setzt sich drauf, lässt was fallen und verschwindet wieder 8( . Dasselbe macht er mit unserer "neuen" Essecke (mit der alten macht man das ja nicht :p ).
    Da kann man noch so sehr aufpassen - irgendeinen unbeaufsichtigten Moment findet er schon.

    Gruß Marcus
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Stefan.S

    Stefan.S verstorben März 2011

    Dabei seit:
    29. September 2003
    Beiträge:
    1.747
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    nahe Berlin
    Hallo Drak,

    > Klar erfreut es nicht, aber es ist halt "vogelnromal" was anzufressen...
    (...)
    > Geärgert über unser Vögel ? Noch gar nicht.

    Eben. Wenn man mit solchen Tieren zusammen leben will, muss man ihr Verhalten halt auch in Grenzen dulden. Unser Grauer darf den Teppich zerpflücken, Regale und Schränke anfressen, usw. Und die Agas dürfen Bücher zerlegen, soviel sie wollen - wenn uns das ernsthaft stören würde, würden wir solche Tiere eben nicht halten.

    Viele Grüße, Stefan
     
  4. #43 Hexe Elstereule, 20. April 2005
    Hexe Elstereule

    Hexe Elstereule Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. Januar 2005
    Beiträge:
    666
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    rhein-sieg-kreis
    Wir haben auch so einen kleinen Kackfrosch zu Hause: die Spätzin Fibi. Die fliegt zum Kacken grundsätzlich zu meinem Mann und erledigt dort ihr Geschäft. Manchmal heimlich, still und leise, so dass mein Mann schon mal im vollgekackten feinen Zwirn zur Arbeit gefahren ist! :zustimm: :zustimm: :zustimm: :zustimm: :zustimm: :zustimm:
    Die Zärtlichkeitsbekundungen der Spatzendame sind auch schon mal gewöhnungsbedürftig: wehe, du hast eine sichtbare Wunde, da wird sie zum Madenhacker. 8o (Aua!) 8o Oder sie kuschelt gerne am Hals oder Wange, wenn jemand ein Nickerchen macht: wenn du dann wach wirst und dich bewegst und der Spatz aber noch am Pennen ist, riskierst du ein dicke Lippe, da der Vogel dort schon mal kräftig hineinbeißt. Nein, der Futternapf ist immer voll mit Leckereien, der Vogel hat keinen Hunger! Das wollte ich nur mal klarstellen.
    Aber irgendwie sind die Vögel mit ihren ganzen Unarten doch super! Seit die Pieper zu der Familie gehören, wird viel gelacht: aus Schadenfreude, weil die Geier mal wieder so lustig sind oder weil sie so charmant sein können. :beifall:
    Ich möchte keines der vielen Erlebnisse vermissen und hoffe auf viele neue staunenswerte und lustige Dinge! :+party:
    Viele Grüße
    Angie
     
  5. Gisbert1

    Gisbert1 Ziegenhüter

    Dabei seit:
    2. Januar 2005
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Potsdam
    Eine dicke Lippe riskieren kenne ich. Mein grünes Ungeheuer sitzt manchmal ganz friedlich neben mir auf der Couch, blinzelt ruhig mit seinen Augen und döst so vor sich hin :mukke: . Aaaber: wehe, ich mache eine falsche Bewegung. Dann wird aus der Schlaftablette Ecstasy. Man kann nur noch kurz beobachten, wie seine Pupille drastisch an Größe verliert und das Rote im Hintergrund zum Vorschein kommt. Leider ist es nun schon zu spät, da sein Schnabel schon eine Hautfalte meiner Hand beinhaltet bzw. mein Ohr ein Ohrloch enthält :+schimpf . Dieses Vieh ist mehr als hinterlistig.
    Manchmal mache ich auch so etwas wie Mutproben um herauszufinden, wie sehr er sich zusammenreißen kann: ich gehe so nah wie möglich mit meinem Gesicht an ihm heran und versuche mit der Nase sein Gefieder zu berühren. Manchmal klappt's, manchmal "geht's auch ins Auge" :D .

    Gruß Marcus :zustimm:
     
  6. Lunchi

    Lunchi Guest

    Da kann ich nur zustimmen, Hexe Elstereule!
    Ohne Tiere fände ich mein Leben wahrscheinlich sehr langweilig.
    Es ist ja mittlerweile erwiesen, dass man Tiere zu therapeutischen Zwecken einsetzen kann und dass Haustierbesitzer weniger oft krank werden als Leute die keine Tiere halten.

    Und lachen ist gesund! Und mit Tieren hat man immer was zu lachen :prima:
     
  7. #46 Hexe Elstereule, 8. Mai 2005
    Hexe Elstereule

    Hexe Elstereule Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. Januar 2005
    Beiträge:
    666
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    rhein-sieg-kreis
    es gibt mal wieder was Neues!
    Unser ach so liebes Hemdchen (Eichelhäher)entwickelt sich langsam aber sicher zu einem kleinen Ungeheuer....
    Wir waren für 1 1/2 Tage nicht da. Also haben wir den Vogel im Wohnzimmer fliegen gelassen. Gestern kam die große Überraschung: staunend entdeckten wir, dass der alte Buffetschrank sperrangelweit auf stand. 8o 8o Da hat der Vogel so lange an der Tür geruckelt, bis sie sich öffnete. Leider läßt sie sich nicht abschließen, ist ja ein antikes Stück.
    Auf dem Boden lagen verstreut alle meine Dekoostereier, die ich in einer Schachtel im Schrank zwischengelagert hatte. Der Würfelbecher lag auch unten, die Würfel haben wir bis auf 2 Stück mittlerweile wiedergefunden! Den Kniffelblock hat es besonders schwer erwischt: er ist leider nicht mehr zu gebrauchen, da zerrissen und vollgesch.... .
    Und das Allerschlimmste: im Schrank lag eine Tafel Schogetten mit Kirschmarzipan gefüllt. (mmmh, lecker!) Die Verpackung war gleich an mehreren Stellen geöffnet und kein!!!!!!!!!!!!!! Stückchen Marzipan hat der Geier mir übriggelassen. 0l 0l 0l 0l 0l Sämtliche bisher wiedergefundenen Stücke waren angelutscht und angeknabbert, jetzt mag ich die auch nicht mehr!
    Auch wenn mein Mann meinte, das das wohl so besser sei als wenn ich das süße Zeug verdrückt hätte (wegen >Hüftgold< und so...).Vermutlich muß ich dankbar sein, dass der Vogel unsere teuren Weingläser in Ruhe gelassen hat. Sonst hätte ich ihm wirklich jede Schwanzfeder einzeln ausgerissen! :p ;)
    Hach, da kommt wieder so richtig Freude auf!

    Viele Grüße
    Angie
     
  8. Lunchi

    Lunchi Guest

    oje du Arme ^^
    Da hat er sich wohl sehr amüsiert.
    ich staune immer wieder, was es alles gibt:
    Einen marzipanfressenden Eichelhäher mit dem Namen Hemdchen.
    Köstlich.
    Danke für diese schöne Geschichte! :D
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Gisbert1

    Gisbert1 Ziegenhüter

    Dabei seit:
    2. Januar 2005
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Potsdam
    Mensch Angie, dein Eicherkäher ist ja bald extremer als die Rabenkrähe. :D
    Diesmal hat es dich wirklich schlimm erwischt - der Verlust von Schogetten ist wirklich nur schwer wegzustecken. Mit dem Kniffelblock wollte er euch nur sagen, dass ihr weniger spielen und dafür euch mehr mit ihm beschäftigen sollt. Immerhin haben eure Weingläser überlebt.

    Mein Tierchen räumt gerade mein Fach aus, in dem Glücksschweine und ein kleiner Porzellanelefant sitzt, die ich nachher wieder von der Erde aufsammeln darf 8( .Außerdem sitzt er dort immer auf einer Vanille-Duftkerze - irgendwie mag er diesen penetranten Geruch.

    Gruß Marcus 8)
     
  11. #49 Hexe Elstereule, 11. Mai 2005
    Hexe Elstereule

    Hexe Elstereule Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. Januar 2005
    Beiträge:
    666
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    rhein-sieg-kreis
    Nee, Hemdchen spielt lieber selber mit all unseren Sachen! Und Kniffel wird meist nur Abends gespielt, wenn alle kleinen Vögel im Käfig sind und schlafen!
    Aber gestern habe ich mich gerächt - zwar nur versehentlich, aber der Vogel durfte mal eine Pause einlegen. Er ist mir nämlich unbemerkt in den Keller gefolgt und nicht schnell genug wieder herausgekommen. Nach etwa 2 Stunden, ich hatten den Geier bei meinem Mann im Zimmer vermutet und mein Mann hat ihn bei mir gewähnt, fingen wir an, das Hemdchen zu vermissen. Nach langem 8o (leicht verzweifelten Suchen) 8o entdeckten wir ihn schließlich im Waschkeller, wo er ganz still vor dem Lichtschacht saß! :p
    Übrigens: unser Hemdchen ißt noch ganz andere Dinge als Marzipan: Kerzen, Zimmerpflanzen (nur ungiftige!) Kaffeemilch und alles, was wir so essen, Haribos.... ich könnte die Liste so fortführen! Leider findet der Vogel i m m e r einen Weg in die Küche, ins Schlaraffenland für kleine Pieper. Es gibt kaum einen Apfel oder Banane, die nicht angeknabbert sind!
    Hemdchens Traum: der Weg in den Kühlschrank!

    Viele Grüße
    Angie
     
Thema:

Unsere bösen Vögel

Die Seite wird geladen...

Unsere bösen Vögel - Ähnliche Themen

  1. Vogel in Marokko - 3

    Vogel in Marokko - 3: Die Enten fotografierte ich am 10.12. etwas außerhalb von Marrakesch in einem Hotelgarten. Ich bin mir nicht sicher, ob es sich um eine...
  2. Vogel in Marokko - 2

    Vogel in Marokko - 2: [ATTACH] Den abgebildeten Vogel fotografierte ich am 9.12. in Marrakesch. Gruß, Peter
  3. Vogel in Marokko - 1

    Vogel in Marokko - 1: Den abgebildeten Vogel fotografierte ich am 10.12. in Marrakesch. Gruß, Peter[ATTACH]
  4. Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?

    Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?: Wie der Titel schon sagt: Ich suche ein Futterhaus zum kaufen, welches ich im Garten aufstellen kann. Freue mich auf alle Vorschläge :)
  5. Eure meinung zu diesem vogel

    Eure meinung zu diesem vogel: Eine traurige geschichte zu der ich gerne eure Meinung horen wurde... vielleicht hat es jemand erlebt oder noch, kennt jemanden der es erlebt...