unsere Edlen und wir: einfach mal quatschen

Diskutiere unsere Edlen und wir: einfach mal quatschen im Edelpapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo Karin Also ich glaub ich hätt schon einen Herzinfakt bekommen, bei Deinen beiden.:D Kannst echt froh sein, das keiner entwischt ist.8o

  1. #501 katrin schwark, 16. April 2004
    katrin schwark

    katrin schwark Guest

    Hallo Karin

    Also ich glaub ich hätt schon einen Herzinfakt bekommen, bei Deinen beiden.:D Kannst echt froh sein, das keiner entwischt ist.8o
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. aw1230

    aw1230 Mitglied

    Dabei seit:
    22. Mai 2003
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    38667 Bad Harzburg
    Immer was los

    bei euch

    ich glaub ich buche bei euch mal
    einen Erlebnissurlaub :D :D :D

    natürlich nur wenn Geier mitbringen erlaubt ist :0-
     
  4. Monika M.

    Monika M. Stammmitglied

    Dabei seit:
    11. November 2002
    Beiträge:
    259
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hanau
    Ja, Glück gehabt - aber Du hast ja einen guten Draht zu Eurer Feuerwehr - und Rita kennt die Jungs ja auch schon ...

    Ganz am Anfang, Bibo war noch gestutzt und Alf noch ein Glitzern in den Augen seines Vaters, da hab ich den Müll rausgetragen, die Terassentür nur zugezogen und der Wind hat die dann wieder aufgedrückt. Auf dem Rückweg kam mir Bibo zu Fuss über die Terasse entgegen - freudestrahlend "Schau, ich habe Dich gefunden!" - und ich bin fast gestorben vor Schreck !

    Aber sie hat sich ganz ruhig "retten" und reintragen lassen.

    Jetzt, wo beide prima fliegen können gibt es den Gedanken durch die Terassentür zu schlüpfen wenn die zwei Freiflug haben gar nicht mehr.

    Übrigens ... Alf kann an unserem Montana die Brutkasten- und Futterklappen auffummeln. Das erste Mal hab ich die zwei reingesetzt und der schlaue Fuchs hatte die Klappen aufgemacht aber nur angelehnt und schwupp - waren beide wieder frei.
    Nicht auszudenken was geschehen wäre, wenn ich nach dem Einsperren gleich die Fenster aufgemacht hätte 8o

    Jetzt sind alle Klappen mit Sisalband gesichert !

    Ich bin nur gespannt wie lange es dauert bis einer der zwei die grosse Tür aufbekommt. :k

    LG
     
  5. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.202
    Zustimmungen:
    126
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Hallo Monika
    da hast du ja auch schon ein tolles Erlebnis gehabt mit offener Tür.
    Damit unsere Geier nicht dauernd sich in der Küche aufhalten, habe ich die Schiebetür zugemacht. Ja denkste, Rita hebelt sie mit dem Schnabel ein winziges Stückchen zur Seite und schiebt sich dann hochkant rein, drückt noch mit den Schultern und schon passt sie durch. 0l Und Gerry ist gestern durch einen 20 cm schmalen Spalt durchgeflogen. :s
     
  6. Monika M.

    Monika M. Stammmitglied

    Dabei seit:
    11. November 2002
    Beiträge:
    259
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hanau
    ... ja, das kenne ich, die falten im Türspalt die Flügel zusammen, verlieren etwas an Höhe, und wenn sie durch den Engpass sind wird wieder geflattert ...

    0l 0l 0l S A U B A N D E !!! 0l 0l 0l
     
  7. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.202
    Zustimmungen:
    126
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Es fehlen leider Bilder, schaut mal hier die heutigen Beiträge vom Vogelfreund um 11.39 und 11.45
     
  8. yve.a

    yve.a Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. April 2003
    Beiträge:
    942
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BY
    Schade, schade... all die schönen Bilder sind verschwunden! Ich weiss nicht, wann ich die Zeit haben werde, die Bilder wieder reinzustellen.

    Yve
     
  9. Markus.E

    Markus.E Guest

    Ja das stimmt mit den Bildern. Bei mir sind die neuesten Bilder verschwunden. Ist echt doof.

    Gruß

    Steffi
     
  10. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.202
    Zustimmungen:
    126
    Ort:
    CH / am Bodensee
    hallo Leute
    nicht zu glauben, jetzt haben wir die Rita schon seit 7 Jahren und erst jetzt habe ich etwas rausgefunden 0l (eigentlich lachhaft).
    Also, wenn der Geier auf einem Bein sitzt, ist das doch immer genau in der Mitte und ich wusste nie, welches Bein gerade "im Einsatz" war. Aber nun habe ich es endlich festgestellt. Rita zog gerade ein Bein ein und da merkte ich, dass beim Sitzbein eine Zehe ja länger ist als die andere. Zwei zeigen bekanntlich nach vorne. Und die längere ist auf der entsprechenden Körperseite. Ich lang mir an den Kopf, dass ich das noch nie vorher beachtet habe. Oder wusstet ihr das alle schon und nur ich war so blöd? (d.h. in meiner Familie wusste das auch keiner. ;))
     
  11. #510 K.Lücking, 3. Mai 2004
    K.Lücking

    K.Lücking Guest

    Lach...nee, wußte ich auch nicht. :cheesy:
     
  12. Marni

    Marni Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    1.522
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Raum Köln
    Na so was,ist mir noch nie aufgefallen.Ich werde mal darauf achten.
     
  13. BonnyO

    BonnyO Geiermami

    Dabei seit:
    30. August 2001
    Beiträge:
    649
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Raum Stuttgart
    Ehrlichgesagt muss ich zu meiner Schande gestehen, dass mir das nun nach 10-jähriger Papageienhaltung auch noch nicht aufgefallen ist.... :bahnhof: :gott:
     
  14. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.202
    Zustimmungen:
    126
    Ort:
    CH / am Bodensee
    lach, dann bin also ich doch nicht blöd, kicher ;)
     
  15. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.202
    Zustimmungen:
    126
    Ort:
    CH / am Bodensee
    hm, hat keiner mehr Lust zum quatschen :?

    Also berichte ich mal, was heute Nacht/Morgen bei uns los war:
    Mitten in der Nacht wachten wir durch ein komisches Geräusch auf. Aha, die Katze kratzt an der Wand bzw. versucht ihre Pfoten in den Spalt zwischen Wand und Kleiderschrank reinzustecken. Hat sie wohl eine Maus mit nach Hause gebracht und die ist ihr entwischt? Wir verscheuchten die Katze, leider vergeblich. Kurz darauf kratzte sie schon wieder dort in der Ecke herum, an Schlafen war nicht zu denken. Zum Schluss hat mein Mann entnervt ein Kissen in ihre Richtung geworfen. Die Katze flitzte natürlich wie ein geölter Blitz weg. So..... Morgens wachte ich wieder durch dieses kratzende Geräusch auf, aber die Katze war es nicht. Hm, habe gehorcht, das klang aber, als sei käme es von halber Höhe hinterm Schrank :? Will die vermeintliche Maus nach oben klettern :? Oder müssen wir tatsächlich den Schrank wegrücken, vielleicht ist es irgendein anderes Viech? Ein paar Minuten später, oh, was turnt da ganz oben an der Gardinenstange im Vorhang herum: eine winzige Maus! Schnell auf eine Leiter gestiegen und ein Gefäss an den Vorhang hingehalten, kurz geschüttelt und schon sass das kleine Mäuschen drin. Es war eine Hausmaus, aber in weiss mit einigen hellgrauen Flecken. Am Schwanz eine geringfügige Verletzung. Ich habe ihr auf den ausgestandenen Schrecken ein Stückchen Hirse gegeben, sie knusperte auch gleich ein paar Körnchen, und dann entliess ich sie draussen beim Komposthaufen in die Freiheit. Ui, die flitzte aber schnellstens weg...... ;) Dummerweise habe ich kein Foto von ihr gemacht 0l
     
  16. #515 Dagmar & Co., 31. Mai 2004
    Dagmar & Co.

    Dagmar & Co. Guest

    also karin....

    wie konntest du uns ein foto vorenthalten...

    wo doch gerade du besonders schöne fotos machst :0-
     
  17. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.202
    Zustimmungen:
    126
    Ort:
    CH / am Bodensee
    ja, ärgere mich auch darüber
    habe noch kurz daran gedacht, wo kann ich die Maus reintun, dass sie mir nicht abhaut und man sie trotzdem gut knipsen kann...... war wirklich doof von mir, mein Mann hat auch geschimpft 0l
     
  18. #517 Dagmar & Co., 31. Mai 2004
    Dagmar & Co.

    Dagmar & Co. Guest

    ne ne karin

    ich schimpfe ja nicht mit dir...

    aber ich hätte es gern gesehen :0-
     
  19. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.202
    Zustimmungen:
    126
    Ort:
    CH / am Bodensee
    so eine Sauerei.....

    Wir haben im Keller einen Rapsölvorrat (Plastikgebinde mit Zapfhahn in einer Kartonschachtel). Weil in der Küche die Ölflasche leer ist, habe ich gestern (oder wars schon vorgestern?) beim Karton an der Seite die Sollbruchstelle reingedrückt bzw. abgerissen. Dooferweise war der Zapfhahn dann aber nicht an der richtigen Stelle. Also habe ich die Schachtel oben geöffnet und den Plastiksack dort innen etwas verschoben, damit der Zapfhahn unten auch beim Loch rausguckt. So weit so gut. Die Flasche stand natürlich noch in der Küche, also liess ich nichts raus.
    Heute nun endlich im Keller, was sehen meine entsetzten Augen: Öl ausgelaufen!!!!! das Kartonpapier zur Hälfte ölgetränkt, auf dem Tablar alles voll Öl. 0l Auf einem Tablett den Karton in der Küche getragen und die vorhanden Flaschen gefüllt. Übrigens war der Zapfhahn noch versiegelt, also dort konnte es nicht ausgelaufen sein. Tja, bloss meine Flaschen reichten nicht, ausgerechnet gestern habe ich sämtliches Altglas weggebracht und auch die Plastikflaschen entsorgt. Also zum Nachbarn, von denen ein paar kleine Weinflaschen samt Deckel ergattert. Die sind nun eingeweicht, damit das Papier weggeht und der Weingeschmack verfliegt.
    Im Keller habe ich auf das Öl erstmal Zeitungen gelegt. Nun nahm ich die weg, wollte vom Einkauf die neuen Milchtüten unten ins Regal stellen, achduscheisse, da ist ja auch alles voll Öl........ Mann, bin ich sauer!!!!!!
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. BonnyO

    BonnyO Geiermami

    Dabei seit:
    30. August 2001
    Beiträge:
    649
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Raum Stuttgart
    Oh je, arme Karin, schöne Sauerei.
    Mir ist einmal aus nem Küchenschrank ne Ölflasche rausgefallen und das ganze Öl lief aufm Fußboden rum. Echt mühselig bis das alles wieder sauber ist 8(
     
  22. Anny

    Anny Guest

    Blinde Kuh

    Will euch mal kurz von einem tollen Nachtessen-Erlebnis erzählen. In Zürich gibt es ein Restaurant das Blinde Kuh heisst. Dort wird man in einem völlig dunklen Raum von blindem Personal, kulinarisch verwöhnt. Es ist schon ziemlich eindrücklich mal zu erleben wie schwierig es ist in völliger Dunkelheit ein Mahl zu sich zu nehmen. :bia: Es fängt scho an beim eintreten. Da führt die Kellnerin die Gäste mit einer "Bolognaise" an den Tisch. Dort angelangt wird erklärt wo das Besteck und die Gläser stehen. Dann kommt die Bestellung :? Die Menukarte hat man vorher ausserhalb des Restaurants natürlich auswendig gelernt ;) Wenn dann das ausgewählte Menu gebracht wird, testet man mit den Fingern, was eigentlich wo auf dem Teller liegt. Dann versucht man mit der Gabel etwas zu erwischen, führt diese genüsslich zum Mund und muss dann feststellen dass man nichts erwischt hat. :D
    Es lohnt sich wirklich mal einen solchen Abend zu erleben.
     
Thema: unsere Edlen und wir: einfach mal quatschen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. der papageienspielplatz Fürth

    ,
  2. edelpapageien holzstämme

Die Seite wird geladen...

unsere Edlen und wir: einfach mal quatschen - Ähnliche Themen

  1. Was ich schon mal wissen wollte...

    Was ich schon mal wissen wollte...: Hi. Es gibt da zwei Fragen die mich schon etwas länger beschäftigen... 1. Wieso heißt die Sumpfohreule eben Sumpfohreule? Ich meine alle anderen...
  2. Zum ersten mal

    Zum ersten mal: hallo heute ist ein wichtiger tag... obwohl ich wildvogel in quebec seit jahrezehnten beobachte habe ich zwei arten nur ein mal in zig jahrzehnten...
  3. wir suchen einen aramann zu unserer gelbbrustarahenne 16 j

    wir suchen einen aramann zu unserer gelbbrustarahenne 16 j: wir möchten unsere aradame 16 j. nicht alleine halten und suchen nun den passenden arahahn . l.g. in 50189 elsdorf
  4. Wer will hier unsere Hühner

    Wer will hier unsere Hühner: Guten Tag, ich bin neu hier im Forum. Wir wohnen in einem ländlichen Teil von München. (Ja, das gibt es!) Wir halten Kühe und Hühner. Immer wieder...
  5. Neuzugang bei unseren großen Gänsen

    Neuzugang bei unseren großen Gänsen: Hallo, wir haben seit dem Wochenende einen Neuzugang bei unseren großen Gänsen. Unsere Auguste ist bereits schon älter und hat sich ihre...