Unsere Gelbköppe

Diskutiere Unsere Gelbköppe im Amazonen Forum im Bereich Papageien; hallo, sodele, ich muss nun schnell schreiben, bevor mir der pc wieder abschmiergelt. momentan habe ich technische probleme und kann nicht so...

  1. Freakle

    Freakle Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. April 2003
    Beiträge:
    1.126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Barlt. Wo wir sind ist oben.
    hallo,

    sodele, ich muss nun schnell schreiben, bevor mir der pc wieder abschmiergelt. momentan habe ich technische probleme und kann nicht so schreiben wie ich eigentlich will.
    zu berichten gibt es vieles. smu, ein kongo-grauer ist bei uns als urlaubsgast.
    ein echt putziger geselle.
    am we ziehen toni und otto bei uns ein :dance:
    könnte vor freude aus dem höschen hüpfen.
    genauer berichte ich dann, wenn mein pc wieder richtig funkt. auch bebildert.

    @rinus:
    sag mal, so ne tolle papageientrockenduschanalage ist ja ne feine sache.
    willst es dir nicht patentieren lassen?
    vetrieb über bird-box wäre bestimmt möglich.

    gruß frank
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Rinus

    Rinus Guest

    Hallo Frank!

    Geht viel einfacher: Stärkemehl nehmen, in eine Plastikflasche mit Löcherdeckel füllen, draufdrücken und grünes Reinigungsgut damit einnebeln.

    Nur zum Ausrubbeln des Pulvers sollte man auf ein intaktes Vertrauensverhältnis zwischen Bademeister und Kunde wert legen. Andernfalls die Hände mit dicken Massagehandschuhen (wahlweise auch mit Kochhandschuhen) schützen.

    Dafür brauche ich kein Patent anzumelden. Ich freue mich doch immer, wenn ich netten Halter-Kollegen behilflich sein kann.

    Viele Grüße
    Rinus
     
  4. anita

    anita Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Februar 2003
    Beiträge:
    1.036
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bad Fallingbostel
    Hallo Tanja und Frank,

    ich hoffe, ihr habt nach der letzten Untersuchung und dem neuen OP-Termin noch ein paar bessere Nachrichten bekommen und die Ärzte können doch noch ein wenig mehr für dein Bein tun.

    Seid jedoch gewiss, auch wenn euch das nicht wirklich hilft, dass wir alle hier die Daumen und Krallen für Frank drücken.

    Schreibt doch mal, was wann passieren wird.
     
  5. Freakle

    Freakle Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. April 2003
    Beiträge:
    1.126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Barlt. Wo wir sind ist oben.
    hi anita,

    bin bis mittwoch wieder zuhause. dann rücke ich wieder ins krankenhaus ein. donnerstag gehen die medizinmänner wieder mit dem messer auf mich los.
    finger an der rechten hand wird nochmal gebrochen um die fehlstellung zu korrigieren und die beweglichkeit wieder zu erlangen. dann wird mit platten und schrauben alles wieder zusammengebastelt. also wieder ein paar wochen gips an der rechten hand.
    der fuß macht immer noch zicken. nach 2 monaten noch keine knochenheilung erkennbar. deshalb wird mir in der leiste ein schmerzkatheder gelegt, damit ich keine schmerzen mehr fühlen kann. dann wird unter belastung mal getestet, was an beweglichkeit überhaupt noch vorhanden ist. dieses untersuchungsergebnis entscheidet dann welche weitere maßnahmen ergriffen werden.
    weitere operationen, fuß versteifen, wenns nichts hilft und die durchblutung weiter leidet wird der unterschenkel amputiert.

    @ rinus

    danke für die ausführliche anweisung der puderdusche. wenn ich wieder eingegipst bin, kann ich sie ja auch an mir mal testen. ist halt schwer so unter der dusche mit nur einem ärmchen, einem beinchen.
    intaktes vetrauensverhältnis zu tanja ist ja gegeben, also wird da hoffentlich nix schief gehen, mit dem ausrubbeln. glaube kaum, daß ich sie in die finger beissen werde.

    also, ich werde in nächaster zeit nur noch sporadisch anwesend sein. wenn es mir gesundheitlich besser geht, werde ich euch wieder was auf´s auge geben. wenn ihr wüsstet, was ich für tolle bilder habe.
    drückt mir bis dahin mal die daumen, ich kann jede hilfe gut gebrauchen.

    gruß frank :0-
     
  6. anita

    anita Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Februar 2003
    Beiträge:
    1.036
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bad Fallingbostel

    Hallo Frank,

    Mann, das hört sich ja entsetzlich an!!
    Selbstverständlich sind hier alle Daumen, Krallen und Pfoten gedrückt, dass die Ärzte nicht zum Äußersten greifen müssen! Bevor sie jedoch evt. amputieren wollen, würde ich auf jeden Fall noch ein anderes Spezialistenteam befragen. Ich hab dir ja von unserem Jugendwart erzählt....
    Ach, ich weiß im Moment gar nicht was ich dir sagen soll, außer Toi,toi,toi!
    Vielleicht mag Tanja auch zwischendurch kurz berichten (denke da an den thread owl im Marktplatz letztes Jahr) unsere guten Wünsche begleiten euch!!
     
  7. a.dau

    a.dau geierüberallesstellerin

    Dabei seit:
    3. Januar 2004
    Beiträge:
    1.068
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    58452 Witten
    Hallo Frank,
    grüße aus Witten,
    ich denk viel an Dich...und Deinen Anhang.
    Wir halten Dir Daumen und Krallen!!!!!!!
     
  8. Rinus

    Rinus Guest

    Hallo Frank!

    Unsere besten Wünschen begleiten dich. Und Tanja.

    Viele Grüße
    Rinus
     
  9. Klaus B.

    Klaus B. Poicephalus

    Dabei seit:
    15. November 2001
    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ludwigsburg, Württ.
    Hallo Frank + Tanja,
    Ohren steif halten und bis morgen. Das Wetter sieht dann vielleicht gar nicht mehr sooo schlecht aus *grins*...
    P. S.: Bildchen nicht vergessen!
     
  10. Freakle

    Freakle Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. April 2003
    Beiträge:
    1.126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Barlt. Wo wir sind ist oben.
    hallo @ all,

    erst mal danke für das daumen und krallen drücken. das hat prima geholfen. bin nun wieder zuhause, bein und hand noch im gips aber alles noch dran. operation gut überstanden, laufen werde ich zwar nicht mehr so gut können (wenn alles verheilt ist), aber zumindest bleibe ich wohl am stück und im ganzen erhalten. :freude:

    gruß frank
     
  11. #230 Angelika K., 10. August 2005
    Angelika K.

    Angelika K. Charly

    Dabei seit:
    28. März 2003
    Beiträge:
    1.907
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hannover
    Hallo Frank.

    Schön wieder von Dir zu lesen. :zustimm:

    Das kann nur noch aufwärts gehen. Gute Besserung !!!! :blume:

    Sind denn die anderen beiden "Gelbköppe" inzwischen eingezogen ? (15.07.)
     
  12. Rinus

    Rinus Guest

    Hallo Frank!

    Auch von mir: ein Aufatmen, dass du dich wieder meldest, obwohl die Nachricht, dass du wohl eingeschränkt bleiben wirst beim Gehen natürlich alles andere als schön ist.

    Zeigst du uns jetzt die vielen versprochenen Bilder? (Hast du gesagt - jawohl!)

    Und wie machen sich Otto und Toni? Und nicht zu vergessen das Käsehörnchen?

    Viele Grüße
    Rinus
     
  13. a.dau

    a.dau geierüberallesstellerin

    Dabei seit:
    3. Januar 2004
    Beiträge:
    1.068
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    58452 Witten
    Hallo Frank,
    :freude:
    ich freu mich für dich!!!!!
    :zustimm:
     
  14. Gisela H

    Gisela H Stammmitglied

    Dabei seit:
    14. November 2003
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    47249 Duisburg
    Hallo Frank,
    auch ich freue mich, dass alles so gut geklappt hat. Auch wenn du nicht mehr so gut laufen kannst, ist das immerhin noch besser, als eine Unterschenkelamputation. Ich wünsche dir weiterhin gute Besserung und bin jetzt gespannt auf neue Bilder deiner Gelbköppe.
     
  15. anita

    anita Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Februar 2003
    Beiträge:
    1.036
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bad Fallingbostel
    Hallo Frank,

    boah, freue mich, dass du wieder zu Hause bist "und an einem Stück bleiben wirst"
    Schit, dass du Probleme beim Laufen behalten wirst, aber es hätte noch schlimmer kommen können *amputationmein*

    Haben sie dich denn nun wieder für eine Zeit vollkommen ausser Gefecht gesetzt oder bist du im Moment ein bisschen mobil? Hat Tanja sich ein bisschen Zeit genommen um Kraft zu schöpfen oder hat sie deine Abwesenheit wieder zum Putzen und Aufräumen gebraucht? *Dann hat sie Schimpfe verdient* Wünsche dir einen schnellen Heilprozess und halte uns weiter auf dem Laufenden.
    Nu aber mal her mit den Fotos deiner NEUEN GELBKÖPPE!!!! und die Geschichten um den Einzug und die Eingewöhnungszeit.
     
  16. Sonya0_7

    Sonya0_7 Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. November 2004
    Beiträge:
    1.553
    Zustimmungen:
    1
    Schön, daß Du wieder da bist.
    Weiterhin gute Genesung. Natürlich auch für Tanja alles Gute.
    Alles Liebe
    Sonja
     
  17. Freakle

    Freakle Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. April 2003
    Beiträge:
    1.126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Barlt. Wo wir sind ist oben.
    hallo,

    möche mich ganz doll bei euch bedanken für die vielen genesungsglückwünsche. momentan werden sie wohl gerade erhört, zumindest mein hand macht sich ganz prima. tanja ist nun wieder mal so richtig in den ar... gekniffen, da die flosse nun wieder für ein paar wochen im gips steckt. nu hat sie wieder nen vollbehindi zu versorgen, der sich nicht mal ein brot machen kann oder schuhe binden oder,.....
    der satz des pfarres, daß die ehe ein bündnis vor gott ist, in guen wie in schlechten zeiten, in gesundheit und krankheit, bis zum tod, bekommt für sie nun ne echte bedeutung.
    ich mach nix, tanja macht alles.
    @rinus
    apropos nix machen,- habe schon mal angefangen bilder zu scannen. dauert halt gerade alles etwas länger. das bedeutet auch wieder schön langsam lesen, da ich ja auch nicht so schnell tippen kann nur mit einem finger. und das auch noch mit links.

    gruß frank
     
  18. Freakle

    Freakle Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. April 2003
    Beiträge:
    1.126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Barlt. Wo wir sind ist oben.
    Hallo zusammen,

    sorry, dass wiir uns so lange nicht gemeldet haben, aber bei uns herrscht der absolute Ausnahmezustand .... :traurig:

    Leider geht es unserem Otto seit vergangenen Donnerstag gar nicht gut .... Er hatte Durchfall und dann kam plötzlich noch Erbrechen dazu. Wir Otto geschnappt und ab nach Karlsruhe zu unserem Vogeldoc. Der hat dann erstmal das große Programm abgespult .... Blut abnehmen, Röntgen, Abstriche von Kropf und Kloake...

    Das Röntgenergebnis ergab dann, dass Leber und Drüsenmagen vergrößert sind. Die Kulturen, die angelegt wurden, ergaben kein Ergebnis, das Ergebnis der Blutuntersuchung gibt es erst am Donnerstag.

    Wir sind jetzt natürlich sehr in Sorge, da das mit dem Drüsenmagen ja eine heikle Angelegenheit sein kann ....

    Am Samstag ging erst mal die GROOOOOOOOOOOOOSSSSSSSSSSEEEEEEEEEE
    Putzaktion los .... das komplette Vogelzimmer ausgedampft (Mit dem Dampfreiniger) und anschließend alle desinfiziert..... Ottos Krankenkäfig vorbereitet und es ihm dort gemütlich, wie möglich zu machen.

    Jetzt sitzt er ganz zufrieden vor seinem Napf und futtert seinen Brei (inkl, Medizin) und freut sich, dass er noch wach bleiben darf, während die anderen schon schlafen müssen.

    Naja, so weit mal zum Stand der Ding bei uns ....

    Drückt uns Daumen, dass wir bald mehr wissen.

    Viele liebe Grüße

    Tanja & Frank
     
  19. Sonya0_7

    Sonya0_7 Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. November 2004
    Beiträge:
    1.553
    Zustimmungen:
    1
    Oh je, langsam habt ihr doch wirklich genug um die Ohren!
    Was macht Frank's Hand?
    Wie geht es Dir Tanja?
    Hier sind alle Daumen und Krallen für euch gedrückt. Wir wünschen euch alles Gute und das hoffentlich jetzt mal ganz bald!
    Liebe Grüsse
    Sonja
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Freakle

    Freakle Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. April 2003
    Beiträge:
    1.126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Barlt. Wo wir sind ist oben.
    Hallo Sonya!

    Franks Hand ist soweit wieder in Ordnung! Er kann den Finger zwar nicht abknicken, aber ansonsten ist sie soweit wieder ok! Der Fuß macht leider immer noch Zicken, aber das können wir leider nicht beeinflussen ....

    das Ganze kostet ganz schön viel Kraft, aber wir werden das schon wieder hin kriegen. Wichtig ist nur, dass Otto wieder ein lebenswertes Leben bekommt. Dafür tun wir im Moment alles, was in unserer Macht steht. Wri haben den Kleinen schon fest in unser Herz geschlossen und es tut einfach weh, nichts tun zu können....

    Danke fürs Daumen drücken!

    Grüßle

    TANJA
     
  22. Rinus

    Rinus Guest

    Hallo Frank und Tanja!

    Ich kann nur zu gut nachempfinden, wie ihr euch fühlen müsst. Da sieht man diese liebe Tier, das man so sehr ins Herz geschlossen hat, man will gern mehr tun, und ist doch größtenteils aufs Warten und Hoffen beschränkt. Das hätte ja nun nicht auch noch sein müssen! Aber kann man sich's aussuchen?

    Ich schließe mich all den Wünschen an und hoffe auf einen guten Ausgang für Otto. Und natürlich wünsche ich auch euch beiden alles Gute und dass euer Leben wieder leichter wird.

    Immer schön nach vorne gucken, ja? (Denn hinter dem Rücken toben die Grünen, die Agas und das Käsehörnchen ... und die sollen doch auch eine Chance haben, nicht? ;) )

    Viele Grüße
    Rinus
     
Thema: Unsere Gelbköppe
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Gelbkäppchen und das Schwein

Die Seite wird geladen...

Unsere Gelbköppe - Ähnliche Themen

  1. wir suchen einen aramann zu unserer gelbbrustarahenne 16 j

    wir suchen einen aramann zu unserer gelbbrustarahenne 16 j: wir möchten unsere aradame 16 j. nicht alleine halten und suchen nun den passenden arahahn . l.g. in 50189 elsdorf
  2. Wer will hier unsere Hühner

    Wer will hier unsere Hühner: Guten Tag, ich bin neu hier im Forum. Wir wohnen in einem ländlichen Teil von München. (Ja, das gibt es!) Wir halten Kühe und Hühner. Immer wieder...
  3. Neuzugang bei unseren großen Gänsen

    Neuzugang bei unseren großen Gänsen: Hallo, wir haben seit dem Wochenende einen Neuzugang bei unseren großen Gänsen. Unsere Auguste ist bereits schon älter und hat sich ihre...
  4. Komisch- witziges Verhalten unseres Guatemala Hahns

    Komisch- witziges Verhalten unseres Guatemala Hahns: hi! Die beiden sind kern gesund und nun weiß ich auch wer männlein und weiblein ist. Das hähnchen macht nun folgendes: Es hängt sich mit dem...
  5. Wer hat unsere Amsel-Babies gefressen?

    Wer hat unsere Amsel-Babies gefressen?: Hallo. Ich weiß, es gibt schon ein paar Themen hierzu aber ich wollte nochmals aktuell nachfragen. Wir leben in einer Wohnung im Hochparterre...