Unsere Gelbköppe

Diskutiere Unsere Gelbköppe im Amazonen Forum im Bereich Papageien; Hallo Frank! Kommen noch mehr Bilder, oder kann ich schon mal damit anfangen, meine Begeisterung in Worte zu fassen? Mein persönliches...

  1. Rinus

    Rinus Guest

    Hallo Frank!

    Kommen noch mehr Bilder, oder kann ich schon mal damit anfangen, meine Begeisterung in Worte zu fassen?

    Mein persönliches Hit-Bild ist Paulinchen im Naturstamm. Bei diesem Foto kommen die Proportionen so schön zu Geltung, und entgegen meiner bisherigen Meinung passt ein warmer Braunton fast ebenso gut zu Amazonen-Grün wie ein schickes Kontrastrot. Danke für diese Korrektur meines Weltbildes.

    Aber wenn wir diesmal noch nicht das neue Vogelzimmer sehen dürfen (gebt's zu, ihr habt es in Babyrosa gestrichen, und jetzt schämt ihr euch!), zeigt ihr mir dann wenigstens mal, wo ihr eure Agas untergebracht habt? Sind sie nicht im Familienleben integriert, oder wie händelt ihr das?

    Viele Grüße
    Rinus.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Freakle

    Freakle Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. April 2003
    Beiträge:
    1.126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Barlt. Wo wir sind ist oben.
    hi rinus,

    unsere agas leben genau wie die amazonen im vogelzimmer und wenn wir zuhause sind teilen die agas und die amazonen die restliche wohnung mit uns. sind alle zusammen sehr freundliche vögel und dulden uns in ihrer wohnung. :freude:
    seit unserer renovierung hat sich aber etwas im verhalten aller 8 geier geändert.
    es ist nun so, daß das vogelzimmer sehr beliebt bei den krummschnäbeln ist, wir manchmal nicht drin geduldet werden. gibt manchmal richtig mecker und geschrei, wenn das zimmer von uns betreten wird. caruso hat sogar schon geschumpfen, wenn die türe nur offen stand. mussten dann die türe schließen und alles war wieder in ordnung.
    bin mir noch nicht so sicher, ob das die begeisterung für das neue zuhause ist, oder die angst, daß alles wieder ausgebaut wird.
    auch war es vorher immer der fall, daß wir nach hause gekommen sind, die vögel sofort zu uns raus wollten. nun sind wir irgendwie abgemeldet. die sitzen manchmal den ganzen tag drin, ohne raus zu wollen. auch paulinchen und caruso, so scheint es, werden nun ein echtes paar. sie beschäftigen sich in den letzten tagen auffällig viel miteinander.
    auch dir agas kommen nun merklich seltener aus dem zimmer zum freiflug in die wohnung.
    zu guter letzt haben wir auch noch den käfig des streifenhörnchens ins vogelzimmer gestellt. das war mal ne freude. paulinchen stapfte immer auf dem käfig rum, suchte das hörnchen, hat immer hallo,hallo gerufen. caruso, der ja ein sehr ausgeprägtes sozialverhalten hat, öffnet ständig die käfigtüre des hörnchens und lässt es frei. nun schwirrt es ständig frei im vogelzimmer rum, geht nur noch zum fressen in seinen käfig. ansonsten hat es sich in einer der naturstammhöhlen wohnlich gemacht. wenn wir das hörnchen wieder in den käfig tun, macht das wenig sinn. caruso macht sofort wieder die käfigtüre auf und lässt es laufen. 0l
    also, wird noch ne große voliere für den nager gebaut.

    gruß frank
     
  4. Freakle

    Freakle Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. April 2003
    Beiträge:
    1.126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Barlt. Wo wir sind ist oben.
    hier teilt paulinchen sogar ihre heiss geliebte schüssel unter der wohnzimmerdecke mit den agas
     

    Anhänge:

  5. Freakle

    Freakle Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. April 2003
    Beiträge:
    1.126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Barlt. Wo wir sind ist oben.
    carus teilt auch mit den agas. zwar nicht die schüssel, aber die letzten brotkrümel sammlen die beiden noch zusammen ein
     

    Anhänge:

  6. Rinus

    Rinus Guest

    Hallo Frank!

    Ja, ich sehe schon an den Bildern, dass dort auch eure Agas herumschwirren. Schön, dass ihr so einen solidarischen Zoo habt.

    Aber:
    Ich hab geschrien vor lachen! Das wäre bei uns nicht möglich. Wie du weißt: Mein Geflügel kann behaarte Leute nicht leiden. Auch solche nicht, die einen puscheligen Schwanz haben und in einem Käfig sitzen. :D

    Viele Grüße
    Rinus.
     
  7. Freakle

    Freakle Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. April 2003
    Beiträge:
    1.126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Barlt. Wo wir sind ist oben.
    hi rinus,

    caruso ist ein kleiner panzerknacker. wenn wir ne voliere für das streifenhörnchen bauen müssen wir uns keine gedanken über die ausbruchssicherheit machen. nur über die einbruchssicherheit. caruso sucht bestimmt nen weg, wie mann die türen aufbekommt.
    also schubladen mache ich zumindest keine ran, die bekommt er ja auch auf.

    gruß frank :0-
     
  8. Freakle

    Freakle Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. April 2003
    Beiträge:
    1.126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Barlt. Wo wir sind ist oben.
    hier nochmal unsere beiden, wie sie uns beim arbeiten betrachten.
     

    Anhänge:

  9. Rinus

    Rinus Guest

    Hallo Frank!

    Wo arbeitet ihr denn, wenn eure Amazonen euch Gesllschaft leisten? Hinterm Bürostuhl auf der Erde? :D

    Viele Grüße
    Rinus.
     
  10. Freakle

    Freakle Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. April 2003
    Beiträge:
    1.126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Barlt. Wo wir sind ist oben.
    tja rinus,

    es ist wirklich so. neben an ist das vogelzimmer und vor dem schreibtisch kniet man dann auf dem teppichboden und schrubbt den obstsalat, den bananenbrei und die hingeklecksten grünen flecken wieder aus dem teppich.
    natürlich sind sich die beiden keiner schuld bewußt.
    aber neugierige, staunende blicke erntet man öfters, wenn die federlosen hinter ihnen herputzen.
    so sind sie halt.

    gruß frank
     
  11. Rinus

    Rinus Guest

    Hallo Frank!

    Wie wär's denn mit einem Deko-Tipp? Die halbe Wohnung mit formschöner, transparenter Baufolie auslegen? Sieht klasse aus, ist absolut rutschfest 8( und übersteht jeden Bombenangriff - ob als Bananenmatsch oder grüner Klecks. Dazu eine Großhandelspackung Küchenpapierrollen neben dem Schreibtisch geparkt, den Bürostuhl mit Handtüchern abgedeckt, alle Kugelschreiber und Uhren (Wecknippel!) in Sicherheit gebracht ... und schon kann es losgehen, das entspannte Arbeiten in Amazonen-Gesellschaft.

    Viele Grüße
    Rinus.
     
  12. Freakle

    Freakle Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. April 2003
    Beiträge:
    1.126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Barlt. Wo wir sind ist oben.
    hi rinus,

    danke für den deko-tip :zustimm:
    wir werden das in die tat umsetzen und bilder davon machen.
    die fotos schicken wir dann als vorschlag an die zeitschrift schöner wohnen.
    sollten wir nen preis dafür bekommen, und den bekommen wir bestimmt, dann teilen wir uns den selbstverständlich. hast ja nen anspruch drauf als geistiger vater dieser wahnsinns wohnungseinrichrung. :bier:
    papageienhalter sind halt echte trendsetter, was die wohnungeinrichtungen anbelangt, an kreativität unschlagbar.
    wir setzen maßstäbe !!!

    gruß frank :0-
     
  13. SarahM.

    SarahM. Guest

    Guten Morgen,
    zum Thema Wohnungseinrichtung hätte ich auch ein ganz tolles Bild von gestern Abend. Kiwi wie sie an der Gardine klebt und Lucky erst an der anpe und dan im Sturzflug richtung Esszimmer, naja war ja nur ein neuer Blumentopf und die Lampe 0l Er hat halt alles etwas umdekoriert gefiel ihm wohl nicht. Den Topf hab ich nun weggeschmissen und die Lanpe ist put...

    Tja der hat wohl nen anderen Geschmack :D
     
  14. Freakle

    Freakle Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. April 2003
    Beiträge:
    1.126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Barlt. Wo wir sind ist oben.
    hi sarah,

    wir kennen das problemleider nur zu gut, wenn die geier ihren eigenen geschmack haben, was die wohnung betrifft.
    unsere grünen innenarchitekten stzten auch alles in die tat um, was ihnen gerade so in ihren gelben köpfen an genialen einfällen rumschwirrt.
    so mussten zuerst die zimmerpflanzen extremsr gestutzt werden. das wilde gewucher ging wohl nicht konform mit ihrem wohnstil.
    unsere zimmerpflanzen mussten es als erstes erfahren, was es heisst, wenn krummschnäbel im haus sind.
     

    Anhänge:

  15. Freakle

    Freakle Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. April 2003
    Beiträge:
    1.126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Barlt. Wo wir sind ist oben.
    habe mal modelle von alten autos gesammelt, die mussten natürlich auch verschrottet werden.
    in der amazonenwelt gibt es wohl keinen platz für autos.
    wer will schon fahren wenn man fliegen kann?
    also weg mit dem unnützen zeug.
     

    Anhänge:

  16. Freakle

    Freakle Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. April 2003
    Beiträge:
    1.126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Barlt. Wo wir sind ist oben.
    wer nur dekorativ im bett sitzt, dem muss die nase entfernt werden.
    zumindest wenn es nach innenarchitekt und spetzialist für plastische chirurgie dr.med.caruso geht.
     

    Anhänge:

  17. SarahM.

    SarahM. Guest

    Hallo Freakle,

    na bei der Nase muss ja auch was getan werden :D Meine beiden haben momentan super spßa daran wenn es heißt Bettzeit noch einmal voll auf zudrehen... :nene: Das machen die Extra!!! Bestimmt!! Kiwi begutachtet momentan meinen Rechner zuhause es kann nicht mehr lange dauern bis Madam ihn sich genauer ansieht..

    Hier noch das Bild von Lucky.. Schöner wohnen spezial... :D
     

    Anhänge:

  18. Freakle

    Freakle Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. April 2003
    Beiträge:
    1.126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Barlt. Wo wir sind ist oben.
    hi sarah,

    ist ja echt irre. lass uns unser vögel doch zusammen arbeiten. wir gründen ein abbruch-unternehemen. die geier machen alles kurz und klein, haben ihren spass dabei.
    wir lassen sie arbeiten und sacken das geld dafür ein.
    ist zwar moderne sklaverei aber alle wären glücklich damit.
    denk mal drüber nach, wäre bestimmt lohnenswert.
    nur die beiden racker von rinus dürfen wir nicht für uns arbeiten lassen, die duschen nämlich nicht, wenn sie sich bei der arbeit schmutzig gemacht haben.

    gruß frank
     
  19. SarahM.

    SarahM. Guest

    Hallo Frank,

    da spricht der Geschäftsmann in dir :D Da hätte ich ja auch selbst drau kommen :achja:

    Habe gerade mal Überlegungen angesteuert die Abrisbirne können wir uns sparen das übernimmt Lucky mit leichtigkeit.. Kiwi ist für alles zuständig was irgentwie zu essen da ist... Also bewätigen von Müll dann haben wir ja mit deinen noch einen echten Innenarchiteckten und Chirugen dabei... Ich zähl schon einmal das Geld :gimmefive :gimmefive


    Hmm stimmt das mit dem Duschen sollte schon drin sein nach der Schweißtreibenden Arbeit, nicht das Mia und Max nur noch grau durch die Weltgeschichte wandern :D RINUS lass dir was einfallen..

    Dann lass uns mal kräftig die Werbetrommel rühren...

    Bewerbung nehmen wir gerne entgegen... Aber bitte nur fleißige Amas mit aussagekräftigen Bewerbungen-Passbild nicht vergessen !!!!!!!
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Freakle

    Freakle Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. April 2003
    Beiträge:
    1.126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Barlt. Wo wir sind ist oben.
    klasse sarah,

    ich gehe heut gleich mal nen gewerbeschein beantragen, dann stellen wir sofort fleissige bewerberamazonen ein. :freude:
    die dürfen dann zerstören bist der schnabel weh tut.
    die berbungsunterlagen mit bild werden dann hier angenommen und von uns ausgewertet. :zustimm:
    hoffe wir bekommen reichlich mitarbeiter, daß die eingehenden abrißaufträge auch erledigt werden können.
    von den ersten verdienten millionen stiften wir dann auch großzügig für projekte zur erhaltung bedrohter papageien.
    wir sind ja nicht undankbar.

    gruß frank :0-
     
  22. Rinus

    Rinus Guest

    Hallo Frank und Sarah!

    Das hab ich gehört:
    Und das auch:
    Ich protestiere aufs Entschiedenste! Erstens ist es eine Diskriminierung in der Arbeitswelt, und zweitens finde ich es unfair, gewisse Defizite von Mia und Max so einfach öffentlich auszuplaudern. Wie stehen sie denn jetzt da!

    Allerdings ist eine Laufbahn als Handwerker ohnehin nicht geplant. Max will als Funker zur Handelsmarine: Morsen. Ihr wisst doch: ... biiipp-bip-bip-biiiipp. Und Mia will Erziehern werden. Am Besten für Vorschulkinder, also für Enten- und Hühnerküken. Zu eurem Abriss-Unternehmen wollte sowieso keiner. Macht euch mal schön allein dreckig.

    Viele Grüße
    Rinus.
     
Thema: Unsere Gelbköppe
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Gelbkäppchen und das Schwein

Die Seite wird geladen...

Unsere Gelbköppe - Ähnliche Themen

  1. wir suchen einen aramann zu unserer gelbbrustarahenne 16 j

    wir suchen einen aramann zu unserer gelbbrustarahenne 16 j: wir möchten unsere aradame 16 j. nicht alleine halten und suchen nun den passenden arahahn . l.g. in 50189 elsdorf
  2. Wer will hier unsere Hühner

    Wer will hier unsere Hühner: Guten Tag, ich bin neu hier im Forum. Wir wohnen in einem ländlichen Teil von München. (Ja, das gibt es!) Wir halten Kühe und Hühner. Immer wieder...
  3. Neuzugang bei unseren großen Gänsen

    Neuzugang bei unseren großen Gänsen: Hallo, wir haben seit dem Wochenende einen Neuzugang bei unseren großen Gänsen. Unsere Auguste ist bereits schon älter und hat sich ihre...
  4. Komisch- witziges Verhalten unseres Guatemala Hahns

    Komisch- witziges Verhalten unseres Guatemala Hahns: hi! Die beiden sind kern gesund und nun weiß ich auch wer männlein und weiblein ist. Das hähnchen macht nun folgendes: Es hängt sich mit dem...
  5. Wer hat unsere Amsel-Babies gefressen?

    Wer hat unsere Amsel-Babies gefressen?: Hallo. Ich weiß, es gibt schon ein paar Themen hierzu aber ich wollte nochmals aktuell nachfragen. Wir leben in einer Wohnung im Hochparterre...