Unsere Gelbköppe

Diskutiere Unsere Gelbköppe im Amazonen Forum im Bereich Papageien; hey wasteli, ich habe nur einmal im jahr ne gute idee und die habe ich jetzt. wie wäre es denn, wenn wir unser geld (das wir nicht haben) und...

  1. Freakle

    Freakle Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. April 2003
    Beiträge:
    1.126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Barlt. Wo wir sind ist oben.
    hey wasteli,

    ich habe nur einmal im jahr ne gute idee und die habe ich jetzt.
    wie wäre es denn, wenn wir unser geld (das wir nicht haben) und euer geld (das ihr vielleicht auch nicht habt) zusammen auf einen grooooßen haufen werfen und uns ne illustre tierfarm zulegen?
    hätten bestimmt viele besucher und der neid einiger tierhalter wäre uns gewiss.

    gruß frank
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Wasteli

    Wasteli und die Vogelbande

    Dabei seit:
    5. Juli 2003
    Beiträge:
    1.022
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    schon fast in Holland
    Ja, das wär´s natürlich. Platz ohne Ende und jede Menge Viecherzeug. Da wäre dann aber doch etwas "Kleingeld" nebenbei in der Socke ganz gut :D .
    Mann müsste ich dann zurücklassen, denn dem reicht unser (Mini)Zoo schon :+keinplan .
    So steckt unser Geld nun, was wir teilweise hatten und zum größten Teil nicht hatten , für die nächsten "Jährchen" im Projekt "Mini-Farm" auf 924 m².

    Ich sollte mich mal mit "Aktion Mensch" unterhalten. Die Gewinne von 7,50 EUR zwischendurch - das ist doch wirklich zu wenig!
    Hat eigentlich schon jemand einen Geldbaum gezüchtet?

    Ist der Film bald voll :D ?
     
  4. Freakle

    Freakle Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. April 2003
    Beiträge:
    1.126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Barlt. Wo wir sind ist oben.
    Hallo alle zusammen!

    Mal wieder Neuigkeiten von der Ama-Front .... leider muss ich euch erst mal alle enttäuschen .... die Fotos sind zwar entwickelt, aber es wird wohl noch ein paar Tage dauern, bis sie hier im Forum landen. Frau Freakle ist nämlich leider nicht richtig bewandert im scannen, verkleinern, vergrößern und so weiter..... da aber Mr.Freakle leider seit gestern im Krankenhaus liegt und es noch nicht ganz klar ist, bis wann er wieder nach Hause kommt, müsst ihr euch noch ein wenig gedulden .... Sorry!

    Aber ich kann euch versprechen, eure Geduld wird anschließend belohnt werden!!!!!!! Versprochen!

    Mein Caruso leidet gerade sehr darunter, dass sein "Papa" nicht da ist und Paulinchen läuft (!) durch die Wohnung und schaut in alle Ecken, Kanten, Löcher, Ritzen, .... und ruft immer "Halllllooooo" rein, um zu schauen, ob sich Frank vielleicht da irgendwo versteckt hat. sie wissen eben beide, dass irgendwas nicht in Ordnung ist.

    Naja, soweit mal zu Lage der Nation und damit euch die Ungeduld nicht auffrißt!

    Viele liebe Grüße

    TANJa mit zwei ganz unglücklichen Gelbköppen
     
  5. Gisela H

    Gisela H Stammmitglied

    Dabei seit:
    14. November 2003
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    47249 Duisburg
    Hallo Tanja,
    hoffentlich geht es Frank bald wieder gut und er kommt bald nach Hause. Auf jeden Fall wünsche ich gute Besserung.
     
  6. Rinus

    Rinus Guest

    Hallo Tanja!

    Ich schließe mich den guten Wünschen an.

    Außerdem möchte ich erst die neuen Bilder sehen, wenn Frank wieder zu Hause ist. Spaß muss sein, aber erst wenn es allen gut geht.

    Viele Grüße
    Rinus.
     
  7. Wasteli

    Wasteli und die Vogelbande

    Dabei seit:
    5. Juli 2003
    Beiträge:
    1.022
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    schon fast in Holland
    Hallo,

    na dann wünsche ich erst mal schnelle Genesung. Damit demnächst wieder alle zusammen durch die Wohnung laufen können ;) .
     
  8. anita

    anita Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Februar 2003
    Beiträge:
    1.036
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bad Fallingbostel
    Hallo Tanja und "Ihr Gelbköppe",

    das ist ja traurig zu lesen, dass Frank im Krankenhaus ist. Ich hoffe, es ist nicht so schlimm und er kann bald wieder ganz gesund nach Hause kommen.
    Ihr wollt doch auch noch Zuwachs holen - muss er jetzt warten?

    Drücken euch alle Daumen, Krallen und Pfoten!!!
     
  9. Freakle

    Freakle Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. April 2003
    Beiträge:
    1.126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Barlt. Wo wir sind ist oben.
    hallo ihr lieben,

    erst mal gaaanz viel danke für eure genesungswünsche. seid halt echt ein toller "haufen".
    bin nun wieder aus dem krankenhaus raus. rechte hand und rechtes bein stecken noch im gips. wird auch noch etliche monate dauern, bis ich wieder richtig laufen kann. tippen mit der noch gesunden linken hand geht aber noch. also bitte, lest den text auch schön langsam, den es dauert irre lange, bis ich das alles mit einem finger der noch gesunden hand getippt habe.
    war ect klasse, daß ich nun endlich aus dem krankenhaus rausgekommen bin. unsere geier haben mich wophl schrecklich vermisst, haben in der ganzen wohnung nach mir gesucht, wie tanja mir erzählte. caruso hat sich riiiieeeesig gefreut als ich heim kam, jedoch als er die gipsverbände sah, ist er voller angst geflüchtet. der schisseimer traut sich bis heute noch nicht zu mir her.
    paulinchen ist das alles ziemlich wurscht. sie ist glücklich, daß der schwarm wieder komplett ist und schreddert auch schon meinen gipsverband an.
    apropos schwarm,- habe heute mit frau ohnhäuser telefoniert. wir bekommen anfang nächster woche zuwachs. da ich etwas behindert bin, bringt sie uns die toni zu uns nach hause. und um noch einen drauf zu setzen,- nen doppelgelbkopfmann kommt auch noch dazu. otto, 14 jahre alt, ein gaaanz lieber, schüchterner. hat wohl schon einiges in seinem leben erdulden müssen, soll nun ein gutes heim bekommen. dann kommt mal richtig leben in die bude mit vier gelbköppen.wir freuen uns schon mächtig.sind schon gespannt wie ein flitzebogen, wie caruso und paulinchen auf ihre neuen artgenossen reagieren werden. komme mir gerade vor, wie ein kleiner junge, der aus christkind wartet. so kann ich meinen knochenbrüchen wenigstens was positives abgewinnen. werde viel zeit in den nächsten monaten haben um mich mit den krummschnäbeln zu beschäftigen und im forum zu stöbern.
    sobald ich wieder beide hände zur verfügung habe, werde ich auch die bilder scannen und euch hier zeigen. von caruso sind ein paar wirkliche knaller dabei.
    also, ich halte euch auf dem laufenden.

    gruß frank
     
  10. Rinus

    Rinus Guest

    Ach, Frank, das ist wirklich schön zu hören.

    Und dann gleich eine Toni und einen Otto dazu. Eigentlich müsste jetzt euer Streifenhörnchen auswandern - aus Protest wegen Unterrepräsentierung.

    Gute Besserung.
    Und ich freue mich schon auf die Bilder und die Berichte.

    Viele Grüße
    Rinus
     
  11. anita

    anita Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Februar 2003
    Beiträge:
    1.036
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bad Fallingbostel
    Hallo Frank,

    schön, dass du wieder zu Hause bist. Darf man fragen wie du dir die Knochen gebrochen hast - hört sich ja schlimm an.

    Bis bald, freuen uns mit euch auf euren Zuwachs und Fotos!!!
     
  12. Freakle

    Freakle Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. April 2003
    Beiträge:
    1.126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Barlt. Wo wir sind ist oben.
    hallo,

    ich denke nicht, daß unser streifenhörnchen protest anmelden wird. sind gott sei dank einzelgänger. der gestreifte nager hat sich schon ganz toll mit caruso angefreundet. wäre ja denkbar, daß mit toni und otto nochmal käselieferanten für das streifenhörnchen dazu kommen.wir überlassen dann die versorgung des hörnchens den amas. so haben tanja und ich vielleicht auch mal wieder zeit für uns, damit wir auch mal wieder gemeinsamen beschäftigungen nachgehen können.
    @ anita, habe beim arbeiten das gleichgewicht auf der leiter verloren. wäre rückwärts runtergefallen. damit ich nicht auf den rücken falle und mir die wirbelsäule breche, bin ich abgesprungen. pech für mich war, daß drunter ne große maschine mit so nem metallrahmen stand. da bin ich dann reingehopst.
    dabei hat es mir das schienbein,wadenbein und das sprungelernk abgerissen. die gelenkkapsel hat es mir dabei auch gesprengt. im umfallen noch mit der rechten hand an dem teil verhakt. dabei riss mir der kleine finger ab. blieb aber an fleisch un sehnen noch an der hand.
    also ab ins krankenhaus, im op wurden alle knochen wieder angeschraubt und rangebastelt. wird halt nun mindestens 6 monate dauern, bis ich wieder mühsam laufen lernen darf. ob ich jemals wieder richtig laufen kann ist noch ungewiss.
    sicher jedoch sind mir mindestens 9 monate rollstuhl und krücken.
    war ne gute arbeit, die ich da abgelöiefert habe, gelle?
    für halbe sachen war ich ja eh noch nie zu haben.

    gruß frank
     
  13. Rinus

    Rinus Guest

    Hallo Frank!

    Wenigstens hast du deinen Humor nicht verloren: Ganze Arbeit geleistet ... so kann man es natürlich auch ausdrücken.

    Musst du jetzt zur Reha, oder kannst du das medizinische Begleitprogramm bei dir vor Ort absolvieren? Ich drücke dir auf alle Fälle beide Daumen; ich wünsche dir, dass dir nicht der Mut ausgeht zwischendurch in der langen Zeit des Wartens und des Nicht-so-Könnens-wie-Gewollt und dass es dir bald besser geht und du wieder alle Hände und Beine vollständig belasten kannst.

    Die vier Grünen, die Agas und das Käse-Hörnchen werden sicher nicht wissen warum – aber sie werden sich bestimmt freuen, dass ihr Papa nun so viel Zeit für sie hat.

    Viele Grüße
    Rinus.
     
  14. Freakle

    Freakle Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. April 2003
    Beiträge:
    1.126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Barlt. Wo wir sind ist oben.
    hi rinus,

    der spass am leben geht mir bestimmt nich an nem kaputten bein verloren.
    klaro sin unsere geier total happy, daß nun immer jemand zuhause ist, die zeit mit ihnen verbringt. werde auch regen gebrauch davon machen.
    die notwendigen rehamaßnahmen absolviere ich hier im klinikum in ludwigsburg. die sind da echt klasse drauf. sollte mir, was noch nicht so sicher ist, ein knochen im gelenk aufgrund der üblen brüche absterben, so gibt es halt nochmal ne op. dann bekomme ich noch mehr metallplatten und schrauben ans bein genagelt, womit der fuß gehalten und stabilisiert wird. ist dann halt für immer steif und ich mutiere zum hinkebein. lediglich beruflich muss ich mich dann halt neu orientieren. meinen beruf werde ich dann nie mehr ausüben können. da wird sich dann aber schon ne möglichkeit finden.
    denke, meine geier werden sich an nem hinkenden papa nicht stören, das käsehörnchen auch nicht.
    halte es da mit meinem kompaniefeldwebel, der während meiner soldatenzeit immer zu sagen pflegte,- immer weiter, herr gefreiter.

    gruß frank
     
  15. Kuni

    Kuni Guest

    hallo!

    oh jee! da hast du aber wirklich voll zugeschlagen! ich drücke dir die daumen, daß alles prima heilt! ...und daß deine geier genug gips dran lassen daß die funktion desselben noch gewährleistet ist! ;)

    viel spaß mit deinen neuen geiern! hoffentlich glauben deine hähne nicht (wie meine) daß der andere was ganz böses ist und unter allen umständen bekämpft werden muß ;)

    wunschgemäß habe ich deine berichte gaaanz laaangsaaam gelesen und damit deine mühen sie zu schreiben gewürdigt ;) :D
     
  16. Freakle

    Freakle Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. April 2003
    Beiträge:
    1.126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Barlt. Wo wir sind ist oben.
    danke kuni,

    ist echt lieb von dir. vor allem das du mein geschreibsel gaaanz langsam gelesen hast. ist ect ne mords arbeit, so nur mit einem finger.
    das mit den beiden hähnen ist natürlich ne herausforderung. ich hoffe nur, daß sie die rangordnung unter sich ausmachen un klären wer das sagen in der gruppe hat.
    wenn das nicht so klappt, muss ich mir echt was einfallen lassen.

    gruß frank
     
  17. Alba

    Alba Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Juli 2003
    Beiträge:
    1.300
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    85356 Freising
    Hallo Frank!

    Hab grade erst deinen Thread durchgelesen - du machst wirklich keine halben Sachen :nene:

    Gute Besserung und viel Glück mit den neuen Grünen!
     
  18. Freakle

    Freakle Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. April 2003
    Beiträge:
    1.126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Barlt. Wo wir sind ist oben.
    moin gaby,

    danke für deine glückwünsche. ich werde das kind schon schaukeln. ist ja auch alles ziemlich easy für mich. kann mich gemütlich zurücklehnen, warten daß meine knochen heilen, am pc sitzen, mit den vögeln spielen,.....
    tanja hat es da nicht so einfach. die arme hat bei der ganzen sache mal so richtig die a-karte gezogen.
    morgens aufstehen, ihrem behindi und den tieren frühstück machen. dann zur arbeit. danach haushalt, einkauf, tiere versorgen, behindi versorgen. dabei arzttermine, krankengymnastik nicht vergessen, behindi hinbringen, warten, heimfahren. verpflichtungen noch im verein, .........
    sie fällt dann abends toal erschossen ins bett, bricht im schnell einschlafen sämtliche rekorde.
    ich bin da noch top fit, weil ausgeruht. also ich reiße mir kein bein aus, versaue mir den tag nicht so mit arbeit. liege im bett oder sitze im rollstuhl.
    an ihr bleibt nun für längere zeit alles hängen.
    ich, die geier und das käsehörnchen wären ganz schön aufgeschmissen, wenn wir sie nicht hätten.
    muss da manchmal an diesen komischen fussballerreim denken. alle für einen,- das geht ja noch. einer für alle ist dagegen ein ganz schön hartes brot.

    gruß frank
     
  19. Alba

    Alba Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Juli 2003
    Beiträge:
    1.300
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    85356 Freising
    Hallo Frank!

    Du hast völlig Recht - bei allem Mitgefühl für dich darf man die Zauberfee im Hintergrund nicht vergessen :zustimm:

    Also viele Grüße an Tanja, es kommen bestimmt auch wieder bessere Zeiten für sie - dann bist du dran mit dem Verwöhnen :zwinker:
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. anita

    anita Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Februar 2003
    Beiträge:
    1.036
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bad Fallingbostel
    Hallo Frank und Tanja,

    nene, ganz so langsam habe ich nicht gelesen, aber ich würdige deine Ausdauer, mit einem Finger zu schreiben :zustimm:
    Tja, mit halben Sachen gibst du dich nicht zufrieden, aber mit Tanja leide ich mit und kann mir genau vorstellen, was sie zu tun hat.
    (Ähnliches hatte ich 1989, mit einem 3,5 Monate alten Säugling, einem Mann, der beim Fußballspielen - 10 Arbeitstage an der neuen Stelle - auf dem Rücken auf dem Platz lag und die linken Zehen stießen in den Rasen - OP, "Krücken" für 4 Monate, gerade umgezogen von NRW hierher, jedes WE Besuch, die sehen wollten wie es Ralf geht und wie wir wohnen. Nach 14 Tagen - 1 Woche Krkh, 1 Woche zu Hause - morgens Mann zur Arbeit, mittags abholen, nach der Pause wieder hinbringen, abends abholen, zur Krankengymnastik,..... Hund und Graupapagei, Stillen-ausschließlich ....... :+pfeif: :+pfeif: :hammer: Da wir damals in einer DG Wohnung wohnten, die Zimmer durch eine relativ schmale teppichbelegte Diele erreichbar waren, also Rollstuhl war nicht und er ja noch nicht mal eine Tasse tragen konnte, bin ich anschließend ziemlich auf dem Zahnfleisch gegangen. Tja ich hatte auch nur 2 kg Rest von der Schwangerschaft, trotz FRESSEN hab ich in ein paar Wochen noch weitere 8 kg verloren.Schön kam da noch dazu, dass Tobias dann mit 4 3/4 Monaten anfing zu krabbeln........)

    Also Tanja, du hast mein vollstes Mitgefühl. Da kommt eine harte Zeit auf dich zu, also bau deinem Mann ein Tablett auf den Rollstuhl, dann kann er zumindest beim Tischdecken und -abräumen helfen.

    Toll finde ich es von Frank, dass er jetzt schon zu schätzen weiß, was Tanja an Zusatzarbeit macht.

    Ich drücke dir ganz fest die Daumen, dass alles wieder richtig verheilt.
     
  22. Freakle

    Freakle Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. April 2003
    Beiträge:
    1.126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Barlt. Wo wir sind ist oben.
    hallo anita,

    da hast du ja einiges mitgemacht. tanja kann da so richtig mitfühlen, wie es dir damals ergangen ist.
    mir sitzt schon wieder der schalk im nacken und frech sein kann ich auch schon wieder gaaanz prima.
    deshalb bete ich ja auch jeden tag, daß mir der liebe gott meine gesundheit und die arbeitskraft meiner frau erhält.

    gruß frank :0-
     
Thema: Unsere Gelbköppe
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Gelbkäppchen und das Schwein

Die Seite wird geladen...

Unsere Gelbköppe - Ähnliche Themen

  1. wir suchen einen aramann zu unserer gelbbrustarahenne 16 j

    wir suchen einen aramann zu unserer gelbbrustarahenne 16 j: wir möchten unsere aradame 16 j. nicht alleine halten und suchen nun den passenden arahahn . l.g. in 50189 elsdorf
  2. Wer will hier unsere Hühner

    Wer will hier unsere Hühner: Guten Tag, ich bin neu hier im Forum. Wir wohnen in einem ländlichen Teil von München. (Ja, das gibt es!) Wir halten Kühe und Hühner. Immer wieder...
  3. Neuzugang bei unseren großen Gänsen

    Neuzugang bei unseren großen Gänsen: Hallo, wir haben seit dem Wochenende einen Neuzugang bei unseren großen Gänsen. Unsere Auguste ist bereits schon älter und hat sich ihre...
  4. Komisch- witziges Verhalten unseres Guatemala Hahns

    Komisch- witziges Verhalten unseres Guatemala Hahns: hi! Die beiden sind kern gesund und nun weiß ich auch wer männlein und weiblein ist. Das hähnchen macht nun folgendes: Es hängt sich mit dem...
  5. Wer hat unsere Amsel-Babies gefressen?

    Wer hat unsere Amsel-Babies gefressen?: Hallo. Ich weiß, es gibt schon ein paar Themen hierzu aber ich wollte nochmals aktuell nachfragen. Wir leben in einer Wohnung im Hochparterre...