Unsere kranke Sheila...

Diskutiere Unsere kranke Sheila... im Amazonen Forum im Bereich Papageien; Hallo Ihr Lieben hier im Forum wurde vor einiger Zeit eine Liste mit TA´s eingebracht u.a. Fr. Dr. Köhnen und Fr. Dr. Ungerechts. In dieser...

  1. Die_Lewers

    Die_Lewers Mit 3 Grünen auf 200 qm!

    Dabei seit:
    14. Juni 2004
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ratingen
    Hallo Ihr Lieben

    hier im Forum wurde vor einiger Zeit eine Liste mit TA´s eingebracht u.a. Fr. Dr. Köhnen und Fr. Dr. Ungerechts.

    In dieser Woche mussten wir einen TA in Anspruch nehmen. Unsere Sheila war sehr krank und sehr schwach.

    Am Donnerstag haben wir bemerkt, dass sie starke Beschwerden beim Atmen hatte und Schnupfen. Wir haben die Hausmittel versucht (heißes Wasser mit etwas Salz, Kamilleaufguss, Rotlicht…) all das hat nicht geholfen und da wir eh schon in großer Sorge um unsere Kleine waren sind wir dann zu Frau Dr. Köhnen nach Düsseldorf-Garath gefahren.

    Das Röntgenbild zeigte nur sehr wenige Pilze und nichts an der Lunge. Die Untersuchung allerdings war nicht so toll für die Kleine. Sie hatte ein starkes Fiepen im Brustkorb und Frau Dr. Köhnen gab ihr ein Antibiotikum. Soweit so gut… Was dann passierte konnte keiner ahnen! :(

    Unsere Kleine hat nicht nur das Medikament nicht vertragen, auch die Fahrt zum TA war eine Qual für sie und sie war kurz vor einem Schock! :traurig:

    Dr. Köhnen hat wirklich sofort reagiert hat alle anderen Patienten stehen gelassen und ihr ein Gegenmittel gegeben. Nach ca. 1/2 Stunde ging es ihr besser und wir konnten nach Hause.

    Was ich hier im Forum niederschreiben möchte ist, wir waren insgesamt 3 Stunden bei der Ärztin. Sie hat sich sofort um unsere Kleine gekümmert, war sofort bei jedem Problem zur Stelle und hat sogar am Abend mehrmals angerufen, um zu erfahren wie es Sheila geht.

    Unserer Kleinen geht es jetzt besser, nach einigen Brechattacken und zwei schlaflosen Nächten unsererseits. Das Fiepen ist weg und ihr geht es besser denn je.

    So und nun zu dem WARUM wir dies ins Forum schreiben:

    DANKE AN ALLE die mitgewirkt haben und Meinungen und Erfahrungen bzgl. TÄ hier hinterlegt haben. Wären wir zu einem anderen TA gefahren, wer weiß was dann passiert wäre!

    Wir können Frau Dr. Köhnen nur empfehlen und sind äußerst zufrieden mit ihrer kompetenten Art und Weise mit unseren gefiederten Kindern umzugehen.

    In Notfällen kommt Frau Dr. Köhnen ins Haus! Sie hatte uns angeboten, wenn es nicht besser werden sollte mit der Erkältung bzw. Fiepen dann kommt sie zu uns und gibt unserer Sheila das Medikament hier. Denn die Tortour der Fahrt und die fremden Hände haben unsere Sheila aus dem Gleichgewicht gebracht.

    An dieser Stelle nochmals vielen vielen Dank!

    Liebe Grüße

    Richo, Sheila (der es jetzt wieder besser geht!) und die Federlosen Dirk und Rita
    :0- :0- :0-

    [​IMG]
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Rinus

    Rinus Guest

    Hallo Dirk und Rita!

    Schön zu hören, dass es tatsächlich Tierärzte gibt, bei denen wir unsere Lieben in guten Händen wissen. Und noch viel schöner ist es natürlich zu erfahren, dass es eurer Sheila besser geht!

    Und so ein wunderschönes Bild von euren beiden!

    Ach, das ist doch mal eine gute Nachricht.

    Viele Grüße
    Rinus
     
  4. Dotterle

    Dotterle Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. April 2003
    Beiträge:
    1.004
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mecklenburg-Vorpommern
    Hallo Rita und Dirk,
    das ist doch einmal sehr schön von solch einer positiven Erfahrung, die Ihr mit dieser TA gemacht habt, zu erfahren. Die TA hat sich da ja wirklich sehr einsatzfreudig gezeigt, ganz im Sinne des Tieres. Toll, dass es Eurer Sheila wieder besser geht und ihr für die Zukunft, was die tierärztliche Versorgung angeht, Euch bei solch einer TA keine Gedanken mehr machen braucht. Übrigens zwei bildhübsche Amazonen habt Ihr.
    Viele Grüsse
    Barbara & die Amazonen (Rico & Olivia) :0-
     
  5. #4 mäusemädchen, 6. November 2004
    mäusemädchen

    mäusemädchen -

    Dabei seit:
    6. August 2003
    Beiträge:
    1.407
    Zustimmungen:
    25
    Ort:
    NRW
    Hallo,

    ich kann mich VOLL UND GANZ Euerer Empfehlung, was Kompetenz und Umgang betrifft, anschließen. Frau Köhnen machte zusammen mit ihrer (ebenfalls im Umgang mit Papageien sehr erfahrenen) Tierarzthelferin bei uns einen Hausbesuch, obwohl wir ca. 70 km von ihrer Praxis entfernt wohnen.

    Gruß
    MMchen
     
  6. Dotterle

    Dotterle Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. April 2003
    Beiträge:
    1.004
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mecklenburg-Vorpommern
    Klasse :beifall:
    Barbara
     
  7. Kassiopeia

    Kassiopeia Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. Mai 2004
    Beiträge:
    952
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bruchsal, Germany
    Hallo

    Das freut mich richtig, dass euch so geholfen werden konnte. Ich konnte leieder nichts zu eurem Beitrag dazu beitragen, aber dennoch freue ich mich, dass eurem schützling so super geholfen wurde.
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Unsere kranke Sheila...

Die Seite wird geladen...

Unsere kranke Sheila... - Ähnliche Themen

  1. wir suchen einen aramann zu unserer gelbbrustarahenne 16 j

    wir suchen einen aramann zu unserer gelbbrustarahenne 16 j: wir möchten unsere aradame 16 j. nicht alleine halten und suchen nun den passenden arahahn . l.g. in 50189 elsdorf
  2. Wer will hier unsere Hühner

    Wer will hier unsere Hühner: Guten Tag, ich bin neu hier im Forum. Wir wohnen in einem ländlichen Teil von München. (Ja, das gibt es!) Wir halten Kühe und Hühner. Immer wieder...
  3. Papagei krank bitte um Hilfe. Pilzinfektion.

    Papagei krank bitte um Hilfe. Pilzinfektion.: Hallo, meine Venezuela Papagei ist leider Krank. Ich habe Sie vor 2 Jahren über Ecken Geerbt und leider erst später Erfahren was dieser Vogel...
  4. Neuzugang bei unseren großen Gänsen

    Neuzugang bei unseren großen Gänsen: Hallo, wir haben seit dem Wochenende einen Neuzugang bei unseren großen Gänsen. Unsere Auguste ist bereits schon älter und hat sich ihre...
  5. Krank oder normal ?

    Krank oder normal ?: Hallo liebe Community Da ich neu bin stelle ich mich mal kurz vor Ich heiße Patrick, bin 21 Jahre alt und ein Vogelneuling. Meine Freundin ist vor...