Unsere Madame Hooch ist irgendwie komisch...

Diskutiere Unsere Madame Hooch ist irgendwie komisch... im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Grüß euch Foris! Vor einiger Zeit hatte ich ja mal berichtet, das Madame ihre Flügel gern unterhalb des Bürzels hält. Sie kann sie aber...

  1. Christo

    Christo Nu ohne ZG

    Dabei seit:
    12. Mai 2007
    Beiträge:
    1.546
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    22089 Hamburg
    Grüß euch Foris!

    Vor einiger Zeit hatte ich ja mal berichtet, das Madame ihre Flügel gern unterhalb des Bürzels hält. Sie kann sie aber hochnehmen, wenn sie angespannt ist (Zoff, Bedrohung durch Federlose etc) und fliegt wie eine Eins.

    Nun kommt was neues.
    Abends findet sie als einzige nicht in die Volie. Selbst mit locken über KoHi findet sie die Tür nicht. Statt dessen sitzt sie oben druff und schaut runter zu den anderen. Dabei leidet sie einen riesen Kohldampf.
    Es war gestern definitiv noch nicht so dunkel, als das sie es nicht hätte finden können. Die anderen haben das ja auch problemlos geschafft.
    Und früher war das doch auch kein Problem?! Wir hatten die Vermutung, dass sie allgemein schlechter sieht und eine Brille bräuchte *hrhr* aber die Hand sieht sie auch schon aus riesen Entfernung Oo

    Nun gehen wir zwangsläufig dazu über, sie -sobald es dunkel genug geworden ist- zu greifen und in den Käfig zu setzen. Sie lässt das auch ohne Meckern mit sich machen. Dann frisst sie auch artig, lässt sich von ihrem Partner füttern und kraulen und pennt bis zum nächsten Morgen. Raus findet sie dann wieder von allein.

    Hat jemand eine Ahnung, wie wir ihr helfen könnten?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Kero

    Kero Stammmitglied

    Dabei seit:
    18. April 2007
    Beiträge:
    411
    Zustimmungen:
    0
    Versucht es mal in dem ihr etwas anbringt das den Eingang markiert. Ein Brettchen z.B. als Landefläche.
     
  4. #3 DeichShaf, 8. August 2007
    DeichShaf

    DeichShaf mfG & mZG ;)

    Dabei seit:
    31. Mai 2007
    Beiträge:
    2.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    @Kero: Die Klappe an der Front ist zweigeteilt, etwa 1/3 links und 2/3 rechts. Der linke Teil lässt nur auf 90° abklappen und dient so automatisch als Landebahn.

    Witzigerweise findet die gute ja tagsüber problemlos rein. Nur wenn es etwas dunkler ist hat sie scheinbar ihre Probleme. Andererseits landet sie punktgenau auf den einzelnen Landepunkten im Zimmer - daher bin ich ehrlich auch etwas ratlos...
     
  5. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    na ja...wenn sie ein Menschlicher *bringdienst* hat muss sie ja nicht selbst rein finden GG

    Kann auch sein das sie einfach nicht will ;)
    hab ich hier auch schon öfters.... für ein Paar minuten aussperren wirkt manchmal wunder :D
     
  6. #5 DeichShaf, 8. August 2007
    DeichShaf

    DeichShaf mfG & mZG ;)

    Dabei seit:
    31. Mai 2007
    Beiträge:
    2.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Wirkt bei ihr leider absolut nicht. Das haben wir schon ausprobiert. Sie krabbelt dann zwar oben auf der Voliere herum und will zu ihrem Männe, aber wenn man die Tür aufmacht, macht sie keine Anstalten, reinzugehen...
     
  7. Kero

    Kero Stammmitglied

    Dabei seit:
    18. April 2007
    Beiträge:
    411
    Zustimmungen:
    0
    Vielleicht ist sie dann "nachtblind" das heisst sie sieht noch erkennt aber nichts genaues mehr wie den Eingang.
     
  8. #7 Blindfisch, 9. August 2007
    Blindfisch

    Blindfisch ~~~~~~~~~~

    Dabei seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.187
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW / OWL
    Stangentaxi mit etwas Hirse dran hast Du auch schon probiert?
    Oder Handfläche mit ein paar Hirsekörnern drauf?

    Aber pass auf, nicht dass dann alle so behandelt werden wollen!

    Ansonsten denke ich fast, die Kleine hat eine schlechte Erfahrung gemacht, an die sie sich immer wieder abends erinnert.

    :0-
     
  9. Christo

    Christo Nu ohne ZG

    Dabei seit:
    12. Mai 2007
    Beiträge:
    1.546
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    22089 Hamburg
    Stangentaxi nimmt keiner mehr an, weil das immer heißt das Feierabend ist. Sie sind wie Kinder "Mami ich will noch nicht ins Bett".

    Aktuell muss Madame Hooch oft gekäschert werden. Wenns Arg dunkel ist wird sie aber auch so gegriffen.

    Ich wüsste auch nicht, was sie als böse Erfahrung im Käfig erachten könnte.
    Die Sache mit den LSM ist lange her und in der Zeit hatten wir keine Probleme mit der Voli und reingehen. Schon komisch.
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Cat_85

    Cat_85 Stammmitglied

    Dabei seit:
    27. Juni 2006
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Potsdam
    Gehts sie auch nicht rein, wenn du eine Lampe anmachst? Das einzige was mir noch einfallen würde, wäre das sie Schwierigkeiten hat in der Dämmerung zu sehen. Aber das ist echt üble Spekulation. :o
    Ich hatte mal einen großen Schauwelli, der hat sich ein halbes Jahr jeden Abend von mir in Käfig tragen lassen. Raus ist er auch alleine. Ich glaub er war einfach faul. Irgendwann hatte sich das wieder gelegt. Vielleicht hätte ich ihn nicht "Leo den König" nennen sollen. :D
     
  12. Christo

    Christo Nu ohne ZG

    Dabei seit:
    12. Mai 2007
    Beiträge:
    1.546
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    22089 Hamburg
    Leo den König *schrschr* das wirds sein ;)

    Nein auch bei Licht geht sie nicht freiwillig rein. Tagstüber aber problemlos. Ich habe keinen blassen schimmer, warum Abends nicht.
     
Thema:

Unsere Madame Hooch ist irgendwie komisch...