Unsere Mohren und mehr

Diskutiere Unsere Mohren und mehr im Langflügelpapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo ihr Ich hab mir gedacht, ich mach mal nen neues Thema auf, nachdem es bei uns schon seid Monaten nicht mehr um *Verpaarung udn ab wann...

  1. #1 Mohrenköpfchen, 17. Mai 2006
    Mohrenköpfchen

    Mohrenköpfchen Guest

    Hallo ihr

    Ich hab mir gedacht, ich mach mal nen neues Thema auf, nachdem es bei uns schon seid Monaten nicht mehr um *Verpaarung udn ab wann gemeinsamer Käfig* geht..

    Unsere beiden Zicken (Zickenbert1 und Zickenbert2 wie ich sie immer gern nenne... ;-) ) sind seid 2 Wochen erneut umgezogen (Jahhaa, ich hab nen kleinen Käfigbaufimmel, ich gebs ja zu...)
    Nun bewohnen sie eine grosse Voliere, 2,5m lang, 2,5m hoch und 1m tief. Ich muss sagen, der Umzug ging sehr problemlos. Wir mussten auf Grund der Grösse das ganze im Wohnzimmer aufbauen und die beiden haben immer neugierig zugeschaut. Beim abendlichen Freiflug (Tagsüber wars wegen Bauarbeiten zu gefährlich) hatten sie bereits jeden Bauschritt überwacht und genehmigt..
    Ich muss nach nun 2 Wochen Test sagen, ich würde die beiden in nichts kleineres mehr stecken wollen. Sie haben so viel Freude beim ausgibigen rumflattern, Möhre dreht regelmässig seine Saltos, Josh trainiert noch (Er ist beim Landeanflug nicht so geschickt und traut sich da nicht immer eim ersten Versuch.. Trotz allem ist es toll zu sehen wie gut sie die neuen Möglichkeiten annehmen und wie viel sie doch fliegen.
    Positiver Nebeneffekt: Das rumkrakelen hat komplett aufgehört - klar wird mal gesungen, mal werden die Outdoorfeinden (wir haben nen Krähenpaar was draussen Brütet und nen Päärchen Ringeltauben, die sich wohl grad für die Dachniesche vor dem Schlafzimmerfenster entschieden haben..) böse angebrüllt, es wird auch mal lautstark gerangelt aber ansonsten ist Ruhe - abgesehen von niedlichen Balz- Fütter- und Brabbellauten... :+party:

    Das einzig negativ: Das Interesse am Freiflug hat etwas nachgelassen, sie fliegen nicht mehr so viel draussen, obwohl ich persönlich das als fast eher angenehm empfinde - mein Mann findets eher Fad und grübelt über den Sinn des Freifluges, wenn sie eh nur wieder bei mir am Schreibtisch hocken und pennen.. ;-)
    Und- sie haben etwas abgenommen. Sie waren beide noch nie *dick*, eher etwas dünn auf dem Rippen da sie fast nur Grünzeugs futtern und nun tut die zusätzliche Bewegung ihr übriges..

    Habt ihr zufällig nen paar Päppeltipps? Flüssig/ Breiig wird komplett verschmäht, sei es HZ-Brei oder Fruchtzwerg.. Grad hab ich selbstgemachte Powerkräcker im Ofen mit Sonnenblumenmehl, Sonnenblumenkernen, Haferflocken, Vollkornmehl, Eifutter, Honig, Blütenpollen (Das Zeugs vom Imker, ned das was man vom Auto schrubbt :zwinker: ) und Ei - mal sehen ob das was auf die Rippen bringt...

    Ich werde - so ich denn mal ausreichend Zeit hab veruschen aussagekräftige Bilder der Voliere nachzureichen - allerdings müsste ich dafür auch den Technikpark ablichten und erklären, sonst wird man ja wieder gefressen (sie haben nen Klimakäfig, falls das wem was sagt, mit Luftreinigung und eigener Luftfeuchte etc.)
    Und: Ich bekomm die Voliere auf Grund der Grösse nicht komplett auf ein Bild.. *seufz*

    Nun hoffe ich, das wir die *alte* Alu-Voliere (150bx100hx50t) möglichst bald verkauft bekommen, damit ich endlich wieder etwas schrankmässigen Stauraum bekomme... Der Schrank, der da Stand wo jetzt das Volierenmonster steht hat nämlich keine Platz mehr.. Und somit fliegt hier alles Kistenweise rum was auf dauer nervt..

    So, das wars erstmal wieder von uns..

    GreetZ

    's Mohri mit Josh und Möhre
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Tierfreak, 18. Mai 2006
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hui, da haben Deine Mopas ja nun reichlich Platz zum toben :dance: :dance: !
    Die wollen gewiss erst mal ihr neues Reich in ruhe untersuchen, anstatt durch die Wohnung zu sausen, lol :D !


    Das hört sich doch schon sehr nahrhaft und vor allem lecker an.
    Du könntest sie auch mit Kolbenhirse verwöhnen, die sind auch recht kalorienreich.
    Auch Trockenfrüchte wie getrocknete Feigen, Datteln, Äpfel usw. könntest Du zwischendurch zum Naschen anbieten.
    Natürlich sind auch Erdnüsse sehr nahhaft, allerdings nur welche ohne Schale verfüttern, die für den menschlichen Verzehr gedacht sind, wie z.B. die ungesalzenen Erdnüsse von Ültje. Aber das weißt Du sicher längst :zwinker:.

    So, nun mach mal fleißig Bilderchen von der neuen Behausung für uns.
    Ich freu mich schon riesig drauf :D !
     
Thema:

Unsere Mohren und mehr