Unsere neue Voliere

Diskutiere Unsere neue Voliere im Vogelzubehör Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hi an alle! Jetzt kann ich euch endlich bilder meiner neuen Voliere zeigen, welche am 24. 12. 2002 fertig gestellt wurde. Am 25. 12. sind meine...

  1. Annamaus

    Annamaus Guest

    Hi an alle!

    Jetzt kann ich euch endlich bilder meiner neuen Voliere zeigen, welche am 24. 12. 2002 fertig gestellt wurde. Am 25. 12. sind meine Graugeier dann eingezogen.

    Um die neue Voliere mit einer Fläche von 4,5m² zu ermöglichen wurde zuerst eine Zwischendecke in den hohen Stiegenraum eingezogen. (in den leeren Raum über dem Stiegenaufgang zum ersten Stock)
    [​IMG]

    So sieht es aus wenn man oben im ersten stock, also am ende des stiegenaufganges ankommt. rechts neben dem buchengeländer ist deutlich der aufsatz der zwischendecke aus fichte zu sehen. Die Gittertür vor der man hier im bild steht, wenn man fast oben ist, ist die türe der voliere, die genau das "Loch" zum stiegenabgang abschließt. damit können die vögel frei im 1. stock herumfliegen ohne über die stiegen abzustürzen. (sind sie früher nämlch immer u. das ist ziemlich gefährlihc)
    [​IMG]


    Wenn man genau schaut, kann man erkennen, wo die türe (rechtsrüberklappend) schließt. Vom boden wurden immer ca. 30 cm hohe Plexiglasteile in die gitterteile eingeschoben (mittels aluprofilen) um herausfallenden dreck v. a. der in den stiegenraum runter bis inden keller fallen würde zu vermeiden. spiegelt bei diesem bild, ganz gut zu erkennen.
    [​IMG]


    So nun kann man es sich viell. besser vorstellen. Hier stehe ich auf der letzten stiege zum vorraum des 1.stocks rauf. Die gittertüre der voliere wo meine zwei Grauen sitzen ist geöffnet u. schließt den stiegenabgang für die geierleins ab. (ich kann sie mittels praktischen einrastverschluss, gut versteckt auf aluprofil öffnen *g*) den verschluss sieht man glänzend rechts an der wand.
    [​IMG]


    Hier jetzt mal die ansicht der ganzen voliere aus einem hinteren bereich des Vorzimmers (ist auch noch Vogelflug-u.spielzimmer)
    [​IMG]


    Hier noch mal eine nähere Übersicht, schon etwas dunkler, aber die arcardia brennt noch (gut zu erkennen *g*)
    [​IMG]


    Dann noch eine Detailansicht des hinteren Teiles der Voliere:
    [​IMG]
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Annamaus, 5. Februar 2003
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 5. Februar 2003
    Annamaus

    Annamaus Guest

    Unsere neue Voliere Teil 2

    Hier eine mehr mittige Ansicht, wo man gut das Stiegengeländer sieht, den Aufsatz der Zwischendecke, das komplett vergitterte fenster (gittertüre, ist einflügelig zu öffnen, den mechanismus des verschlusses haben sie schon fast verstanden *uahh*!) aber man kann super das fenster kippen ohne das die vöglein entwischen. aja bei den holzgitterstäben des geländers unterhalb der zwischendecke ist eine plexiglaswand! nicht das ihr glaubt, die vögel können da durch *g*
    [​IMG]


    Hier sieht man den vorderen Teil der Voliere. Die Futterstation mit Plexischutz (sonst habe ich das fressi nämlich überall bei meinen kleinen säuen!), der Heizkörperschutz und die dreiseitge, große Rebenholzsitzgelegenheit.
    [​IMG]


    Hier noch mal genauer der Rebenholzsitzplatz mit Schaukel noch unten dran.
    [​IMG]

    Noch ein bild mit den Bewohnern: "Lucca" kletter draußen herum u. "Bonnie" sitzt auf der aufgeklappten tür.
    [​IMG]

    Wer lust hat auf noch mehr bilder, hier ein paar die die gestaltung des "vogelvorzimmers" dokumentieren (ca. 10 m², der Raum in den sie sich bewegen können, wenn die volierentür offen ist.) zb. unser kletterbaum gegenüber der voliere:
    [​IMG]

    oder die holzbretter über den türen um die türstöcke vor unseren grauen nagetieren zu schützen :D
    <das bild im netz ist leider zu groß muss ich erst ändern>

    Lucca nochmal auf einem der bretter:
    <ebenfalls>

    und zum schluss noch unseren neuzugang, die henne Josie auf ihrem transporter gut angekommen bei uns, und schon ganz relaxed in der voliere:
    [​IMG]

    So das waren jetzt eh schon ganz viele bilderchen, ich hoffe es interessiert jemanden. :0-

    gute nacht, Anna
     
  4. #3 Ich & die Vögel, 5. Februar 2003
    Ich & die Vögel

    Ich & die Vögel Guest

    oaaaaaaaahhh

    Sieht ja absolut geil aus, deine Voliere, Vogelbaum, Vogelzimmer usw!!!!:D Über den Preis möchte ich aber nicht nachdenken....:D

    Viel Vergnügen:0-
     
  5. Bea

    Bea Guest

    Hallo Anna,

    herzlichen Glückwunsch erstmal zu dem hübschen Neuzugang :)

    Zu deiner Voliere.....echt klasse, super...da werden sich die Grauen aber supi wohl fühlen.

    Die Lösung mit dem Plexikasten find ich genial.....habt ihr den anfertigen lassen, oder ist er Marke Eigenbau?

    Ich bin auch immer noch auf der Suche nach Begrünung für unsere Voliere...könntest du mir mal schreiben, welche Pflanzen du in der Voliere stehen hast?

    Ich bin leider auf den Gebiet Grünpflanzen ne echte Niete :D

    Ich kann gerade mal ne Yucca von ner Benjamini unterscheiden;)
     
  6. #5 Annamaus, 5. Februar 2003
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 6. Februar 2003
    Annamaus

    Annamaus Guest

    neeee...

    ... da möchtest du auch gar nicht drüber nachdenken, glaub mir. :D

    danke, ja is echt super praktisch für uns diese lösung. anders hätten wir nämlich nie soviel platz für die geierleins aufbringen können. da merkt man erst wieviel platz man mit einem leeren stiegenraum verschenkt. es macht echt was her. bin auch total happy über diese lösung :S

    @Bea: danke! also der plexikasten ist eine eigenkreation und besteht aus 4 plexiplatten die mit winkeln an die wand rund um das futterboard geschraubt sind. ist also gar kein ganzer kasten sonder einzelne teile. Die platten sind selbst zugeschnitten so dass sie passen.

    zur bepflanzung: ich habe eine Yucca (bea die vorne :D ) und hinten zwei kokospalmen. aber die sind mir leider eingegangen. sehen eh schon etwas vertrocknet auf den bildern aus. ich habe sie schon entfernt u. werde sie demnächst durch eine zweit yucca ersetzen, weil die einfach viel pflegeleichter sind.
    Dann habe ich noch katzengras u. vogelmiere in töpfen drinnen. wenn die grautiere anfangen die töpfe herumzuzerren od. mit dem schnabel in die erde reinzuschaufeln dann nehm ich sie ihnen immer weg. die großen pflanzen gehen sie nicht an. von den futterpflanzen habe ich mehrere töpfe so dass sie immer draußen in meinem zimmer nachwachsen können.

    Ansonsten hab ich auch noch nichts brauchbares zur begrünung gefunden. aber dafür hab ich die wände so schön verschieden grün ausgemalt :D

    gruß, anna
     
  7. Rosita H.

    Rosita H. Papageien Mama

    Dabei seit:
    24. Februar 2001
    Beiträge:
    1.791
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27726 Worpswede bei Bremen
    Hallo Anna

    Wow da habt ihr euren Graupis aber ein wirklich Traumhaft
    schönes Paradies gestaltet:)

    Ich bin richtig Begeistert also von mir aus hättest Du noch viel
    viel mehre Bilder zeigen können:D

    Und das es deinen Rackern gefällt ist nicht zu übersehen
     
  8. Annamaus

    Annamaus Guest

    noch eins

    hi rosita,

    danke! freut mich dass sich gleich so reger zuspruch findet!

    Also hab ich noch ein bild herausgekramt:
    [​IMG]
    es zeigt den blick von den stiegen aus, von unten durch die holzstäbe durchs plexi in die voliere bzw. links hinter der gittertüre sieht man an der wand hinten ein bißchen was vom vogelzimmer (das mit den brettern). ist aber nicht so scharf leider.

    dann hier noch mal meine zwei "aasgeier" auf einem ihrer lieblingsplätze:
    [​IMG]

    sodala, die anderen bilder sind leider alle so riesig. die muss ich erst ändern.

    gruß, anna
     
  9. Heiko B

    Heiko B Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. November 2002
    Beiträge:
    908
    Zustimmungen:
    0
    einfach nur top
     
  10. Dany S

    Dany S Guest

    Hallo Anna!

    Ich bin sprachlos vor Begeisterung! Wirklich supertoll geworden.

    Liebe Grüße Daniela
     
  11. schnubbi

    schnubbi Stammmitglied

    Dabei seit:
    25. April 2002
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    0
    hi anna,
    also bin auch total begeistert.echt genial das was du da gebaut hast.sach ma die elemente wo hast du die her.wie ich sehe sind es ja keine oder nur sehr wenig standard maße.hast du die extra für deinen raum anfertigen lassen oder hast du es selbst gemacht.gib doch bitte mal ein paar infos.

    gruß stephan
     
  12. Nathalie

    Nathalie Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2001
    Beiträge:
    2.425
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Melbourne
    Man, sieht klasse aus, eure Voliere! Gratulation und viiiel Spaß!:0-
     
  13. Inge

    Inge ...

    Dabei seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    4.149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aargau / Schweiz
    Echte Oberklasse

    Hi Anna, :)

    kann mich den Begeisterungsstürmen nur anschliessen. Ein echtes Paradies habt ihr da geschaffen. Grosses Kompliment an Euch, Eure Idee, die Umsetzung, Verwirklichung und den Einsatz (Arbeitszeit und Geld) für Deine Grauen.

    Wirklich wunderschön. :)
     
  14. Annamaus

    Annamaus Guest

    hallo an alle!

    erstmal danke für das viele lob!

    @stephan: alle element sind maßgefertigt. Alurahmen zusammengesteckt, zwischenstege aus alu, und dann das gitter mit nieten aufgespannt. Die drei teile entlang der holzdecke sind auf schienen, die kann man zum reinigen hervorrollen und rausziehen. man würde sie sonst nur von innen reinigen können.
    War auch nicht so einfach die großen volierentür (1,9m hoch u. 1 m breit) so anzupassen dass sie sich schön aufklappen lässt u. genau mit der wand abschließt.
    Aber selber hätten wir das eh nie so hingekriegt. Wir hatten drei tage lang unseren hochgelobten Volierenbauer da u. einen elektriker (der hat 2 tage lang bei der ganzen arbeit mitgeholfen - die holzdecke ist allein nicht zu bewerkstelligen - und hat die komplizierte anbringung der arcardia leuchtstoffröhre gemacht, schön unter putz alles, u. mit zeitschaltuhr - die haben wir dann selber angebracht :D )

    Also es war wirklic ein sehr kompliziertes projekt, das vorher gründlich geplant wurde u. allein schon wegen der Zwischendecke hätte man (frau) das nie selbst machen können.

    stephan, wenn ich deine frage noch nicht ganz beantwortet habe, dann frag/schreib nochmal.
    Das gitter ist übrigens ein 4,5x2,5 cm geflecht und drückt somit weniger (im auge des betrachters) ein enger maschigeres hätte mit sicherheit nicht so gut ausgesehen.

    Wer noch fragen hat bitte schreiben.

    lg, anna
     
  15. Annamaus

    Annamaus Guest

    hey inge,

    danke für das große lob von dir. Fühl ganz geehrt, wo du doch so ein suuuper tolles Vogelzimmer hast mit so vielen Geiern. Hast du schon meinen Neuzugang entdeckt? Is doch süß das Weibi?

    ihretwegen bin ich fleißig am spielzeug basteln u. auf der suche nach acrylspielzeug! sie ist im gegensatz zu meinen beiden männlichen schissern sofort von jedem bunten spielzeug begeistert. Wenn ich was aufhänge kommt sie sofort her u. berührt das teil mal vorsichtig. dann wirds besichtigt u. getestet obs gefällt u. meist spielt sie dann sofort total süß damit. Viell. hat sie vorher nichts richtiges zum spielen gehabt.
    Meine hähne spielen auch viel, aber nur mit sachen, die sie schon wochen-monate-jahrelang :D kennen!

    lg, anna
     
  16. Inge

    Inge ...

    Dabei seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    4.149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aargau / Schweiz
    Hallo Anna,

    das Lob war dicke ernst gemeint.

    Ja, hab Deine "spontane Neuaufnahme" gesehen, echt toll von Dir und ein süsser Fratz. Hab nur nix geschrieben weil ich einfach zuviele Beiträge hab, s'heisst ja schon ich misch mich überall ein. :s :D

    ***wochen-monate-jahrelang kennen! ***

    Irre - so lang hält bei uns nix 8)

    Wegen dem Acryl in Österreich, Vorschlag:
    Frage mal direkt bei Utena und Doris, die sind auch aus Österreich.
    Alternativ geh mal in einen guten Spielzeug-/Kinder-/Babyladen, da gibt es oft Kleinkinderspielzeug (Ring, Rasseln, etc.) ebenfalls aus solchem bunten Acryl, welche Du dann "zweckentfremden" kannst. :)
     
  17. Annamaus

    Annamaus Guest

    hi inge!

    <<Hab nur nix geschrieben weil ich einfach zuviele Beiträge hab, s'heisst ja schon ich misch mich überall ein. >>

    na geh, ich finde, du hast bis jetzt immer was brauchbares od. witziges geliefert mit deinen antworten!

    mit doris steh ich eh in kontakt, könnte noch utena fragen.
    Danke für den tipp mit dem babyspielzeug. mal schaun was sich finden lässt. ;)

    gruß, anna
     
  18. schnubbi

    schnubbi Stammmitglied

    Dabei seit:
    25. April 2002
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    0
    danke füpr deine antwort.
    also ich finde das der bau solch einer anlage nicht allzu kompliziert ist.gut es liegt auch an jeden selber wie sehr einer handwerklich begabt ist.dem einen fällt es schwerer und dem anderen eben etwas einfacher sowas zu bauen.mich interessiert eigentlich nur der materialkostenaufwand besonders für die gitter konstruktion.ist bestimmt auch interessant für andere die sich solch eine anlage bauen wollen
    gruß stephan
     
  19. Annamaus

    Annamaus Guest

    kosten

    hallo stephan!
    Ja, wenn man die zwischendecke und die schiefen wände mal vergisst, dann ist es nicht so kompliziert. oder bist du tischler?
    wir sind nämlich alle keine tischler *g*
    Materialkosten meinst du nur für die gitter u. alurahmen?
    ca. 600-700 euro. (ca. 10 m² gitter, dazu alurahmen, nieten, schlösser, schienen, rollprofile)
    das ist jetzt ohne dem deckengitter (dem schrägen) das zähle ich nämlich zur voliereneinrichtung, weil es dazu da ist damit man praktisch sachen auf- u. umhängen kann u. weil die vögel darauf u. darunter herumklettern. Es ist ein eisengitter verzinkt, 2,5x1m, ca. 5x5cm gewirke, und hat gekostet ca. 45 euro (material +verzinken lassen)
    Die zwischendecke war eigentlich noch das teuerste an der ganzen sache. Holz ist echt teuer...8o

    gruß, anna

    P.S:stephan, wesentlich leichter ist es schon mal eine voliere aufzustellen die nicht an die decke reicht. Wände sind nun mal schief u. von daher gabs schon einige probs.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Bettina B.

    Bettina B. Stammmitglied

    Dabei seit:
    23. November 2001
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Anna!!!!

    Das ist der helle Wahnsinn, was ihr da gemacht habt! Suuuuper Idee und genial umgesetzt. Einfach spitze.

    Liebe Grüße
    Bettina
     
  22. Petra H.

    Petra H. Guest

    Hallo Anna!

    Das ist nur toll, wirklich!
    Da ich im Moment gerade selbst beim Plannen bin, würde ich sehr gerne auf Deine Antischmierfutterkiste zurückgreifen, die hat es mir angetan!
    Überhaupt steckt bei Dir die Liebe im Detail, da konnte ich etwas draus lernen.. Ich liebe das!
    Die oberen Türrahmen lassen sich übrigens auch sehr einfach mit Metalleisten aus dem Baumarkt sichern, die gibt es gewinkelt. So muß man beim "Transitverkehr" nicht so sehr auf "Niederschläge" achten, zumindest nicht an jeder Tür.;) :D

    Viele Grüße,
    Petra
     
Thema:

Unsere neue Voliere

Die Seite wird geladen...

Unsere neue Voliere - Ähnliche Themen

  1. 68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause

    68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause: Manni ist seit 6 Jahren bei uns. Er war ein Abgabetier aus Einzelhaltung und hat in der lustigen 4er Gruppe aus ehemaligen Tierheimvögeln seinen...
  2. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  3. Volieren

    Volieren: Hallo, Ich möchte gerne im Frühjahr mit dem Bau neuer Volieren beginnen! Kennt jemand Seiten wo man Bilder mit schönen Volieren sehen kann oder...
  4. Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen

    Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen: Ich habe seit wenigen Tagen ein neues (GB)Ara-Mädchen. Ein ganz tolles und liebes Vögelchen, laut Papieren geboren 04/2017, seit 08/2017 bei...
  5. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...