Unsere neuen Aymaramitbewohner

Diskutiere Unsere neuen Aymaramitbewohner im Südamerikanische Sittiche Forum im Bereich Sittiche; Dann würde ich dieses Paar solange von den anderen komplett trennen (Nachbarzimmer), bis sich die Paarbildung stabilisiert hat. :nene::heul::heul:

  1. Fox81

    Fox81 Stammmitglied

    Dabei seit:
    27. Juli 2013
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ostwestfalen
    :nene::heul::heul:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ernstl

    Ernstl Guest

    Wen du ein Paar seperierst, wirst du es aber später nicht mehr dazu setzen können. Wobei zum aus dem Weg gehen, ist die Voliere nicht besonders groß, bei drei Paaren.
     
  4. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.250
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Kann ich so nicht bestätigen. Allerdings wird bei der Wiederzusammenführung die Rangfolge u.U. erneut ausgefochten.

    Ich würde mit der Trennung aber noch 1-2 Tage warten und die weitere Entwicklung beobachten. Ich sehe aber die Gefahr, dass sich an der Aussenseiterstellung nichts ändern wird.
     
  5. Ernstl

    Ernstl Guest

    Hattest du schon einmal drei oder mehr Paare Aymaras auf einmal?
     
  6. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.250
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Ich habe seit ca. 10 Jahren zwei Paare und musste sie anfangs genau aus besagtem Grund wieder trennen. Sonst würde ich sowas nicht empfehlen ;)

    Und bei zwei Paaren ist der Zickenterror wohl deutlich ausgeprägter als bei dreien.
     
  7. Fox81

    Fox81 Stammmitglied

    Dabei seit:
    27. Juli 2013
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ostwestfalen
    Ich glaube das Problem besteht nicht mehr.

    Besagte Henne wollte heute morgen nach dem Frühstück wohl auf bitten "Ihres" Hahns zu ihm und ihn putzen.
    Dem jungen Hahn gefiel dies natürlich, was er auch laut von sich gab.
    Nun fing unsere neue Henne aus 2013 an und ging auf die junge Henne los.
    Erwähnter Junghahn, seiner Liebkosung beraubt, schaute kurz etwas verwirrt spreizte dann seine Schwanzfedern und ging hinterher...

    ... aber richtig.

    Erst die neue Althenne, dann den Hahn dazu, der meinte er müsse seine Henne verteidigen.
    Natürlich hat sich unser Althahn dann wohl gedacht er müsse für "Ruhe" sorgen.
    Naja... hat nich ganz geklappt.
    Er hat sich nacheinander alle anderen Tiere vorgeknöpft.
    Die ganze Szene dauerte gute 30 Minuten, ich war glaub ich 100x kurz davor in die Voliere zu gehen weil es mir einfach zu heftig erschien.
    Da wurde gehackt, gekrallt, gebissen und man ging so dann voreinander flatternd auf den Volierenboden.
    Der ist den flüchtenden Tieren sogar in die Nistkästen gefolgt und hat Sie wieder rausgejagd.
    Wer nachdem Theater nun die Hosen anhat ... Keine Ahnung.

    Aber allen geht es gut, es ist Ruhe momentan und alle sitzen Paarweise zusammen.
    Verletzungen sind, wenn vorhanden, nicht erkennbar/sichtbar.
     
  8. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.250
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Dann ist das Gröbste jetzt ausgestanden. Es wird zwar zwischenzeitlich immer wieder mal Zank geben, aber es sollte von Tag zu Tag weniger häufig und weniger heftig auftreten.
     
  9. Fox81

    Fox81 Stammmitglied

    Dabei seit:
    27. Juli 2013
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ostwestfalen
    [​IMG]
     
  10. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.250
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Das Grasnest ist im Weg :D ... kein Platz mehr für's dritte Paar.

    Glückwunsch!
     
  11. Fox81

    Fox81 Stammmitglied

    Dabei seit:
    27. Juli 2013
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ostwestfalen
    [​IMG]

    Jetzt wäre mehr Platz für die anderen Beiden.
    bei den Beiden handelt es sich um unsere "Alttiere", die sind noch nicht soweit. :)

    Lustig ist auch die Reihenfolge in der Sie dort zu viert sitzen.
    Althenne, Junghenne, Junghahn von Althenne und Junghahn von Junghenne.

    A putzt B, B putzt C, C putzt D und D fällt vor Ekstase fast vom Ast.


    Krieg es nur nich in die Kamera, weil die ist im moment noch das "Böse Teil".
     
  12. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.250
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Ruhrgebiet
    :D:D:D

    Die Kamera wird wohl ewig "böse" bleiben ... da braucht man schon ein fettes Tele, um aus möglichst großer Distanz schießen zu können.
     
  13. Fox81

    Fox81 Stammmitglied

    Dabei seit:
    27. Juli 2013
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ostwestfalen
    Guten Morgen

    Ich hab nun die letzten Tage beobachtet wie morgens unser Althahn ein anderes Paar aus dessen Nistkasten jagd um danach mit seiner eigenen Henne dort noch ein Nickerchen zu halten.
    Seinen eigenen Nistkasten verteidigt er aber mit allen Mitteln.
    Bin seid eben dabei ihn sofort dort wegzuscheuchen wenn er auch nur beim anderen auf der Sitzstange landet, hab aber gerade das Gefühl er hält das für ein Spiel.
    Fliegt dann zu seinem Nistkasten und fängt fürchterlich an zu Meckern
    Die Nistkästen sind alle gleich groß, 2 haben Links ihr Einstiegsloch und einer rechts.
    Alle hängen direkt unter der Volierendecke mit 1m Abstand zueinander.
    Ich hab betreffenden Nistkasten auch schon ausgetauscht gegen einen neuen gestern Abend.

    Ist das normal ?
    Die anderen beiden Paare machen das nämlich nicht.
     
  14. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.250
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Mehr oder weniger schon, ja, da Alpha-Hähne gerne ihre Macht demonstrieren, um diese zu festigen.

    Ich habe mich mal mit einem Aymara-Züchter über derartige Themen unterhalten, da er auch Erfahrung mit Schwarmhaltung hat. Er war der Meinung, dass man mehr Kästen anbieten sollte als benötigt werden und sich sofern keine Verletzungsgefahr besteht, nicht in die Rangkämpfe einmischen soll, da sich das meist nach ein paar Wochen legt, wenn die Rangfolge im Schwarm festgelegt und gefestigt ist.

    Interventionen des Menschen sind hier manchmal kontraproduktiv, da die Vögel die Handlungen des Menschen nicht selten mißverstehen. Wie sagtest Du so schön, er scheint es für ein Spiel zuhalten. Bedenke, der Grundsatz der Papageienerziehung lautet, keine Strafen anzuwenden, sondern erwünschtes Verhalten zu belohnen.
     
  15. Fox81

    Fox81 Stammmitglied

    Dabei seit:
    27. Juli 2013
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ostwestfalen
    Guten Tag
    Wollte mal ein Update bringen.

    Alpha-Hahn ist ein Feigling!
    Unser Nachlicht kommt von links, ergo ist in Nistkästen mit Einstiegsloch links mehr Licht als in Nistkästen mit rechtem Einstiegsloch.
    Anscheinend brauch unser "Alphatier" besagtes "Nachtlicht" um gut zu schlafen.
    Wir haben nochmal die ganzen Kästen hin und her getauscht und nun hängt an seiner Lieblingsposition ein Kasten mit Einstiegsloch links.
    Das andere Paar hat einen mit Einstiegsloch rechts und alles ist gut. Einstiegsloch links war denen nämlich zu hell.

    Er sitz ab und an noch auf der Stange vor ihrem Nistkasten geht aber nicht mehr hinein.
    Alles gut soweit.

    Schritt für Schritt zur Harmonie :)
     
  16. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.250
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Meiner Erfahrung nach ist das fast immer so ;)

    Ich weiß noch ... der erste sommerliche "Ausflug" auf den Balkon ... unser Feigling total neugierig und der Alpha, ala Vogel Strauß, saß mit dem Hintern rausgestreckt im Einstiegsloch des Schlafkastens, und das eine geschlagene halbe Stunde :D
     
  17. Fox81

    Fox81 Stammmitglied

    Dabei seit:
    27. Juli 2013
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ostwestfalen
    sooo das "Böse Teil" war fleissig.


    Unsere "Alten"
    [​IMG]

    Unsere Älteste, hatte schon von Anfang an die Fehlstellung an der Kralle.
    [​IMG]

    Der Engel in Person, der Hahn unserer Ältesten. Auch er hat eine verletzung an der Kralle durch unseren Teufel.(Rang 3 Hahn)
    [​IMG]

    Unser Mäuschen mit Möhrchenschnutte. Leider kommen die grossen Äuglein hier nicht zur geltung.
    [​IMG]

    Der Hahn unserer Jüngsten, der Teufel. (Rang 2 Hahn)
    Man kann förmlich sehen das er was ausheckt wenn er einen anblickt.
    [​IMG]


    Und Ja, der schaut immer so finster...
     
  18. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.250
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Ruhrgebiet
    LOL ... wäre übrigens schön, wenn Du demnächst die Fotos verkleinern würdest, denn die Ladezeit ist per DSL2000 übel.
     
  19. Fox81

    Fox81 Stammmitglied

    Dabei seit:
    27. Juli 2013
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ostwestfalen
    Es gibt noch DSL 2000 :-o ?!
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #199 Christian, 10. Januar 2015
    Zuletzt bearbeitet: 10. Januar 2015
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.250
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Ja, und das mitten im Ruhrgebiet, da die Telekom es wichtiger fand, erstmal das Mobilfunk-Netz auszubauen. Leute, die auf dem Land leben sind, teilweise noch schlechter dran, denn es gibt dirt teilweise nur DSL-Light! Ich hoffe, die halten Wort und stellen bei uns im Frühjahr VDSL zur Verfügung.

    Deswegen kriege ich Zustände, wenn insbesondere Unternehmen meinen, heutzutage hätte jeder ordentlich Dampf auf der Leitung, denn dies ist europaweit meist nur in Großstädten der Fall. Deshalb kriegen manche Leute die Krise, weil sie immer häufiger mit gigabyte-großen Updates gequält werden, die mehrere Stunden dauern :8

    Man kann als Kunde zwar heutzutage in vielen Regionen per LTE mehr Bandbreite kriegen, aber bei diesen Leuten machst Du Dich mit Monster-Fotos besonders unbeliebt, da es hier nur Volumentarife gibt, keine Flatrate!
     
  22. Fox81

    Fox81 Stammmitglied

    Dabei seit:
    27. Juli 2013
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ostwestfalen
    Werd mir das mit den Fotos mal merken :zwinker:

    Aber mal was anderes... Schildsittiche sind keine guten Mitbewohner für unsere Aymaras was? :)

    Ich weiß ja wie du zu Vergesellschaftungen stehst.

    Aber der kleine ist Ende Oktober zugeflogen und wurde in der Tierhandlung hier in der Nähe abgegeben.
    Dort sitzt er nun in einer 60x80x50 (LHB) "Box" und schreit sich die Seele aus dem Leib.
    Tut einem immer weh wenn man wegen Futter und Spielzeug hin muss.
    So schnell krieg ich leider keine zweite Voliere zusammen :(
    Meine Frau würde mich auch killen.

    Aber der Ladeninhaber macht auch nix um ihn zu vermitteln, echt traurig.
    Teuer ist so ein Tier ja auch nicht udn eine henne ist schnell besorgt.
    Aber wahrscheinlich ist auch nur ein kurzes zusammensetzen nicht sonderlich förderlich, wo er auch ncoh direkt neben 20 Wellis sitzt 8(0l
     
Thema: Unsere neuen Aymaramitbewohner
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. korumin vitamin für vögel

Die Seite wird geladen...

Unsere neuen Aymaramitbewohner - Ähnliche Themen

  1. Haltung, Pflege und Erziehung: Bin "neu" und suche den Austausch

    Haltung, Pflege und Erziehung: Bin "neu" und suche den Austausch: Ein freundliches Hallo! Ich bin seit einiger Zeit passives Mitglied im Vogelforum und lese aufmerksam die vielen interessanten, bzw. auch...
  2. Neue Kathis und Federlose im Forum (oder: Aus 2 mach 4?)

    Neue Kathis und Federlose im Forum (oder: Aus 2 mach 4?): Liebes Forum, meine zwei Federbällchen und ich sind neu hier, hallo zusammen :) Vor vielen Jahren hatte ich mal einen kleinen Nymphen- und...
  3. Katharinasittiche neu eingezogen

    Katharinasittiche neu eingezogen: Hallo zusammen, ich bin seit Samstag Besitzer von zwei Katharinasittichen (9 Wochen jung, Männchen und Weibchen). Beide sind futterfest und...
  4. frohes neues Jahr

    frohes neues Jahr: Hallo, ich wünsche euch alles Einen guten Start ins neue Jahr. LG pfirsichkoepfchen
  5. Französische Mauser? (neues Thema von 2017)

    Französische Mauser? (neues Thema von 2017): Hallo Zusammen, war an diesem Thema angehängt (ich bin neu in diesem Forum und wollte wegen meiner Frage jetzt nichts Neues aufmachen, da das...