Unsere zwei Wellis und die zwei neuen

Diskutiere Unsere zwei Wellis und die zwei neuen im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo, die Geschichte zu dem Foto schicke ich später nach (morgen), aber das Bild muss ich gerade noch los werden, es kam jedenfalls anders als...

  1. #1 2wellifreund, 11. September 2009
    2wellifreund

    2wellifreund Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. Januar 2009
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Hallo,

    die Geschichte zu dem Foto schicke ich später nach (morgen), aber das Bild muss ich gerade noch los werden, es kam jedenfalls anders als wir dachten:
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Rocky.x3

    Rocky.x3 Mitglied

    Dabei seit:
    10. September 2009
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Bin gespannt auf die geschichte zu denen ;)
    Hoffe mal das es eine schöne geschichte is !

    Aber von den bilder her, voll die schönen wellis :))
    :zustimm:
     
  4. #3 2wellifreund, 12. September 2009
    2wellifreund

    2wellifreund Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. Januar 2009
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Man hätte den Beitrag auch Invasion der neuen Wellis nennen können :zwinker:.

    Also, nachdem wir am Sonntag bei Lemon zwei erwachsene Pieper mitgenommen haben herrschte hier ein bisschen Aufregung denn der auserkorene große neue Käfig war nirgendwo mehr via Internet lieferbar (tags zuvor war ein noch verfügbar)... und wir hatten nun wirklich nicht vor die zwei neuen wochenlang in dem alten kleinen Käfig unter zu bringen. Genausowenig hatten wir vor alle 4 im aktuellen Käfig wohnen zu lassen, denn der ist auch zu klein für 4 und wir wollten Pitschi und Checko keinen Heimvorteil verschaffen.

    Also sind wir am Dienstag nach Geilenkirchen gefahren, dort gab es den neuen Käfig (noch genau 1x) in der gewünschten Farbe. Gesagt getan, aufgebaut, eingerichtet.

    Jetzt musste nur noch der TA nach dem Eingangscheck sein ok geben und wir könnten in Ruhe mit der Vergesellschaftung verbringen.

    Am Mittwoch haben wir die Käfige dann nebeneinander gestellt und man konnte miteinander tschilpen und zwitschern. Das schien auch sehr harmonisch abzulaufen, sodass ich am Donnerstag entschied jede Partei für sich mal fliegen zu lassen.

    Im Fall der hier alt Eingesessenen machte sich unsere Henne Pitschi auf den Weg rüber. Lief auf dem Käfig der Neuankömmlinge rum und begutachtete den Besuch.

    Anschließend wagte sich Pedro aus dem Käfig, ich war total beeindruckt wie gut er fliegen kann, irgendwie ist er schneller, wendiger und geschickter als Pitschi und Checko... er belagerte dann etwa eine Stunde deren Käfig rannte darauf rum, kletterte und tschilpte mal hier und da. Von innen wurde neugierig geschaut, aber sonst passierte nichts.

    Also dachte ich gestern Nachmittag ich mache mal beide Käfige auf und man kann sich in der Mitte auf dem aufgestellten Spielplatz und dem Vogelbaum treffen und kennen lernen.

    Nunja, Pitschi und Checko entschieden sich scheinbar den Käfig, faul wie sie sind, nicht zu verlassen und puschelten sich schön auf die Stange.
    Pedro zögerte nicht lange, hopste zur Ausstiegsluke und flog in einem Rutsch IN 8o den Käfig von Pitschi und Checko. Dort putze er sich genüsslich, knabberte am Kalkstein und fühlte sich gleich wie zu Hause. :prima:

    :nene: Pitschi und Checko fanden das weniger lustig und haben ihn abwechselnd etwas unfreundlich empfangen... Pedro machte allerdings keine Anstalten aus dem Käfig zu gehen. Ich habe dann mein Abendprogramm (Fernsehen) über den Haufen geworfen und kein Auge mehr vom Käfig genommen, denn ich hatte den Eindruck es könnte darin Zoff geben.

    Luna hat sich das Spiel etwa 3 Stunden aus sicherer Entfernung in ihrem Käfig angeschaut und sich dann entschieden in halsbrecherischer Action eine große runde durchs Wohnzimmer zu fliegen und sich dann ebenfalls im Käfig niederzulassen :D. Da ist dann das Bild von oben entstanden

    Dann gab es stundenlang gezanke (ohne wirkliche Kämpfe!) um die zwei im Käfig befindlichen Schaukeln. Einer drauf, der andere dazu, haken, einer weg. Auf die nächste, usw...
    Ich habe dann die zwei Schaukeln aus dem anderen Käfig auch noch rübergeholt, obwohl der Käfig dann oben relativ überfüllt war, weil ich dachte so hört das gezeter auf. Nix...immer weiter.

    Irgendwann habe ich auch die Hoffnung aufgegeben, dass die beiden wieder rüber in den alten Käfig gehen und mal Tür und oben zugemacht. Licht etwas runter gedreht, noch immer keine Ruhe.
    Irgendwann habe ich dann die Decke drüber gemacht und bin noch 1 Stunde sitzen geblieben (diesmal mit Fernseher ;)) und habe gehört ob sich noch was tut. Da es endlich Ruhe gab, man schien entschieden zu haben, das gerangel auf den Morgen zu verschieben, sind wir auch endlich in die Heia gegangen. (und das wo ich gelesen habe, die erste Nacht in keinem Fall zusammen lassen...)

    Als ich heute morgen aufgewacht bin, bin ich statt auszuschlafen sofort ins Wohnzimmer gegangen, habe die 4 aufgedeckt und versorgt, auch um zu gucken ob alles ok ist. :prima::prima::prima::zustimm: hat super geklappt.
    Jetzt sitzen die 4 da, zeigen hin und wieder noch eine Drohgebärde und haben sich schon gegenseitig von den 2 Näpfen verjagt...
    Ich werde jetzt mal vorsorglich noch 2 Näpfe im Käfig unterbringen UND die Tür vom neuen Käfig (der übrigens gestern zwar die ganze Zeit neben den anderen Käfigen stand, aber nicht beachtet wurde) öffnen und mal sehen ob vielleicht ein Entdecker Lust hat diesen zu besuchen.
     
  5. #4 2wellifreund, 12. September 2009
    2wellifreund

    2wellifreund Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. Januar 2009
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Bild 1 zeigt Pitschi, Pedro und Checko im Käfig von Pitschi und Checko, Checko hat kurz nach dem Bild nach Pedro gehackt, aber wie gesagt dass sieht mittlerweile alles nicht gefährlich aus!

    das Bild 2 zeigt Luna, wie sie wirklich 3 Stunden lang, fast gleich sitzend rüber geschaut hat...
     

    Anhänge:

  6. wellimaus

    wellimaus Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. September 2007
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76187 Karlsruhe
    hehe solche aktionen kenne.das hat lenardo auch immer mit den neuen gemacht.ausser bei lotte.joar nach ein paar tagen mit ganz täglichem freiglug hat es sich gelegt.
     
  7. cookiegirl

    cookiegirl Guest

    Ich hab das mit meinen Vieren dieses Wochenende zum zweiten Mal.

    Beim ersten Mal haben sich die Männchen Krampfe geleistet, die definitiv blutig ausgegangen wären, wenn ich sie nicht wieder getrennt hätte.

    Dazu ist zu sagen, dass das vorgesehene Weibchen (Ice) von Sky (M) noch nicht geschlechtsreif war und somit kein Interesse an dem besagten Männchen bestand. Sky hat ja immer heftig geturtelt. ;-)

    Naja... aber das Trenngitter mal für 3 Tage draußen war, hat Sky festgestellt, dass es sich bestimmt lohnen würde Ella (W), die mit Jo (M) verpaart ist, anzubaggern.

    Daraus wurde dann ein Kampf der Männer...
    Woraufhin die Trennung folgte.

    Ich hab gestern das Trenngitter wieder raus genommen. Den Ice ist seit ein paar Wochen geschlechtsreif und mit Sky verpaart.

    Ich hab schon noch Bedenken. Da Sky Jo weghackt, wenn er Ice zu nahe kommt. Aber ich kann ja im Notfall wieder eingreifen.


    Ich wünsche dir viel Glück mit deinen Vögelchen. Wird schon alles gut gehen. :zustimm:
     
  8. #7 2wellifreund, 12. September 2009
    2wellifreund

    2wellifreund Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. Januar 2009
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Also blutig war es bei mir überhaupt nicht, bzw. ist es nicht.
    Sondern es wird gehackt, zurück und weiter und nach ein paar Sekunden fliegt einer von beiden dann weg und der andere bleibt sitzen.

    Diese "Angriffe" gehen jedoch bisher immer von unseren zwei "alten" aus (also sie sind alle etwa gleich alt, Luna ist die jüngste sie ist von diesem Jahr und alle anderen aus 2008 ). Es geht auch Henne gegen Hahn (neu), Hahn gegen Hahn und Henne gegen Henne (neu). Es wird nebeneinander gesessen und irgendwann einfach so halt Richtung Neuling gehackt (oder halt am Napf, aber das machen meine untereinander auch schonmal)

    Naja, wir sind den ganzen Tag zu Hause und werden beobachten. Sofern die heute aber nicht in den großen Käfig umziehen ist leider nix mit Trenngitter und die einzige Möglichkeit sie zu trennen wäre einfangen und umsetzen und diese Hektik möchte ich den vieren nur im äußersten Notfall antun.

    Zumal die ruhigen Momente eindeutig mehr Zeit in Anspruch nehmen :~
     
  9. Rocky.x3

    Rocky.x3 Mitglied

    Dabei seit:
    10. September 2009
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Bei mir war das auchmanchmal..
    die haben sich voll angezickt, aber ich glaub sie wollten nur die rangortnung ausmachen, wer der boss is und er nich ;)

    is ganz normal :D

    Gruß
     
  10. #9 2wellifreund, 12. September 2009
    2wellifreund

    2wellifreund Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. Januar 2009
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    darauf habe ich auch getippt, aber eigentlich gibt es sowas wie rangordnung bei Wellis wohl nicht... ich denke aber die raufen sich schon zusammen.

    ich habe nur in meinem "jugendlichen" Leichtsinn geglaubt die zwei freuen sich direkt über zwei neue Freunde und empfangen die mit offenen Armen :zwinker:

    Wenn ich das so beobachte, mache ich mir auch nicht wirklich Sorgen! Das war gestern noch anders aber da war ich ja auch total 8o das der Pedro direkt in den Käfig der beiden geflattert ist (ohne Umweg) und sich dort nieder gelassen hat.

    Aus seiner Sicht natürlich verständlich, der hat 2 Tage gegenüber seines Käfigs einen mind. 3 mal so großen gesehen, da wäre ich auch direkt hingeflogen :D
     
  11. Rocky.x3

    Rocky.x3 Mitglied

    Dabei seit:
    10. September 2009
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Ja klar, er will ja auch schaun wer da neues is ;)

    Aber so zusammen schauen sie ja voll süß aus, als wäre da nix..!

    War gestan bestimmt nur, weil sie neu waren, und alles kennengelernt haben (umgebung, die anderen..) da sind deine zwei alten Wellis, schon ein bisschen neugirig..

    Als ich neue 2 bekommen hab, waren meine im freiflug und die neuen drin, da saßen auch alle alten wellis, auf dem käfig von den neuen..!

    Sah voll süüß aus, dann hab ich die neuen rausgelassen, und in den großen kafig getan.. :))
     
  12. Chippi_sweet

    Chippi_sweet Mitglied

    Dabei seit:
    17. August 2009
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Eine tolle und spannende Geschichte!!!! :zustimm: Das klappt sicher weiterhin so gut mit den 4n!

    Bei mir war es auch spannend gestern. Zu meinem Chippi kam gestern auch ein Neuzugang...siehe dementsprechend den Thread unter Wellensittichfotos...

    Jedenfalls haben wir auch gleich mal beode Käfige geöffnet und es ging gut - der Neue sollte eigentlich ein ER sein, ist wohl aber doch ein Mädel - Chippi hat sich gefreut. :p

    Und mit dem Schlafplatz suchen war es ähnlich unruhig - beide wollten auf eine der 2 Schaukeln - irgendwann war dann Ruhe. Und.... ich dachte auch, ich brauche anfangs 2 Käfige, hatte ja auch einen Ersatzkäfig aufgestellt.

    So kommt es manchmal anders, toi, toi, toi!!! LG :D
     
  13. 2wellifreund

    2wellifreund Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. Januar 2009
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    @Chippi: Deinen Beitrag habe ich auch gelesen, freut mich dass es bei Dir so gut geklappt hat!!

    Bei uns war gerade Siesta, 2 der 4 (Pitschi und Pedro) hatten das Köpfchen zwischen die Rückenfedern gekuschelt, ich glaube gestern Nacht wurde zu spät geschlafen :+klugsche
    Ich finde das allerdings positiv, denn es bedeutet für mich dass sich sowohl die Belagerten als auch die Belagerer langsam aber sicher annähern. Bald haben wir da hoffentlich eine richtige WG :jaaa:
     
  14. 2wellifreund

    2wellifreund Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. Januar 2009
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    anbei zwei neue Fotos von gestern Nachmittag:

    beide Käfige mit "Inhalt"
    3 Wellis starten eine Wohnungsbesichtigung (angelockt von Hirse), leider unscharf geworden, aber ich fands trotzdem schön :zwinker:
     
  15. 2wellifreund

    2wellifreund Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. Januar 2009
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    man sollte die Bilder natürlich auch einfügen...:idee:
     

    Anhänge:

  16. rudeGirl

    rudeGirl registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    24. Januar 2006
    Beiträge:
    1.814
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Koblenz
    Ach was, wozu denn? :D

    Jaa, das zusammenführen ist immer ganz was tolles. :freude:
     
  17. Chippi_sweet

    Chippi_sweet Mitglied

    Dabei seit:
    17. August 2009
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Voll cool - waren die Gäste denn eingeladen??? Wow, was für schöne große Käfige, beinahe schon Volieren!!!!

    Bei uns ist es friedlich und alles ganz ok. Meine 2 haben sich anscheind gesucht und gefunden :) Schönen Sonntag noch, LG.
     
  18. 2wellifreund

    2wellifreund Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. Januar 2009
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    der Makler konnte die Wohnung noch nicht an den Vogel bringen, heute morgen waren zwar drei der vier schon kurz drüben aber bevor nummer vier nachkommen und ich die Tür schließen konnte sind sie wieder zurück in den alten Käfig...
    Die sind aber auch wählerisch, dabei ist der neue Käfig doppelt so groß, da sollte man doch einfach mal froh sein :+schimpf.

    Aber es stimmt, das zusammenführen ist total spannend und schön zu beobachten, wobei der Start ja mit einem 8o verbunden war, ich habe damit ja keine Erfahrung...

    Und für dich Chippi Sweet freut es mich, dass sich deine gesucht und gefunden haben :zustimm:
     
  19. 2wellifreund

    2wellifreund Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. Januar 2009
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    noch ein paar Fotos:
     

    Anhänge:

  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. 2wellifreund

    2wellifreund Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. Januar 2009
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    So es ist geschafft, die vier sind in ihr neues zu hause eingezogen.
    Jetzt haben endlich alle richtig viel Platz wenn der Käfig zu ist :).

    Leider hat jetzt das gerangel wieder angefangen, heute morgen hatte ich das erste Mal den Eindruck sie könnten bald schon Freunde sein...aber eben haben Pedro und Checko sich wieder gehackt und nacheinander getreten.

    Es war zwar wieder Ruhe nachdem einer dann weggeflogen ist aber trotzdem :nene: mir ist Frieden lieber. Zumal sich seit gestern auch Pitschi und Checko ein bisschen anzicken :~ keine Ahnung, die müssen sich jetzt warscheinlich alle erstmal wieder finden.

    Schicke gleich noch paar Fotos hinterher.

    Lieben Gruß und danke fürs lesen und mitfiebern :bier:
     
  22. 2wellifreund

    2wellifreund Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. Januar 2009
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    so, hier das neue Heim einschließlich Bewohnern
     

    Anhänge:

Thema:

Unsere zwei Wellis und die zwei neuen

Die Seite wird geladen...

Unsere zwei Wellis und die zwei neuen - Ähnliche Themen

  1. Wellensittichmännchen 10+ sucht ein neues Zuhause 71126

    Wellensittichmännchen 10+ sucht ein neues Zuhause 71126: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meinen alten Herrn Loki. Seit knapp 10 Jahren habe ich Wellensittiche und er war einer meiner ersten den...
  2. Wellis klauen Nymphenfutter?

    Wellis klauen Nymphenfutter?: Hey zusammen, ich habe ein kleines problem. Im Freiflug gehen meine Wellis in den Nymphenkäfig und fressen von dem Futter. Meine Nymphen kriegen...
  3. 68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause

    68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause: Manni ist seit 6 Jahren bei uns. Er war ein Abgabetier aus Einzelhaltung und hat in der lustigen 4er Gruppe aus ehemaligen Tierheimvögeln seinen...
  4. Hannover: zwei liebevolle Kathis

    Hannover: zwei liebevolle Kathis: Hallo, wollte mich nur mal voraus darum kümmern hehe... also wir haben zwei liebevolle Katharinasittiche. Ich suche gegenseitige Vogelbetreuung...
  5. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...