Unsinnige Zuchtgenehmigung ???

Diskutiere Unsinnige Zuchtgenehmigung ??? im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Im Notfall wird ein Züchter-Neuling vermutlich aber sehr viel Stress haben. Wie soll ihm da etwas gelingen, das er vorher noch nie geübt und nur...

  1. Divana

    Divana Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.907
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Köln
    Das finde ich nun mal total übertriegen.
    Ich bin dafür das diese ZG mit all ihren Konsequenzen weg fällt.
    Was mich immer wieder ärgert das hier so übertrieben wird. Seid Jahrtausenden von Jahren bekommen wir Kinder.
    Und wir Frauen werden da auch nicht drauf vorbereitet oder können üben, und dennoch klappt es doch.
    Und hehe dafür brauchen wir noch nicht mal einen Sachkundenachweis.
    Aber wenn jemand Wellensittiche züchten möchte sollte man eine ZG machen oder einen Sachkundenachweis?
    Meistens wissen die Wellensittiche eh alles besser als der Züchter. Die haben ja noch Instinkte die uns fehlen.

    So ich poste hier nie, aber das musste jetzt mal raus.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #62 IvanTheTerrible, 19. März 2012
    IvanTheTerrible

    IvanTheTerrible Guest

    Klar, Kinder kriegen und Kinder aufziehen...man muß sich nur mal umschauen.
    Für einige wäre da auch eine "Zuchtgenehmigung" angebracht....unter strengsten Auflagen.
    Aber es gibt hier Vergleiche, da kann man nur mit den Ohren schlackern.
    Ivan
     
  4. Stephanie

    Stephanie Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. September 2008
    Beiträge:
    4.509
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Ich ging nur von mir aus.
    Aber ich hatte auch Angst, die Vögel ohne Übung zu fangen, was sich viele, viele andere zutrauen.
     
  5. #64 Alfred Klein, 19. März 2012
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.417
    Zustimmungen:
    146
    Ort:
    66... Saarland
    Schon wieder volle Zustimmung. Du gefällst mir immer besser. :)
     
  6. #65 Holger Günther, 20. März 2012
    Holger Günther

    Holger Günther Foren-Guru

    Dabei seit:
    20. Mai 2005
    Beiträge:
    628
    Zustimmungen:
    0
    Ich glaube,sowas gab es schon mal in Deutschland.Holger
     
  7. L.K.

    L.K. Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. Oktober 2011
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Königsbrunn
    Hallo,

    warten wir doch einfach mal ab, wie die Änderung dann aussieht.

    Einige hier sollten sich doch mit ihren Äußerungen sehr zurückhalten.
     
  8. morrygan

    morrygan Taranta-Futtergeber

    Dabei seit:
    12. Mai 2011
    Beiträge:
    1.002
    Zustimmungen:
    0

    Dem ist nichts mehr hinzuzufügen!
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. L.K.

    L.K. Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. Oktober 2011
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Königsbrunn
    Hallo,

    jetzt reichts wirklich. 0l
     
  11. Tiffani

    Tiffani Vögel ohne Lobby

    Dabei seit:
    9. Januar 2008
    Beiträge:
    7.824
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Wo die Polizei nicht tot über'm Zaun hängen möchte
    Bald ist wieder der 1. April

    Sehr guter Link, offen und direkt! Davon bräuchten wir noch viel mehr!
    Du vergisst dabei eine Kleinigkeit! Dir als Mensch stehen alle Annehmlichkeiten der zivilisierten und medizinischen Errungenschaft zu wie: Vorsorge, Betreuung, 1. Hilfe und Nachsorge.
    Dem Vogel, in diesem Fall, steht nur die Unwissenheit seines möchtegern Vogelnachwuchs-Vermehrers zur Seite. Keine 1. Hilfe bei auftretender Legenot. Keine 1. Hilfe wenn es haarig wird und Wärme, Feuchtigkeit, Elektrolyte und Kneipsche Kuren :zwinker: nicht mehr helfen.
    Abgesehen davon, dass die Leute schon im Vorfeld gar nicht wissen wie man einen Vogel auf die Zucht geschweige denn Brut vorbereitet (meine Vögel bauen kein Nest? Meine Vögel brüten nicht? Was mache ich falsch?).
    Jaja, die Vögel wissen es; ihr in Jahrzehnten durch die Zucht in Menschenhand modifizierter Instinkt, wird es schon richten. Nur blöd, wenn das was der Instinkt will, nicht vom Menchen bereit gestellt wird.
    Ich bin für eine Sachkunde! Mir hat es keinen Abbruch getan :zustimm:

    Ivan, manchmal mag ich dich :D
    Man könnte anonyme Selbsthilfegruppen bilden. Ein paar, die sich einbilden Ahnung zu haben :D (unterschiedliche Vogelarten) treffen sich, und jeder könnte kommen und fragen. Es geht auch gar nicht so darum einen Lehrgang für Vögel zu etablieren, wie vermehre ich sie am besten, sondern was muss ich im Vorfeld tun? Was kann ich im Notfall tun? Wie erkenne ich einen sich anbahnenden Notfall? Im Vorfeld schon mal Hilfestellung geben, wo gute TA sind, nicht erst wenn das Kind in den Brunnen gefallen ist. Sich austauschen (sachkundig!) wie man auf seine Vögel besser eingehen kann. Da gäbe es vieles was man auf privater Ebene tun kann, ohne Vereinsmeierei. Eine Lokalität zu finden in der ausreichend Platz ist, ohne das man sie anmieten muss, oder einen Mindestumsatz vorweisen muss, ließe sich heutzutage sicher auch finden. Im Sommer geht es auch im Park. Es gäbe tausend Möglichkeiten uns selber zu organisieren. Die Amis, die Japaner, die Chinesen, die Thais, sie alle praktizieren das schon ewig. Warum nicht auch wir in Deutschland? Wieso warten wir immer darauf bis alles gesetzlich geregelt wird?
    WIR, wollen doch das Beste für unsere Tiere! Oder nicht?
     
Thema: Unsinnige Zuchtgenehmigung ???
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kanarienvögel züchten genehmigung

    ,
  2. zuchtgenehmigung halsbandsittiche

    ,
  3. zuchtgenehmigung für princess of wales

    ,
  4. 2015 zuchtgenehmigung halsbandsittiche
Die Seite wird geladen...

Unsinnige Zuchtgenehmigung ??? - Ähnliche Themen

  1. pfirsichkoepfchen zuchtgenehmigung? ????

    pfirsichkoepfchen zuchtgenehmigung? ????: Hallo, wisst ihr ob man, wenn man pfirsichkoepfchen brüten lassen möchte ein zuchtgenemigung braucht?
  2. Brauche ich eine Zuchtgenehmigung?

    Brauche ich eine Zuchtgenehmigung?: Hallo an alle, Zunächst mal möchte ich sagen, daß ich die Suchfunktion sehr wohl genutzt habe aber nicht ganz schlau daraus geworden bin... Ich...
  3. Zuchtgenehmigung Spanien

    Zuchtgenehmigung Spanien: Hallo, Ich wollte mal fragen wo bekomme ich die Zuchtgenehmigung in Spanien her und was ich brauche oder wie viel so etwas in Spanien kostet....
  4. zuchtgenehmigung

    zuchtgenehmigung: Moin Ich habe vor mit dem züchten von nymphensittichen anzufangen, da ich überall gelesen habe das ich seit Mai 2014 keine zuchtgenehmigung mehr...
  5. ringbestellung ohne psittacoseprüfung und zuchtgenehmigung

    ringbestellung ohne psittacoseprüfung und zuchtgenehmigung: hallo...weiß einer von euch ob man ohne genemigung und prüfung bei der az rinbestellungen tätigen kann? ich kenne einen züchter der missbildungen...