Unterarten?

Diskutiere Unterarten? im Langflügelpapageien Forum im Bereich Papageien; Mich würde interessieren, wie die Unterarten des Mohrenkopfpapageien aussehen. Ich möchte nämlich gerne Wissen, ob meine eine Unterart sind. Kann...

  1. geranie

    geranie Guest

    Mich würde interessieren, wie die Unterarten des Mohrenkopfpapageien aussehen. Ich möchte nämlich gerne Wissen, ob meine eine Unterart sind. Kann mir da jemand viellecht helfen?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 marco sch, 13. März 2005
    marco sch

    marco sch Guest

    Dieses Thema ist soweit nach hinten gerutscht, das es keiner mehr findet.

    Ich hätte auch Interesse an den Unterschieden, und kann mir kaum vorstellen, das es niemand weiss.
    also auf ein neues.

    gruss

    marco
     
  4. #3 psittacula, 13. März 2005
    psittacula

    psittacula Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. November 2004
    Beiträge:
    861
    Zustimmungen:
    0
    Hier mal ein link dazu, ist zwar Englisch, dafür aber knapp und bündig:

    HTML:
    http://www.arndt-verlag.com/projekt/birds_3.cgi?Desc=E164.htm&Pic=164_1.JPG
    Meines wissens sind in Deutschland nur P.s.senegalus und P.s.versteri zu bekommen.

    Gruß

    Tobias
     
  5. geranie

    geranie Guest

    Oh, danke! Dann sind meine Hundertprozentig P.s.senegalus :prima:
     
  6. Richard

    Richard Guest

    Hi Tobias, ist es nicht zumindest im Grenzgebiet zu den BeNeLux möglich, das man auch andere Unterarten findet?
    Vor allem durch Käufe von Züchtern direkt beim Importeur?

    Ich hab im übrigen auch einen P.s.senegalus!
     
  7. #6 psittacula, 17. März 2005
    psittacula

    psittacula Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. November 2004
    Beiträge:
    861
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Richard,

    es gibt ja außer den beiden Unterarten nur noch eine weitere. Ob diese in Europa erhältlich ist kann ich nicht sagen, habe ich noch nicht gehört, kann aber dennoch sein. Daher habe ich ja auch geschrieben "meines Wissens" ;).

    Gruß

    Tobias
     
  8. #7 Martin Unger, 18. März 2005
    Martin Unger

    Martin Unger Guest

    Hallo,

    ich habe schon lange nichts mehr zum Thema Zuchtformen bei P. senegalus gehört, dementsprechend gehe ich einfach mal davon aus, das eben nur die Unterart senegalus und versteri ohne Probleme verfügbar ist.

    Es grüßt Euch
    Martin
     
  9. #8 Martin Unger, 18. März 2005
    Martin Unger

    Martin Unger Guest

    Hallo,

    ich möchte allerdings auch nochmals anmerken, dass es immer wieder zu kleinen Streiterein kommt ob es nun ein versteri oder mesotypus ist.

    Es grüßt Euch (nochmals) :)

    Martin
     
  10. #9 psittacula, 18. März 2005
    psittacula

    psittacula Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. November 2004
    Beiträge:
    861
    Zustimmungen:
    0
    Das verstehe ich nicht, mesotypus ist nur mit senegalus zu verwechseln, nicht mit versteri!

    Gruß

    Tobias
     
  11. #10 Martin Unger, 19. März 2005
    Martin Unger

    Martin Unger Guest

    Hi Tobias,

    stimmt sorry, ich hatte einfach zu wenig Zeit heute mittagh nochmals darüber zuschauen...ich war im Gedanken bei den rotbäuchigen Mohren...

    Ich irre mich auch gerne mal.

    Also es grüßt Euch
    Martin
     
  12. TimZ

    TimZ Foren-Guru

    Dabei seit:
    20. April 2002
    Beiträge:
    1.027
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    46............
    hallo
    soweit ich weiß gibt es alle drei unterarten auch heir bei uns...
    mein vater hatte mal alle drei...im moment aber nur noch senegalus
    unterschiede sind eigentlich einfach:
    senegalus: oranger bauch
    vesteri: roter bauch
    mesotypus: gelber bauch.. ;)
     
  13. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    Das Problem ist und bleibt heute die Unterartenreinheit, wie z.b. auch bei den Goldbug wird diese leider viel zu wenig bei der Zucht beachtet, auch Versterie sind nur noch sehr schwer wirklich ohne Vermischung zu bekommen.
     
  15. marco sch

    marco sch Guest

    und was hat es mit dem schwarzen Augenring auf sich, den bei meinen er hat, und sie nicht, bzw. nur ansatzweise?
     
Thema:

Unterarten?