Unterbringung 1.1 Katharinasittiche

Diskutiere Unterbringung 1.1 Katharinasittiche im Südamerikanische Sittiche Forum im Bereich Sittiche; Ich bin durchaus "papageierfahren". Allerdings sind meine alle größer. Ich muss nun 1.1 ältere Katharinasittiche in meinen Bestand aufnehmen....

  1. #1 muldentaladler, 9. September 2010
    muldentaladler

    muldentaladler Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Mai 2005
    Beiträge:
    521
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Am Rande Leipzigs
    Ich bin durchaus "papageierfahren". Allerdings sind meine alle größer. Ich muss nun 1.1 ältere Katharinasittiche in meinen Bestand aufnehmen. Leider ist Platznot (alle Volieren besetzt).
    Einzige Unterbringungsmöglichkeit derzeit wäre eine Voliere, in der junge grüne Kongopapageien wohnen (6 qm Innen, 1 qm Außenvoliere). Habe ich da eine Chance oder ist Stress vorprogrammiert? Die Katharinas würden natürlich Ihre bisherige "Einrichtung" einschl. Schlafhaus mitbringen.
    Was sagen die Erfahrungen zu diesem Experiment?

    Besten Dank

    Muldentaladler
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. steffi85

    steffi85 Foren-Guru

    Dabei seit:
    28. Juni 2005
    Beiträge:
    1.246
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen Anhalt
    hi,

    die kathis machen eigentlich keinen ärger....nur wie sich die kongos verhalten, wirst du besser beurteilen können, oder mal im entsprechenden forum nachfragen.
     
  4. #3 muldentaladler, 9. September 2010
    muldentaladler

    muldentaladler Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Mai 2005
    Beiträge:
    521
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Am Rande Leipzigs
    Grüne Kongos kenne ich gut. Die züchte ich seit Jahren. Sind auch sehr friedlich. Aber man weiss nicht, wie sich gegenüber so relativ kleinen Geiern verhalten.
     
  5. Kathimama

    Kathimama federlose Alpha-Henne

    Dabei seit:
    13. November 2006
    Beiträge:
    669
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aschaffenburg, bayerisches Nizza ;-)
    Hallo Muldentaladler :0-,

    wie du schon sagst, es ist ein Experiment :zwinker:. Als langjähriger Kathianer kenne ich leider niemanden, der seine Erfahrungen über eine solche Art der Vergesellschaftung hier einbringen könnte. Ich persönlich würde ich mich nicht darauf einlassen.

    Du schreibst, dass es sich bei den Kathis schon um ältere Tiere handeln soll. Ich versuche es mir gerade vorzustellen ... die jungen Kongos (schööööne Tiere!) wären den beiden Kathis nicht nur von der Körpergröße überlegen, sondern auch vom Temperament. Ein Kathi, der sich nicht wohlfühlt oder gar bedrängt wird, wird keinen Mucks mehr von sich geben, erstarren und verkümmern.

    Wie würdest du denn die Futteraufnahme regeln? Die Kathis sind wie die Kongos auch Obst- und Gemüsefresser - ich denke da gerade an Streitereien um den Futternapf, bei denen die Kathis auf jeden Fall den Kürzeren ziehen würden. Beim Körnerfutter bin ich mir auch nicht sicher, ob das funktioniert ... die Kathis würden wahrscheinlich nur das abbekommen, was die Kongos übriglassen ^^

    Meine Kathis sind - obwohl ich nur zwei halte - sehr lebhaft und lieben es, durch die Wohnung zu düsen und sich auszutoben. Würden sie auch Freiflug bekommen?

    By the way ... 1 qm Außenvoliere? Hast du dich bei den Maßen deiner Voliere geirrt?

    Sollen die Kathis dauerhaft bei dir bleiben? Falls nein, könnte ich dir über das Kathi-Netzwerk helfen, ein geeignetes Plätzchen für sie zu finden. Ich schick dir auch gerne unseren Netzwerkflyer zu, dort findest du die wichtigsten Infos zur Haltung von Kathis. PN mit Adresse genügt!

    PS. Lobenswert, dass die Kathis ihr Schlafhäusel behalten dürfen ... die wenigsten Halter wissen, dass sie eines brauchen :zustimm:

    Bis bald und viele
     
  6. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Bingo, das ist der springende Punkt. Für ein einzelnes Kathi-Paar ist das purer Streß, sind halt Schwarmvögel, und das Alter des Paares ist auch zu bedenken. Hinzukommt die Frage, ob das Paar nicht aus Wohnungshaltung stammt.

    Von daher kann man hier nur abraten. Moni kann ja bei der Vermittlung der Kathis helfen.
     
  7. #6 muldentaladler, 10. September 2010
    muldentaladler

    muldentaladler Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Mai 2005
    Beiträge:
    521
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Am Rande Leipzigs
    Danke für die Ratschläge. Ich werde dann sicher auf die Vermittlung zurückkommen. Die Sittiche sind im Raum Stuttgart.
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Vielleicht haben wir ja Glück und sie landen in einem Kathi-Schwarm.
     
  10. Kathimama

    Kathimama federlose Alpha-Henne

    Dabei seit:
    13. November 2006
    Beiträge:
    669
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aschaffenburg, bayerisches Nizza ;-)
    Sag einfach Bescheid. Fotos von den kleinen Herzensbrechern wären nicht schlecht, das kommt immer gut rüber. Ich packe sie dann ins Kathiforum und auf meine eigene Vermittlungsseite, und wenn Siggi (snoere) aus dem Urlaub zurück ist, kann sie die Kuschelmonster auf die Netzwerkseite setzen.
     
Thema:

Unterbringung 1.1 Katharinasittiche

Die Seite wird geladen...

Unterbringung 1.1 Katharinasittiche - Ähnliche Themen

  1. Katharinasittiche

    Katharinasittiche: Hallo ich bin neu hier und habe (noch) Fragen über Fragen:) Ich möchte gerne Katharinasittiche halten und hoffe das ich hier im richtigen...
  2. Suche einsamen Katharinasittich (kein jungvogel) zum verkuppeln.

    Suche einsamen Katharinasittich (kein jungvogel) zum verkuppeln.: Hallo, wir suchen einen einsamen Katharinasittich, da unserer seinen Partner leider verloren hat. Möglichst aus Privat Besitz. Vielen Dank für...
  3. Bescheidene Katharinasittiche

    Bescheidene Katharinasittiche: Hallo allerseits, vor etwa 2 Wochen habe ich zwei Katharinasittiche (Kiwi und Olive) aufgenommen. Also solch eine Bescheidenheit, hab ich noch...
  4. Katharinasittich sinnvoll für Anfänger?

    Katharinasittich sinnvoll für Anfänger?: Liebe Leute, erst mal danke für die Aufnahme. Ich bzw. wir interessieren uns sehr für die Katharinasittiche. Wir haben leider keine Erfahrung...
  5. 42857 Remscheid : Katharinasittichpärchen in liebevolle Hände abzugeben

    42857 Remscheid : Katharinasittichpärchen in liebevolle Hände abzugeben: [ATTACH] Hallo zusammen, schweren Herzens muss ich mich aus gesundheitlichen Gründen von meinem geliebten Katharinasittichpärchen Jasper (blau)...