Unterschied offener-geschlossener Ring

Diskutiere Unterschied offener-geschlossener Ring im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, ich habe mal eine Frage zu den verschiedenen Ringen bei Sittichen. Ich weiß zwar, daß es wohl mit den Zuchtvereinen zusammenhängt, aber...

  1. marion01

    marion01 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    11. November 2006
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe mal eine Frage zu den verschiedenen Ringen bei Sittichen.
    Ich weiß zwar, daß es wohl mit den Zuchtvereinen zusammenhängt, aber gibt es da auch Unterschiede zwecks Kontrollen der Züchter usw.
    In den meisten Zoofachhandlungen werden fast immer nur Tiere mit offenen Ringen angeboten.
    Sind diese dann aus "schlechteren" Zuchten oder kann man aus den Ringen nicht unbedingt auf schlechtere oder bessere Herkünfte schliessen ?

    Vielen Dank schonmal für Eure Antworten.

    mfg
    Marion
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.233
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    57078 Siegen
    Hallo Marion,

    nein, geschlossene Ringe sind nicht unbedingt ein Zeichen für "bessere" Züchter. ;)

    Hegt ein Züchter die Absicht, seine Vögel auch auszustellen, muss er geschlossen beringen. Nur so kann der Züchter nachweisen, dass der entsprechende Vogel auch wirklich aus seiner Zucht stammt.
    Geschlossene Ringe gibt es z.B. bei der AZ, bei der man auch Mitglied werden muss um deren Ringe zu beziehen.
    Diese Züchter haben dann auch die Möglichkeit, ihre überzähligen Tiere auf Börsen und eben Ausstellungen zu verkaufen.

    Offene Ringe werden vom ZZF ausgegeben und sind für jeden erhältlich, der eine Zuchtgenehmigung besitzt und diese dort vorlegen kann.
     
  4. #3 Geierhirte, 11. August 2008
    Geierhirte

    Geierhirte Der Echte

    Dabei seit:
    20. April 2004
    Beiträge:
    4.778
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Katzensprung ans Meer
    Nabend.

    Viel wichtiger ist, dass sämtliche Großpapageien und viele Sitticharten geschlossen beringt werden müssen, weil sie der Kennzeichnungs-und Meldepflicht durch die Behörden unterliegen. Diese Artenschutzringe bekommt man nur, wenn man Inhaber einer gültigen Zuchtgenehmigung ist.
    Einige Sittiche (z.B. Wellensittich, Nymphensittich) wurden mittlerweile von der Meldepflicht befreit und somit reicht es, diese offen zu beringen.

    Welche Arten nun darunter fallen, kannst du HIER nachlesen.

    LG, Olli
     
  5. marion01

    marion01 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    11. November 2006
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Guten Morgen,

    vielen Dank Euch beiden für die ausführliche Erklärung.

    Mir ging es hauptsächlich um Wellis und Nymphen. Unsere 5 Wellis haben nämlich alle offene Ringe und stammen aus Tierheim und Zoohandel.
    Einer unserer Nymphen hat einen geschlossenen Ring und war noch nie krank, daher meine Frage nach "besseren oder schlechteren" Züchtern.
    Aber das hat sich ja dann erledigt, denn evtl. werden ja die Vögel bei Hobbyzüchtern, die nicht ausstellen und immer nur auf Preise aus sind, sogar besser gehalten.;)

    Viele Grüße
    Marion
     
  6. #5 Mr.Knister, 12. August 2008
    Mr.Knister

    Mr.Knister Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. Mai 2001
    Beiträge:
    3.439
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    opn Dörp
    Es gibt Hobbzüchter, Züchter, Privathalter und ähnliches.
    Es gibt welche, die ihre Vögel gut halten und es gibt welche, die ihre Vögel schlecht halten.

    Wenn Züchter Preise bekommen, heißt es nicht automatisch, dass sie schlechter gehalten werden.

    Nicht nur Schwarz-Weiß-Denken!!
     
  7. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Mit Sicherheit werden sie da nicht schlechter gehalten - ein schlecht gehaltener Vogel zeigt dies meist nach außen in schlechtem Gefieder und Allgemeinzustand, und den braucht man dann gar nicht erst auszustellen ;)
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. ararudi

    ararudi ararudi

    Dabei seit:
    8. Mai 2004
    Beiträge:
    1.210
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    073.. Thüringen
    Hi

    bei offenen ringen besteht auch die gefahr des " betruges " man kann nie 100 % sagen wo der vogel her kommt. hat ihn der züchter wirklich selber gezogen oder ist er gar älter als angegeben zb. laut rihg ist der geier von 2007 und in wirklichkeit aus 2001 und hat als welli schon ein beachtliches alter.
     
  10. notatus

    notatus Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. Januar 2008
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    0

    Denn ein kranker Vogel wird niemals einen Preis holen!
     
Thema:

Unterschied offener-geschlossener Ring