Unterschied papagei - sittich

Diskutiere Unterschied papagei - sittich im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; wir haben daheim jetzt zwei rosellassittiche und jetzt neu zwei kleine sperlingspapageien. was ist der unterschied eigentlich? die grösse dürfte...

  1. kessi

    kessi Vogelliebhaberin

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    4.854
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburger Umgebung und München
    wir haben daheim jetzt zwei rosellassittiche und jetzt neu zwei kleine sperlingspapageien. was ist der unterschied eigentlich? die grösse dürfte wohl nicht der entscheidene faktor sein. schnabelform???
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. fisch

    fisch Guest

  4. #3 Papageienfreak, 9. Juni 2003
    Papageienfreak

    Papageienfreak Guest

    das dürfte was mit der schwanzlänge zu tun haben ...
     
  5. fisch

    fisch Guest

    Erklärung bitte:D

    Kann es eigentlich nicht sein, da die Grauen z.B. nen kurzen, die Aras z.B. nen langen Schwanz haben, beides aber Papageien sind:0-
     
  6. #5 Papageienfreak, 10. Juni 2003
    Papageienfreak

    Papageienfreak Guest

    hmmmm... hat es dann vielleciht was mit den lateinischen namen zu tun, dass alles papageien sind, aber unsere vorfahren denen verschiedene namen gegebenen haben ?
     
  7. Lindi

    Lindi Guest

    Aras fallen unter die Keilschwanzsittiche, womit die Unterscheidung mit der Länge hinkommt. Ich meine mich auch zu erinnern, daß die Länge der Schwanzfedern eine Rolle spielt.

    Ebenfalls hat es wohl mit dem Kletterverhalten zu tun, Sittiche fliegen mehr, Papageien klettern mehr, das habe ich gehört, kann ich aber aus eigener Erfahrung nicht bestätigen.

    Sittich stelle ja eine Untergruppe der Papageien dar, übergeordnet sind es sicher alles Papageien.
    Zur Systematik verweise ist mal auf www.pflaumenkopfsittich.de, dort Systematik. Der Andi hat dort sehr schon die Arten und Unterarten aufgelistet.
     
  8. #7 Werner Kiene, 10. Juni 2003
    Werner Kiene

    Werner Kiene Guest

    ..............schwierig ist die Systematik

    **************************************************
    Man vermutet heute, dass das ursprüngliche Verbreitungszentrum der Papageien im nördlichen Australien und Neuguinea zu suchen ist, was unter anderem dadurch zu belegen ist, dass sich in dieser Region auch heute noch die ursprünglichsten Papageienarten befinden. Von hier aus wurden dann das pazifische, das asiatisch-afrikanische und das südamerikanische Verbreitungsgebiet erschlossen. Dies verlangte generationenlange Anpassungsvorgänge an die unterschiedlichsten Lebensräume, deren Ergebnis die heutige Artenvielfalt darstellt. Doch trotz dieser verschiedenartigen Anpassungen haben alle Papageien einige Gemeinsamkeiten, die die Zoologen dazu veranlassten, ihnen den Rang einer eigenen Ordnung der Papageienvögel oder Psittaciformes zuzusprechen. Diese stellt eine sich gegenüber anderen Vogelgruppen eindeutig abgrenzende Einheit innerhalb der zoologischen Systematik dar. Allen Vertretern der Ordnung der Papageien ist der relativ kräftige und gekrümmte Schnabel gemeinsam, der eine gelenkartige Verbindung mit dem Schädel aufweist. Ferner sind die muskulöse Zunge und die zu Greiforganen entwickelten Füße mit vier Zehen als charakteristisch für alle Papageienvögel zu bezeichnen. Hinzu kommt die Stellung der Zehen, von denen die 1. und 4. nach hinten und die 2. und 3. nach vorn weist. Diese und andere Merkmale sorgen dafür, dass eine Zuordnung in die Ordnung der Papageienvögel verhältnismäßig leicht fällt. Ungleich schwieriger ist es jedoch, Papageien in eine verwandtschaftliche Beziehung zu anderen Vogelgruppen zu stellen. Aufgrund einiger Übereinstimmungen in Anatomie, Morphologie und Ethologie werden Papageien in der Regel in die Nähe der übrigen "Paarzehervögel", wie die Kuckucksvögel (Cuculiformes), die Spechte (Piciformes) und die Eulen (Strigiformes) gestellt. Allerdings gibt es noch andere Überlegungen, die mit dieser Beziehung zwischen den Ordnungen nicht übereinstimmen. So gehen einige Biologen davon aus, dass die Ausbildung des Paarzeherfußes nicht aufgrund von Verwandtschaftsverhältnissen, sondern vielmehr durch eine gleichsinnige Anpassung an vergleichbare Lebensbedingungen zustande kam und sich unabhängig voneinander in den verschiedenen Ordnungen entwickelte. Ebenso häufig angeführt wird die mögliche Verwandtschaft zu den Taubenvögeln (Columbiformes). Verschiedene Wissenschaftler suchten anhand der Zahntaube (Didunculus strigirostis) nach Anhaltspunkten für eine verwandtschaftliche Beziehung zwischen beiden Ordnungen. Man kam zu dem Ergebnis, dass die Zahntaube ein mögliches Bindeglied zwischen den Tauben- und Papageienvögeln sein könnte, da die Zahntaube aufgrund verschiedener Übereinstimmungen als eng mit den Papageien verwandt bezeichnet werden konnte. Demgegenüber stehen wiederum andere Untersuchungen, die belegen, dass die zuvor als Indiz für eine mögliche Verwandtschaft angesehenen Übereinstimmungen hinsichtlich der Schädelstruktur, vielmehr als Ergebnis einer konvergenten Entwicklung anzusehen sind. Die bisherige Vermutung einer verwandtschaftlichen Beziehung wurde somit also nicht bestätigt. Die Ordnung der Papageienvögel umfasst nach einer heute häufig vertretenen Meinung eine Familie, die sich wiederum aus drei Unterfamilien zusammensetzt. Jede dieser Unterfamilien weist wiederum verschiedene Gattungen auf, die man dann noch in Arten und Unterarten unterteilt.

    **********************************************
    nicht von mir, sondern entstammt :
    ein Service des Instituts für Papageienforschung e.V. (IPF)


    mfG Werner Kiene
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Detlev

    Detlev -

    Dabei seit:
    29. April 2002
    Beiträge:
    1.387
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mainz
    Moin, Moin,
    das hat alles gar nix zu sagen, die Bezeichnungen sind einfach Gewohnheit.

    Sittiche ist die mittlerweile auf Hochdeutsch getrimmte alte antike Bezeichnung die sich aus einer indischen Sprache aus dem Herkunftsgebiet der ersten in Europa bekannten Papageien ableitet. Im Mittelalter vielfach verbreitet. Seydich (=Sittich) ist z.B. ein seltener mittelalterlicher männlicher Vorname.
    Von Sittich leitet sich auch die wissenschaftliche Bezeichnung der Papageienvögel Psittaciformes
    (psittacus) her.

    Papagei ist jünger, die Herkunft nicht wirklich geklärt.

    Ara ist die europäische Schreibweise einer indianischen Bezeichnung, deren Urheber längst ausgerottet sind.

    Amazone wiederum eine europäische Kunstbezeichnung, die sich auf das Herkunftsgebiet bezieht.

    Kakadu wieder eine Übertragung aus einer Sprache der Herkunftsregion.

    Unzertrernnliche ist im deutschen als Artname ungebräuchlich, im englischen ist Lovebird - etwas doppeldeutig - möglich.

    Fehlt noch Lori - da hab ich wirklich keine Idee.

    Gruesse,
    Detlev
     
  11. kessi

    kessi Vogelliebhaberin

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    4.854
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburger Umgebung und München
    dankescön für eure rege anteilnahme.... :o))
     
Thema: Unterschied papagei - sittich
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. unterschied papagei sittich

    ,
  2. sittich papagei unterschied

    ,
  3. papagei sittich unterschied

    ,
  4. unterschied papagei und sittich,
  5. unterschied zwischen papagei und sittich,
  6. sittich papagei,
  7. unterschied sittich papagei,
  8. sind sittiche papageien,
  9. papagei sittich,
  10. sind sittiche mit papageien verwandt,
  11. unterschied zwischen papageien u. sittiche,
  12. sittich oder papagei,
  13. papagei oder sittich,
  14. papageien unterschiede,
  15. was ist der unterschied zwischen einem sittich und einem ara,
  16. unterschied sittichen und paoageien,
  17. unterschied zwischen sittichen und paoageien,
  18. untetschied papagei sittich,
  19. ist ein sittich ein papagei,
  20. sittich vs papagei,
  21. Papagei oder sittichß,
  22. http:www.vogelforen.deallgemeines-vogelforum37576-unterschied-papagei-sittich.html,
  23. unterschied zwischen sittich und papagei,
  24. unterschied papageien und sittich
Die Seite wird geladen...

Unterschied papagei - sittich - Ähnliche Themen

  1. Audio Konferenz der Papageien

    Audio Konferenz der Papageien: Hallo zusammen, Ich spiele meinen beiden Mohrenköpfen oft YouTube Videos von Artgenossen vor bei denen sie dann fleißig mitzwitschern. Viel...
  2. Dampf Luftbefeuchter für Papageien

    Dampf Luftbefeuchter für Papageien: Nun fängt die kalte Zeit wieder an. Die Luftfeuchtigkeit nimmt rapide ab. Da bin ich auf diese Produkt gestoßen: Dampf Luftbefeuchter für...
  3. Welchen kleinen Papagei?

    Welchen kleinen Papagei?: Hallo erstmal, ich will mir bald einen Papagei kaufen.Dieser sollte nicht zu groß sein 20 - 40cm.Außerdem sollte er auh nicht zu teuer sein heißt...
  4. Papagei krank bitte um Hilfe. Pilzinfektion.

    Papagei krank bitte um Hilfe. Pilzinfektion.: Hallo, meine Venezuela Papagei ist leider Krank. Ich habe Sie vor 2 Jahren über Ecken Geerbt und leider erst später Erfahren was dieser Vogel...
  5. Für Frühaufsteher: Papageien, Palmen u. Co´, Loro Park

    Für Frühaufsteher: Papageien, Palmen u. Co´, Loro Park: Hallo, hier ein Tip für die Freunde der Gefiederten, allerdings läuft es schon sehr früh. Viele kennen bestimmt schon die Sendungen aus dem Loro...