unterschiedliche Farbe der Flaumfedern beim Mönchsittichnachwuchs??

Diskutiere unterschiedliche Farbe der Flaumfedern beim Mönchsittichnachwuchs?? im Südamerikanische Sittiche Forum im Bereich Sittiche; ...mein wildf. Mönchsittichpaar hat endlich Nachwuchs. Ich habe festgestellt das die Flaumfedern der Nestlinge teils weiß und teils gelblich ist....

  1. Halsi

    Halsi Stammmitglied

    Dabei seit:
    9. August 2002
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    15898
    ...mein wildf. Mönchsittichpaar hat endlich Nachwuchs.
    Ich habe festgestellt das die Flaumfedern der Nestlinge teils weiß und teils gelblich ist. Je 2 weiß und 2 gelblich.

    Sollte da bei den Eltern noch eine andere Farbe mit drin sein??

    Wie viele Gelege gibts bei Mönchsittichen im Jahr???

    Wann ist die beste Zeit zum beringen? ist ja alles nicht so einfach bei dem Nestbau an die Jungen ranzukommen.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Borsi

    Borsi Stammmitglied

    Dabei seit:
    21. April 2007
    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Es ist schon möglich das die Eltern nicht ganz rein wf. sind, aber einfach abwarten wenn die ersten Federn kommen und dann überaschen lassen. Das eine Paar bei mir macht meistens 2 Bruten im Jahr. Mit dem beringen ist natürlich nicht immer einfach, aber bei mir hat es immer irgendwie geklappt. Ich habe auch gerade Junge im Nest und ich habe zutun das ich mit einer Hand reingreifen kann. Es ist so eng das die Hand jedesmal zerkratzt ist. Die Zeit zum beringen ist unterschiedlich je nachdem wieviele Junge im Nest sind mann geht aber davon aus mit ca. 14 -16 Tagen zu beringen. Ich schaue dann meistens öfters mal nach, denn es kann auch passieren das ein Ring am nächsten Tag wieder ab ist und den dann wieder zu finden ist auch sehr schwierig.
     
  4. Halsi

    Halsi Stammmitglied

    Dabei seit:
    9. August 2002
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    15898
    Danke für die Antwort.
    ..na dann lassen wir uns mal überraschen ob da noch was anderes als wildf. im Nest liegt..

    Die Beringung am 14-16 Tag würde passen zu den kleinen Füßen- ich war von den Halsbandsittichen ausgegangen,
    da gehts schon so ab 10 Tagen los.
     
  5. Dirk H.

    Dirk H. Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Juni 2001
    Beiträge:
    880
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Da wo die Mönche kein Schweigegelübde abgelegt hab
    Hallo Halsi,

    die Flaumfedern lassen im Normalfall auf die spätere Gefiederfarbe schließen. Gelber Flaum --> grün, weißer Flaum --> blau. Bei meinen kann ich mich da zu 100% verlassen. Ich habe je ein rein grünes und ein rein blaues Paar. Zusätzlich noch ein Paar grün spalt blau/Lutino. Die grünen haben derzeit 5 befruchtete Eier. Die blauen haben 4 Junge und das spalt Paar hat 1 blaues Junge.
     
  6. Halsi

    Halsi Stammmitglied

    Dabei seit:
    9. August 2002
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    15898
    ...danke für die Antworten. es waren 2 Blaue und 3 Grüne -paßt also zu den Aussagen von Dirk.
    Ein Blauer hat es nicht geschafft, die anderen sind kurz vorm ausfliegen.
     
Thema:

unterschiedliche Farbe der Flaumfedern beim Mönchsittichnachwuchs??