Unterstützung bei der Falkenbestimmung

Diskutiere Unterstützung bei der Falkenbestimmung im Vogelbestimmung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo Zusammen, hierfür benötige ich Unterstützung bei der Bestimmung, vorab möchte ich sagen, dass es kein Babyloniens ist, auch kein...

  1. #1 Laperinni, 07.09.2016
    Laperinni

    Laperinni Foren-Guru

    Dabei seit:
    09.03.2014
    Beiträge:
    585
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Ingolstadt
  2. Eric

    Eric Foren-Guru

    Dabei seit:
    29.01.2016
    Beiträge:
    1.194
    Zustimmungen:
    211
    Ort:
    8735 St. Gallenkappel
    Also Wanderfalke ist ja soweit klar. In wiefern da noch etwas Brookey drin sein könnte, keine Ahnung.
    Was spricht denn gegen einen ganz normalen jungen Wanderfalken?

    Saker auf jeden Fall garantiert keiner. Lanner ebensowenig
     
  3. #3 Laperinni, 07.09.2016
    Zuletzt bearbeitet: 07.09.2016
    Laperinni

    Laperinni Foren-Guru

    Dabei seit:
    09.03.2014
    Beiträge:
    585
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Ingolstadt
    es hat sich als Falco peregrinus calidus herausgestellt :roll:
    was macht er blos in Georgien?
     
  4. Eric

    Eric Foren-Guru

    Dabei seit:
    29.01.2016
    Beiträge:
    1.194
    Zustimmungen:
    211
    Ort:
    8735 St. Gallenkappel
    Hat ihn jemand vermessen um das sicher sagen zu können? Die Varianten können recht gross sein. Calidus hab ich hier in der Schweiz erst einen im Winter einmal angetroffen. Ein riesen Ding. Hatte ihn im direkten Vergleich zu meinem Saker.
     
  5. #5 Peregrinus, 07.09.2016
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26.03.2005
    Beiträge:
    9.550
    Zustimmungen:
    758
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Auch calidus ist nicht zwingend riesig und überschneidet sich größenmäßig durchaus mit mitteleuropäischen Wanderfalken. Phänotypisch passt calidus natürlich mit dem schmalen Bartstreif und dem insgesamt recht hellen Erscheinungsbild.

    Was der in Georgien macht? Warum sollte er nicht dort sein? Jungvögel vagabundieren weit umher, bei calidus ist dazu noch der Artname Programm.

    VG
    Pere ;)
     
  6. Eric

    Eric Foren-Guru

    Dabei seit:
    29.01.2016
    Beiträge:
    1.194
    Zustimmungen:
    211
    Ort:
    8735 St. Gallenkappel
    Hier in der Schweiz werden jedenfalls zu jeder Jahreszeit sehr hell wangige und dann wider sehr dunkle festgestellt.
     
  7. #7 Peregrinus, 12.09.2016
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26.03.2005
    Beiträge:
    9.550
    Zustimmungen:
    758
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Das ist hier in Süddeutschland auch so. Die Variationsbreite ist erstaunlich. Der gezeigte Vogel ist aber schon extrem schmalbärtig und hell, zudem kommt calidus ab Osteuropa ostwärts als regelmäßiger Durchzügler und Wintergast vor und vermutlich findet man dort bereits im Spätsommer vagabundierende Jungvögel. Insofern spricht m. E. nichts dagegen.

    VG
    Pere ;)
     
Thema:

Unterstützung bei der Falkenbestimmung

Die Seite wird geladen...

Unterstützung bei der Falkenbestimmung - Ähnliche Themen

  1. Benötige Unterstützung bei der Bestimmung

    Benötige Unterstützung bei der Bestimmung: Hallo Zusammen, mit dem Milan hier bin ich mir nicht ganz sicher:...
  2. Unterstützung bei der Bestimmung

    Unterstützung bei der Bestimmung: Hallo Zusammen, hier kann ich den Vogel nicht eindeutig identifizieren. Farblich passt er zum Sprosser, aber der Schnabel hat etwas andere Form...
  3. Unterstützung bei der Bestimmung

    Unterstützung bei der Bestimmung: Hallo Zusammen, der Vogel wurde am Ingolstädter Auwaldes fotografiert, leider ist er auch für 600mm Tele zu hoch geflogen... [ATTACH] Danke...
  4. Unterstützung bei der Bestimmung

    Unterstützung bei der Bestimmung: Guten Tag Zusammen, ein Bekannte von mir hat diesen Vogel heute den 23.03.2014 in Georgien fotografiert, ich konnte ihn nicht identifizieren....
  5. Neuling braucht Unterstützung bei der Farbenwahl

    Neuling braucht Unterstützung bei der Farbenwahl: Hallo :0- Ich bereite mich jetzt vor 2 Kanarienvögel zu kaufen. Habe schon mehrere Info- und Züchterseiten durchgelesen und Anzeigen...