Unverhofft...

Diskutiere Unverhofft... im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; ...kommt oft, oder wie heißt es so schön? Heute während der Mittagspause bekam ich einen Anruf von der Mutter einer Bekannten, ewig nichts...

  1. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.255
    Zustimmungen:
    43
    Ort:
    57078 Siegen
    ...kommt oft, oder wie heißt es so schön?

    Heute während der Mittagspause bekam ich einen Anruf von der Mutter einer Bekannten, ewig nichts mehr von denen gehört, von wegen ich hätte doch Vögel. Ob ich nicht noch Platz für zwei Wellensittiche hätte. Ihre jüngste Tochter kümmert sich nicht drum und die beiden stehen die meiste Zeit abgedeckt im Kinderzimmer :k. Es wäre ein grüner und ein blauer, schöne, kräftige Tiere und sie würde ihr unheimlich leid tun.

    Und schon bekann es bei mir im Kopf zu rotieren... :~
    Was tun? Meine Geier sind draußen, da können die beiden nicht hin. Aber da lassen will ich sie auch nicht. Ablehnen kam also nicht in Frage, was nicht passt, wird passend gemacht. Im Zweifelsfall können die beiden ja auch vermittelt werden.
    Also habe ich kurzerhand die Ecke, in dem früher der Käfig meiner Geier stand ein wenig hergerichtet und werde die beiden gleich nach Feierabend abholen.

    Bin sehr gespannt, was mich erwartet...
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. aniko01

    aniko01 Fderbällchen verrückt ^.^

    Dabei seit:
    17. September 2008
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe Berlin
    Könntest du dann Bilder von den beiden reinstellen ^.^?
     
  4. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.255
    Zustimmungen:
    43
    Ort:
    57078 Siegen
    Klar, kein Problem. :) Um 17:00 Uhr mache ich mich auf den Weg...
     
  5. #4 Blindfisch, 12. Januar 2009
    Blindfisch

    Blindfisch ~~~~~~~~~~

    Dabei seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.187
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW / OWL
    ... also jetzt ...

    :0-
     
  6. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.255
    Zustimmungen:
    43
    Ort:
    57078 Siegen
    Also die beiden sind jetzt bei mir. Es ist ein schickes Hahnenpärchen, ein blauer Australischer Schecke und ein grüner Spangle. Das Abtasten und die Ringkontrolle haben sie gut hinter sich gebracht, sind beide ein klein wenig pummelig, uns schnattern schon wieder fröhlich hinter mir.
    Einer von den beiden, ich glaube der grüne ist es, hat einen ziemlich interessanten Ton drauf. Klingt fast wie ein pfeifen. :D

    Ich muss sagen, ich war auch einigermaßen positiv überrascht. Die beiden haben einen schönen, sauberen Volieren/Ferplast:::238_239.html"]Ferplast[/URL] Rekord 4 mitgebracht und erfreuen sich augenscheinlich bester Gesundheit. Wenn ich daran denke, wie dort früher die Meerschweinchen gelebt haben... ist ja auch egal.

    Auf jeden Fall werden ich sie jetzt mal bis zum WE in Ruhe lassen und ihnen dann mal ein paar schöne Naturäste spendieren, dann sehen wir weiter.
     

    Anhänge:

  7. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    na....da hast du aber was schickes abgeholt :zwinker:
    dann hast du ja wieder ordentliche gezwitscher im Haus :D
     
  8. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.255
    Zustimmungen:
    43
    Ort:
    57078 Siegen
    Das sag' ich dir.. Und das sind nur zwei! Seit sie die Ringkontrolle überstanden haben, waren sie nicht einen Moment still und sie verhalten sich schon, als wären sie nie woanders gewesen! :D
    Hat mir auch irgendwie gefehlt... :~
     
  9. aniko01

    aniko01 Fderbällchen verrückt ^.^

    Dabei seit:
    17. September 2008
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe Berlin
    Weiß eigentlich die jüngste Tochter davon?Würde ja gerne wissen ob es ihr so egal ist das die beiden jetzt weg sind.Mir würde es das Herz zerreißen:traurig::traurig::traurig: Aber ich finde es toll das du das gemacht hast ;) Schließlich ist ständige abdecken kein Zustand:nene:
    Und woher stammen eigentlich deine Naturäste?Ja klar aus der Natur aber direkt aus dem Wald?Welche Bäume sind da empfehlenswert?
     
  10. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.255
    Zustimmungen:
    43
    Ort:
    57078 Siegen
    Du wirst es glauben oder nicht, die kleine hat mir eben freudestrahlend die Tür geöffnet mit den Worten "Du holst die Wellis ab? Klasse!".
    Die beiden wurden wohl damals angeschafft, weil es unbedingt sein musste und wurden dann ganz schnell wieder uninteressant und nervig.
    Ich wohne in einem sehr waldreichen Gebiet und wir haben auch ein paar Bäume und Sträucher im Garten, da bediene ich mich immer.

    Verwenden kannst du z.B. Haselnuss, verschiedene Weidearten oder Obstbäume (ungespritzt!). Ferner auch Holunder oder Pappeln, was grade da ist. Wenn du selber sammeln gehen willst achte bitte darauf, nicht direkt an Straßen zu sammeln. Und bei größeren Mengen solltest du auch vorher den Garten- oder Waldbesitzer um Erlaubnis fragen. ;)
     
  11. aniko01

    aniko01 Fderbällchen verrückt ^.^

    Dabei seit:
    17. September 2008
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe Berlin
    Sie hat freudestrahlend die Tür geöffnet :nene::nene::nene:8o8o8o
    Wie alt ist sie denn?Ja klar werden für viele Kinder die Tiere nach einiger Zeit uninteressant und nervig,denn dann merken sie das man sich um sie kümmern muss.Aber was auf einen zukommt(vor allem schöne Zeiten,denn sie zu beobachten macht schon riesigen Spaß ^.^)weiß man eigentlich vorher:+klugsche
    Hab auch gerade im TV gesehen das viele jetzt nach Weihnachten ihre "Geschenke" einfach aussetzen 8( weil man beim Tierheim o.ä. eine Gebühr zahlen musste.

    Danke für die Antwort,was die Äste betrifft ;) Wir haben hier ja auch einen großen Wald muss mal dort schauen gehen:zustimm:
     
  12. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.255
    Zustimmungen:
    43
    Ort:
    57078 Siegen
    Eigentlich... Aber mir ist so doch lieber, als das irgendwann mal das Fenster aufgemacht wird. Die kleine müsste jetzt so um die 11 sein.

    Die beiden sind echt knuffig. Jetzt sitzen sie hinter mir und kraulen sich. :)
     
  13. aniko01

    aniko01 Fderbällchen verrückt ^.^

    Dabei seit:
    17. September 2008
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe Berlin
    Ja klar ist es besser,draußen würden sie ja auch gar nicht überleben und vor siech vor allem fürchten .Ich meinte damit eher Hunde und Katzen die ausgesetzt wurden(obwohl das auch schrecklich ist :( )
     
  14. #13 dragonheart, 12. Januar 2009
    dragonheart

    dragonheart Foren-Guru

    Dabei seit:
    6. April 2008
    Beiträge:
    765
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    tiefstes Oberbayern
    hallo lemon,
    da hast du dir aber wirklich 2 hübsche piepmätze geholt :)

    ich find sowas echt unmöglich 8(, wellis sind doch kein spielzeug, dass man einfach in die ecke schmeissen kann, wenn es uninteressant wird.

    willst du sie behalten oder sie weitervermitteln?

    lg, kathi
     
  15. Hobbit

    Hobbit Hauptsache Federn!! :-)

    Dabei seit:
    25. Juli 2006
    Beiträge:
    1.762
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Hey Lemon,

    oh je, und jetzt steht dein Exkäfig bei mir....:o
    Gut dass du die zwei "komplett" bekommen hast.

    Aber sag mal du schriebst du nimmst auch Holunderäste? Uns wurde beigebracht dass die giftig sind!:?

    Und zu dem Aussetzen: Ja, die Leute machen es sich oft einfach. Gestern hatte ich Besuch und zwangsläufig kamen wir dabei auf die Problematik schreiender Vogel (ich hab immer noch den Dauerschreier). Da sagte doch tatsächlich jemand ich sollte doch einfach das Fenster aufmachen.....
    Hallo?!?! Schon mal was von Verantwortung gehört, die man übernimmt??
    Sein Tier einfach ins Ungewisse schicken, wer weiß wo sie dann hinkommen wenn sie nicht vorher gefressen werden, also da vermittel ich doch eher weiter als einfach Fenster auf...:nene:

    Aber was red ich, euch brauch ich das ja nicht zu erzählen:~
     
  16. #15 Püschel-007, 13. Januar 2009
    Püschel-007

    Püschel-007 Stammmitglied

    Dabei seit:
    27. Dezember 2005
    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Mülheim/Ruhr
    Hallo ihr...

    ... ja, man kann es als Tierliebhaber immer nicht so recht glauben, aber so ist es leider 8( Tiere werden schlecht und lieblos gehalten, ausgesetzt, geschlagen ... und schlimmeres! Und nicht nur im "Ausland", sondern auch bei uns. Man kann nur versuchen, es einzudämmen, ganz ändern wird man es nicht. LEIDER. Aber manchmal geschehen auch "Wunder" und Menschen ändern sich und halten ihre Tiere besser, lassen sie plötzlich doch kastrieren usw. Tiersammler sind ja auch nicht viel besser (obwohl sie zu Beginn sicher Gutes vorhatten und es eine Krankheit ist), das ist mir schon klar.
    Jedenfalls sind es zwei ganz süße Kerle und ich wünsche ihnen alles Gute bei der Vermittlung, falls du sie nicht doch selbst behalten willst :D
    Übrigens: Hätte mir jemand mit 11 Jahren meine Sittiche weggenommen, hätt ich ihn vor's Schienbein getreten :zwinker: Obwohl mein 1. Sittich, den ich mit 6 Jahren zum Geburtstag bekam, extrem beissfreudig war, wollte ich noch weitere und ihn nicht missen! Bubine (ja, ich kann mich nach 37 Jahren noch an den Namen erinnern..) war ein Lutino und ich habe sehr an ihr gehangen und war seitdem nie wieder ohne Welli! Es sind einfach unglaublich tolle Tiere, die alle Liebe verdienen, die wir ihnen geben können - auch wenn mir ihr Geschrei (nein, es ist schöner Gesang:D), manchmal auf die Nerven geht.
    Und ein kleiner Schwarm ist, wie auch ich im Lauf der Jahre verstehen lernte, sicherlich das Beste für sie!
     
  17. D@niel

    D@niel Guest

    Glückwunsch zu deinen beiden Neuzugängen!
    Schön, dass du sie genommen hast. In einigen Monaten geht's dann in die AV, was ? :zwinker:
     
  18. ronsig

    ronsig Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. November 2005
    Beiträge:
    2.750
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Waterloo, Ontario, Kanada
    Schon erstaunlich, wie Wellis sich vermehren koennen:p
    Immerhin hatte das Maedchen zwei Wellis. Mein Schnappi war ja ganz allein im Schlafzimmer bevor sie bei mir ausgesetzt wurde. (Nach der Urlaubsbetreuung einfach nicht abgeholt)
    Es ist schon schlimm.....:k

    lG
    Sigrid
     
  19. Silberreif

    Silberreif Jenny

    Dabei seit:
    30. Mai 2008
    Beiträge:
    394
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dissen a.T.W.
    2 ganz Süße^^

    Und immerhin wurden die zwei abgegeben und mußten nicht weiter im Zimmer dahinvegitieren.

    Mein Paulchen war auch 2 Jahre lang allein und dann wurde für ihn ein besseres Zuhause gesucht. Jetzt spannt er hier die Mädels aus <g>
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Mich@el

    Mich@el Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2006
    Beiträge:
    3.347
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    24837 Schleswig - Schleswig-Hostein
    ... kommt oft.
     
  22. aniko01

    aniko01 Fderbällchen verrückt ^.^

    Dabei seit:
    17. September 2008
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe Berlin
    @Lemon

    Und wie geht es den beiden heute? ^.^
    Wirst du sie behalten?
     
Thema:

Unverhofft...

Die Seite wird geladen...

Unverhofft... - Ähnliche Themen

  1. Stockentenküken - doppelt unverhoffter Familienzuwachs, Tipps gerne willkommen

    Stockentenküken - doppelt unverhoffter Familienzuwachs, Tipps gerne willkommen: Hallo zusammen. Seit gestern haben wir unverhofften Familienzuwachs.:dance: Zwei Küken (nach Daunenzeichnung Stockenten). Vor 35 Jahren...
  2. ein Kakadu kommt unverhofft

    ein Kakadu kommt unverhofft: Hallo, da ich hier bereits gut beraten wurde und es eigentlich feststand das wir uns Maxis holen werden kam da noch ein Kakadu dazwischen. Wir...
  3. unverhofft kommt bekanntlich oft:)

    unverhofft kommt bekanntlich oft:): Hallo in die Runde =) Ich bin heute zu zwei Standardhähnen gekommen. Sie wurden auf meinen Rat beim TA untersucht, auch der Kot und durften schon...
  4. unverhofft kommt bekanntlich oft:)

    unverhofft kommt bekanntlich oft:): Hallo! In der Zeitung stand eine Annonce wegen Zuchtaufgabe - tja, und wie es der Zufall so will, tatsächlich im Nachbarort. Und mein Mann hat...
  5. unverhofft kommt oft..

    unverhofft kommt oft..: Hallo, meine bananenbegeisterte Stute ist trächtig!!!!! Mäuschen war bis zum 3. April in Spanien, stand dort in der yeguadabinibernat seit Dez....