unzufrieden mit Welli-Futter

Diskutiere unzufrieden mit Welli-Futter im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo zusammen! Ich habe bis vor kurzem das Futter immer bei F.......f gekauft. Es war in einem roten Beutel (holländische Firma?) und hatte...

  1. Arabella

    Arabella Mitglied

    Dabei seit:
    15. Januar 2008
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dedelstorf
    Hallo zusammen!
    Ich habe bis vor kurzem das Futter immer bei F.......f gekauft. Es war in einem roten Beutel (holländische Firma?) und hatte sogar die Empfehlung von dem Vogelpark auf Teneriffa. Leider habe ich gerade im letzten Beutel immer wieder feststellen müssen, dass sich im Futter Sachen befanden, die nicht ins normale Welli-Futter gehören. Maiskörner, Kürbiskerne, Sonnenblumenkerne. Der Höhepunkt war gestern. Ich fand eine einzelne Erdnuss als auch zwei noch komplett in der Schale. Ein Papagei hätte sich gefreut. Doch ein Welli nimmt doch nicht die komplette Erdnuss und knabbert mit dem Schnabel um an den Inhalt zu gelangen. Immer wieder musste ich im Futter herumstochern um die Sachen herauszupuhlen. Hat jemand von Euch auch die Erfahrung gemacht?
    Viele Grüße
    arabella
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Brätt Pitt, 20. Dezember 2010
    Brätt Pitt

    Brätt Pitt Stammmitglied

    Dabei seit:
    15. Mai 2010
    Beiträge:
    349
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen
    Hallo Arabella,

    naja ein Papagei hätte sich sicher gefreut - den Halter hätte es weniger gefreut. Ungeschälte Erdnüsse gehören zu den größten
    Pilzsporenüberträgern.
    Ich kann Dir diesen Lieferanten wärmstens empfehlen. Topqualität, Bezahlung auf Rechnung (nach Erhalt) und superschnelle Lieferung. Du bekommst als Erstkunde einen Katalog dazu mit vielen Tipps, Infos etc.

    Gruss
    Brätt Pitt
     
  4. #3 Charlie&Berta, 20. Dezember 2010
    Charlie&Berta

    Charlie&Berta Mitglied

    Dabei seit:
    14. Juni 2009
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Königswinter
    Hallo Arabella,
    da kann ich Brätt Pitt wirklich nur zustimmen.

    Super Futterauswahl, hygienische Verpackung, toller Service und wirklich sehr schnelle Lieferung.
    Die Wellis, Sperlingspapageien, Kanarienvögel und ihre Körnerverteilerin sind alle rundherum zufrieden !
     
  5. #4 Carola, 20. Dezember 2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 20. Dezember 2010
    Carola

    Carola Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Juli 2010
    Beiträge:
    516
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Gut finde ich auch das hier: klick
     
  6. #5 DeichShaf, 20. Dezember 2010
    Zuletzt bearbeitet: 20. Dezember 2010
    DeichShaf

    DeichShaf mfG & mZG ;)

    Dabei seit:
    31. Mai 2007
    Beiträge:
    2.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Futterbeigaben, die da nicht reingehören, wirst Du in fast jedem Futter mal finden. Ich habe etliche Mischungen durchprobiert und immer mal wieder ein oder zwei Körnchen gefunden, die da eigentlich nix zu suchen hatten. Und: Ja, auch in Vitakraft und auch bei der Bordbox. Das ist ein produktionstechnisches Problem, Anlagen so sauber zu halten, dass bei Produktionswechsel keine Rückstände mehr vorhanden sind. Und das fängt bei der Ernte an.

    Wenn Du erhebliche Beimengungen hast und damit nicht leben willst, kannst Du statt Versele/Laga (Du schriebst 'rote Packung', deshalb gehe ich davon aus?) auch einfach No-Name Futtermischungen in der Birdbox (siehe ganz oben hier der Link 'Shopping') kaufen. Deine kleine Luna kennt das übrigens, denn hier gibts in der Regel nichts anderes. Die Packungsgrößen sind AFAIK 1kg, 2,5kg, 5kg und 25kg, aber im Shop siehst Du das dann ja - und ähnlich sieht es auch in den Shops anderer Anbieter aus (Ricos, um nur ein Beispiel zu nennen).

    Über Versele Laga berichtete vor einiger Zeit auch Gerd Bleicher vom DSV - leider ebenfalls mit negativen Erfahrungen. Ob er das Futter weiterhin dort bezieht, weiß ich nicht, aber er ist auf jeden Fall ein Großabnehmer. Es scheint mir, wenn man seine Berichte von damals liest und mit Deinen aktuellen Erfahrungen vergleicht, dass sich da nichts getan hat oder zumindest dass es wieder schlechter geworden ist.

    Vielleicht könnte man, und das bitte äußerst objektiv, mal die Erfahrungen anderer Halter und Züchter mit ungewollten Futterbeimischungen hierzu sammeln. Mit solchen Erkenntnissen kann man einem Hersteller nämlich sehr viel eher und nachhaltiger helfen, seine Qualität zu verbessern.

    Ich stelle mir das so vor, dass man das Kind durchaus beim Namen nennt, hier keine Halbwahrheiten verbreitet und sofern der Hersteller kontaktiert wurde, auch dessen Reaktion. Etwa:

    - 25kg Sack bei XYZ gekauft, fast ein Teller unerwünschter Beimengung in Form von Mais, Erbsen, Sonnenblumenkerne, keine Kulanz vom Hersteller, sagt das sei normal und man müsse das hinnehmen.

    - 1kg Tüte bei ABC gekauft, Mutterkorn gefunden, Hersteller hat sofort anstandslos getauscht.
     
  7. #6 Finkensittich, 20. Dezember 2010
    Finkensittich

    Finkensittich † 04.01.2015

    Dabei seit:
    6. September 2009
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    890XX Ulm
    Die besten Anbieter sind Ricos Futterkiste und Biofuttershop!
    Mit denen habe ich gute Erfahrungen gemacht.
    http://ww2.biofuttershop.eu
     
  8. #7 Charlie&Berta, 20. Dezember 2010
    Charlie&Berta

    Charlie&Berta Mitglied

    Dabei seit:
    14. Juni 2009
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Königswinter
    Hallo Finkensittich.
    Stimmt, auch der Biofuttershop (Grünschnabel) ist absolut super. Durch einen Umzug allerdings erst Anfang kommenden Jahres wieder verfügbar.

    Liebe Grüße,
    Margit
     
  9. Goldfisch

    Goldfisch Neues Mitglied

    Dabei seit:
    30. November 2010
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    denk auch daran künftig in einem Futtershop zu bestellen statt im Handel zu kaufen
    Allerdings kommt nun die Frage auf: wie lang kann man das Futter lagern? hab 4 Wellis, wär da ein 5kg Pack schon zu viel?
     
  10. #9 Brätt Pitt, 20. Dezember 2010
    Brätt Pitt

    Brätt Pitt Stammmitglied

    Dabei seit:
    15. Mai 2010
    Beiträge:
    349
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen
    hallo Goldfisch,

    ich hoffe dein Nickname ist nicht gleichbedeutend mit den Tieren die du hältst - aber falls es doch eher Luftwaffe als Marine ist, hier ein Link zu einem Anbieter.
    Klick mich - ich bin ein Link
    Geschlossene Packungen können hier ca. 6 Monate aufbewahrt werden; offene 6-8Wochen. Deshalb wäre eine 5kg Packung wahrscheinlich ungünstiger zu handeln, als mehrere 1kg Packungen.

    Gruss
    Brätt Pitt
     
  11. #10 Küstenwelli, 21. Dezember 2010
    Küstenwelli

    Küstenwelli Neues Mitglied

    Dabei seit:
    18. Dezember 2010
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27624 Drangstedt
    ich kann auch nur wärmstens Rico`s Futterkiste empfehlen. Das o.g. Futter in der roten Verpackung von Jehl hatten wir uns auch bestellt. Aber nicht wieder...
     
  12. Alexandra86

    Alexandra86 Guest

    So, habe in etwa die passende Frage zum Thema, daher dacte ich mir, ich brauch dafür mal keinen neuen Thread eröffnen...

    Füttere ich richtig?
    Meine Wellis sind alle 4 topfit aber so etwas kann sich ja auch erst nach längerer Zeit durch falsche Ernährung ändern...
    Zur Zeit füttere ich dieses hier: JR Farm Wellensittich Futter Premium
    Da ist so ziemlich alles abwechslungsreich enthalten, außer massig Ölsaaten, desweiteren mische ich selbst noch etwas Kanariensaat und eine Obstmischung hinzu, so dass von allem etwas enthalten ist.
    Ist auch nicht gerade das billigste Futter, aber für das Tier nur das Beste :D (hoffe ich...)

    Außerdem bekommen sie einmal die Woche verschiedenes Obst und Gemüse, mal Apfel, mal Möhre und auch Petersilie, aber eben nicht zu oft, hab gelesen, das sei nicht so gut...

    Das Futter wird täglich frisch angeboten, also altes Futter mit leeren Hülsen raus, neues rein, ein Löffel pro Welli.

    Mach ich alles richtig? Und ist die Futtermischung geeignet?
     
  13. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.233
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    57078 Siegen
    Du sagst es ja selbst, da sind reichlich Ölsaaten drin enthalten. Außerdem auch viel Zeug, was eh unangetastet in der Tonne landet (Kamillenblüten, Holunderbeeren etc). Diese Mischung würde ich nicht anbieten. Wenn es unbedingt JR Farm sein muss, reicht die Classic-Mischung voll und ganz aus. Auch die Obstmischung kanst du dir schenken, der Erfahrung nach wird das eh nicht gefressen. Dann lieber noch ein oder zweimal mehr was Frisches.
    Leider hat in dem Fall der Preis nichts zu sagen über die Qualität bzw. Eignung... ;)
     
  14. Alexandra86

    Alexandra86 Guest

    Ich hatte das eigentlich genau anders rum gemeint, dachte da wären nicht viele enthalten...
    Welches könnt ihr mit denn empfehlen, dass ich nicht online kaufen muss, also beim Zoo & Co zum Beispiel?
     
  15. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.233
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    57078 Siegen
    ;)
    Was es bei Zoo & Co. sonst noch gibt, weiß ich leider nicht. Aber da wird sich bestimmt noch jemand zu äußern.
     
  16. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Das ist oft so ;).
     
  17. #16 Alexandra86, 5. Januar 2011
    Alexandra86

    Alexandra86 Guest

    So, nun muss ich an dieser Stelle mal sagen: Vielen Dank für den tollen Tipp!! :D

    Habe vorgestern bei Rico´s bestellt, heute kam schon das Päckchen und meine Süßen fahren total auf das Futter ab!
    Da kauf ich ab sofort immer!
     
  18. dustybird

    dustybird Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. September 2007
    Beiträge:
    2.194
    Zustimmungen:
    23
    Ort:
    Australien Cairns Queensland
    G'day Um auch festzustellen ob das WS Futter noch einen Nährwert hat , würde ich immer empfehlen ein Keimprobe zu machen. gerd
     
  19. #18 RasselBande_w, 7. Januar 2011
    RasselBande_w

    RasselBande_w Nino´s Putze

    Dabei seit:
    15. September 2007
    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Habe dieses auch gekauft aber anscheinend ein richtiges. Dafür hab ich von F.....f
    verschiedene Produkte gekauft für meine Sittiche. Angefangen von Körnern bis hin zu Stangenfutter. Überall entweder Spinnweben drinnen oder Motten die mir entgegenkommen.. Seit langem haben die anscheinend Produktionsfehler. Daher kaufe ich nicht mehr dort ein, oder wenn ich muss, dann nur wo ich mir vorher das Futter ansehen kann, wenn die Verpackung durchsichtig ist.

    lg
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Das ist kein Produktions- sondern ein Lagerungsfehler. Es bedeutet, dass das Futter lange gelagert wurde.
     
  22. #20 Macanzie, 11. Januar 2011
    Zuletzt bearbeitet: 11. Januar 2011
    Macanzie

    Macanzie Stammmitglied

    Dabei seit:
    18. Januar 2008
    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    06502 Thale
    Ganz ehrlich, findest du das nicht übertrieben? Ich kontrolliere das Futter täglich und entferne eben auch die leeren Hülsen. Aber beim besten willen, ejden tag das restliche Futter weg werfen? Und wozu? Es ist nur ein Korn, was soll da in ein oder zwei Tagen bitte schlecht werden?

    Ansonsten reicht ne stinknormale Futtermischung. Ich kaufe jetzt seit Herbst 2010 immer beim Futterhändler, allerdings 25KG Säcke. Was bei dir nicht wirklich lohnt. ;) Gibt da aber auch kleiner.
     
Thema:

unzufrieden mit Welli-Futter