Unzufriedenes Aga-Männchen

Diskutiere Unzufriedenes Aga-Männchen im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; hallo, ich hoffe ihr könnt mir einen tipp geben. also vor einem halben jahr entschloss ich mich zu meinem zahmen aga-weibchen ein männchen...

  1. rosemarie

    rosemarie Guest

    hallo,

    ich hoffe ihr könnt mir einen tipp geben.

    also vor einem halben jahr entschloss ich mich zu meinem zahmen aga-weibchen ein männchen zu gesellen. das aga-weibchen (ist mir zugeflogen, hab es aufgepäppelt) hat bis dahin mit zwei, später mit einem welli gelebt. sie kamen alle prächtig aus. als der erste welli verstarb (Geschwulst) konnte ich die aga und den welli sogar in einem käfig halten. als der zweite welli starb (Kropfentzündung) habe ich erst überlegt, ob es wohl klug ist, einen zweiten aga zu besorgen. ich hatte angst, dass mein weibchen nicht zahm bleiben würde.

    im mai holte ich also fritz, der bereits seit 4 monaten total alleine war, vom züchter. die beiden kamen schnell gut aus und mein weibchen blieb zahm. aber genau da liegt das problem. das aga-männchen flippt jedesmal total aus, wenn rosi auf meiner schulter sitzt oder sich irgendwie bei mir ankuschelt - das liebt sie nämlich über alles (ich trage extra weite wollpullis für sie). jeder aga-besitzer kennt wohl diesen schrillen pfeifton, den agas gewöhnlich von sich geben, wenn sie unzufrieden oder ängstlich sind. fritz läßt diesen ton also ständig durch unsere räume hallen, was irgendwie nicht so witzig ist. selbst wenn das weibchen schon lange wieder bei ihm sitzt, regt er sich noch furchtbar auf - und ich mittlerweile auch ... was kann ich dagegen tun? wie kann ich das vertrauen des männchens gewinnen? ich glaube, er sieht in mir so eine art widersacher. Bilder von Rosi & Fritzle

    viele grüße

    rosemarie:?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Rüdiger

    Rüdiger Guest

    Moin Rosemarie!

    Sechs Monate hast Du Fritz bereits? Hm, da sollte er sich eigentlich an Dich gewöhnt haben.
    Ehrlich gesagt sehe ich da keine großen Chancen, das sich sein Verhalten noch ändert. Sicher kann es sein, das er sich irgendwann doch noch an Dich so weit gewöhnt, das es ihn nichgt mehr stört, wenn Rosi bei Dir sitzt, die Hoffnung soll man ja nicht aufgeben.
    Du könntest nur versuchen, Fritz bestimmte leckerbissen nur aus der Hand zu geben, vielleicht klappt das ja noch.
    Und wenn Rosi dann bei Dir sitzt, bekommt Fritz einen Leckerbissen.
     
  4. rosemarie

    rosemarie Guest

    hallo rüdiger,

    kann ich vielleicht mit clicker-training was erwirken? damit das schreien aufhört????

    viele grüße, rosemarie.
     
  5. Rüdiger

    Rüdiger Guest

    hallo!

    Warum nicht? Ich habe vom Clickertraining nicht viel Ahnung, aber es basiert ja auch auf einer positiven Verstärkung erwünschter Verhaltensweisen. Frag einfach mal im Clickwer-Forum nach, wie man das am besten angehen kann.
     
  6. Ruth

    Ruth Guest

    Eifersucht

    Hallo zusammen,

    ich habe mit meinen Schwarzköpchen ähnliche Probleme. Und das obwohl mein Weibchen gar nicht richtig zahm ist. Sie plaudert mit mir und krault mir ab und zu die Haare durch das Volierengitter ;) .

    Wir clicken auch, aber da fängt bei uns das Problem an. Das Weibchen versteht alles super und macht richtig mit während das Männchen immer die Belohnung klaut.

    Mitlerweile ist er wahrscheinlich wirklich eifersüchtig geworden und hat angefangen, das Mädchen zu rupfen. Seit dem mache ich nur noch Sachen mit ihnen, die beide gut können. Z.B. kann das Männchen die Angst vor dem Targetstick nicht ablegen. Also benutzen wir diesen nicht mehr.

    Ich denke in diesen Fällen ist das beste, wenn man sich als Mensch versucht zurück zu ziehen. Denn für die Agaporniden ist die Beziehung untereinander viel wichtiger als die Beziehung zu uns Menschen.

    Lieber haben wir richtig glückliche Vögel als zahme Vögel. Mir ist einfach wichtig, dass sie sich nicht fürchten vor mir, da ich halt jeden Tag mit meinen Händen etwas an/in ihrem Häuschen mache.

    Versuchen kannst Du es auf jeden Fall mit dem Clicker-Training. Aber ich denke, wenn er keinen Grund zur Eifersucht mehr hat, hört er auch auf zu schreien.

    Alles Gute auf jeden Fall!!!!
     
  7. claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    ja, ich denke auch, zum wohle der agas solltest du dich - auch wenn es schwer fällt - mal eine weile zurückziehen.

    wichtig ist im moment, daß die beiden harmonieren.
    ganz verwildern wird die kleine mit sicherheit nicht.
    ich hatte mal eine ähnliche situation mit einer handaufzucht, die neu verpaart werden mußte/sollte.
    ich gab sie sogar 14 tage mit dem hahn in die obhut einer freundin, damit sie mich nicht sieht, sondern sich auf den hahn konzentrierte, da sie mehr meine nähe, als die des hahns suchte.

    der hahn muß vertrauen gewinnen, dich nicht mehr als bedrohung (für seine aga-ehe) ansehen. ich denke wenn das geschafft ist, kannst du anfangen ihn mehr an dich zu gewöhnen, wobei dir der jetzt schon zahme vogel eine große hilfe sein wird, denke ich.

    so sind zumindest meine erfahrungen.

    wie gesagt, artgerechter ist es, wenn die beiden pieper sich auf einander beziehen, und nicht auf den menschen.

    gruß,
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Unzufriedenes Aga-Männchen

Die Seite wird geladen...

Unzufriedenes Aga-Männchen - Ähnliche Themen

  1. Aga (snow )bestimmung damit weibchen gesucht werden kann

    Aga (snow )bestimmung damit weibchen gesucht werden kann: Hallo zusammen :) Ich habe vor 2 Jahren aus einen sehr, sehr ,sehr schlechten Hausstand 2 Agas gerettet. Leider ist nun das Weibchen gestorben :(...
  2. Eher mehr Männchen oder Weibchen?

    Eher mehr Männchen oder Weibchen?: Hallo zusammen und zwar möchte ich meinen Wellischwarm erweitern, habe mir eine 1,5m hohe , 1m breite und 2m lange Volliere(über 30qm Wellizimmer)...
  3. kleine AGA-Großfamilie wegen Krankheit abzugeben.

    kleine AGA-Großfamilie wegen Krankheit abzugeben.: Liebe Forenleser und Vogelliebhaber, seit einigen Monate beobachte ich Euer Forum und habe mir schon viele interessante Infos von der Plattform...
  4. Aga Zählung

    Aga Zählung: Hi, ich finde die aga Zählung ist hier ein bisschen unter gegangen. ich z.b. bei den wellis wird das auch gemacht, und es ist ganz schön. hier...
  5. Kanarien Männchen springt wild herum

    Kanarien Männchen springt wild herum: Hallo. Vor 4jahren flog unserem männchen das weibchen davon. Wir kauften dem männchen ein neues weibchen. Es stellte sich heraus das es ein...