Update Zähmung

Diskutiere Update Zähmung im Plattschweifsittiche Forum im Bereich Sittiche; Ohjeh! Ich mach mir da nur meine Sorgen, weil man einen Rosi doch nicht so einfach wie ein Papa helfen kann, die checken das doch nicht das man...

  1. #241 Katrin und Udo, 23. November 2002
    Katrin und Udo

    Katrin und Udo Guest

    Ohjeh!
    Ich mach mir da nur meine Sorgen, weil man einen Rosi doch nicht so einfach wie ein Papa helfen kann, die checken das doch nicht das man nur helfen will!? :k
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Santho

    Santho Guest

    ich denke schon,das sie in so einer situation schon merken,das man ihnen helfen will...:?
     
  4. Karinetti

    Karinetti Guest

    Nö also die Vögel sind recht doof, auch die großen Papageien werden panisch und checken nicht, dass man nur helfen will. :k
    Das kann einem schon ziemlich ärgern...*grummel*
    Ganz selten bleibt einer meiner Vögel ruhig, wenn er weiß ich kann ihm helfen. Wenn sich wer wo verfängt oder so, das haben wir schon recht gut trainiert.
    Auf alle Fälle muss man selbst Ruhe bewahren, denn der Stress überträgt sich sofort auf den Vogel. Wenn man ruhig spricht und langsam aber gezielt Hand anlegt hat man schon halb gewonnen. Wenn sich der Vogel so aufregt, regt das natürlich die Blutung noch mehr an, also Ruhe ist das höchste Gebot.
     
  5. kessi

    kessi Vogelliebhaberin

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    4.854
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburger Umgebung und München
    Ich habe auch keine apotheke, habe aber das notfallbuch....einmal dachte ich thimmy oder lisa (?)hatte sich eine kralle gebrochen...oder lisa hat gekotzt....(aufregung TA und autofahrt waren dann die gründe) und das buch hat zwar gesagt was man machen soll, aber wie??? ok ich muss das und das, aber ich finde, dass ich in aller hektik das vermutlich nicht richtig hinbekommen würde, abgesehn davon, dass sich der vogel nicht fangen lies... nachher mach ich eher noch was falsch und tue mehr schlechtes als rechtes
     
  6. Karinetti

    Karinetti Guest

    Kessi, erste Hilfe kann über Leben oder Tod entscheiden! Du solltest das nicht so auf die leichte Schulter nehmen. Man muss sich eben ein bisschen mit der Materie auseinandersetzen und nicht gleich von vornherein sagen, dass man es nicht kann oder sowieso falsch macht. :(
    Es nützt dir der beste Tierarzt nichts, wenn er nicht rechtzeitig da ist. Du kannst doch in der langen Wartzeit auf den TA den Vogel nicht sich selbst überlassen.
    Was nützt das beste Buch, wenn keine Apotheke zu Hause hast?!
    Bitte überdenke deine Ansicht nochmals gründlich.

    Liebe Grüße,
    Jillie
     
  7. Santho

    Santho Guest

    also unsere pepples hat sich einmal derartig im sisalseil verhangen,das sie sich hat ohne probleme von uns helfen lassen! sie hat ohne zu zögern alles mit sich machen lassen! sie hat sich sogar bedankt... ist wohl eine charaktersache,was das merken von hilfe betrifft...:?
     
  8. Karinetti

    Karinetti Guest

    Ja kann sein. Wie gesagt ist es auch eine Frage der Notfallssituation.
     
  9. Santho

    Santho Guest

    stimmt...und ich bin froh,das noch nichts ernsteres passiert ist!!!!;) rechnen muss man aber immer damit und dann sollte man alles nötige zur hand haben! einen drk-lehrgang musstest du doch auch machen,kessi...oder? wenn du jetzt jemanden im strassengraben helfen müsstest,würdest du es doch auch tun,auch wenn man denkt,man hat alles vergessen! in so einer situation macht man aber instinktiv alles richtig und so ist es dann auch bei deinen vöglis!!! also,angst überwinden,gell! das wird schon...den rest macht dann der TA !!!
     
  10. Karinetti

    Karinetti Guest

    Ja in Notfallsituationen hat man oft übersinnliche Kräfte! :)
    Was ist denn das DRK? (deutsches rote kreuz vielleicht?)
     
  11. Santho

    Santho Guest

    genau so ist es,jillie! drk heisst deutsches rotes kreuz....
     
  12. kessi

    kessi Vogelliebhaberin

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    4.854
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburger Umgebung und München
    tut mir leid, ich bin skeptisch... klar sollte man einiges daheim haben, ich hab halt angst, was falsch zu machen,wenns drauf ankommt...
     
  13. #252 Katrin und Udo, 24. November 2002
    Katrin und Udo

    Katrin und Udo Guest

    Mir ist das auch nicht geheuer Kessi! Weil was in welcher Situation machen!

    Was zum Beispiel wenn der Vogel total verstört ist!?
    Weißt du was man da macht!?

    Steht das eigentlich in dem Buch für kranke Sittiche und Papageien!?
     
  14. Karinetti

    Karinetti Guest

    Keine Panik, jeder hat doch irgendwie angst wenns brennt was Falsch zu machen, aber es bleibt einem ja gar nichts übrig, man "muss" handeln und meist tut man das Richtige, wenn man nicht ganz geschockt ist. Vielleicht solltet ihr eine Notfallsituation üben, im Falle was wäre wenn....natürlich ist das nur sehr schwer nachzustellen...
    Falsch machen kann man immer was, aber wenn man mit so einer Einstellung an die Sache rangeht steigert man sich vielleicht in was rein, was gar nicht sein müsste.
    Die Vorstellung etwas zu bewältigen ist schon der halbe Preis!
    Du musst daran glauben, deinen Lieblingen im Notfall helfen zu können!
    In diesem Sinne alles Gute,
    Jillie
     
  15. #254 Katrin und Udo, 24. November 2002
    Katrin und Udo

    Katrin und Udo Guest

    Ich denke auch es immernoch besser was falsch zu machen, als den Vogel vielleicht ohne Hilfe sterben zu lassen oder ganz schlimmen Qualen zu überlassen!

    Und es gibt ja immer noch den Tierarzt zu dem man dann schnell kann, wenn man erstmal erste Hilfe geleistet hat! :)

    Leider hast du aber meine Frage gar nicht beantwortet liebe Jillie! :~
     
  16. Santho

    Santho Guest

    natürlich gibt es den TA-zum glück! doch kann es dann meistens schon zu spät sein,eh du dort bist! oder habt ihr einen im haus wohnen,katrin!?????

    im falle jillie....wenn sie nicht so schnell erste hilfe geleistet hätte,wäre ihr pieper mit sicherheit verblutet!!!!
    ich glaube,man macht sich dann doch nur vorwürfe,weil man nicht gleich geholfen hat...!!!
    angst ist dazu da,überwunden zu werden!!!
    kann mich jillie nur anschliessen!
     
  17. Karinetti

    Karinetti Guest

    Hallo Katrin und Company,

    sorry hab deine Frage irgendwie übersehen.
    Also in meinem Notfallsbuch stehen Krankheitsbilder, die Ursachen und wie man es behandelt bzw. was zu tun ist.

    Was meinst du was man tut bei einem verstörten Vogel? Was bedeutet verstört für dich? Dasig oder völlig hektisch....? Wenn er ganz hektisch ist, dann beruhigst du ihn mit Abdunkeln usw.
    Wenn was passiert sind sie meist "verstört" und handeln übertrieben und unkontrolliert.

    Wenn was passiert sind alle Beteiligten geschockt, man muss eben das Beste daraus machen. ;)

    Ich bin ja auch kein Arzt und bin also auch nicht so bewandert, ich denke einfach positiv und würde alles versuchen und mir zutrauen, wenn es von Nöten wäre.

    Liebe Grüße,
    Jillie
     
  18. Karinetti

    Karinetti Guest

    >im falle jillie....wenn sie nicht so schnell erste hilfe geleistet hätte,wäre ihr pieper mit sicherheit verblutet!!!<

    Ja vermutlich wäre es so gewesen. :k
    Bin froh, dass ich den Druckverband dann doch noch so gut hinbekommen hab. Hat auch nicht gleich auf Anhieb funktioniert, war eine ziemliche Frikelei mit dem kleinen Fuss und dem kleinen Verband und dem sich wehrenden Vogel. Also ich war danach wirklich schweißgebadet und mir ist richtig ein Stein vom Herzen gefallen als sie wieder stabilisiert war.
     
  19. Karinetti

    Karinetti Guest

    Fuss schlecht --> Tierarzt

    Hallo ihr Lieben,

    morgen ist es soweit, ich mache mir allmählich Sorgen um das Beinchen von Dave. Er hatte sich ja kürzlich dort wieder die ganze Kralle rausgerissen und dann war wieder alles gut, aber jetzt hält er das Beinchen wieder so komisch weg und es sieht so steif aus und vorallem sitzt er meist den ganzen Tag auf seinem Thron und sonst nichts. Fressen tut er, aber irgendwie kann da was nicht stimmen. Deshalb bin ich morgen mit ihm beim Tierarzt.
    Ich bin sehr beunruhigt und aufgeregt, ich hoffe es ist nichts Schlimmes! Das Einfangen und den Tierarztbesuch wird er mir schwer Übel nehmen. Schade, jetzt hat er doch schon so viel Vertrauen zu mir gehabt. Die anderen Geier kommen auch gleich mit, da lass ich ein totales Check Up machen.

    Mir gruselt vor dem morgigen Tierarztbesuch! :k

    Wünscht Dave viel Glück,
    Jillie
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Santho

    Santho Guest

    ohje,das klingt ja gar nicht schön,was du da erzählst....:k
    warte schon auf deinen bericht,wie es heute beim TA war! falls du nicht schon warst..."toi toi toi!!!"
     
  22. #260 Katrin und Udo, 26. November 2002
    Katrin und Udo

    Katrin und Udo Guest

    Sanny, du hast mal wieder nicht richtig gelesen, hab geschrieben nachdem man erste Hilfe geleistert hat, kann man ja zum Glück immernoch zum Arzt!

    Und wir haben sogar um die Ecke unserer Straße gleich einen Tiearzt! :p
    Erst entdeckt, oder neu!?!
    Jedenfalls nicht sehr weit weg, das ist ja auch schon mal was!

    @Jillie:

    Mit verstört meinte ich, wenn der Vogel einfach nur dasitzt und sich nicht mehr rührt, das war bei Bizi mal so, als ich ihn endlich zu Reaktion bekommen hab, das er auf meiner Hand saß, konnte ich ihn in die Hände nehmen und streicheln ohne Gegenwehr und Geschrei!!! Da wußte ich dann echt nich was ich machen sollte!

    Ich hoffe für dich der Tierarztesuch war nicht so schlimm, Dave hat nichts ernstes und den anderen geht es gut!?
     
Thema:

Update Zähmung

Die Seite wird geladen...

Update Zähmung - Ähnliche Themen

  1. Wellis zähmung

    Wellis zähmung: Hey nochmals :0- Da ich jetzt ja seit einer Woche 2 Wellis habe (2 Jungs) wollte ich zum Thema zähmen kommen.... Viele sagen "du solltest deine...
  2. Ein paar Fragen zur Haltung und Zähmung von Halsis

    Ein paar Fragen zur Haltung und Zähmung von Halsis: Hallo Ich bins wieder mit meinen Fragen ich habe schon seit einpaar Monaten ein halsi Pärchen. Die beiden benehmen sich normal (einer hat sich in...
  3. Zähmung bei jeder Vogelart anders?

    Zähmung bei jeder Vogelart anders?: So ihr lieben ich wollte euch mal nach euren Erfahrungen fragen was das vertrauen zu euren Vögelchen betrifft. Erfahrungen habe ich bisher bei...
  4. update, mit BITTE!

    update, mit BITTE!: werde mich hier wieder einlesen... aus aktuellem anlass, mit vorgeschichte: letztes Jahr hab ich die Wildfarbene ("Minzi") brüten lassen, damit...
  5. Update: Wegen eines Notfalls auf volles Risiko gegangen

    Update: Wegen eines Notfalls auf volles Risiko gegangen: Hallo ihr Lieben Aus meinen 4 Mövchen sind jetzt 10 geworden. Der Züchter, von dem ich meine 4 Mövchen hatte rief mich an und fragte, ob ich noch...