Urlaub im Käfig ???

Diskutiere Urlaub im Käfig ??? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo, die Frage wegen der Menge der Wellis im Käfig hat mich auch auf eine Frage gebracht. Mein Käfig (ich meine den meiner 2 Wellis ;) ) ist...

  1. kati67

    kati67 Guest

    Hallo,
    die Frage wegen der Menge der Wellis im Käfig hat mich auch auf eine Frage gebracht.
    Mein Käfig (ich meine den meiner 2 Wellis ;) ) ist 50 cm breit /32 cm tief /44-60 cm hoch.

    Im Moment lasse ich sie jeden Tag fliegen sobald ich von der Arbeit komme (ca. 15.00 Uhr) und lasse sie so lange draußen, bis sie zum Schlafen reinfliegen.

    In den Sommerferien sind wir ca. 3-4 Wochen nicht da und meine Mutter nimmt die Wellis in Pflege.

    Nun meine Frage: macht es den Wellis etwas aus, wenn sie dann die ganze Zeit im Käfig sind oder sollten sie lieber in meiner Wohnung bleiben und sie lässt die Vögel morgens raus und macht abends den Käfig zu ?
    Aber ich möchte die beiden eigentlich nicht unbeaufsichtigt fliegen lassen, weil manchmal ja doch etwas passieren kann.

    Was würdet ihr mir raten ?

    Danke und viele Grüße
    Katja
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Blondy

    Blondy Guest

    Deinen beiden wird es schon auffallen das sie keinen Freiflug mehr bekommen ;)

    Also klar wir wollen unsere auch nicht gern unbeaufsichtigt fliegen lassen aber der Freiflug ist schon wichtig!!

    Also wenn wir in den Urlaub fahren nehem meistens Freunde von uns die Wellis die sind dan bei den Nymphen im Wohnzimmer und haben Freiflug zwar nicht den ganzen Tag aber das macht dann die paar Tage nichts!!

    Wenn die keine Zeit haben kommen die in die Vogelpension!!

    Da kann man für die eine Volliere mieten!!

    Also das sind nur unsere VArianten!!
     
  4. Divana

    Divana Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.907
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Köln
    Hallo

    ich würde die Wellis nicht unbeaufsichtigt lassen.
    Es ist zwar nicht schön wenn sie 4 Wochen im Käfig sind,
    aber viel sicherer.
    Besser wäre es natürlich du würdest jemanden finden
    der den beiden Freiflug ermöglichen kann.

    Gruß

    Divana
     
  5. #4 Connychen, 4. April 2006
    Connychen

    Connychen Mitglied

    Dabei seit:
    17. Dezember 2005
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Katja,
    wenn Deine Mutter Deine Vögel nimmt, warum läßt sie die dann nicht auch raus?
     
  6. Tina 12

    Tina 12 Wellibetüddlerin

    Dabei seit:
    10. März 2006
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bergisches Land
    Hallo Katja,

    unsere Vögel haben auch den ganzen Tag Freiflug, wir haben alles gut abgesichert, so dass wir auch nicht die ganze Zeit dabei sein müssen.

    Im Urlaub wäre mir dabei allerdings auch nicht wohl, am liebsten wäre mir, wenn für die Zeit jemand in unserer Wohnung wohnen würde, so dass sie ihren gewohnten Tagesrhytmus beibehalten können.

    So jemanden haben wir aber noch nicht gefunden, deswegen fahren wir gar nicht mehr in Urlaub, sondern machen Tagesausflüge.

    Ich könnte dir höchstens raten, deine Mutter zu überreden, die beiden in ihrer Wohnung fliegen zu lassen. Für so lange Zeit ohne Freiflug finde ich deinen Käfig auch etwas klein.

    Oder du kaufst vorher eine grössere Voliere, wäre das möglich ?
     
  7. kati67

    kati67 Guest

    @connichen:
    Wenn meine Mutter die beiden nehmen würde, wären sie ja dann in einer ganz anderen Umgebung und bei meiner Mutter ist die Wohnung auch viel verwinkelter und sie kann die Türen nicht richtig verschließen.

    @tina12:
    Ich werde mal mit meiner Mutter sprechen, ob sie sich zutraut, die Wellis bei mir fliegen zu lassen und ab und zu mal nach dem rechten zu sehen.
    Ist ja doch schöner für die beiden, wenn sie Freiflug haben.

    Danke für eure Antworten
    Katja
     
  8. Blondy

    Blondy Guest

    Juhu:0-
    Ich drück dir die Daumen das es klappt damit deine Kleinen schönen Freiflug haben und sich dann austoben können !!
     
  9. Divana

    Divana Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.907
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Köln
    :k @Kati67
    wenn nachher während deines Urlaubs was passiert machst du dir Vorwürfe. Mir persönlich wäre das Risiko zu groß, da müssten die Wellis dann aus Sicherheitsgründen durch. Oder aber den Wellis eine große Zimmervoliere gönnen.

    @Tina 12
    Wenn ich meinem Mann erzählen würde das ich nicht mehr in den Urlaub fahren kann weil meine Wellis dann keinen Freiflug haben könnten, dann würde er ein psychologisches Gutachten von mir erstellen lassen :k

    Gruß

    Divana
     
  10. Blondy

    Blondy Guest

    Juhu

    also ich würde sie vielleicht wirklich wo anders unterbringen! Frag doch noch mal rum ob die jemand zu sich nehmen kann oder solang bei dir wohnt!

    Solang die Kleinen Freiflug haben und alles Sicher ist, ist das gut!

    Ja also mein Vater würd uns auslachen würden wir sagen das wir wegen den Kleinen nicht mehr in den Urlaub können!!
    Aber dafür gibs ja die Vogelpension!!
     
  11. Tina 12

    Tina 12 Wellibetüddlerin

    Dabei seit:
    10. März 2006
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bergisches Land
    Da hast Du recht, was meinst Du, was wir uns schon für Sprüche anhören mussten!:D

    Aber egal, wir sind es gewohnt. Mein Mann ist da übrigens voll auf meiner Seite.;)

    Und 6 Wellis in die Vogelpension.....
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. Sabra

    Sabra Mitglied

    Dabei seit:
    29. Juni 2003
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Hallo, wir haben zwar nur zwei Wellis (Darwin und Sunny) , die leben dafür aber in einer ziemlich grossen Voliere. So können sie tagsüber, wenn wir arbeiten sind, auch gut 1 Meter hin- und herfliegen. Nach Feierabend sind sie dann draussen bis das Licht aus geht, sitzen aber dann auch oft freiwillig in oder auf ihrem Haus herum.

    Im Urlaub, der uns sehr wichtig ist und zweimal im Jahr stattfindet, kommen die beiden zu meinen Eltern. Dann werden sie in einen "kleinen" Käfig gesteckt den wir Tage vorher schon vor der Voliere aufbauen und in den sie auch gleich freiweillig reinklettern. Darauf folgt eine aufregende Autofahrt und bei meinen Eltern dürfen sie dann auch gleich fliegen und haben den Luxus das den ganzen Tag jemand zu Hause ist.

    Sie fliegen und fressen dort ganz normal, da wir sie regelmässig hingeben erkannten sie spätestens nach dem 3. Urlaub die neue Umgebung wieder.
    Holen wir Darwin und Sunny dann nach 3 Wochen wieder ab, stürzen sie sich zu Hause auf ihre Voliere und "begrüssen" erst mal alle Stangen und Spielzeuge. Dann geht alles wieder seinen gewohnten Gang.

    Ich finde, auch für die Wellis ist das mal ein Tapetenwechsel und spannend. Wenn meine Eltern zu Besuch kommen, werden sie jedenfalls begrüsst und auch angeflogen.

    Gruß
    Ingrid
     
  14. #12 Blindfisch, 5. April 2006
    Blindfisch

    Blindfisch ~~~~~~~~~~

    Dabei seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.187
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW / OWL
    Wir haben zwei Käfige aneinander gestellt - mit einem Kästchen zum Durchhoppen zwischen den Türen. Im zweiten Käfig sind kaum Stangen, so daß sie dort Flattern können. Und natürlich Randale mit Anlauf machen können.

    Mir wäre es zu unsicher, wenn sie beim Welliesitter fliegen. Auch bei mir mußten sie sich erst ein paar Tage einleben, bevor sie in der Stube losdüsen durften.

    :0-
     
Thema:

Urlaub im Käfig ???