Urlaub mit Vogel

Diskutiere Urlaub mit Vogel im Recht und Gesetz Forum im Bereich Allgemeine Foren; Da ich in jedem Jahr meist 6 Wochen Urlaub in Ungarn mache, habe ich geplant, in diesem Jahr nicht nur beide Hunde mitzunehmen, sondern auch meine...

  1. #1 Wusel0815, 4. Mai 2010
    Wusel0815

    Wusel0815 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    13. September 2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Freital
    Da ich in jedem Jahr meist 6 Wochen Urlaub in Ungarn mache, habe ich geplant, in diesem Jahr nicht nur beide Hunde mitzunehmen, sondern auch meine 8 Japanischen Mövchen. Für meine Hunde ist es kein Problem (beide gechipt, beide besitzen einen internationalen Heimtierpass, sowie die benötigten Impfungen). Aber wie die Einreise-Bestimmungen für Vögel sind, ist mir nicht ganz klar. Meine Tierärztin hat was von "Tollwutimpfung" gesagt, was mir bei einem so winzigen Vogel doch etwas suspekt erscheint.

    Im Netz habe ich nur das hier gefunden, daraus werde ich aber nicht ganz schlau:

    Bedingungen für andere Kleintiere: Die Vorlage eines internationalen Impfausweises, der auch die in der Bundesrepublik Deutschland nötigen Impfungen ( gegen Tollwut, Staupe usw. ) enthält. Die Tollwutimpfung muss mindestens 30 Tage und höchstens ein Jahr vor der Einreise erfolgen. Eine Bescheinigung des Amtstierarztes, wonach das untersuchte Tier keine ansteckenden Krankheiten hat und im Umkreis von 30 bis 40 km in den letzten vier Monaten keine Tollwutfälle aufgetreten sind. Diese Bescheinigung muss für alle Tiere - also auch für Vögel - vorgelegt werden und darf nicht älter sein als acht Tage.

    Hat vielleicht jemand von Euch schon irgendwelche Erfahrungen in dieser Richtung gemacht?
    Brauchen meine Mövchen eine Tollwutimpfung?
    Brauch ich eine amtsärztliche Bescheinigung?
    Wenn ja, dürfen mit dieser "Bescheinigung" am Ende meines Urlaubs meine Mövchen wieder in die BRD einreisen?

    Ich hoffe, mir kann jemand bei der Beantwortung meiner vielen Fragen helfen.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 FireStang, 9. Mai 2010
    FireStang

    FireStang Mitglied

    Dabei seit:
    26. Oktober 2007
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    ich schliesse mich an dein beitrag an, vielleicht bekommen wir so mehr rückmeldung , hoffe du hast nix dagegen

    ich bin auch für mehrere wochen im urlaub (portugal) , leider weiß ich noch nicht ob ich mit meine 2 kleine freunde fliege oder fahre (belgien<->frankreich<->spanien<->portugal), oder die sogar hier lassse http://www.vogelforen.de/showthread.php?t=205505 wobei ich sie lieber bei mir habe

    die letzte 2 jahren bin ich gefahren und habe mein MoPa und Kakadu mitgenohmen, dabei hatte ich nur die CITES vom Kakadu und die Anmelde bestättigung vom MoPa (CITES habe ich damals beim kauf nicht bekommen), sonst hatte ich keine andere unterlagen bekommen

    dieses jahr überlege ich alternativ zu fliegen, zur zeit würde Lufthansa in frage kommen, die habe ich auch schon angerufen, aber ich werde immer nur weiter geleitet oder bekomme irgendwelche tel nr von andere abteilungen aber ich habe fast jedes mal unterschiedliche aussagen bekommen, somit weiß ich nach wie vor nicht was ich für Dokumente brauche, und mir würde sogar gesagt das ich mit mindestens 400€ transport kosten rechnen muss

    was brauche ich nun für unterlagen ?
    - für mitnahme mit dem flugzeug
    - für mitnahme mit dem auto


    lg und happy Mutter Tag :trost:
     
  4. #3 FireStang, 13. Mai 2010
    FireStang

    FireStang Mitglied

    Dabei seit:
    26. Oktober 2007
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    kein feedback ?? :traurig::(
     
  5. #4 Papagilla, 14. Mai 2010
    Papagilla

    Papagilla Foren-Guru

    Dabei seit:
    6. November 2006
    Beiträge:
    699
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    bei Hannover
    Hi Firestang,

    ich an Deiner Stelle würde mal direkt an Deinem Heimatflughafen anrufen. Normalerweise gibts da einen Amtsveterinär - der wird Dir bestimmt weiterhelfen könnnen wegen der nötigen Papiere für einen Flug. Um das Tier per Auto mitzunehmen wird meiner Meinung nach keinen Unterschied für notwendige Papiere gemacht. Denn es gelten "nur" Einreisebedinungen für die Tiere, unabhängig vom Transportmittel. ;)

    LG
    papagilla
     
  6. Oggi

    Oggi Stammmitglied

    Dabei seit:
    18. Oktober 2009
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    1
    Hallo

    Ich kann Euch ein wenig weiter helfen, denn ich fahre seit Jahren mit meinen Beos zusammen in Urlaub.
    Solange du dich auf EU Boden befindest und einen Vogel hast, der unter die Schutzbestimmungen fällt genügt es vollkommen, wenn du deine Cites dabei hast.(Das mache ich, sollte mal ne Kontrolle sein. Dann hab ich die Cites um zu Zeigen, dass das meine Racker sind.) Du mußt ansonsten nichts beachten. Solltest du allerdings in die Schweiz fahren, wird es etwas schwieriger, denn dann mußt du den Vogel in Deutschland abmelden, in der Schweiz anmelden und bei der Ausreise auch wieder ab,-und anmelden.Solltest du die Schweiz als Transitland nutzen wird das ganze doppelt fällig.
    Heimtierausweise sind nur bei Hund, Katze( und ich glaube auch bei Frettchen )wichtig wegen der Tollwutimpfungen. Allerdings hat uns noch niemals jemand kontrolliert.

    Du kannst das Ganze auch noch mal nachfragen, indem du einfach bei der Unteren Naturschutzbehörde anrufst. Dort bekam ich nämlich diese Auskunft.

    Viele Grüße und viel Spaß im Urlaub;)

    Oggi
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 FireStang, 1. Juli 2015
    FireStang

    FireStang Mitglied

    Dabei seit:
    26. Oktober 2007
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Mal ein kleinen update was leider nicht wirklich was neues an sich hat.

    Da ich damals über Tel oder Mail kaum oder ehe nichts klären könnte bin ich zu Düsseldorfer Flughafen gefahren.
    Ich würde hin und her geschickt worden, am ende bin ich zu eine Cargo-Firma (Lufthansa glaube ich) geschickt worden, auch da wüsste keine zurecht was Sache ist, dort würde ein dicken Buch ausgepackt auf der suche nach Infos, was konkretes habe ich leider nicht bekommen.

    Am ende standen noch mehr Fragen hoffen:
    Müssen die Vögel mit Medikamente versorgt werden? So zusagen betäubt !!! ( da hatte ich schon grosse Augen gemacht, no way)
    Wie werden die transportiert?
    Was würde sowas kosten?
    Werden irgend welche Unterlagen gebraucht? wenn JA was??
    ......

    Eine Frage was ich mir selber gestellt habe :
    Hier scheint eine Hand nicht zu wissen was die andere tut!!! Nicht das ich am ende meine geliebt Vogel weg genommen kriege. Also, Flug kommt nicht in Frage

    Habe dann auch Tierärtze gefragt und mir würde gesagt das wenn es hart auf hart kommt die Vögel vor laute Stress im Flugzeug sterben können ! Was ???? No way

    Also, die fahren mit mir wenn ich mehr als 4 Wochen weg mit dem Auto bin.
    Auch eine Autoreise ist für die kleine Pfederfreunde stress, aber das legt sich nach wenige Kilometer ausserdem sind die dann die ganze Zeit im Urlaub bei mir, das ist für mich beruhigend und freue mich jeden tag auf sie.

    Wenn ich nur wenige Tagen oder Wochen weg bin dann passt jemanden auf sie auf, aber ich bin nie beruhigt , und je länger ich weg bin um so mehr ich mich auf dem Rückkehr freue
     
  9. #7 magiemaus, 11. Mai 2016
    magiemaus

    magiemaus Neues Mitglied

    Dabei seit:
    10. Mai 2016
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hohenleimbach
    Wieviele Federfreunde hast du? Bis 3 Stück ist es laut meiner Information möglich je nach Größe sie als Handgepäck an Bord zu nehmen. Allerdings geht das nur in den Eu-ländern mit Schengenabkommen. Da brauen die Kleinen nur beringt oder gechipt zu sein und frische Amtsärztliche Untersuchung mit der Bescheinigung, dass in den letzten 30 Tagen keine Psitacose in der Region gab. Also wie mit Auto.
    Mein Grauer ist von Anfang an an Reisen gewöhnt und ist schon total aus dem Häuschen, wenn ich sage, dass wir in Urlaub fahren. Ich habe fürs Auto eine Katzenbox komplett aus Plastik für ihn (von Anfang an) . Mit einem Handtuch ausgelegt und mit seinen 2 Stofftieren ausgestattet trällert er fast die ganze Fahrt. Beschwert sich sogar wenn es stützen gibt.
    Es hat sich noch nicht ergeben, dass wir fliegen müssten, aber ich glaube nicht, dass da Probleme geben wird.
     
Thema: Urlaub mit Vogel
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. UIRLAUBSVOGEL

Die Seite wird geladen...

Urlaub mit Vogel - Ähnliche Themen

  1. Vogel in Marokko - 2

    Vogel in Marokko - 2: [ATTACH] Den abgebildeten Vogel fotografierte ich am 9.12. in Marrakesch. Gruß, Peter
  2. Vogel in Marokko - 1

    Vogel in Marokko - 1: Den abgebildeten Vogel fotografierte ich am 10.12. in Marrakesch. Gruß, Peter[ATTACH]
  3. Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?

    Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?: Wie der Titel schon sagt: Ich suche ein Futterhaus zum kaufen, welches ich im Garten aufstellen kann. Freue mich auf alle Vorschläge :)
  4. Eure meinung zu diesem vogel

    Eure meinung zu diesem vogel: Eine traurige geschichte zu der ich gerne eure Meinung horen wurde... vielleicht hat es jemand erlebt oder noch, kennt jemanden der es erlebt...
  5. Vogel gesucht, pfeifender, trauriger Ruf

    Vogel gesucht, pfeifender, trauriger Ruf: Hallo liebe Vogelforen-Community, gerade war ich draußen, ein wenig frische Luft schnappen, hörte und sah ich zwischen Kleiber und Kohlmeise,...