Urlaub/übermorgen kommen sie weg :-(

Diskutiere Urlaub/übermorgen kommen sie weg :-( im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo, am Sonntag mittag kommen meine zwei Graue weg, zu ihrer Urlaubspflege! Seufz, ich habe noch nie so schweren Herzen Tiere...

  1. #1 LinaLotti, 20. Juli 2007
    LinaLotti

    LinaLotti Stammmitglied

    Dabei seit:
    23. November 2006
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BW
    Hallo,

    am Sonntag mittag kommen meine zwei Graue weg, zu ihrer Urlaubspflege!

    Seufz, ich habe noch nie so schweren Herzen Tiere "zurückgelassen", bzw. mich von ihnen getrennt.
    Es ist für ca. 4 Wochen, und ich weiß genau, daß sie mir furchtbar fehlen werden... :traurig:

    Kein morgendliches "Buongiorno" mehr, kein "Hallo" oder "Ciao",
    kein Gewinsel, Jaulen oder Bellen,... oh je, ...
    aber dafür auch kein mehrmaliges Staubsaugen täglich im Wohnzimmer ;)

    Ich habe aber zumindest das Glück, daß Beide zu dem Züchter dürfen, von dem wir auch Grisú haben!
    Also weiß ich ganz genau, daß sie in allerbesten, erfahrenen Händen sein werden, und es ihnen auch garantiert an nichts fehlen wird!

    Aber trotzdem... :~
    Ich mache mir eben meine Gedanken, seufz...
    Ob sie es mir übel nehmen, evtl. unter der Trennung leiden, u.s.w

    So, das "Gejammer" mußte ich jetzt einfach mal loswerden!
    Danke euch für´s zuhören!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Terry57

    Terry57 Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. September 2006
    Beiträge:
    1.348
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Volketswil - CH
    Hallo LinaLotti

    ich kann Deinen Abschiedsschmerz zwar nachvollziehen, aber so vier Wochen lang nicht staubsaugen ist auch nicht ganz ohne.
    Du weisst ja, dass Deine Geierchens in dieser Zeit gut betreut werden, ganz zu schweigen, von der Freude, wenn Du sie wieder siehst.
    Geniess den Urlaub in vollen Zügen, die Zeit wird wie im Flug vergehen.

    Ich wünsche Dir von Herzen schöne Ferien.

    Liebe Grüsse aus der Schweiz

    Terry mit Kiko und Bonny
     
  4. #3 Tierfreak, 22. Juli 2007
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Huhu LinaLotti,

    ich kann mir gut vorstellen, wie Du Dich fühlst, mir ist auch immer ein wenig flau, wenn wir wegfahren, obwohl ich weiß, dass sie in der Zwischenzeit gut verpflegt werden ;) .

    Man hängt ja doch schon sehr an den Geiern und ich bin auch immer wieder sehr froh, wenn ich sie wiedersehe.

    Aber trotzdem, genieße die "Auszeit" und bald hast Du sie ja wieder um Dich :trost: .
     
  5. Holger33

    Holger33 Guest

    Hallo

    Genieß deinen Urlaub...ich versteh dich...4 Wochen meinen Jakoi nicht zu sehen:oh gott...
     
  6. #5 LinaLotti, 23. Juli 2007
    LinaLotti

    LinaLotti Stammmitglied

    Dabei seit:
    23. November 2006
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BW
    Seufz, gestern haben wir sie weggebracht,
    und heute morgen als ich vom Einkaufen kam, da habe ich doch wirklich die Wohnzimmertüre aufgemacht und "Hallo, bin wieder da..." gerufen :~
    Na ja, zumindest der Hund hat mich schwanzwedelnd begrüßt!

    Gestern, als wir wieder ohne die Zwei zuhause waren, ging mein Blick doch automatisch gleich auf den Fußboden, um zu schauen, was da wieder unten liegt!
    und so geht es die ganze Zeit... :k

    Sie fehlen mir total, aber erst jetzt fällt mir auf, wieviel Dreck sie denn tatsächlich machen ;) , und plötzlich hatte ich heute morgen auch viel mehr Zeit als sonst ;)

    Das Einfangen von Grisú war nicht so toll, der Arme hat geschrien wie am Spieß... :traurig:
    Aber auf der Fahrt waren sie recht ruhig, und haben ganz neugierig aus dem Käfig durch´s Autofenster geschaut!
    Als sie in ihrem "Hotel" angekommen sind, waren beide auch total ruhig und ausgeglichen, nichts hat sie aus der Ruhe gebracht!
    Sogar Yogi, die eigentlich auf Fremde meistens ziemlich "gefährlich" reagiert war absolut friedlich!
    Das hat mich dann doch etwas beruhigt, obwohl der "Abschied" für mich nicht sooo einfach war! Hätte sie am Liebsten wieder mitgenommen! :o
    Schon ein komisches Gefühl so etwas, bei unseren anderen Tieren fällt mir das viel viel leichter! ;)

    Aber ich weiß ja, daß es ihnen super gut gehen wird dort wo sie sind!!!
    Danke euch für eure lieben Worte!!!
     
  7. #6 Schnissje, 23. Juli 2007
    Schnissje

    Schnissje Guest

    Hallo,

    auch wenn ich nun bestimmt als Stinkstiefel niedergemacht werde...ich kann sowas nicht verstehen!

    SORRY!

    Wegen Urlaub sich 4 WOCHEN von den Geiern zu trennen? Mir eindeutig zu hoch!

    Da machen sich andre Sorgen und Kummer weil Sie halbtags arbeiten müssen und andre fahren 4 Wochen in Urlaub?!

    Also so ne Einstellung möcht ich mal haben....

    Ich wünsch Dir aber trotzdem nen schönen Urlaub...ich bin ja net so ;)

    LG Petra
     
  8. GabyK.

    GabyK. mit dem Federvieh

    Dabei seit:
    26. Oktober 2004
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberbayern
    Hallo !

    Ich gehör nicht zur Grauenfraktion, ich hab auch jede Menge Tiere und ich fahre super gerne in den Urlaub. Abspannen, Faulenzen, Nichtstun und mal ein paar Tage ned den Dreck von den Tieren wegmachen müssen. Deinen Beitrag Petra, kann ich kaum nachvollziehen :? .

    Darf man nicht in den Urlaub fahren "nur" weil man Tiere hat, und für die man während dem Urlaub noch die bestmöglichste Versorgung gesucht hat ?

    Das käme für mich nicht in Frage, ich liebe meine Tiere, jedes einzelne, sie sind für mich mit das Wichtigste, aber sie so zu vermenschlichen, dass ich sie keine Minute aus den Augen lassen kann, halte ich für nicht mehr normal.

    Auch müsste ich keine Sekunde darüber nachdenken ob ich arbeiten gehen würde oder nicht... würde ich nicht VOLLZEIT in die Arbeit gehen, hätten meine Tiere weder ein Dach über dem Kopf noch was im Magen, geschweigedenn die bestmögliche tierärztliche Versorgung !
    Aber anscheinend ist dieser Mensch den Du oben genannt hast - wahrscheinlich in der glücklichen Situation sich keine Sorgen ums Geld machen zu müssen.....:~

    Ich persönlich halte Deine " Tierliebe " für absolut übertrieben - aber gut jedem das Seine. ;)

    Ich glaube, dass es LinaLotti schwerer fallen wird, als ihren beiden Grauen.
    Sie sind doch bestmöglichst versorgt.

    LinaLotti, genieß Deinen Urlaub.
     
  9. #8 LinaLotti, 23. Juli 2007
    LinaLotti

    LinaLotti Stammmitglied

    Dabei seit:
    23. November 2006
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BW
    Oh ja, werde meinen Urlaub sicher genießen!!! ;)

    @Petra,
    Ich kann deine Kritik schon verstehen,
    allerdings gehöre ich zu den Menschen, die den Urlaub brauchen!!!
    Und meineTiere trotzdem über alles liebe!!!

    Auch wenn ich nicht arbeite, sondern "nur" zuhause bin!
    Das ganze Jahr über Streß, Hektik, Arbeit, ...
    da ist es einfach mal schön, mit meinem Mann und unseren 3 Kids
    weg zu fahren und zu entspannen!

    Auch wenn ich wohl niemandem eine Rechenschaft schuldig bin,
    trotzdem hier noch eine Erklärung:
    Denn es kommt noch etwas bei uns dazu!

    Wir haben unsere Familie in Italien, die wir das ganze Jahr über nicht sehen!!!
    1650 km entfernt, da ist nicht eben mal kurz ein Besuch zwischendurch drin!
    Mein Mann hat zahlreiche Onkels, Tanten, seinen Vater und seine 90jährige Oma dort!
    Was glaubst du, wie der Opa, bzw. die Uroma sich freuen endlich mal die Enkel/Urenkel wieder zu sehen!

    Auch ich habe außer 3 Tanten/Onkels meinen Opa in Italien, der dieses Jahr auch 90 wird!
    Weißt du wie schön das ist, ihn jedes Jahr gesund und munter anzutreffen, und wie traurig der Abschied, weil man in dem Alter eben nicht weiß, ob man sich wieder sieht :(

    Und auch mit aus diesem Grund fahren wir wenn mögl. so ziemlich jedes Jahr in den Urlaub.
    Und wir fahren gerne, und genießen diese Zeit auch,
    trotz unserer Liebe zu den Tieren!!! :)
     
  10. #9 Schnissje, 23. Juli 2007
    Schnissje

    Schnissje Guest

    Wie Du MEINE Tierliebe einschätzt juckt mich nicht sonderlich. :~

    Und wie Du schon schreibst..jedem das Seine.

    Also steht es mir auch zu. Ich habe dazu meine Meinung gesagt und ACHTUNG das ist MEINE Meinung hat auch absolut nix mit übertriebener Tierliebe zu tun.

    Ich verurteile niemanden der Tiere hat und in Urlaub fährt, aber ich schätze diejenigen die Ihre Tiere denn zu Hause lassen und eine Person beauftragen sich um die Tiere zu kümmern sehr hoch! So sind die Tiere zumindest in Ihrem Zuhause und müssen sich nicht irgendwo neu eingewöhnen. Vor allem wenn man weiss WAS das alles für Folgen haben KÖNNTE!

    MIR käme es nicht in den Sinn abzuspannen zu faulenzen auf Kosten meiner Tiere.

    Aber so bin ich und wenn DU nun sagst das ist übertriebene Tierliebe isses mir grad mal Wuscht.

    Ich nenne es Rücksicht und Vorsicht!
     
  11. #10 Schnissje, 23. Juli 2007
    Schnissje

    Schnissje Guest

    LinaLotti...es käme mir neimals in den Sinn zu denken dass Du Deine tiere nicht liebst.

    NIEMALS!

    Sowie Du das im Eingangsthread geschrieben hast ist mir schon klar dass Du Deine Tiere sehr liebst.


    Und für Deine Erklärung soeben danke ich Dir. Ich hoffe dass Du noch gaaaaaaanz viele Jahre Deinen Opa in die Arme schliessen kannst. :)
     
  12. #11 LinaLotti, 23. Juli 2007
    LinaLotti

    LinaLotti Stammmitglied

    Dabei seit:
    23. November 2006
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BW
    Oh ja, das hoffe ich auch!!!
    Ich habe es auch nicht so aufgefasst von dir, keine Sorge ;)
    Ich dachte mir eben, daß die Erklärung doch einiges klärt... :D

    Allerdings finde ich auch ohne "Familie im Ausland" einen Urlaub absolut angebracht, auch wenn man Tiere hat!
    Solange diese jetzt nicht total unter der Trennung leiden natürlich!!!
    Wie du schon geschrieben hast "auf Kosten der Tiere" muß wirklich nicht sein!
    Wenn ich mir vorstelle, daß ich unseren Hund da lassen müßte,
    die Arme wäre wohl todunglücklich ohne uns :nene:

    Aber Yogi und Grisú haben sich, sind in allerbesten Händen,
    und ich habe ein gutes Gefühl dabei!
    Ich hätte sie z.B. nie zuhause gelassen, und den Nachbarn oder meine Eltern gebeten sich um Beide zu kümmern!
    Da ich ganz genau weiß, daß diese sich absolut nicht mit Papageien auskennen, im Notfall gar nicht wüßten was zu tun ist, und grad Yogi wohl jeden "zerfleischen" würde, der ihr und ihrem Grisú in ihrer Voli zu Nahe kommt... ;)

    Aber wie du schon geschrieben hast, hat jeder eben seine eigene Meinung,
    und das ist auch gut so!
    Wäre ja sonst auch langweilig!!! :p
     
  13. GabyK.

    GabyK. mit dem Federvieh

    Dabei seit:
    26. Oktober 2004
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberbayern
    Mir käme es auch nie in den Sinn auf Kosten meiner Tiere irgendwo zu Faulenzen oder abzuspannen, dessen kannst Du Dir ganz sicher sein !

    Für meine Tiere ist bestens gesorgt wenn ich in den Urlaub fahre. Von dem her faulenze und spanne ich ohne schlechtes Gewissen ab - genieße in vollen Zügen meinen Urlaub und freue mich wenn erholt nach Hause zurück kehre....;)
     
  14. #13 Schnissje, 23. Juli 2007
    Schnissje

    Schnissje Guest

    Das freut mich sehr für Dich

    :beifall:
     
  15. LinaLotti

    LinaLotti Stammmitglied

    Dabei seit:
    23. November 2006
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BW
    Halli Hallo, wir sind wieder daaaaaaaaaaaaa :D
    Wollte euch allen nur kurz Bescheid geben!

    Yogi und Grisú haben den Urlaub super gut "überstanden"!!! :freude:
    Yogi hat sich sogar von ihrer "Pflegemama" täglich kraulen lassen,
    obwohl sie ja sonst niemanden außer mir an sich ran läßt.
    Der "Pflegepapa" kam allerdings bei Beiden anscheinend nicht so gut an ;)

    Als sie zuhause angekommen sind, mußte ich Yogi erst mal ausgiebig streicheln, kraulen und krabbeln...
    Dann haben sie ihre Voli und die Spielsachen erst mal wieder neu erkunden müssen, sind hin und her geklettert, von oben nach unten...
    und haben alles erst mal beknabbert!

    Kurz gesagt haben sie unsere Abwesenheit ohne Probleme bewältigt,
    und ich würde/werde es auch immer wieder machen!

    Aber ich freue mich rießig, daß die zwei Chaoten nun wieder bei uns sind,
    denn wir haben sie trotz einem tollen Urlaub sehr vermißt!!!

    So, und nun werde ich mich erst mal hier durchlesen...
     
  16. Terry57

    Terry57 Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. September 2006
    Beiträge:
    1.348
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Volketswil - CH
    Hallo LinaLotti

    welcome back.
    Ich freue mich, dass Du Deinen Urlaub geniessen konntest und nun Deine Geierchens wieder erholt "in die Arme" schliessen konntest.
    Nun geht der Stress und Alltag wieder los.
    Ich wünsche Dir/Euch wieder einen guten Start.

    Liebe Grüsse

    Terry mit Kiko und Bonny
     
  17. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. #16 setare, 1. September 2007
    Zuletzt bearbeitet: 1. September 2007
    setare

    setare Vogelverrückt

    Dabei seit:
    26. Oktober 2006
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ludwigsburg
    Hallo LinaLotti,
    ich habe leider erst heute deinen Bericht gelesen.
    Wir wollen auch für eine Woche Urlaub machen und haben ebenfalls unseren Züchter gefragt ob er ihn für diese Zeit nehmen würde.
    Abe er sagte uns das er es nicht mehr machen dürfte.Die hätten Auflagen bekommen wegen der Geflügelpest.Und ich komme auch aus BW.
    Na ja,ich habe mich natürlich für dich trotzdem gefreut.
    Jetzt wird die Tochter meiner neuen Arbeitskollegin auf ihn aufpassen.Denn sie hat so ca.50 Vögel,unter anderem auch Graupis.Und ich denke das er dort in guten Händen sein wird.Diese Woche werden wir zum Kennenlernen hin fahren.
     
  19. LinaLotti

    LinaLotti Stammmitglied

    Dabei seit:
    23. November 2006
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BW
    Danke Terry für deine liebe Begrüßung :)
    Jetzt habe ich mich endlich "eingelebt" (brauche da immer eine Weile dafür) ;) und bin wieder voll da!!!

    @setare

    davon habe ich noch nichts gehört.
    Aber schön, daß ihr nun doch noch einen Urlaubsplatz gefunden habt!
    Klingt doch recht gut, und da ihr es euch vorher anschauen könnt ist natürlich auch wichtig. Da ist man doch gleich viel beruhigter ...
    Wünsche euch einen schönen Urlaub!
     
Thema:

Urlaub/übermorgen kommen sie weg :-(

Die Seite wird geladen...

Urlaub/übermorgen kommen sie weg :-( - Ähnliche Themen

  1. Urlaubsbetreuung Tauben MA/LU und Umgebung

    Urlaubsbetreuung Tauben MA/LU und Umgebung: Liebe Community. Sollte ich mit der Eröffnung dieses Themas falsch sein, bitte kurz Bescheid geben. Ich bin heute zum ersten Mal hier und habe...
  2. Komme nicht klar mit der Bestimmung

    Komme nicht klar mit der Bestimmung: Hallo Zusammen, hier, kann ich den Vogel nicht bestimmen: Luka Tatishvili Besten Dank fuer eure Bemuehungen. Gruss Laperinni
  3. Vogelbetreuung 96215 +/- 100 km

    Vogelbetreuung 96215 +/- 100 km: Hallo, wir suchen für unsere beiden Venezuelaamazonen Urlaubsbetreuung. Endweder bei uns zu Hause oder bei jemanden, der den beiden auch Freiflug...
  4. kann ich meine beiden Nymphensittiche 4-5 Tage alleine lassen?

    kann ich meine beiden Nymphensittiche 4-5 Tage alleine lassen?: Hey, ich habe ein problem. Ich fahre ab montag Abend in denn Urlaub für 4-5 Tage,und kann meine beiden Nymphensittiche nicht mitnehmen da jmd eine...
  5. Kommen die Rauchschwalben nach Nestraub wieder?

    Kommen die Rauchschwalben nach Nestraub wieder?: Hallo, ich bin neu hier und habe gleich eine Frage.... In unserem Anbau hatte es sich ein Rauchschwalbenpärchen gemütlich gemacht. Im Nest waren...