Urlaub

Diskutiere Urlaub im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo... wir wohnen im Raum Bremen und bringen unsere zwei Amazonen für zwei Wochen in eine Papageienpension nach NRW. Hat jemand Tips, was...

  1. OSI123

    OSI123 Guest

    Hallo...

    wir wohnen im Raum Bremen und bringen unsere zwei Amazonen für zwei
    Wochen in eine Papageienpension nach NRW. Hat jemand Tips, was man auf
    der Autofahrt von ca. 2 Std. beachten sollte??? Beide Geier vertragen kurze
    Fahrten eigentlich ohne Probleme, so eine lange Strecke hatten wir aller-
    dings noch nicht. Sollte man Beruhigungsmittel o.ä. geben???
    Unsere zweite Sorge ist, das uns unsere Vögel nach dem 2-Wochen-
    Aufenthalt nicht wiedererkennen, bzw. das Vertrauen weg ist.
    Hat jemand Erfahrungen zum Austauschen???
    Wir sind für jeden Tip dankbar!!!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Uhu

    Uhu Guest

    Hallo OSI 123,
    ich würde jeden in eine separate Transportbox setzen, damit sie sich nicht gegenseitig verletzen können.
    Ich würde keinen Käfig zum Transport benutzen, da z. B. beim scharfen Bremsen der Vogel gegen das Gitter geschleudert werden kann.
    Unsere bekommen bei den Fahrten in die TiHo nach Hannover immer einen Obstspieß mit Apfel rein, da können sie sowohl Hunger als auch Flüssigkeitsbedarf regeln (Hin- und Rückfahrt mit Behandlung dauern meist 5-6 Std.!)
    Beruhigungsmittel bekommt hier keiner.
    Wenn ich merke, dass ein Vogel während der Autofahrt gestresst wirkt, lege ich ein Handtuch zum Abdunkeln über den Käfig.
    LG
    Susanne
     
  4. OSI123

    OSI123 Guest

    ich würde jeden in eine separate Transportbox setzen, damit sie sich nicht gegenseitig verletzen können.
    Ich würde keinen Käfig zum Transport benutzen, da z. B. beim scharfen Bremsen der Vogel gegen das Gitter geschleudert werden kann.
    Unsere bekommen bei den Fahrten in die TiHo nach Hannover immer einen Obstspieß mit Apfel rein, da können sie sowohl Hunger als auch Flüssigkeitsbedarf regeln (Hin- und Rückfahrt mit Behandlung dauern meist 5-6 Std.!)
    Beruhigungsmittel bekommt hier keiner.
    Wenn ich merke, dass ein Vogel während der Autofahrt gestresst wirkt, lege ich ein Handtuch zum Abdunkeln über den Käfig.
    LG
    Susanne[/QUOTE]
    =======================================================

    Vielen Dank erst mal an Dich!!!

    Falls noch jemand mehr Tipps hat, bitte anworten
     
  5. Angie

    Angie Neues Mitglied

    Dabei seit:
    25. März 2008
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27... Niedersachsen
    Ja, unsere beiden Grauen sind schon öfter Auto gefahren.Jeder in einem extra Käfig und natürlich angeschnallt und gut gesichert. Zum Tierarzt nach Trittau und zurück. Da ist immer fast ein ganzer Tag drauf gegangen. "Sie" muß sich jedesmal nach der Autofahrt übergeben und "Er" liebt Auto fahren. Beide fangen nach einer gewissen Zeit an im Auto zu pfeiffen oder reden. Dazu muß ich ich sagen, das ich die Henne abdecke, dann ist es nicht so schlimm mit dem Übergeben und ich fahre natürlich keine 150.Dieses Jahr waren beide mit an die Nordsee. Hat gut geklappt.
    Wenn die Vögel nach 2 Wochen abgeholt werden aus dem Urlaubsquartier,dann freuen die sich wie verrückt. Manchesmal ist "Er" dann am 2. Tag zu Hause beleidigt, aber das legt sich.
    Da ich ein neues Urlaubsquartier für meine beiden Grauen suche ( Vorgänger hüten jetzt kleine Kinder), gleich eine Anfrage. Wie wäre es denn Bremen und Delmenhorst liegt doch nicht weit auseinander. Oder? ;)
     
  6. #5 LittleRickySon, 21. Mai 2008
    LittleRickySon

    LittleRickySon Guest

    8o da staune ich doch etwas über deine antwort !!!8o
    werden sie dann nicht bei starkem bremsen nicht auch an den rand dieser transportbox geschleudert ? sind sie in der transportbox etwa mit den füßen festgetakkert ?
    sind die transportboxen dann mit gurt gesichert, oder befinden sie sich dann im kofferraum ?
    scharfes bremsen, damit muss man immer rechnen, aber man geht nicht grundsätzlich davon aus :zwinker: !

    wenn ihr mich fragt, aber das tut selten jemand ...
    ... würde ich den best möglicht großen käfig für das auto wählen der geht !

    :? war eigentlich hier die rede davon mit sack & pack, die geier unterwegs zum urlaubsort auf das dach zu schnüren, weil man sonnst keinen platz mehr im auto hat :?
    :? oder geschieht dies schon im vorfeld :?

    MFG
    LRS
     
  7. #6 gritters, 21. Mai 2008
    gritters

    gritters † 9. Juni 2015

    Dabei seit:
    10. November 2002
    Beiträge:
    1.399
    Zustimmungen:
    0
    Das ist total verkehrt. Transport von Vögeln immer in Transportboxen. Kann auch ein Karton sein. Natürlich nicht bei den Amazonen. Immer abgedunkelt transportieren.
    Dann sind die Vögel am ruhigsten. Und die kurze Zeit von 2 Stunden ist auch kein Problem.
     
  8. #7 Wilfried, 21. Mai 2008
    Wilfried

    Wilfried Guest

    Genauso mach ich es auch und habe beste Erfahrungen damit gemacht. Beruhigungsmittel zu verabreichen wäre ebenso unsinnig, wie unvernünftig.
    LG
    Wilfried:zustimm:
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 LittleRickySon, 21. Mai 2008
    LittleRickySon

    LittleRickySon Guest

    wer hat das denn gesagt, das man das nicht auch abdunkeln kann ?

    aber was ist jetzt besser ?
    eventuell unangeschnallte boxen im kofferaum, oder vögel in einem käfig ( auch angeschnallt ) ?
    das bleibt das gleiche ! ich fahre hier ja schließlich nicht weg mit dem gedanken das man scharf bremsen muss ( oder auch unfall ) !
    ansonnsten lasse ich meine vögel zu hause, gehe nicht in urlaub & erst recht vor lauter gefahren nicht ausser hause !

    denke mal hierum geht es: wegen dem wie !

    & das abdunkeln ist wirklich richtig, da bleiben sie ruhig & haben weniger stress.

    über box oder käfig streite ich mich hier nicht, bei scharf bremsen ... bleibt es das gleiche !

    MFG
    LRS
     
  11. #9 gritters, 21. Mai 2008
    gritters

    gritters † 9. Juni 2015

    Dabei seit:
    10. November 2002
    Beiträge:
    1.399
    Zustimmungen:
    0
    Ich will mich auch nicht streiten, aber Käfig ist nicht geeignet - zu groß, eventuell auch noch Sitzstange drin.
    Am besten ist immer die kleinstmögliche Abmessung.

    Im Kofferraum transportieren, an die Rücksitze stellen und schon ist das Problem mit dem bremsen gelöst.
    Spreche hier wirklich aus Erfahrung, hole für mich jedes Jahr Vögel aus Holland, Fahrzeit so um die 4 bis 5 Stunden.
     
Thema:

Urlaub

Die Seite wird geladen...

Urlaub - Ähnliche Themen

  1. Urlaubsbetreuung Tauben MA/LU und Umgebung

    Urlaubsbetreuung Tauben MA/LU und Umgebung: Liebe Community. Sollte ich mit der Eröffnung dieses Themas falsch sein, bitte kurz Bescheid geben. Ich bin heute zum ersten Mal hier und habe...
  2. Vogelbetreuung 96215 +/- 100 km

    Vogelbetreuung 96215 +/- 100 km: Hallo, wir suchen für unsere beiden Venezuelaamazonen Urlaubsbetreuung. Endweder bei uns zu Hause oder bei jemanden, der den beiden auch Freiflug...
  3. kann ich meine beiden Nymphensittiche 4-5 Tage alleine lassen?

    kann ich meine beiden Nymphensittiche 4-5 Tage alleine lassen?: Hey, ich habe ein problem. Ich fahre ab montag Abend in denn Urlaub für 4-5 Tage,und kann meine beiden Nymphensittiche nicht mitnehmen da jmd eine...
  4. Ziegensittichhahn und Springsittichhenne - Urlaub 15.7. - 12.8.2017

    Ziegensittichhahn und Springsittichhenne - Urlaub 15.7. - 12.8.2017: Liebe Vogelfreunde, wir brauchen eure Unterstützung - denn unsere 2 Flieger (Ziegensittichhahn und Springsittichhenne) brauchen eine...
  5. Tierbetreuung in Porz gesucht

    Tierbetreuung in Porz gesucht: Hallo liebe Kölner, Ich habe 2 Wellis, 1 Kanarienvogel und 2 Kaninchen und suche für August eine Betreuung. Gern betreue ich als Gegenleistung...