Urlaubsbetreuung, geht das so?

Diskutiere Urlaubsbetreuung, geht das so? im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Ich habe seid zwei Wochen eine junge Graue. Erste Probleme mit der Käfighaltung (Thema: "Meine neue Graue hasst ihren Käfig") werden schon...

  1. folke

    folke Stammmitglied

    Dabei seit:
    28. Dezember 2006
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Landkreis Göttingen
    Ich habe seid zwei Wochen eine junge Graue. Erste Probleme mit der Käfighaltung (Thema: "Meine neue Graue hasst ihren Käfig") werden schon weniger, nachdem ich einige Tipps, die hier im Forum geäußert wurden, ausprobiert habe.
    Nun möchte ich das Thema Urlaub (in 7 Monaten) gut vorbereiten und hoffe auf gute Ratschläge.
    Eine Freundin von mir hat den gleichalten Geschwistervogel gekauft und wir wollen im Urlaub gegenseitig die Tiere betreuen. Wenn nun Eine von uns auf den Vogel der Anderen aufpasst, dürfen die Tiere sich dann sehen, oder sollten sie besser außer Hör- und Sichtweite voneinander gehalten werden?
    Außerhalb der Urlaubszeit, vielleicht als Vorbereitung, könnten die Tiere sich von Zeit zu Zeit sehen (es wäre regelmäßig ca 1 mal pro Woche möglich), oder ist das eine völlig dumme Idee, ich habe alle mögliche Literatur gewälzt aber nicht zu dem Thema gefunden. Habt ihr Ideen?
    Folke
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Naschkatzl

    Naschkatzl Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    3.160
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Auen
    Hallo Folke,

    super das Du Dir da jetzt schon Gedanken machst.

    So wie ich jetzt rauslese hast Du einen Vogel und die Bekannte von Dir hat auch einen Vogel.

    Da würde ich es auf keinen Fall machen das die Tiere zusammen den Urlaub verbringen. Es sind noch junge Tiere. Jetzt kommen die plötzlich mit einem anderen auch noch jungen Vogel zusammen und endlich haben sie jemanden zum spielen und toben und Unfug bauen. Und dann ist der Urlaub wieder rum und jeder der Vögel ist plötzlich wieder alleine. Also des kommt mit Sicherheit nicht gut an bei den Tieren. Die können da wirklich einen Knacks bekommen.

    Das Beste wäre ja eigentlich das der Kleine von Dir in seiner gewohnten Umgebung versorgt wird. Doch das ist auch wieder nicht gut weil er dann vermutlich zu lange tagsüber alleine ohne Ansprache wäre.

    Hast Du nicht jemanden in Deinem Bekannten- oder Verwandtenkreis der das Tier während der Zeit nehmen kann ??

    Grüssle
    Corinna
     
Thema:

Urlaubsbetreuung, geht das so?

Die Seite wird geladen...

Urlaubsbetreuung, geht das so? - Ähnliche Themen

  1. Urlaubsbetreuung Tauben MA/LU und Umgebung

    Urlaubsbetreuung Tauben MA/LU und Umgebung: Liebe Community. Sollte ich mit der Eröffnung dieses Themas falsch sein, bitte kurz Bescheid geben. Ich bin heute zum ersten Mal hier und habe...
  2. Wellensittich geht es nicht gut

    Wellensittich geht es nicht gut: Hallo, Ich habe ein Problem.Meine weibliche Wellensittich geht es nicht gut. Sie ist ständig auf dem Boden und hat etwas grünes unter sich. Sie...
  3. Vogelbetreuung 96215 +/- 100 km

    Vogelbetreuung 96215 +/- 100 km: Hallo, wir suchen für unsere beiden Venezuelaamazonen Urlaubsbetreuung. Endweder bei uns zu Hause oder bei jemanden, der den beiden auch Freiflug...
  4. kann ich meine beiden Nymphensittiche 4-5 Tage alleine lassen?

    kann ich meine beiden Nymphensittiche 4-5 Tage alleine lassen?: Hey, ich habe ein problem. Ich fahre ab montag Abend in denn Urlaub für 4-5 Tage,und kann meine beiden Nymphensittiche nicht mitnehmen da jmd eine...
  5. Urlaubsbetreuung 2 Nymphies München

    Urlaubsbetreuung 2 Nymphies München: Hallo, wir suchen für 2 Nymphies Urlaubsbetreuung ab Anfang Sept. 2017 für knapp 2 Wochen. Das Vogelhotel gibt es ja nicht mehr. Wir würden auch...