urlaubsbetreuung

Diskutiere urlaubsbetreuung im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo Petra, waum warten? Mach ihn doch auf. ;) Grüße, Frank :0-

  1. Frank M

    Frank M Guest

    Hallo Petra,

    waum warten? Mach ihn doch auf. ;)



    Grüße, Frank :0-
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22 Stefan R., 25. Juli 2004
    Stefan R.

    Stefan R. Guest

    Ich würde auf jeden Fall von den Fortschritten berichten, das ist mehr als positiv.:)

    Vielleicht lassen sie sich davon überzeugen, wenn Du ihnen zeigst, wie gut er sich entwickelt hat, selbst der Einfluss artfremder Vögel nutzt was, auch wenn es nicht auf Dauer eine Abhilfe bieten kann.
     
  4. gast2

    gast2 Guest

    hallo

    als ich meinen beitrag geschrieben hatte und zurück zu den geiern ging,
    war casper gerade dabei den wellensittichkäfig hochzuklettern!!!

    ich bin schnell hin und habe die käfigtür der wellis zugemacht. denn ich hätte es nicht so gut gefunden, wenn casper reingeht und ich nachher vor lauter federn und gekreische nicht mehr weiß, wen ich zuerst retten soll....

    jedenfalls kletterte er immer höher und dann kam er an eine holzhängebrücke, auf der klaus saß. da fing er doch tatsächlich an, diese von außen zu beknabbern! ihr hättet mal kläuschens gesicht sehen sollen :+smiley:

    ich hab mich weggelacht

    casper lief dann noch etwas auf dem käfig rum und flog dann wieder auf meine schulter.

    den rest des wochenendes war er aber leider wieder sehr anhänglich, weil wir eben mehr zu hause waren.
    wenn keiner da ist und er bei den wellis steht, dann zeigt er tatsächlich mehr interesse.
    heute habe ich mal wieder einen versuch gestartet, ihm obst zuzuführen. auf einem spieß hat er nun banane und apfel.
    ich habe ihn auch schon kurz mal dran schleckern sehen, vielleicht klappt das ja auch noch.

    einen "lustigen" tick hat er: ihr kennt doch so einen küchenschwamm, so ein quadratischen geriffelter saugschwamm, also mehr ein tuch. jedenfalls habe ich das gerade in rosa an der spüle zum abwischen von unterlagen liegen.
    sobald ich diesen rosa schwamm naß mache fängt er an zu quatschen.
    gestern hat unser besuch dieses schwammtuch immer wieder an den käfig gehalten und casper quatsche und verbeugte sich vor dem tuch, das war wirklich witzig!

    so, erstmal

    gruß

    petra
     
  5. #24 Frank M, 26. Juli 2004
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 26. Juli 2004
    Frank M

    Frank M Guest

    Hallo Petra,

    du kannst ihn ohneweiteres zu den Wellis lassen.Die kleinen werden ihm ganz schnell zeigen wer der Chef ist. :D Obwohl sie so klein sind lassen sie sich von den Nymphen nichts gefallen.
    Lissi, die ich seit dem 11.6. habe ist auch sehr anhänglich. Wie eine Klette hängt sie an mir. Auf der einen Seite finde ich es gut, auf der anderen würde ich es auch gerne sehen, wenn sie mehr Kontakt zu ihren Artgenossen sucht. Sie ist zum Glück nicht so menschenbezogen das sie schreit wenn ich aus dem Zimmer gehe. Diesen Fall gab es auch schon. :( Aber das wird sich schon noch ändern. Ernsthafte Kämpfe gab es bis jetzt nicht.



    Grüße, Frank :0-
     
  6. nicoble

    nicoble Guest

    Mit Obst und Gemuese habe ich einen Trick, wenn ich naemlich das Obst oder Gemuese in duenne Streifen Schneide ( z. B. mit Sparschaeler) oder aber auch in Duenne Stifte moegen stuerzen sich meine immer drauf. Keine Ahnung warum. Hat aber bisher bei allen meinen Voegeln funktioniert , ob Welli , Kanari oder Nymph.
     
  7. gast2

    gast2 Guest

    so, hallo nochmal

    habe heute morgen ein paar schöne bilder schießen können.

    da ich aber in zeitdruck war, habe ich sie zu hause schnell verkleinert (so wie ich es von meinem welli-forum kenne) und sie dann in die firma gemailt.

    bin nun etwas von der qualität enttäuscht, ist sonst nicht so schlecht, konnte nun aber wegen zeitmangel auch nichts mehr ändern.

    egal, erkennen kann man sicher was:

    die situation ist die, das casper wohl hunger hatte aber genau wußte, wenn er in seinen käfig zurückgeht zum fressen, mache ich zu.
    so wollte er sich was bei den wellis holen:
     

    Anhänge:

  8. gast2

    gast2 Guest

    gut, also so sieht das aus.

    ich werde die noch einmal aufpeppen.

    aber man kann doch die verdutzten gesichter der wellis erkennen, oder?

    der hellblaue ist unser schon beschriebenener klaus. der hat auch versucht, mit casper etwas kontakt aufzunehmen.
    der grüne ist unsere henne, die das sagen hat. eigentlich wollte sie dem "eindringling" bescheid geben, hat dann aber auf grund seiner größe einen rückzieher gemacht.

    gruß

    petra
     
  9. #28 Federmaus, 27. Juli 2004
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Petra :0-

    Schöööön wie sich der Kleine nach nur so kurzer Zeit macht :+smiley:
     
  10. Frank M

    Frank M Guest

    Hallo Petra,

    hast du eigentlich ma daran gedacht den kleinen Kerl zu behalten und ihm eine Partnerin zu holen wenn deine Nachbarn uneinsichtig sein sollten?
    Denn wie gesagt, Nymphen und Wellis kommen gut miteinander aus. Wobei der Welli der Chef ist. :D Aber auch da bestätigt die Ausnahme die Regel.



    Grüße, Frank :0-
     
  11. gast2

    gast2 Guest

    und noch ein kleiner fortschritt:

    heute morgen habe ich gesehen, dass der apfelbaumast in der mitte angeknabbert ist. :+smiley:

    ich habe dann beide käfige aufgemacht und bin raus aus dem raum, türe angelehnt.
    als ich vom einkaufen wieder kam, war casper immer noch drin. er traut sich ohne mensch in der nähe nicht raus - das ist natürlich schade.

    aber ich werde das die nächsten tage immer so machen. ich werde mich kaum noch mit ihm beschäftigen und immer beide käfige aufhaben und die fünf alleine lassen. ich hoffe, dass casper vor dem wochenende dann noch "kraul-kontakt" hat...

    :0- petra
     
  12. #31 Federmaus, 28. Juli 2004
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Petra :0-

    Nach Deinen viiielen Bemühungen und den Vortschritten die Caspar zeigt, stelle ich es mir schrecklich vor wenn er wieder in die Einsamkeit zurück muß.

    Ich hoffe Du schaffst es was zu ändern. Ich weiß nicht wie er auf solche Geschichten reagiert :?
     
  13. gast2

    gast2 Guest

    hallo federmaus,

    eine tolle homepage ist das!! echt schön!

    sollte der thread mich auf ein bestimmtes thema führen, oder nur allgemein?

    ich habe ja für meine wellis auch alles möglich im futterangebot, wie z.b. keimfutter, obst, gemüse, kräuter (basilikum :jaaa: ), beeren, usw.

    ich habe casper zugucken lassen, wie die wellis das fressen, aber er braucht eben länger um sich an so was zu gewöhnen als nur zwei wochen.
    ich weiß noch, wie meine wellis immer nur gewöhnt waren, grünes zu fressen. als ich dann die ersten roten/gelben beeren anschleppte, dachten sie, die be(ä)eren würden sie fressen :+smiley:

    ironischerweise hat man mir ja ein buch über nymphen mitgegeben, in dem alles beschrieben steht. wenn das auch nicht so detailiert ist, so steht da doch was von frischem obst, gemüse und baden....
    aber halten tun sie sich selber nicht dran.
    ich bastle schon seit tagen an dem text, den ich ihnen präsentieren will.
    es soll ja nicht so sein, dass sie auf mich ärgerlich sind und sie dann womöglich das nächste mal den vogel jemandem anders zur urlaubsvertretung geben....
    is ja nich so einfach,,,


    petra
     
  14. #33 Federmaus, 28. Juli 2004
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Petra :0-


    Ich glaube Dir das es nicht einfach ist und möchte auch nicht in Deiner Haut stecken. Ich weiß nur das ich dem Kerlchen helfen will nur leider nicht wie :asian: .
    Diese Geschichte war nur so eine Idee, aber manche Menschen reagieren auf sowas mit Sturheit. Oder zeige mal Bilder glücklicher Nymphenpaare vielleicht spricht ihn das an :? oder auch der Ruf des Nymphen :?
     
  15. gast2

    gast2 Guest

    ähh, welche geschichte meinst du denn? ich bin auf der startseite deiner homepage gelandet, da war keine spezielle geschichte....


    jetzt noch ein paar bilder. vorhin hatte ich wieder beide käfige auf. als zwei wellis wieder mal runter gefallen waren, habe ich sie dann an caspers käfig gesetzt. und die beiden sind tatsächlich zu ihm rein:
     

    Anhänge:

  16. gast2

    gast2 Guest

    irgenwie machen alle dazu ein dummes gesicht.

    casper guckt mich hilfesuchend an, denn eigentlich wollte er zu mir ....

    ich habe mich dann schnell wieder vom käfig entfernt
     

    Anhänge:

  17. gast2

    gast2 Guest

    dann der erste nahkontakt.

    fiel leider nicht sehr freundlich aus. casper hat gefaucht und egon (grün) auch gedroht und gemeckert....
     

    Anhänge:

  18. gast2

    gast2 Guest

    max (grau) wollte eigentlich auch mit auf die stange, aber egon wollte nicht rücken:
     

    Anhänge:

  19. gast2

    gast2 Guest

    dann hatten alle genug..

    egon war schon raus und vom käfig runter. max hatte etwas schwierigkeiten raus zu finden.
    als er dann über den käfig kletterte dachte er sich wohl: wenn dieser geselle da drin schon so schlecht gelaunt ist, dann fresse ich ihm wenigstens die leckere rote kolbenhirse weg:
     

    Anhänge:

  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. gast2

    gast2 Guest

    nun kam doch leben in casper.
    wie man vielleicht auf dem bild oben gut erkennt, habe ich die hirse ja neben der schaukel plaziert, um ihn zum schaukeln zu verführen.

    es war ihm dann sehr bald klar, dass er diesen hirsefressenden frechen wellensittich nur vertreiben kann, wenn er auf die schaukel geht.

    aber - auch ein wütendes anschubsen der schaukel half nichts - er traute sich nicht
     

    Anhänge:

  22. gast2

    gast2 Guest

    das wars dann.

    ist auch genug abenteuer.

    schönen abend noch

    gruß

    petra
     
Thema:

urlaubsbetreuung

Die Seite wird geladen...

urlaubsbetreuung - Ähnliche Themen

  1. Urlaubsbetreuung Tauben MA/LU und Umgebung

    Urlaubsbetreuung Tauben MA/LU und Umgebung: Liebe Community. Sollte ich mit der Eröffnung dieses Themas falsch sein, bitte kurz Bescheid geben. Ich bin heute zum ersten Mal hier und habe...
  2. Vogelbetreuung 96215 +/- 100 km

    Vogelbetreuung 96215 +/- 100 km: Hallo, wir suchen für unsere beiden Venezuelaamazonen Urlaubsbetreuung. Endweder bei uns zu Hause oder bei jemanden, der den beiden auch Freiflug...
  3. kann ich meine beiden Nymphensittiche 4-5 Tage alleine lassen?

    kann ich meine beiden Nymphensittiche 4-5 Tage alleine lassen?: Hey, ich habe ein problem. Ich fahre ab montag Abend in denn Urlaub für 4-5 Tage,und kann meine beiden Nymphensittiche nicht mitnehmen da jmd eine...
  4. Urlaubsbetreuung 2 Nymphies München

    Urlaubsbetreuung 2 Nymphies München: Hallo, wir suchen für 2 Nymphies Urlaubsbetreuung ab Anfang Sept. 2017 für knapp 2 Wochen. Das Vogelhotel gibt es ja nicht mehr. Wir würden auch...
  5. Urlaubsbetreuung für 2 Wellis PLZ 38

    Urlaubsbetreuung für 2 Wellis PLZ 38: Hallo zusammen, wir sind auf der Suche nach einer Urlaubsbetreuung,für unsere zwei Wellensittiche. Am liebsten wäre uns jemand,der ebenfalls...