Urlaubsvertretung Sperlis

Diskutiere Urlaubsvertretung Sperlis im Sperlingspapageien Forum im Bereich Papageien; Hi, bin gefragt worden, ob ich die Blaugenick-Sperlis von einer Bekannten für 3 Monate!!! übernehmen könnte. Eigentlich kein Problem (süß...

  1. #1 Gerlinde Schmuc, 11. September 2006
    Gerlinde Schmuc

    Gerlinde Schmuc Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. August 2005
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    55130 Mainz
    Hi,

    bin gefragt worden, ob ich die Blaugenick-Sperlis von einer Bekannten für 3 Monate!!! übernehmen könnte.
    Eigentlich kein Problem (süß sehn sie auch aus:).
    Sie ist geradezu aufdringlich zahm (Handaufzucht). Er dackelt eher aus Gutmütigkeit hinterher.
    Nur - fliegen müssten sie im Vogelzimmer mit Nymphen, Ziegensittichen und Bourkesittichen???????????????.
    3 Monate Einzelhaft geht ja nicht! Eigene Bude für Nachts hätten sie ja.

    Was gäbe es noch zu beachten??

    LG Linda
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Cassy

    Cassy Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2002
    Beiträge:
    1.134
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Ulm
    Dann paß mal gut auf die Sittiche auf - so klein sie sind, Blaugenick sind Biesterchen, die keine Angst vor den Großen haben. Es kann -muß aber nicht- Probleme geben. Das mußt Du einfach ausprobieren.

    Beachten muß man eigentlich nichts besonderes. Großsittichfutter paßt, nur nicht zu viele SBK. Wenn sie Obst anrühren, dann richtig - es wird dann gleich in Atome zerlegt. Viele Sperlis baden eher selten. Kabbern und Zerstören können sie trotz ihrer geringen Größe hervorragend. Was noch? Mehr fällt mir nicht ein...
     
  4. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.836
    Zustimmungen:
    108
    Ort:
    Mittelfranken
    ängstlich sind die kleinen wirklich nicht, wissen sich aber zu benehmen, wenn sie zu "besuch" sind.
    ich lasse meine ab und zu mit in die gartenvoliere zu den wellensittichen - ist noch nie was passiert, weil die sperlinge dort wirklich zurückhaltend sind.
     
  5. #4 Gerlinde Schmuc, 13. September 2006
    Gerlinde Schmuc

    Gerlinde Schmuc Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. August 2005
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    55130 Mainz
    Hallo,

    danke für die Antworten. Wenn die kleinen Monster eingezogen sind, werde ich euch berichten, wie sie sich mit den Anderen vertragen.

    LG Linda
     
  6. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.836
    Zustimmungen:
    108
    Ort:
    Mittelfranken
    dann nimmst du sie also auf ...:zustimm:
    finde ich super - aber pass nur auf: die machen süchtig! :D
     
  7. #6 Gerlinde Schmuc, 13. September 2006
    Gerlinde Schmuc

    Gerlinde Schmuc Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. August 2005
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    55130 Mainz
    Dacht´ich mir. :D

    Machen aber Alle. Bin eh vogelsüchtig und muss mich immer bremsen.
    A - drohender Platzmangel.
    B - fast alle sind suuperzahm und brauchen ihre Zeit und Streicheleinheiten.

    LG Linda
     
  8. #7 ginacaecilia, 13. September 2006
    ginacaecilia

    ginacaecilia Mit ihren Mistbohnen

    Dabei seit:
    5. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    33106 Paderborn
    na dann, so 2 mehr geht noch, lach....:D
    und außerdem : herzlichen glückwunsch, war dein 100er beitrag :D , ist mir nur so aufgefallen......, und das bei den sperlis.........., wenn das nicht ein vorzeichen ist :freude:
     
  9. #8 Gerlinde Schmuc, 24. September 2006
    Gerlinde Schmuc

    Gerlinde Schmuc Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. August 2005
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    55130 Mainz
    Sie sind da - Sorgen

    Hallo,

    die Süßen sind seit Donnerstag da.

    Wir haben sie erst mal in einen Welli-Käfig gesetzt, den wir noch leicht transportieren können. So stehen sie erst mal hauptsächlich bei uns im Wohnzimmer und stundenweise zum Kennenlernen im Vogelzimmer.

    Tiffy kommt auf den Finger und läßt sich kraulen. Weil ich angst hatte, sie würde wieder auf dem Weg zu Käfigtürchen zurück wegfliegen, habe ich sie leicht umfasst - und mir einen blutigen Finger eingehandelt. Oha - haben die Schnäbel. Ibo ist immer in der Nähe und dackelt in den Käfig hinterher.
    Überhaupt - die Beiden sind superverliebt.

    Leider macht mir Tiffy Sorgen.
    Hätte ich nicht den direkten Vergleich, würde ichs nicht glauben. Die Kleine hat starkes Übergewicht. Ihr Flugvermögen ist dadurch ungeschickt. Inklusive Bruchlandungen. Sie zieht öfters das linke Beinchen an und sitzt aufgeplustert.
    Den ganzen lieben langen Tag hat sie nichts als Fressen im Sinn. Der Hahn muss auch ständig füttern.

    Die mitgelieferten Cracker sind gestrichen. Sonnenblumenkerne gibts nur noch wenige. Werden nämlich von Tiffy fast ausschließlich gefressen. Menschliche Nahrung gibts bei uns auch nicht mehr. Außer Obst ung Gemüse natürlich. Aber daran haben die Beiden keinen Bedarf. Probiere es heute mal mit Weintraube. Mit was verführt ihr eure Sperlis?

    Mitgeliefert wurde auch ein Nistkasten. Sie wären wohl so weit..
    Hat die Tiffy aber keine Kondition für.

    Ich hoffe, dass sie später im Vogelzimmer, wos mehr Flugverkehr hat, sich auch mehr bewegen. So fliegen sie drei Runden und hocken danach stundenlang in der Gardine.

    Aber vorerst werde ich Tiffy mal weiter beobachten.

    LG Linda
     
  10. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.836
    Zustimmungen:
    108
    Ort:
    Mittelfranken
    hallo linda,
    sonnenblumenkerne sind nicht gut für die sperlinge - die solltest du ganz aus dem futterangebot streichen! damit kann man die kleinen wirklich krank füttern (habe ich leider auch gemacht - nun kriegen meine nur noch "mageres" futter ohne die sb-kerne.)
    wie du richtig sagst: keine menschliche nahrung!
    also: mal einen zwieback oder ein kleines stück hartes brötchen zum nagen ist ok.
    nistkasten entfernen - wenn keine zuchtgenehmigung vorliegt kann das schwer in's auge gehen!

    meine geier sind wild auf löwenzahn, gänseblümchen (immer blühte und blatt)
    babymöhren, kiwi

    ich setze dir mal links, dann kannst du sehen, was du noch anbieten kannst

    http://www.pirol.de/p12_0404/p12-Obst/index.htm

    http://www.pirol.de/p11_1203/p11-vogelfutterpflanzen/index.htm

    http://www.pirol.de/p12_0404/p12-Gemuese/index.htm
     
  11. #10 Gerlinde Schmuc, 24. September 2006
    Gerlinde Schmuc

    Gerlinde Schmuc Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. August 2005
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    55130 Mainz
    Hallo Isrin,

    danke für die prompte Antwort und die Links. Das Problem ist: Sie rühren keinerlei Obst an. Muss ich halt Geduld haben und ausprobieren.

    Im übrigen: Die meiste Angst habe ich momentan davor, dass die Winzlinge hinter einen Schrank fallen. Gerade weil mein Moppelchen so ungeschickt ist. Momentan sitzt sie gerade in meinen Haaren und der Herr auf dem Bildschirm:D

    ZG liegt vor. Wird aber nur von Gebrauch gemacht wenn Vögel fit sind und von alleine brutig werden.

    LG Linda
     
  12. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.836
    Zustimmungen:
    108
    Ort:
    Mittelfranken
    mit dem obst immer wieder probieren - manche sperlis mögen es nicht gleich - manche auch nie.

    ja, es gibt immer wieder ecken wo die zwerge reinpassen.
    ich bin auch oft am suchen - aber sie verraten sich zum glück gegenseitig.
    vorhin war ein hahn verschwunden - die henne schaute aber immer wieder auf eine bestimmte stelle so dass ich ihn schnell fand.
    ist schon ein gaunerpack :D
     
  13. ginacaecilia

    ginacaecilia Mit ihren Mistbohnen

    Dabei seit:
    5. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    33106 Paderborn
    hallo linda,
    ich versuche neue dinge immer in ihrem bekannten futternapf anzubieten, den kennen sie und sind meisten höchst neugierig. sie fressen aber bei weitem nich alles. am liebsten mögen sie geraspelte möhren und vogelmiere
     
  14. #13 Gerlinde Schmuc, 1. Oktober 2006
    Gerlinde Schmuc

    Gerlinde Schmuc Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. August 2005
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    55130 Mainz
    Hi,

    Apfel fressen die neidischen Biester jetzt. Die roten Süßen.
    Hab den Käfig einfach neben die verfressenen Ziegen gestellt. Und da musste Tiffy einfach auch probieren.
    Aber mit Todesverachtung!!!!
    Das Meiste wurde geschreddert. Der Apfel ausgeschimpft. Nun wird schon auf das Äpfelchen gewartet.

    Abgenommen hat die Kleine auch. Fliegen geht dementsprechend auch immer besser. Noch ein wenig und dann gibts Sonnis gekeimt. Keimfutter ist ja kalorienreduziert.

    Ach ja - und weil wir gerade so fit werden.... Poppen geht auch. Dürfen aber noch nicht brüten.

    LG Linda
     
  15. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.836
    Zustimmungen:
    108
    Ort:
    Mittelfranken
    auch wenn sie den apfel nur "schreddern" wird einiges davon doch gefressen.
    schön, dass sie schon fit werden. :zustimm:

    hast du dich vom "sperlifieber" schon anstecken lassen?
     
  16. #15 Gerlinde Schmuc, 1. Oktober 2006
    Gerlinde Schmuc

    Gerlinde Schmuc Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. August 2005
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    55130 Mainz
    Hallo Isrin,

    bleiben ja jetzt bei mir. Da darf mehr geflogen werden. Sie sind immer noch im transportablen Käfig und fliegen vor allem im Wohnzimmer. Aber bei den Ausflügen im Vogelzimmer haben sie sich zwar erst mal Respekt verschafft, sind aber sonst manierlich und greifen die anderen Sittiche nicht an.
    Mit Kanis fliegen lassen, habe ich mich noch nicht getraut.

    LG Linda
     
  17. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.836
    Zustimmungen:
    108
    Ort:
    Mittelfranken
    hallo linda,
    meine tochter hatte zuletzt einen kanarienvogel, der jede gelegenheit nutzte um zu den sperlis in die voliere zu kommen.
    die haben sich bestens vertragen (was ich auch nicht zu glauben gewagt hatte!). ich habe beobachtet, dass die sperlis ihn kraulten - ich will um himmels willen keine werbung machen, kanarien mit sperlis zu halten - aber bei uns klappte das wunderbar. jetzt, wo der kanarienvogel gestorben ist, trällert unser sammy wie der rocky. wir haben schon oft darüber gelacht. mein mann fragte auch schon entsetzt, ob wir doch wieder einen kanarienvogel hätten :D
     
  19. #17 Gerlinde Schmuc, 2. Oktober 2006
    Gerlinde Schmuc

    Gerlinde Schmuc Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. August 2005
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    55130 Mainz
    Hallo Isrin,

    erst mal müssen sie jede Ecke auswendig lernen und sich hier ganz sicher fühlen.
    So richtig munter werden sie sowieso nur im Vogelzimmer, wenn alle Sittiche fliegen. Nur zwischen Ziege Lena und Sperli Tiffy gibt es beim Flugstart immer noch Zickenalarm. Beide stieren sich mit Schlangenaugen frontal an und wandern dann in getrennte Richtungen davon. Man hat sich eben seelisch wiedererkannt! :D
    Ansonst wird mit allen alles mitgemacht. Nur in ihr Häuschen zu Besuch darf keiner. Andere Volis werden auch noch nicht besucht. Man respektiert das Hausrecht! Ob sie mit anderen kraulen werden, wage ich erst mal zu bezweifeln so sehr sind die Beiden aufeinander fixiert. Die Tiffy sitzt auch mal für ein paar Minuten auf meiner Schulter und gibt Küßchen, da der Ibo aber so schüchtern ist, muss sie dann auch gleich wieder zu ihm.

    Wenns weiter so gut läuft, probier ich es auch mit den Kanarien. Ist ja auch praktischer so. Abwechselnd fliegen ist blöd für alle.

    Hoffentlich lenkt das ein wenig vom brutig sein ab. Weil - wenn andere Vogis nicht fliegen ,hat man sonst nix zu tun (außer fressen:o )

    LG Linda
     
Thema:

Urlaubsvertretung Sperlis

Die Seite wird geladen...

Urlaubsvertretung Sperlis - Ähnliche Themen

  1. Futterfixierte Sperlis

    Futterfixierte Sperlis: Hallo liebes Forum :) Dies ist mein erster Beitrag und ich weiß nicht wie hier alles funktioniert also verzeiht mir bitte kleine Fehler Also zum...
  2. Urlaubsvertretung Vögelbetreuung in Essen gesucht

    Urlaubsvertretung Vögelbetreuung in Essen gesucht: Hallo, ich bekomme vom Tierschutz immer wieder kleine Wildvögel. Aber auch ich fahre einmal in den Urlaub. Zwar nur für eine Woche immer (wegen...
  3. Sperlis paaren schon seit Monaten aber nix passiert!?

    Sperlis paaren schon seit Monaten aber nix passiert!?: Hallo zusammen, Unser Sperlipaar ist schon seit Monaten eifrig am Paaren, sie ist dauerhaft im Nistkasten und kommt nur zum fressen und trinken...
  4. Leicht verzweifelt mit meinen beiden Sperlis

    Leicht verzweifelt mit meinen beiden Sperlis: Hallo ihr Lieben, ich bin schon eine ganze Weile hier angemeldet und habe ein bisschen geschaut und gelesen. Jedoch mag ich jetzt mal etwas...
  5. Habe 2 fragen zu unseren Sperlis

    Habe 2 fragen zu unseren Sperlis: Könnt ihr mir sagen um welche Art von SperlingsPapageien es sich bei unseren beiden handelt? Versuche ein Foto anzuhängen FreiFlug haben die...