USA stellt große Soldatenaras und Soldatenaras unter Schutz: Was heißt das fuer uns?

Diskutiere USA stellt große Soldatenaras und Soldatenaras unter Schutz: Was heißt das fuer uns? im Aras Forum im Bereich Papageien; Hallo Freunde. Ich habe mich lang nicht gemeldet. Heute aber mit eine wichtigen Nachricht. Große Soldatenaras und Soldatenaras unter Schutz...

  1. #1 RegenwaldRetter, 2. Oktober 2015
    RegenwaldRetter

    RegenwaldRetter Neues Mitglied

    Dabei seit:
    25. August 2014
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hallo Freunde. Ich habe mich lang nicht gemeldet. Heute aber mit eine wichtigen Nachricht.

    Große Soldatenaras und Soldatenaras unter Schutz gestellt in Vereinigte Staate von Amerika

    Ich habe den Beitrag gelesen und meint ihr, wir bekommen Probleme jetzt? Also wir haben zwei ara ambiguus.

    Es ist ja gut, das der Vogel geschuetzt werden. Aber jetzt werden die Aras hier teurer und das gibt Druck auf die natuerlichen in der Natur, oder?

    Wie wird sich das auswirgen auf uns ehrliche Zuechter hier?

    Bitte um Einschaetzung!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Tussicat

    Tussicat Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. November 2014
    Beiträge:
    1.215
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    63xxx
    Nachdem ich meine Beos gekauft habe, sind diese Vögel auch unter Schutz oder Importverbot gestellt worden. Auswirkungen: Deutlich weniger Halter (vorher viel Quälerei wegen nicht artgerechter Haltung als sprechendes Spielzeug). Preis 5-6 mal so hoch.
    Ich find es gut so, denn wer jetzt das GEld ausgibt, wird sich sicher besser um diese "Investition" kümmern. Vögel sind generell leider viel zu billig.
    Als Züchter wirst Du sicher kaum Probleme bekommen, eher höhere Abnahmepreise für den Nachwuchs. Registriert und genehmigt sind Deine Vögel ja ohnehin.
     
  4. #3 sittichmac, 2. Oktober 2015
    sittichmac

    sittichmac Moderator
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Februar 2013
    Beiträge:
    2.271
    Zustimmungen:
    67
    Ort:
    Brandenburg / Berlin
    hi,
    ich nehme mal ganz stark an das wir von der geschichte nicht viel bemerken werden. da die aras bei uns ja eh schon unter schutz stehen (cites + meldepflicht) und es keinen handel mehr mit wildfängen gibt. in den staaten sah das anders aus, dort werden vögel vielerseits immernoch als wohnungsdeko oder statusspelzeug gehalten. besonders da finde ich es schon gut wenn man diesen tierquälereien einen riegel vorschiebt.
     
  5. #4 RegenwaldRetter, 7. Oktober 2015
    RegenwaldRetter

    RegenwaldRetter Neues Mitglied

    Dabei seit:
    25. August 2014
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Ja, ich danke für die Einschätzung.
    Wohnungsdeko geht gar nich.

    Aber was auch ein wichtige Information ist, die Aras (kleiner und großer Soldatenara) bleiben weiterhin gefährded. Also, gut, das sie geschützt werden, aber man darf nicht vergessen, die Begründung.
    Gibt nur noch 1000-3000 Exemplare in Wildnis. Das ist viel zu wenig!
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

USA stellt große Soldatenaras und Soldatenaras unter Schutz: Was heißt das fuer uns?