Vasapapagei? Verwandter der Grauen?

Diskutiere Vasapapagei? Verwandter der Grauen? im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo! Ich dachte ich probiere es mal im Graupapaforum mit dem Vasapapagei (Coracopsis vasa). Ich habe in einem Buch diesen Papagei gesehen...

  1. Karinetti

    Karinetti Guest

    Hallo!

    Ich dachte ich probiere es mal im Graupapaforum mit dem Vasapapagei (Coracopsis vasa).
    Ich habe in einem Buch diesen Papagei gesehen und dort steht er sei ein Verwandter Graupapageien. Ein unglaublich schöner schwarzer Papagei! Ich habe allerdings noch nichts über diese Art gehört.
    Vielleicht hat hier jemand Erfahrung mit diesem Papagei (großer oder kleiner Vasapapagei).

    Im Vogelforum wurde dieser Papagei nur ein einziges Mal in Bezug auf "unbekannter Gast im Garten" erwähnt.
    Werden diese papageien als Haustiere gehalten?
    Werden sie nachgezüchtet?

    Bin gespannt auf eure Antworten,
    liebe Grüße,
    Jillie
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Kuni

    Kuni Guest

    hallo!

    ich habe heute noch vasapapageien auf unserer vogelschau gesehen. bekannte von mir hatten mal welche.

    also daß die vasas mit den grauen verwand sind kann ich mir ehrlich gesagt nicht vorstellen, es ist mit sicherheit nicht die gleiche gattung.

    sie sind eigentlich mehr braun als schwarz und die großen werden 50 cm groß. in ihrer spitzenlautstärke halten sie durchaus mit einem ara mit. sie kommen aus madagaskar. wie heißt es so schön im lexikon: in mondhellen nächten fliegen sie auch und rufen auch.

    vasas werden schnell zutraulich, aber meiner meinung nach sind sie nix für die wohnung. das forum das für die vasas zuständig wäre, wäre meiner meinung nach "andere papageien"
     
  4. Karinetti

    Karinetti Guest

    Danke Kuni!

    In dem Buch "Graupapageien" von Werner Lantermann, erschienen im Oertel + Spörer Verlag steht wortwörtlich drinnen samt Bild von ein einem großen Vasapapagei: Auch die beiden Vasapapageienarten werden zur näheren Verwandtschaft des Graupapageien gerechnet.
    Auf dem Foto sieht dieser Vogel schwarz aus mit weißrosa Schnabel und schwarzen Augen.

    Ich werde den Beitrag ins andere Papageienforum stellen.

    Liebe Grüße und vielen Dank,
    Jillie
     
  5. Moses

    Moses Guest

    Hallo Jillie,

    ich glaube, du hast Recht. Diese Vaspa-Papageien gehören zur Gattung der Graupapageien, zumindest habe ich dies vorgestern in einem Papageien-Buch gelesen. Ich habe das Buch im Auto liegen, hole es später mal und dann schreibe ich den Text mal heraus!

    LG von TANJA
     
  6. Karinetti

    Karinetti Guest

    Hallo Tanja,

    dann hast du vielleicht das gleiche Buch wie ich...?!

    Liebe Grüße,
    Jillie
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Ingo, 11. November 2002
    Zuletzt bearbeitet: 11. November 2002
    Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28. November 2000
    Beiträge:
    6.208
    Zustimmungen:
    186
    Ort:
    Groß-Gerau
    Hi,

    die Vasas stehen in einer anderen Gattung als die GPs, sind aber wohl innerhalb der Papageier den Grauen noch relativ nahestehend. Vom Verhalten weichen sie allerdings stark ab. Nicht nur von den GPs, sondern von allen anderen Papageien. Vor allem die Fortpflanzung ist einzigartig. Zwar nicht beim Großen und Kleinen Vasapapagei identisch, aber doch bei beiden abweichend von allen anderen. Zur Brutzeit verlieren nicht nur die Weibchen fast das ganze Kopfgefieder, sondern ihr Kopf färbt sich auch gelb. Der Schnabel verfärbt sich ebenfalls. Bei den Vasapapageien schwillt zur Brutzeit auch die Kloake enorm an und steht papillenartig hervor. Auch bei der Kopulation sind die Vasas für ihre ungewöhnliche Stellungen bekannt.
    Bei keiner anderen Großpapageiart geht die Entwicklung der Jungen so rasant vor sich, wie bei den Vasas-zumindest weiß ich das von den kleinen. Auch ist die Zahl der Babies pro Brut oft sehr hoch.
    Vom Flugbild (und sie fliegen gern und viel)erinnern sie her an Falken als an Papageien-darum können Vasas in einer Volierenanlage auch bei Neueinzug erstmal viel Schrecken verbreiten.
    Vor allem vom kleinen Vasapapagei gibt es in Deutschland einige Züchter, der große ist seltener vertreten.
    Ich hoffe, das hilft weiter
     
  9. Karinetti

    Karinetti Guest

    Hallihallo Ingo!

    Wow, dankeschön für deinen informativen Beitrag! Interessant!
    Hört sich ja sehr nach schrägen Vögeln an...:D

    Vom großen Vasapapagei hab ich gehört, dass er 50 cm lang werden kann und wie klein ist dann der Kleine? 50 cm ist ja doch recht groß.

    Interessant, dass es Nachzuchten gibt, ich hab eigentlich noch nie etwas über diesen Vogel gehört.

    Liebe Grüße,
    Jillie
     
Thema: Vasapapagei? Verwandter der Grauen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. vasapapagei kloake

Die Seite wird geladen...

Vasapapagei? Verwandter der Grauen? - Ähnliche Themen

  1. Gute Züchter für Graue ? ( Gegend Leipzig)

    Gute Züchter für Graue ? ( Gegend Leipzig): Unser Grauer (9 Jahre) ist aus schlechter Haltung, verlaesst nur selten sein Kaefig,fliegt nicht und das nach 14 Monaten in unserer Obhut. Am...
  2. mein grauer rennt immer noch weg von mir

    mein grauer rennt immer noch weg von mir: ich habe seit 10 monaten einen Graupapagei - ich mache alles für ihn / riesige Voliere - schaue mit dem ausgewogenen Futter -aber er lässt sich...
  3. Verkaufe Vogelkäfig Montana (Double Finchhouse grau)

    Verkaufe Vogelkäfig Montana (Double Finchhouse grau): Hallo, ich bin mir nicht sicher, ob dieser Eintrag hier richtig ist. Falls nicht kann er gelöscht/verschoben werden. Ich verkaufe zwei Käfige...
  4. Graupapageien in Not, aus gesundheitlichen Gründen abgeben

    Graupapageien in Not, aus gesundheitlichen Gründen abgeben: Hallo liebe Forumsteilnehmer ich brauche dringend Eure Hilfe. Mein Mann hatte vor Einigerzeit einen Schlaganfall seitdem hat er starke...
  5. Voliere für Graue - Maschenweite Gitter?

    Voliere für Graue - Maschenweite Gitter?: Hallo zusammen, für den Bau einer Innenvoliere hätte ich ein Gitter mit einer Maschenweite von 50 x 75 mm zur Verfügung (vorrätig). Für mein...