Veggie-Tag bei meinen Agas

Diskutiere Veggie-Tag bei meinen Agas im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; HuHu, meine haben heute Veggie-Tag, sprich, es gibt nur Keimfutter, Gemüse, Salat, Apfel etc.. Anbei mal mein Keimfutter, hab ein Neues und...

  1. #1 doro.74, 6. Mai 2012
    doro.74

    doro.74 Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. März 2006
    Beiträge:
    1.199
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Hattingen, Germany
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 watzmann279, 6. Mai 2012
    watzmann279

    watzmann279 Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. November 2004
    Beiträge:
    1.955
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    84.....
    :)Hi, Doro
    gibt es das Keimfutter fertig also als Körner die dann noch keimen müßen?
    ich kenne nur die Sprossen für uns Menschen?
    wußte gar nicht das sie das fressen
    Beste Grüße
    Ingrid
     
  4. #3 doro.74, 6. Mai 2012
    doro.74

    doro.74 Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. März 2006
    Beiträge:
    1.199
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Hattingen, Germany
    Hallo Ingrid,

    Keimfutter ist toll.
    Es ist sehr vitaminreich, ganz gesund. Es sollte als Leckerbissen gefüttert werden, so 1-2x/Woche, da es auch den Bruttrieb fördern kann.

    Es muss am selben Tag verfüttert werden, nicht dieselbe Mischung auch am nächsten Tag noch geben - wird zu schnell "schlecht" - leicht verderblich.

    Oft gibt es Probleme beim "Zubereiten", ich hatte da die letzten Jahre immer Pech. Jetzt nutze ich ein spezielles Futter, weil es unwahrscheinlich sauber ist. Habe bei diesem Futter keinerlei Probleme mit Schimmelpilz etc..
    Hat eine andere Zusammensetzung als die "normalen" Keimfuttermischungen. Und den Agas schmeckt es super.

    Hast Du noch nie Keimfutter angeboten?
    Solltest Du unbedingt mal tun.

    Wenn Du Fragen zur Zubereitung hast, meld Dich.
     
  5. #4 watzmann279, 9. Mai 2012
    watzmann279

    watzmann279 Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. November 2004
    Beiträge:
    1.955
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    84.....
    :zwinker:Danke Doro.
    nein, ich habe noch nie Keimfutter gegeben, wußte gar nicht ,das sie das mögen,
    werde es mal probieren

    LG Ingrid
     
  6. #5 claudia k., 10. Mai 2012
    claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    Hi,

    seid Euch aber dessen bewusst, dass Keimfutter den Bruttrieb fördern kann.
    Mein vk TA hatte mir damals bei meiner legewütigen Henne davon abgeraten.
     
  7. doro.74

    doro.74 Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. März 2006
    Beiträge:
    1.199
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Hattingen, Germany
    @ Ingrid: sie werden es Dir danken. Gaaaanz wichtig ist aber die Zubereitung, Du kannst Deine Pieper mit Schimmel und Co. (was sehr schnell geht wenn man das flasche Futter nimmt) sogar töten.

    @ Claudia: gibts ja nur 1x/Woche - das fördert eher die Gesundheit als den Bruttrieb :zwinker:
     
  8. #7 claudia k., 10. Mai 2012
    claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    Hallo Doro,

    solange man das im Auge hat - davon gehe ich bei Dir aus ;) - ist das ja in Ordnung. Wenn sie aber z.B. anfangen Nistmaterial zu horten, würde ich dann mal kein Keimfutter geben (vorausgesetzt man züchtet nicht).

    Ingrid ist ja auch eine erfahrene Aga-Halterin. Sie würde die Anzeichen für Brutlust mit Sicherheit sofort erkennen, da habe ich gar keine Bedenken. Stimmts, Ingrid? :zwinker:
     
  9. doro.74

    doro.74 Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. März 2006
    Beiträge:
    1.199
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Hattingen, Germany
  10. #9 claudia k., 10. Mai 2012
    claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    wie schredderst Du denn Weintrauben? Mit dem Pürierstab?
     
  11. doro.74

    doro.74 Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. März 2006
    Beiträge:
    1.199
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Hattingen, Germany
    Da ich keine echte Küchenmaschine habe, habe ich so ein kleines Handteil: da füllt man Gemüse etc. rein, mit 2 kleinen Messern und Drehbewegungen wird das dann zerkleinert. Klappt gut :zustimm:
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. doro.74

    doro.74 Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. März 2006
    Beiträge:
    1.199
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Hattingen, Germany
  14. #12 watzmann279, 13. Mai 2012
    watzmann279

    watzmann279 Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. November 2004
    Beiträge:
    1.955
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    84.....
    :zwinker:Ja da hast du recht claudia,
    würde nur gaaz wenig davon geben, aber ich werde es lassen, momentan gibt es ja andere gute grüne frische Sachen
    liebe Grüße
     
Thema:

Veggie-Tag bei meinen Agas