venezuela amazonen

Diskutiere venezuela amazonen im Amazonen Forum im Bereich Papageien; hallo...also ich habe 2 venezuela amazonen ich geb ihnen jeden tag obst und gemüse ...gibt es da begrenzungen ab wann gut ist? oder immer wieder...

  1. Daniel86

    Daniel86 Guest

    hallo...also ich habe 2 venezuela amazonen ich geb ihnen jeden tag obst und gemüse ...gibt es da begrenzungen ab wann gut ist? oder immer wieder mehr geben?...die beiden sind seit donnerstag hier beide sind naturbruten und daher scheu...aber die fressen mir aus der hand wenn ich obst durch das gitter reiche nicht immer aber so gut wie immer...aber eins macht mich ein bisschen nachdenklich die beiden sind so leise das gibts garnicht die piepen morgens nicht und abends auch nicht und am tag sind die beiden auch ruhig sie sind beide ca 6monate alt mach ich irgendwas falsch?? würde mich freuen wenn ihr mir helfen könntet
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Daniel,

    herzlich willkommen hier unter den Grünenfans und Glückwunsch zu deinen beiden hübschen Venezuelas! :zwinker:
    Obst und Gemüse kannst du ihnen eigentlich geben, so viel sie möchten. Bei stark zuckerhaltigem Obst (z.B. Banane) kannst du etwas vorsichtiger sein.:zwinker:
    Die Natur bietet z.Z. auch noch reichlich Beeren, z.B. Feuer-, Sand- und Weißdorn wird sehr gerne gefuttert und ist gesund.
    Ansonsten findest du hier und hier noch weitere Infos zum Futter.
    Nein, ich glaube nicht, dass du was falsch machst. Schau, die beiden sind noch keine Woche bei euch. Alles ist neu, die Umgebung, die Menschen ... Sie müssen sich erst eingewöhnen und sich mit der neuen Situation vertraut machen. Es wird der Tag kommen, an dem du die Ruhe in den Morgen- und Abendstunden herbeisehnen wirst.:zwinker::D
    Lass die beiden einfach auf dich zukommen, gib ihnen Zeit. Sie müssen zu dir und der neuen Umbegung erst Vertrauen aufbauen.
    Da scheint sich doch schon eine kleine Vertrauensbasis aufgebaut zu haben.
    Unterhalte dich mit ihnen, kommentiere jede Tätigkeit, die du in ihrer Nähe ausführst, sodass sie deine Stimme kennen lernen.
    Kommen sie aus reiner Volierenhaltung oder sind sie den Umgang mit Menschen schon gewohnt?
    Hast du sie schon frei im Zimmer fliegen lassen?
     
  4. Daniel86

    Daniel86 Guest

    sie sind aus einer volierenhaltung aber man hat mir gesagt ich soll die beiden erst 2 wochen drin lassen daher hab ich sie noch nicht raus gelassen
     
  5. lela

    lela Mitglied

    Dabei seit:
    23. Mai 2007
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    speyer,rheinland-pfalz

    Hallo Daniel:0-

    Ich hatte auch bis vor einem Monat eine Venezuela Amazone die mir aber leider entflogen ist:traurig:
    Mein Zeus war auch als ich ihn ganz frisch hatte stumm kein pfeifen kein piepsen...nix.
    Das kam dann so nach ca.3-4 Wochen dann hat er angefangen sich einzuleben wurde immer zutraulicher und dann kamen die ersten Töne und Laute und nach ca.2monaten kam dann die Überaschung das er angefangen hat zu lachen wie ein Mensch total niedlich.
    Und um so länger er bei mir war desto öfter und Lauter kamen die Töne und Laute von ihm so wie Sybille schon sagte in den Morgen und Abend Stunden.
    Aber ich empfand das nicht als störend sondern eher süß:)
     
  6. Daniel86

    Daniel86 Guest

    dann bin ich ja beruhigt :) ....schade das dein tier entflogen ist davor hab auch angst mir ist vor jahren mal ein nymphensittich entflogen seit dem achte ich da richtig drauf das alles zu ist wenn meine drei nymphis rumfliegen....ab wann sollte ich die amas denn mal so raus lassen? und wenn ich die raus lasse sollte ich die nymphen dann in den käfig zurück tun?...
     
  7. Gisela H

    Gisela H Stammmitglied

    Dabei seit:
    14. November 2003
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    47249 Duisburg
    Hallo Daniel,
    herzlich Willkommen bei uns. Ich habe auch 2 Venezuelaamazonen. Coco + Cora. Wie heißen denn deine beiden?
    Viel Spaß hier im Forum.
     
  8. Daniel86

    Daniel86 Guest

    hallo gisela....und an alle anderen auch :) meine beiden heißen romeo und julia :+smiley:
     
  9. Daniel86

    Daniel86 Guest

    also kann mir jemand sagen ab wann ich sie raus lassen sollte???und eine frage fällt mir da auch noch ein ab was für nen alter können die tiere anfangen zu sprechen?? ich habe bei handaufzuchten gelesen nach ca. einem jahr...wie sieht es bei naturbruten aus?? frag nur mal so aus reiner interesse mir ist es egal ob sie es lernen oder auch nicht hauptsache ihnen gehts gut :)
     
  10. Gisela H

    Gisela H Stammmitglied

    Dabei seit:
    14. November 2003
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    47249 Duisburg
    Wir haben beide die gleiche Postleitzahl!:freude:
     
  11. Daniel86

    Daniel86 Guest

    ja das ist mir vorhin auch aufgefallen :)
     
  12. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Daniel,

    ich würde sie jetzt schon raus lassen. Die beiden sind seit Donnerstag bei dir, d.h. sie hatten genügend Zeit, sich mit der Umgebung vertraut zu machen.
    Ich habe meine Neuzugänge immer spätestens am nächsten Tag raus gelassen.
    Beim Freiflug solltest du einiges beachten:
    - Nach Möglichkeit während dieser Zeit nicht füttern, damit sie dann auch wieder in den Käfig/die Voliere zurück gehen. Sie werden schnell begreifen, dass Futter nur dort angeboten wird (außer kleinen Leckerlis, die aber nicht satt machen).
    - Nach Möglichkeit die Fenster gut sichern, d.h. Rollläden runter oder Vorhänge zu, damit sie nicht in Panik gegen die Scheibe fliegen, solange die Umgebung noch neu ist. Vögel fliegen immer ins Helle...
    - Lande- und Anflugmöglichkeiten anbieten, die von der Voliere aus gut sichtbar und erreichbar sind, damit sie wissen, wo sie landen können, und nicht ziellos durch die Gegend fliegen/irren müssen.
    Dies würde ich dir zumindest die ersten Male raten. Beobachte die Amazonen genau, wie sie auf die Nymphen reagieren... Am besten wäre es, du könntest den beiden Arten getrennten Freiflug oder Freiflug in unterschiedlichen Räumen gewähren.
    Amazonen können gegenüber den kleineren Vögeln mitunter sehr rabiat werden, sodass die Kleinen viel Stress haben können und schlimmstenfalls mit ihrem Leben bezahlen müssen.
    Es kommt auch auf den Charakter der beiden Amazonen an...
    Du kannst gerne mal hier lesen. Bei mir ging es Jahre lang gut, bis dann....
    Auch hier kommt es auf den einzelnen Vogel und dessen Talent an. Es gibt Papageien, die sprechen nie und begnügen sich mit dem exakten Nachahmen von Geräuschen (pfeifen, Klingel, Telefon....). Manche sprechen schon, bevor sie 1/2 Jahr alt sind, andere brauchen 1 Jahr und länger...
    Ich persönlich glaube nicht, dass Handaufzucht oder Naturbrut im ursächlichen Zusammenhang mit dem Nachahmungstalent stehen.
     
  13. Daniel86

    Daniel86 Guest

    danke für deine schnelle antwort hat mir gut weiter geholfen ich werde sie jetzt gleich mal fliegen lassen :)...ich habe leider keine rollos oder änliches bei mir im zimmer ich häng da irgendwas vor
     
  14. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Daniel,

    super!
    Dann bin ich mal gespannt auf deinen Bericht über den ersten Freiflug! :zwinker:
    Ich drücke die Daumen, dass alles klappt!
     
  15. Rico wolle

    Rico wolle Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. August 2006
    Beiträge:
    1.622
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    köln
    hallo daniel

    auch von mir ein willkommen bei den grünen :bier:

    worauf du beim freiflug auch achten musst ... ist dass keiner auf die andere voliere fliegt ... sonst ist schnell mal ein fuß oder zeh bei den nympfen abgebissen

    dass gisela und du die selbe postleitzahl haben ... schreit doch nach einem kaffeeklatsch :D ... da kann man sich auch gut austauschen


    nun bin ich aber auch mal gespannt auf den bericht des ersten frreifluges :zwinker:

    viel spaß im forum

    und ... ach ... ja ... fotos sehen wir auch gerne :D :zwinker:
     
  16. Daniel86

    Daniel86 Guest

    muss euch leider enttäuschen , die beiden sind nicht ansatzweise in richtung tür im käfig geklettert. eigentlich sind sie nur so rumgeklettert wie vorher auch...das die türe auf war haben sie gar nicht beachtet :nene:...ich probier es morgen aber nochmal...mal sehn ob sie dann raus kommen. :zwinker:
     
  17. Daniel86

    Daniel86 Guest

    sooo die tiere sind geflogen und haben alles umgerissen was nicht niet und nagelfest ist :D voll süß.... die waren jetzt ca 1std draussen...dann hab ich versucht julia auf den freisitz ein stück paprika zu geben nach 2 3 mal knurren und aufplustern hat sie es dann aber doch gefressen romeo beißt rein mit mega geknurre und sich groß machen aber will noch nicht so richtig dann hab ich mal versucht sie mit ner gardienenstange wieder in den käfig zu tun und es gab keine probleme ....ich war so aufgeregt das ich vergessen habe fotos zu machen naja beim nächsten mal :)
     
  18. miri

    miri Mitglied

    Dabei seit:
    17. August 2006
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Kleiner Trick

    Hallo,

    ich habe einen Trick, wie man die Geier wieder in den Käfig bekommt:
    Auffällig die Futternäpfe holen, diese laut klappernd im Nebenraum auffüllen und wieder reinhängen - bei uns dauert das ein paar Sekunden, und die beiden sind im Käfig :-)

    Ja, und das mit dem Fliegen war bei uns am Anfang auch lustig - Moritz ist immer losgeflogen und hat dann erst überlegt, wo er jetzt eigentlich hinwill. Das hatte zur Folge, dass er an den unmöglichsten Stellen gelandet ist.

    Bin schon gespannt auf die nächsten Berichte!
     
  19. Daniel86

    Daniel86 Guest

    die interessiert das garnicht wenn ich die näpfe hole und wieder rein hänge :D die gucken kurz bisschen rum und bleiben auf ihren freisitz die sitzen heute den ganzen tag da oben und bewegen sich kaum ich denke mal das dauert noch ein weilchen bis sie alles erkundigen und so
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Frosty

    Frosty Mitglied

    Dabei seit:
    22. März 2007
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    viel spass mit den beiden....bei meinen hat es auch gedauert bis sie raus wollten,bei dem männchen sogar fast ne woche bis er sich traute....zum reintun trainiere sie doch auf "auf und ab" auf einen naturholzast,bei mir klappt das gut,obwohl mein hahn erst mal "flüchtet "weil er nicht rein will....:p aber er ist ja noch jung.......:prima: lg frosty
     
  22. Daniel86

    Daniel86 Guest

    danke den habe ich :)....also mit raus und rein gibt es keine probleme nur die beiden gehen lieber durch die brutkastentür als durch die große :D...und mit dem training ist auch so ne sache die beiden sind nicht gerade so zutraulich mal mehr mal weniger...... mal fressen sie mir aus der hand mal nicht...ich hab da mal ne frage weiss einer von euch wo ich meine tiere versichern kann? und was es kostet würde mich sehr interessieren .......weil ich will sie versichern lassen.... kann ja immer was passieren......... danke für eure antworten die ich bis jetzt bekommen habe
     
Thema:

venezuela amazonen

Die Seite wird geladen...

venezuela amazonen - Ähnliche Themen

  1. Suche für meine 30Jahre alte Venezuela Dame ein Menschen

    Suche für meine 30Jahre alte Venezuela Dame ein Menschen: Hallo ihr da draußen ich habe eine Venezuela Dame sie ist ca 30 Jahre alt jetzt suche ich auf diesem Weg Den passenden Partner dazu.
  2. Biete treuen Freund an - Gelbscheitelamazone sucht Besitzer mit Zeit

    Biete treuen Freund an - Gelbscheitelamazone sucht Besitzer mit Zeit: Biete einen treuen und menschenliebenden Gelbscheitelamazonen in liebevolle Hände an Wir haben einen eingetragenen (samt Geburtsurkunde und...
  3. Welche UV-Lampe ist gut ?

    Welche UV-Lampe ist gut ?: Hallo, ich besitze seit fast einem halben Jahr 2 Blaustirnamazonen. Seit ein paar Tagen bin ich auf das Thema UV-Licht gestoßen. Habe mich auch...
  4. Amazonen Geschwisterpaar Geschlechtsreif

    Amazonen Geschwisterpaar Geschlechtsreif: Hallo, habe ein gegengeschlechtliches Blaustirnamazonenpaar! Sie sind erst 7 Monate alt, aber was wenn sie Geschlechtsreif werden?! Vertragen sie...
  5. Wie lange dauert die Mauser einer Amazone ?

    Wie lange dauert die Mauser einer Amazone ?: Hallo in die Runde der Amazonen - Besitzer und Experten, In diesem Jahr ist mir besonders bei meiner weiblichen Blaustirnamazone aufgefallen,...