Venezuela Amazonen

Diskutiere Venezuela Amazonen im Amazonen Forum im Bereich Papageien; Hallo, ich bin zwar schon eine Weile hier angemeldet, und hab fleißig gelesen, aber hatte bisher noch keine Papageien. Seit letzten Sonntag,...

  1. bonnie32

    bonnie32 Mitglied

    Dabei seit:
    25. Juni 2009
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    86489 Deisenhausen
    Hallo,

    ich bin zwar schon eine Weile hier angemeldet, und hab fleißig gelesen, aber hatte bisher noch keine Papageien.

    Seit letzten Sonntag, also jetzt eine Woche, haben wir ein Pärchen Venezuela Amazonen. Die beiden sind ein Herz und eine Seele, sie kraulen sich und putzen sich, teilen sich das Obst und machen alles zusammen.
    Wir sind mittlerweile die 4. Besitzer dieser Vögel und jeder hat sie wieder abgegeben, weil sie zu laut waren. Ausserdem hatten sie wenig Kontakt zum Menschen, weil sie aggressiv sein sollen.
    Ich kenn mich jetzt nicht aus mit Venezuelas, deshalb hab ich mal ein paar Fragen und hoffe, dass sie mir einer beantworten kann.

    Die beiden sind laut Vorbesitzer 9 Jahre alt, aber auf dem einen Ring steht 99 und auf dem anderen 03.

    1. Kann es sein, dass die das Sprechen noch anfangen?

    2. Wie schaff ich es, dass sie an Neues rangehen? Hab seile rein und Äste, aber die beiden sitzen nur auf einem Ast oder klettern am Gitter.

    3. Sie sind im Moment in einer Zimmervoliere, die ist 1,50 lang, 1 m breit und 1,90 hoch. Wann oder ob überhaupt kann ich sie mal im Zimmer fliegen lassen, wenn sie so ängstlich sind. Ich möchte sie ungern einfangen müssen. Aber im Moment haben sie verständlicherweise noch Angst vor allem und jedem.

    Es muss nicht sein, dass sie handzahm werden oder sprechen lernen. Ich finde es einfach nur schön, die beiden zu beobachten. Bis jetzt geben sie nur so Gurr-Laute von sich, ich denke, das kommt daher, dass sie die letzte Zeit nur in einer Aussenvoli in einem Schrebergarten gelebt haben. Von Schreien (klopf, klopf, klopf) bisher keine Spur.

    Vielleicht hat ja der eine oder andere einen Tipp für mich, ich möchte ja, dass es den beiden gut geht.

    Vielen lieben Dank

    Kerstin
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 maggyogau, 3. August 2009
    maggyogau

    maggyogau Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Juni 2006
    Beiträge:
    1.314
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwaebisch Gmuend Germany
    Hallo Kerstin,

    lass die beiden erst mal einfach 2 - 4 wochen ganz in Ruhe. So ein Umzug ist für die Geier der pure Streß. Die werden von alleine neugierig. Rede viel mit ihnen, dass sie sich an Deine Stimmlage gewöhnen.
    Denk dran. Im Notfall müssen sie Dir vertrauen! Wenn z. B. ein Tierarztbesuch ansteht oder ähnliches.
    Viel Glück und alles Gute
    Maggyogau
     
  4. bonnie32

    bonnie32 Mitglied

    Dabei seit:
    25. Juni 2009
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    86489 Deisenhausen
    Hallo Maggyogau,

    danke für deine Antwort, sie kommen mittlerweile schon ans Gitter und nehmen mir Weintrauben oder Kirschen aus der Hand. Ich kann auch schon ans Gitter hin und mit ihnen reden, ohne dass sie panisch reagieren.
    Es ist schön, wenn man zusehen kann, wie die beiden sich putzen und kraulen.

    lg Kerstin
     
Thema:

Venezuela Amazonen