Venezuelahahn gesucht - und- gefunden

Diskutiere Venezuelahahn gesucht - und- gefunden im Amazonen Forum im Bereich Papageien; Arme Maus. Hallo. Ich habe eine Venezuela Amazone, welche leider seit 3 Monaten traurig auf ihrer Stange sitzt und nichts Anzufangen weiß (mit...

  1. #1 Koko, 17. Februar 2004
    Zuletzt bearbeitet: 17. Februar 2004
    Koko

    Koko Mitglied

    Dabei seit:
    19. November 2003
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    03
    Arme Maus.

    Hallo.
    Ich habe eine Venezuela Amazone, welche leider seit 3 Monaten traurig auf ihrer Stange sitzt und nichts Anzufangen weiß (mit Spielzeug, offenem Käfig, uns), weshalb ich schon seit 3 Monaten einen Hahn von 1-4 Jahren suche.
    Sie ist 2 Jahre alt und kommt aus Venezuela, angeblich aus einer dortigen Volierenhaltung.
    Ich habe Sie in einer Zoohandlung gesehen und sie war völlig verstört, ein Nasenloch war total abgeplatzt und sie hatte Federlinge, weshalb ich sie kaufte und danach ärztlich untersuchen ließ.
    Die fangweise im Zooladen war grausig.
    Sie saß allein in einer Glasvoliere und wurde dann gegen die Scheiben gejgt, bis Sie benebelt zu Boden ging und man sie nehmen konnte.
    Ich dachte bloß raus hier mit der Kleinen.

    Hatte auch alles beim Amtstierarzt in Hamburg (zuständiges Gebiet) gemeldet, doch geändert hat sich offensichtlich nichts.

    Sie war auf beiden Flügeln beschnitten, was wir beseitigt haben.

    Ich bin der Meinung, ein Vogel muss fliegen.

    Wenn also jemand einen Hahn in Brandenburg, Sachsen oder näherer Umgebung hat, würden wir uns freuen.



    :0- :0- :p
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Samantha

    Samantha Stammmitglied

    Dabei seit:
    23. Oktober 2003
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankreich
    Hallo.
    Die Geschichte mit der Venezuela Amazone wundert mich nicht. Natürlich hat das Kerlchen Angst und es wird auch eine Zeit vergehen bis er vertraulich wird. Leider ist es so, dass die Amazonen wild gefangen werden und dann werden sie durch die ganze Welt verschickt. Ich habe die ganze Geschichte erfahren als ich von Venezuela nach Frankreich gezogen bin und im Ministerium mich erkundigt habe um meine beiden Babys mitzubringen. Es wurde mir gesagt, dass ich die Ausfuhrgenehmigung nicht bekommen würde, sondern mir zwei andere Papageien mitnehmen sollte (die das Ministerium für die Ausfuhr freigibt). Ich hätte den Kerl an liebsten eine in Gesicht geschlagen, aber ich versuchte vergeblich zu erklären, dass es sich um meine Babys handelte und dass sie unersetzbar sind. Darauf bekam ich die Antwort, na dann müssen Sie zahlen. Ich bin mindestens 10mal zum Ministerium gegangen und immer wieder erfuhr ich mehr wie die Papageien behandelt werden. Es wird auf nichts geachtet. Die Menschen verstehen einfach nicht das es sich um Lebewesen handelt.
    Unsere Samantha wurde einfach auf der Strasse hin und her geschwungen, natürlich war der Flügel gebrochen und Saul hatte nicht mal Feder als er schon auf die Strasse angeboten wurde. Viele Papageien habe ich abgekauft um sie zu verarzten und wieder fliegen zu lassen. Die Tiere werden mit Klebe gefangen, also gehört enorm viel Geduld dazu die zusammen gebackten Feder mit eine kleine Nagelschäre abzuschneiden und sie sauberzumachen. Mir kamen immer wieder die Tränen, aber ich bekam auch immer wieder die Genugtuung als die Tiere ihre Freiheit bekamen.
    Saul und Samantha blieben bei uns, da sie nicht mehr für die Freiheit geeignet waren. Zum Schluss habe ich sie auch mitgebracht aber sie sind beide letztes Jahr gestorben. Deswegen habe ich beim Tierschutz Amazonen gesucht und mittlerweile habe ich 3 und denke an eine Partner für die Panamaamazone.
    Übrigens, Samantha war eine Venezuela Amazone und sie hat sich bestens mit Saul verstanden. Vielleicht kannst Du eine Amazone in Tierheim finden und so Koko Gesellschaft zu leisten. Aber ich bin mir sicher, daß die Pro vom Forum Dir besseren Rat geben können.
    Gruß
    Samantha
    :0- :0- :0-
     
  4. Koko

    Koko Mitglied

    Dabei seit:
    19. November 2003
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    03
    Venezuela Amazone

    Hallo Samantha.
    Ich finde es toll, dass du geholfen hast.
    Ich glaube mich hätte das Elend und die Wehgeschreie der Kleinen zerrissen.
    Ich bin auch für ein absolutes Einfuhrverbot, um Wildfängern die Existens zu nehmen.
    Wir haben genug Nachzuchten.
    Wenn man nachweisen kann, wie du, dass ein Papagei zu einem gehört und schon länger mit einem lebt, also nicht verkauft wird, ist das etwas anderes.
    Auf meine Frage, warum die Einfuhr bei manchen erlaubt ist und bei manchen nicht, bekam ich zur Antwort, dass es noch genug Amazonen in freier Wildbahn gibt und diese daher minderwertige Geschöpfe seien.
    Grausam! Das ist typisch Mensch!

    Ich versuche ihr, dass Leben so angenehm wie möglich zu gestalten und hoffe, dass es ihr trotzdem gefällt, da ich ihr leider nicht die Freiheit schenken kann.

    Sie heißt übrigens Jessy.
    Koko ist mein Kongo Graupapagei, der aus sehr schlechter Zucht (Kellerloch mit wenig Tageslicht) vor 9 Jahren gekauft wurde und ein halbes Jahr an Tageslicht gewöhnt werden musste.
    Als er 6 war, hatte man keine Lust mehr auf ihn und verschenkte ihn!

    Gut, dass ich da war, denn ich erkannte seine Aspergiliose.

    Tschaui.
     
  5. #4 geierinchenhh, 18. Februar 2004
    geierinchenhh

    geierinchenhh Guest

    ich weiss da eine ...

    venezuela ama, die einsam und verlassen in einer zoohandlung sitzt, in der die mitarbeiter wenig ahnung von papas haben.
    auf meine interventionen hin haben die aber wenigstens spielzeug in den gläseren käfig gehängt .... man bemüht sich.
    allerdings hab ich keine ahnung was das tier für ein geschlecht hat, kann mich wenn du interesse hast, aber gerne erkundigen.
    venezu scheint zeimlich jung zu sein ... so zwischen 6 und 12 monaten sagte man mir dort, papiere nachschauen war wohl zu anstrengend ... .
    und das ganz ist in hamburg.
    melde dich falls noch interesse besteht.
    geierinchen (manche nennen mich auch monika)
     
  6. Koko

    Koko Mitglied

    Dabei seit:
    19. November 2003
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    03
    Nie mehr Einsam!

    Hallo.
    Jessy hat einen Freund für´s Leben.

    Ich konnte nicht mehr abwarten und Jessy so traurig sehen.

    Jessy hat seit Freitag einen Partner.
    Er heißt Jimmy und ist wunderschön.
    Jimmy ist zwar erst von 8/03 und ebenfalls nicht zahm, aber Jessy scheint zufriedener, denn seit gestern abend sind sie zusammen und sitzen schon nah bei einander.

    Ich freu mich total.

    Dank einiger Vogelfreunde wird Koko ( Grauer ) auch bald zu seiner Henne kommen, da wird es aber nicht so leicht, leider.


    Tschaui.:0-
     
  7. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Koko,

    es freut mich sehr, dass du für Jessy so schnell einen Partner gefunden hast und v.a. dass die beiden sich offensichtlich verstehen/mögen.
    Jessy und Jimmy passt ja auch so wunderbar... ;)

    Woher kommt denn nun Jimmy? Es ist nicht die Ama, von der Monika schrieb, oder?

    Über Bilder von deinen 3 Schätzchen würden wir uns auch sehr freuen. Wir schauen doch alle so gerne Papageienbildchen an... ;)


    PS: Ich ändere mal den Titel deines Themas, da sich ja nun glücklicherweise ein Deckelchen für Jessy gefunden hat.
     
  8. Koko

    Koko Mitglied

    Dabei seit:
    19. November 2003
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    03
    Glück zu Zweit

    Hallo.
    Nein, es handelt sich nicht um den Hahn.
    Jimmy kommt aus Bischofswerda von einem Hobbyzüchter.
    Ich habe mir die Anlagen genau angeschaut und es hat alles gepasst.

    Mittlerweile schaukeln sie schon zusammen.
    Jimmy ist eine Deutsche Naturnachzucht, wird aber schon ruhiger wenn man an die Voliere kommt.

    Leider habe ich nur zu große Fotos.
    Von Jimmy noch keins.
    Ich schick dir mal per E-Mail einige Fotos zu, vielleicht kannst du sie bearbeiten, da ich kein Programm dafür habe.

    Wenn nicht, dauert es halt noch.
    Sorrx.

    Tschaui.:0-
     
  9. Koko

    Koko Mitglied

    Dabei seit:
    19. November 2003
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    03
    Venezuela Hahn gefunden!

    Hallo.
    Hier ein Erstes Bild von Jessy und Jimmy.
    Jessy sitzt links und sieht noch immer sehr gerupft aus.
    Jimmy sitzt rechts.
    Ich bin so froh, dass sie endlich zu 2. sind und sich von Anfang an so super vertragen.
    Es gibt im Moment keine Probleme, außer dass sie noch sehr schüchtern sind.
    Jimmy läßt sich ja mit Obst zum Freiflug aus der Voliere locken, aber Jessy braucht noch.
    Immerhin flattern sie nicht mehr wild umher wenn man an den Käfig kommt und Jimmy singt jetzt schon im Pfeifgesang mit.
    Naja.
    Mal sehen ob Jessy sich psychisch noch etwas verbessert.
    Sie hat ja schließlich viel durch gemacht.

    Ich denke aber sie freut sich riesig über Jimmy.

    Tschaui.
     
  10. #9 Koko, 28. März 2004
    Zuletzt bearbeitet: 28. März 2004
    Koko

    Koko Mitglied

    Dabei seit:
    19. November 2003
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    03
    Jimmy und Jessy vereint

    Wunderbar.
    Das war echt das Beste was ich Jessy geben konnte.
    Die Beiden passen super zusammen, aber schüchtern sind sie noch immer.
    Leider sieht Jessy (links) noch immer gerupft aus, hoffe auch, dass sie das psychische, manchmal depressive rumsitzen, bald legt.
    Sie hat ja viel durch gemacht, aber Jimmy bringt sie auf andere Gedanken.
    Jimmy pfeift jetzt schonmit uns und beide flattern nicht mehr wild rum wenn man an den Käfig kommt.
    Toll.
     
  11. Koko

    Koko Mitglied

    Dabei seit:
    19. November 2003
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    03
    Koko

    Hier ist mein Koko, der leider noch Singel ist.
     
  12. Koko

    Koko Mitglied

    Dabei seit:
    19. November 2003
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    03
    Koko

    Koko ist noch Single.


    Übrigens!
    Wundert Euch nicht, wenn was doppelt drin steht, da ging etwas schief, da ich dachte, der Beitrag ist verloren gegangen.
     
  13. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. domino

    domino Stammmitglied

    Dabei seit:
    23. Oktober 2002
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Koko,

    Du wirst an Deinen beiden Venezuelas sehr viel Freude haben. Venezuelas sind ja sehr lebhafte aber auch vom Wesen total lieb u. gutmütig. Die brauchen noch mehr Gesellschaft als sowie jede andere Papageienart.
    Übrigens, ich finde Jessy ist trotz ihres leicht verrupften Zustands ein wunderschönes Mädel. Man braucht ihr nur in die Augen zu schauen.

    Viel Glück u. Erfolg bei der Suche nach einem Partner für Koko.

    :0-
     
  15. Koko

    Koko Mitglied

    Dabei seit:
    19. November 2003
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    03
    Jessy

    Hi.
    Wegen ihren Augen konnte ich sie auch damals nicht in der Zoohandlung lassen.
    Sie hatte richtig gelitten und diese Augen ließen mich nicht los.
     
Thema:

Venezuelahahn gesucht - und- gefunden

Die Seite wird geladen...

Venezuelahahn gesucht - und- gefunden - Ähnliche Themen

  1. Blaugenick-Sperli-Züchter Nähe Koblenz gesucht

    Blaugenick-Sperli-Züchter Nähe Koblenz gesucht: Guten Morgen zusammen, nach längerem Überlegen, welcher Sittich oder Papagei der Passende für uns sein könnte, haben mein Partner und ich uns...
  2. Aga (snow )bestimmung damit weibchen gesucht werden kann

    Aga (snow )bestimmung damit weibchen gesucht werden kann: Hallo zusammen :) Ich habe vor 2 Jahren aus einen sehr, sehr ,sehr schlechten Hausstand 2 Agas gerettet. Leider ist nun das Weibchen gestorben :(...
  3. Wanderritt im Sauerland gesucht

    Wanderritt im Sauerland gesucht: Hallo, wer kann uns einen Hof/Stall empfehlen wo wir im Sauerland einen Wanderritt machen können? Zwei Erwachsene, reiterfahren. Gruß David
  4. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...
  5. Taube gefunden!

    Taube gefunden!: Hallo Leute, Habe gestern eine Taube in unserer Garage entdeckt. Mein Hund hat sie angeschnuppert, die Taube hat nichts gemacht und hat da...