Ventilator schädlich für Wellis

Diskutiere Ventilator schädlich für Wellis im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo, da es zur Zeit in meinem Zimmer 30Grad und mehr im Schatten ist :k, habe ich überlegt, ob ich einen Ventilator kaufen soll. Und da ich...

  1. Bärchen

    Bärchen Guest

    Hallo,


    da es zur Zeit in meinem Zimmer 30Grad und mehr im Schatten ist :k, habe ich überlegt, ob ich einen Ventilator kaufen soll. Und da ich momentan viel am Schreibtisch arbeite und die Voliere neben dem Schreibtisch steht, habe ich Angst, dass der Ventilator den Wellis nicht so bekommen könnte, ich meine jetzt von der ständigen Luftzufuhr her (ein bißchen schwer zu beschreiben ;)). Daher meine Frage, kann man einen Ventilator ohne weiteres benutzen. Vielleicht hat ja der eine oder andere von euch so ein Teil und schon einige Erfahrungen gemacht. Bin für jede Antwort dankbar.

    Liebe Grüße
    Bea :)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Britti

    Britti Wellensittich-Bedienstete

    Dabei seit:
    14. Januar 2003
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    30519 Hannover
    Hallo Bea!

    Kann ich gut nachvollziehen, daß Dir zu warm ist. Gerade bei diesem Wetter würde ich auch gerne desöfteren die Fenster aufreißen. Abends stelle ich mir deshalb oft den Ventilator an.

    Allerdings richte ich das Teil auf mich aus, lasse es sich also nicht hin- und herbewegen. Da bekommen die Vögel so gut wie nichts ab von dem Luftzug.
     
  4. Sanne

    Sanne Stammmitglied

    Dabei seit:
    29. Juni 2003
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Hallo Bea!

    So rein vom Gefühl her würde ich sagen, es ist sicher nicht unbedingt so gut für die Wellis... Aber sicher kommt es auf den Abstand zur Voliere an, auf die Raumgröße, ob die Wellis auch in ene Ecke der Voliere "flüchten" können, wenn ihnen der Luftzug zuviel wird, ob der Luftstrom überhaupt direkt auf die Voliere gerichtet ist.....

    Aber genau kann ich das nicht sagen, lassen wir doch lieber die Experten ran!;)
     
  5. #4 Chaosbande, 22. Juli 2003
    Chaosbande

    Chaosbande Guest

    Also ich habe noch nie etwas darüber gelesen, aber ich persönliche lasse das lieber. Wie schnell hat man schon als Mensch einen steifen Hals und ein Welli mit einem Zug im Nacken würde sich das Genick brechen beim fliegen. Allein schon deshalb, außerdem denke ich mal, daß die Erkältungsgefahr genauso gegeben ist wie bei einer Klimaanlage, da lass ich bei den Wellis auch lieber die Finger weg.
     
  6. Liora

    Liora Guest

    Mir kommt da gerade der Begriff "Zugluft" in den Sinn udn der ist ja nicht so gut für die Kerlchen....

    Liora
     
  7. #6 Chaosbande, 22. Juli 2003
    Chaosbande

    Chaosbande Guest

    Ja, genau davon hab ich ja geredet, Liora! :0-
     
  8. Kiki2510

    Kiki2510 Vogelnarr

    Dabei seit:
    3. Februar 2003
    Beiträge:
    1.342
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf, Germany, Germany
    Ich habe in meinem Wohnzimmer so einen Towerventilator. Der steht gut 3 m (oder auch etwas mehr) von der Voli entfernt. Da meine Geierchen aber eh im oberen Teil hocken, hab ich keine Probleme. Außerdem stelle ich den so ein, daß die Ecke mit der Voli nichts oder ganz ganz minimal was abbekommt. Probleme hatte bis jetzt nie.
     
  9. Liora

    Liora Guest

    Ach mensch manu, wollte doch auch was zu dem Thema sagen?!

    Liora
     
  10. Bärchen

    Bärchen Guest

    Hallo,

    vielen Dank für eure Antworten. Ich denke jetzt auch, dass ich mir keinen Ventilator zu lege oder wenn, dann nur in einem anderen Zimmer aufstelle, auch wenn es zur Zeit ganz angenehm gewesen wäre :D. Aber der Platz ist einfach zu klein und so würden bei mir die Wellis die ganze Zeit im Luftzug vom Ventilator sitzen.


    Liebe Grüße
    Bea :)
     
  11. #10 Sittich Bull, 22. Juli 2003
    Sittich Bull

    Sittich Bull Guest

    Also ich hatte mal einen Deckenventilator da sind meine beiden komplett durchgedreht.:k Der flog gleich auf den Müll.
    Ich denke mal so ein Towerventilator nicht direkt auf die Pieper gerichtet wird wohl nicht Schaden.( Ist meine Meinung )
     
  12. Solaria

    Solaria Guest

    tip: miniventilator für zum in die Hand nehmen :D
    Ich habe meine Pieper auf einer anhöhe stehen und der Ventilator steht auf dem Boden. Er läuft zwar auf höchstbetrieb aber die Pieper kriegen nur die Kühle ab und nicht den Wind.

    LG


    Lexi
     
  13. #12 ole olesson, 22. Juli 2003
    ole olesson

    ole olesson Foren-Guru

    Dabei seit:
    3. März 2001
    Beiträge:
    1.361
    Zustimmungen:
    0
    Hier ist dringend Vorsicht angesagt, denn der vom ...

    Hi all

    ... "Ventilenti" verursachte Windzug "spiegelt" sich leider in allen Ecken des Raumes und bei geöffneten Türen sogar in der ganzen Wohnung wieder!

    Auch dann, wenn Ihr das Ding auf "gerade" stellt und es so aufstellt, dass abends bei dieser Sauhitze das eine offene Fenster mit dem gegenüberliegenden in direkter Linie verbunden ist!

    So mache ich das, wenn ich zu zerfliessen drohe, wie das in den letzten Tagen (Jahren) leider viel zu häufig war.

    Steht aber etwas in der Luftlinie zwischen den beiden sperrangelweit geöffneten Fenstern oder sind die Vögel für die Nacht nicht ordentlich abgedeckt, kriegen sie Zug ab und verlieren einen Teil ihrer Federn als erste "Gegenmaßnahme" ...

    Ich wohn im Vierten direkt unter dem Trockenboden und weiß das Problem seit vielen Jahren leider auch nicht besser zu lösen!

    Manchmal stelle ich frühmorgens um 5.00 Uhr (dann sind immer noch 28 Grad C in der Bude*) den sehr starken Ventilator in das offene Fenster, damit die brütendheiße Luft endlich, endlich aus der Wohnung kommt.

    * abends um 22.00 Uhr "gab" es vorgestern 36 Grad.

    Auf dem Trockenboden direkt hat mein altes Auto-Thermometer zu dem Zeitpunkt 57 Grad angezeigt und selbst die vielen über nacht als Gegenmaßnahme von "meiner Oma seelig" empfohlenen in der Wohnung aufgehängten und möglichst klatschnassen Geschirrhandtücher haben die Temperatur nur auf die erwähnten morgens lauen 28 Grad senken können.

    Dafür waren alle fünfzehn im Schlafzimmer aufgehängten Tücher (ich habe eine lange spanische Wand) bereits nach einer halben Stunde "knochentrockensteif"!

    PS:

    Wegen der Hitze ist mir allerdings noch niemals nicht (!!!) ein Vogel verstorben.

    Kein einziger meiner gar nicht wenigen Todesfälle unter den Vögeln fiel in eine solche, maximal bislang acht Tage (in 1996 oder 1995) andauernde "Schmelzperiode" und auch nicht in die Zeit direkt danach!

    Ich nehme deshalb an, dass wir als Besitzer der Vögel für die momentane Hitzeattacke erheblich empfindlicher sind, als diese selbst!

    Zumindest für meinen ganzen Haufen Silberschnäbelchen (afrikanische Prachtfinken) kann ich dies fest behaupten, denn die verkehren zur Zeit wie blöde miteinander ...
     
  14. Sabra

    Sabra Mitglied

    Dabei seit:
    29. Juni 2003
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Wellis leben in Australien auch in ariden Regionen mit grosser Hitze am Tag und je nach Jahreszeit sehr kalten Nächten.

    Das Outback unter knallblauem Himmel kann schon ein sehr heisser Ort sein, da haben sie in unseren Wohnungen wenigstens Schatten...;)

    Hier haben wir einige Wellis gesehen:

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Gruß
    Ingrid
     
  15. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Liora

    Liora Guest

    Oh werde vor neid ganz blass...........:~

    Liora
     
  17. Britti

    Britti Wellensittich-Bedienstete

    Dabei seit:
    14. Januar 2003
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    30519 Hannover
    Genau das gleiche habe ich auch gerade gedacht, Liora und Ingrid! :S :0-
     
Thema: Ventilator schädlich für Wellis
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ventilator wellensittich

    ,
  2. wellensittich ventilator gefährlich

    ,
  3. ist ein ventilator schädlich für wellensittiche

    ,
  4. ventilator bei wellis
Die Seite wird geladen...

Ventilator schädlich für Wellis - Ähnliche Themen

  1. Wellis klauen Nymphenfutter?

    Wellis klauen Nymphenfutter?: Hey zusammen, ich habe ein kleines problem. Im Freiflug gehen meine Wellis in den Nymphenkäfig und fressen von dem Futter. Meine Nymphen kriegen...
  2. Wellis kämpfen um Stammfutterplatz!

    Wellis kämpfen um Stammfutterplatz!: Hey, meine 4 Wellis haben 2 Fressnäpfe in denen genug platz und Futter ist das alle gleichzeitig Essen können. Allerdings Kämpfen Alle immer um...
  3. Wellis knabbern an Schnürsenkeln. Ist das schlecht?

    Wellis knabbern an Schnürsenkeln. Ist das schlecht?: Hallo eine Kurze frage: in letzter zeit sitzen meine Wellis gerne auf meinem Schuhschrank und knabbern an einem Bestimmten alten zerfleddertem...
  4. Polygame Bisexuelle Wellis?

    Polygame Bisexuelle Wellis?: Hallo ich habe mal eine Frage: Seit kurzem hat sich Piru (Weibchen) Mit dem Pärchen Mina und Momo angefreundet. Sie Füttern sich alle...
  5. Platz an der Ostsee für ein Paar Sperlingspapageien oder Wellis

    Platz an der Ostsee für ein Paar Sperlingspapageien oder Wellis: Hallo :) wir möchten gerne helfen. Vorrangig richtet sich dieses Angebot an alte/ältere und beeinträchtige Sperlingspapageien und Wellensittiche...