Verbesserung im Handel mit Tieren geplant

Diskutiere Verbesserung im Handel mit Tieren geplant im Artenschutz Forum im Bereich Allgemeine Foren; Der Handel mit Tieren für den privaten Bereich soll stärker überwacht und reguliert werden. Plant die Regierung. Dazu habe ich gerade einen...

  1. #1 Alfred Klein, 11.12.2019
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27.01.2001
    Beiträge:
    13.920
    Zustimmungen:
    1.644
    Ort:
    66... Saarland
    Der Handel mit Tieren für den privaten Bereich soll stärker überwacht und reguliert werden. Plant die Regierung. Dazu habe ich gerade einen Artikel gefunden. Hier der Link dazu.
     
    owl und Hanne gefällt das.
  2. #2 harpyja, 11.12.2019
    harpyja

    harpyja Federleserin

    Dabei seit:
    24.01.2010
    Beiträge:
    3.299
    Zustimmungen:
    893
    Ort:
    Norddeutschland
    Ich glaube, jeder hier würde es befürworten, dass für jegliche Art der Tierhaltung Sachkundeprüfungen verlangt werden. Und es wäre schön, wenn endlich einer diese 40x60er-Käfige verbieten würde...

    OT: Dieses Newsportal ist mit Vorsicht zu genießen
     
    Sam & Zora, Isrin, Hanne und 2 anderen gefällt das.
  3. #3 Alfred Klein, 11.12.2019
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27.01.2001
    Beiträge:
    13.920
    Zustimmungen:
    1.644
    Ort:
    66... Saarland
    Warum? Weil die auch Dinge berichten welche wir in den "Qualitätsmedien" nie erfahren, nie berichtet werden? Weißt Du überhaupt wer dieses Portal betreibt?
     
    owl gefällt das.
  4. #4 sittichmac, 11.12.2019
    sittichmac

    sittichmac Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    24.02.2013
    Beiträge:
    3.050
    Zustimmungen:
    265
    Ort:
    Brandenburg / Berlin
    hi,
    der gedanke ist ja nicht schlecht aber bei unseren paragraphentrotteln sehe ich da ehe eine entwicklung in die falsche richtung. das unterm strich: den kleinen ernsthaften privaten züchtern das leben erschwert wird und sich die schwarzen schafe (profitgeilen vermehrer) lustig weiter tummeln.
     
    stiedom und 1941heinrich gefällt das.
  5. joerg

    joerg Foren-Guru

    Dabei seit:
    23.11.2015
    Beiträge:
    805
    Zustimmungen:
    275
    Diesen AfD-Jargon "Qualitätsmedien" kannste dir gerne sparen! In Wikipedia steht einiges über dieses Medium und die Herausgeber.
     
    Sietha, StanBou und speedcats gefällt das.
  6. Evy

    Evy Foren-Guru

    Dabei seit:
    16.02.2011
    Beiträge:
    1.816
    Zustimmungen:
    581
    Ort:
    73635 Rudersberg-Steinenberg
    Spielt doch gar keine Rolle, wer der Herausgeber ist und wem der passt oder halt nicht passt - auf die Message kommt es an, oder?
    Ich mach mir da keine großen Sorgen, dass die Regierung was wirklich Sinnvolles, Hilfreiches erarbeitet. Geplant wird da viel, aber nix umgesetzt.
     
    1941heinrich gefällt das.
  7. #7 harpyja, 11.12.2019
    harpyja

    harpyja Federleserin

    Dabei seit:
    24.01.2010
    Beiträge:
    3.299
    Zustimmungen:
    893
    Ort:
    Norddeutschland
    Ich wollte das nur dazugeschrieben haben, mit dem Artikel selbst ist alles gut und er ist hier eine prima Diskussionsgrundlage.

    Problematisch sind immer diese Verbotsandrohungen. Ich bin ja auch ein "böser Exotenhalter", aber wenn man überschlägt, wie wenige Menschen das sind im Vergleich zu den Einzelner-Welli-Einsperrer und Kaninchen-in-der-Nusschale-Halter, wäre bei den klassischen Haustieren viel mehr Regulierungsbedarf. Es wäre toll, wenn das kommt, aber ich erwarte ehrlicherweise auch nicht so viel.
     
    StanBou gefällt das.
  8. joerg

    joerg Foren-Guru

    Dabei seit:
    23.11.2015
    Beiträge:
    805
    Zustimmungen:
    275
    Stimmt! Ich finde es nur nicht ok, wenn in einem politikfreien Forum versucht wird, wiederholt seine politische Gesinnung zum Ausdruck zu bringen.
    Zum Thema - ich bezweifele es nicht, dass über kurz oder lang versucht werden wird, die private Tierhaltung "im Sinne des Natur- und Artenschutzes" einzuschränken.
     
    StanBou gefällt das.
  9. #9 Geiercaro, 11.12.2019
    Geiercaro

    Geiercaro Foren-Guru

    Dabei seit:
    20.09.2017
    Beiträge:
    1.146
    Zustimmungen:
    866
    Ort:
    Hessen
    Die private Tierhaltung von Hinz und Kunz dürfte auch sehr schwer kontrollierbar sein. Wer will denn überprüfen,ob die Meerschweinchen und Wellensitische (nur als Beispiel) Artgerecht gehalten werden?? Da müsste als Endkonsequenz ein totales Handelsverbot für Tiere jeglicher Art her...und das ist Utopie! Da hängt ein Milliardengeschäft mit Futtermitteln ect. dran,das wird sich doch keiner in den oberen Etagen entgehen lassen. Und auch die Forderung,für den Schein,um Tiere verkaufen zu dürfen...was nützt das dem Tier ? Nix. Was nützt eine gute ,fachgerechte Beratung,wenn sie nicht einmal im Ansatz umgesetzt wird? Man sieht doch schon hier im Forum,wie Beratungsresistent manche sind. Ansonsten würde nicht ständig die blöde Frage nach der Einzelhaltung auftauchen und das andere bla bla bla...wo man ständig grün anlaufen könnte. Verbote und irgendwelche Gesetze helfen hier in der Tierhaltung doch wenig. Das Umdenken muss von den Persohnen selber kommen. Aber so lange Tiere für ein Appel und Ei zu haben sind,wird sich nie was ändern.
     
    Sam & Zora gefällt das.
  10. joerg

    joerg Foren-Guru

    Dabei seit:
    23.11.2015
    Beiträge:
    805
    Zustimmungen:
    275
    Utopie? Das glaube ich nicht. Das Milliardengeschäft wird eher durch Hunde- und Katzenfutter und Zubehör erzielt. Da bleiben Halter von geschützen Vogelarten und Reptilien außen vor, da kann ich mir vorstellen, dass heftige Restriktionen kommen können.
     
    stiedom gefällt das.
  11. owl

    owl im Lockdown

    Dabei seit:
    02.02.2002
    Beiträge:
    5.714
    Zustimmungen:
    457
    Wikipedia kann man aber auch nicht immer alles ernst nehmen oder glauben :~
     
    raptor49 gefällt das.
  12. joerg

    joerg Foren-Guru

    Dabei seit:
    23.11.2015
    Beiträge:
    805
    Zustimmungen:
    275
    Sorry, mein Fehler. Es hätte heißen müssen "z.B. in Wikipedia". Wer sich die Mühe macht, findet im Netz zum Thema EpochTimes noch einige verlässliche Quellen.
     
  13. #13 L.K., 12.12.2019
    Zuletzt bearbeitet: 12.12.2019
    L.K.

    L.K. Foren-Guru

    Dabei seit:
    12.10.2011
    Beiträge:
    927
    Zustimmungen:
    43
    Ort:
    Königsbrunn
    Hallo,

    so wie ich das lese und interpretiere betrifft das, insbesondere mit dem Sachkundenachweis, den gewerblichen Handel. Die bei weitem überwiegende Anzahl der privaten Halter sind davon nicht betroffen.
     
  14. #14 stiedom, 12.12.2019
    stiedom

    stiedom Foren-Guru

    Dabei seit:
    25.09.2014
    Beiträge:
    915
    Zustimmungen:
    590
    Ort:
    NDH Thüringen
    Genau so sehe ich das auch. Dem kleinen der schaut das es den Tieren gut geht setzen sie die Daumenschrauben an. Die welche sich um nichts scheren kommen damit durch also wie immer.
     
Thema:

Verbesserung im Handel mit Tieren geplant

Die Seite wird geladen...

Verbesserung im Handel mit Tieren geplant - Ähnliche Themen

  1. Mein Käfig - Verbesserungsvorschläge bei der Einrichtung

    Mein Käfig - Verbesserungsvorschläge bei der Einrichtung: Hallo liebe Gemeinschaft hier, als neuer, unerfahrerner Welli Halter freue ich mich auf Rückmeldungen und Verbesserungsvorschläge bei der der...
  2. Nisthilfen und Biotopverbesserungen für Steinkäuze

    Nisthilfen und Biotopverbesserungen für Steinkäuze: Hallo, ich bin seit einiger Zeit Naturschutzobmann unseres jagdlichen Hegerings. Ich würde in dieser Funktion gerne verschiedene Aktionen in...
  3. Ein Neuling im Bereich der ZF bittet um Verbesserungsvorschläge

    Ein Neuling im Bereich der ZF bittet um Verbesserungsvorschläge: Hallo zusammen! Ich bin Neuling auf dem Gebiet der Zebrafinken und möchte den kleinen ein Zuhause bieten, in dem sie sich auch wirklich wohl...
  4. Ich brauche Verbesserungsvorschläge zum Clickertraining...

    Ich brauche Verbesserungsvorschläge zum Clickertraining...: Hey ihr Lieben, bin jetzt erst seit ein paar Wochen unter euch und finde nirgends die Möglichkeit, mich mit Anderen auszutauschen bsp.weise...
  5. Verbesserungstipps für unschöne Hühnerhaltung

    Verbesserungstipps für unschöne Hühnerhaltung: Hallo alle miteinander! Heute geht es bei mir mal nicht um Tauben oder Wellensittiche, sondern um Hühner. Unser Nachbar (Biobauer) hat seinem...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden