Verbesserungsvorschläge

Diskutiere Verbesserungsvorschläge im Ernährung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Da ich auch durch Linas Aspergillose immer darum bemüht bin die Ernährung zu optimieren wollte ich wissen, was ihr zu meinem Ernährungsplan meint...

  1. #1 Pe, 7. November 2002
    Zuletzt bearbeitet: 7. November 2002
    Pe

    Pe 2,2 SWO

    Dabei seit:
    3. Januar 2001
    Beiträge:
    857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Da ich auch durch Linas Aspergillose immer darum bemüht bin die Ernährung zu optimieren wollte ich wissen, was ihr zu meinem Ernährungsplan meint und ob ihr noch die eine oder andere Verbesserung für meine Flugtiere hättet.

    Körnermischung:
    Ohne Nüsse und mit wenig Sonnenblumenkernen. (da die Schwarzohr Papageien zur Verfettung neigen)Baumsaaten, die ich hin und wieder zur Körnermischung gebe.

    Die Rotbugaras bekommen separat Nüsse (Lidl) (alles außer Paranüsse) und ca. jeden zweiten Tag Palmnüsse (den Kern muss ich ihnen mit dem Hammer öffnen)

    Pellets:
    Von Wagner

    Körnermischung und Pellets werden von mir mit Mono Prop behandelt. (Konservierungsmittel zur Verhinderung von Schimmelpilzen) Die Pellets werden Tagesportionsweise eingefroren.


    Keimfutter:
    Selten. Wenn, dann als Quellfutter oder nur ganz kurz angekeimt.

    Aus der Natur:
    Löwenzahn, Vogelmiere , Schafsgarbe, Gänseblümchen, Kastanienblüten, Kirschblüten, Flieder (nur den dunklen), Hagebutten, Ebereschebeeren, Weißdorn, Feuerdorn, Felsenbirne, Zierapfel, unreife Haselnüsse.

    Obst und Gemüse:
    Alles was es so gibt außer Avokado (giftig) und bei den Kohlsorten nur Blumenkohl und Broccoli. Mais wird häufig gegeben. Peperoni ist der Renner, Ingwer ist auch beliebt.

    Getrocknetes Obst nur ungeschwefelt (Ricos Futterkiste)


    Hin und wieder gebe ich Nahrungsergänzungsmittel oder Vitamine übers’ Futter:
    Blütenpollen, Spirulina, Vitamin B. Mariendistel (Silicur/ Pulver)

    Wasserzusätze:
    Ins Wasser kommen in unregelmäßigen Abständen:
    Karottensaft (Aldi) zwei Mal die Woche, Multi Sanostol ( im Winter), Propolis, Kanavit K1 ( im Winter ), Echinacea - Weißdornsaft - Hafersaft - (aus dem Reformhaus) friere ich in diese Plastiktüten in denen man Eiswürfel macht. Einen Würfel in einer kleinen Wasserschale auflösen lassen.

    Grit:
    Hängt immer in einer Schale in der Voliere

    Knabber Äste:
    Haselnuss, Weide, Kirsche, Mirabelle, (mehr habe ich nicht im Garten)

    Zusätzlich bekommen meine Papageien ab und zu:
    Kochfutter das mit verschiedenen Gemüsesorten z.B. Peperoni und mit Quinoa, Urkorn, Nudeln, Süßkartoffeln, Reis, Kartoffel usw. angereichert wird. Manchmal aber erst im aufgetauten Zustand kommt noch Mandelmus oder Erdnussmus rein. Papageienbrot (Rezept v. Jerry W. ) und Papageienkuchen (Rezept v. Loro Park) Diese selbstgekochten / gebackenen Dinge werden in Tagesportionen eingefroren.

    Babybrei:
    Hin und wieder bekommen meine als Leckerei Ricos Babybrei angereichert mit etwas Hipp Obst oder Gemüse.

    Duschen:
    Mit warmem Wasser aus dem Blumenpumsprüher.


    Ich hoffe das war nicht zu viel Text

    :)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Inge

    Inge ...

    Dabei seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    4.149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aargau / Schweiz
    Ernährung

    Hallo Pe :)

    ich denke das ist eine sehr gute Liste - beispielhaft. :)

    Ich füttere ähnlich, allerdings habe ich ein Körnerfutter ganz ohne Sonnenblumenkerne (ohne Nüsse logisch). SBK werden bei mir nur ca. 2-3 mal wöchentlich zugegeben oder auch sep. gereicht (die Kakadus fressen sonst nur diese raus).

    Zusätzlich gibt es bei uns noch ab und zu Mariendistel samen und Bierhefe (getrocknete blättrige Substanz) untergemischt.

    Weiterhin kommt ins Trinkwasser auch wechselnd Straths Kräuterhefe.
    Falls Du es nicht kennst: http://www.strath.de/text/tiere.htm

    Es kann für alle Tiere verwendet werden, auch meine Katzen bekommen es. Das Wasser wird durch die Hefe trübe (riecht auch nach Hefe), ich hatte aber weder bei den Vögeln noch bei den Katzen Probleme, alle trinken gut und reichlich.
    (z.B. durch den Umzug hatte 1 Katze sehr grossen Stress und ganz schlimm Haarausfall, gleich auch mager - nach einigen Tagen bereits sah sie wieder super schön aus).

    Ich denke aber nicht, dass man Dir noch Verbesserungsvorschläge machen kann. ;) :)
     
  4. Pe

    Pe 2,2 SWO

    Dabei seit:
    3. Januar 2001
    Beiträge:
    857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Danke Inge,
    die Seite habe ich meinen Favoriten begefügt. Ich glaube Moni gibt auch Hefe, also werde ich wenn die Ergänzungen bei mir aufgebraucht sind die Hefe versuchen.
    Potz Blitz, siehste ich habe Mariendistel vergessen. Ich gebe es aber als Pulver übers Obst. (Silicur/wegen Lina)
     
  5. Utena

    Utena Guest

    Hallöchen!
    Ich habe nun die Fütterungsweise meiner Grauen umgestellt.
    ich füttere nun Vormittags nur noch Obst und Gemüse und erst ab Nachmitag (ca.17 Uhr) bekommen sie Körner.
    Das mache ich deswegen damit meine Grauen auch mal Hunger haben !
     
  6. Pe

    Pe 2,2 SWO

    Dabei seit:
    3. Januar 2001
    Beiträge:
    857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Das mit Nachmittags erst Körner ist nicht schlecht. Werde ich mal ausprobieren. Die Öhrchen werden nur knatschig wenn morgens das Obst nicht dasteht. Dann wird geschumpfen was das Zeugs hält.

    Wer von euch bläst die Spelzen raus und wartet bis die Körner restlos aufgefressen sind (nicht so gern gefressene Saaten)?
     
  7. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.198
    Zustimmungen:
    123
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Hallo Pe
    Ich sammle sämtliche Reste ein, gebe das in ein feines Sieb, wird im Garten tüchtig durchgeschüttelt und ausgeblasen (sehe dann meist auch gesprengelt aus :D ), dann verteile ich das wieder in die Näpfe und gebe noch etwas frisches Körnerfutter dazu. So wird doch ziemlich alles gefuttert. ;)
     
  8. Mary

    Mary Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Februar 2002
    Beiträge:
    2.091
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    35644 Hohenahr
    Hallo Pe,
    Deinem Ernährungsplan habe ich nichts hinzu zu fügen,finde ich
    so vollkommen in Ordnung.Ist bei mir auch ähnlich.Bis auf die Hefe
    (vielen Dank hier an Inge,werd´s auch mal probieren;) ).
    Spelzen ausblasen,hab ich auch schon gemacht,da Hannibal ssoooo sauber futtert das alle Spelzen in der Schüssel sind.
    Aber meistens ist das nicht mehr nötig,da Nicki der Meinung ist,
    wenn sie wütend ist und keinen kümmerts,dann schmeißt sie
    einfach alles aus der Schüssel.Und Hannibal,der immer viel Hunger hat, guckt in die Röhre.:(
    So kommt dann meistens doch alles beim säuerrn mit raus.Da freun sich dann die Hühner drauf:D .
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 HansSchwack, 8. November 2002
    HansSchwack

    HansSchwack Hans

    Dabei seit:
    20. Januar 2002
    Beiträge:
    592
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    52511Geilenkirchen-Süggerath
    Futter.

    Hallo.

    Also ich blase mein Futter jeden Tag aus.Meine Kanarien bekommen täglich ca.5 Gramm Futter.Ich habe ein Meßbecher wo 5 Gramm hinein gehen.Das Ausgeblasene kommt wieder hinein ,und wird mit frischem wieder bis auf 5 Gramm aufgefüllt

    Gruß
    Hans
     
  11. Klaus B.

    Klaus B. Poicephalus

    Dabei seit:
    15. November 2001
    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ludwigsburg, Württ.
    nochmals zu o.g. Futterplan

    Hallo Pe,
    was ist der Sinn, wenn Pellets eingefroren werden??? Ich dachte, dass sie dann Wasser ziehen und verpilzen.
    Gruß, sonja
     
Thema: Verbesserungsvorschläge
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Kastanienblüten für Papageien

    ,
  2. kanarienvogel kastanienblüten

Die Seite wird geladen...

Verbesserungsvorschläge - Ähnliche Themen

  1. Mein Käfig - Verbesserungsvorschläge bei der Einrichtung

    Mein Käfig - Verbesserungsvorschläge bei der Einrichtung: Hallo liebe Gemeinschaft hier, als neuer, unerfahrerner Welli Halter freue ich mich auf Rückmeldungen und Verbesserungsvorschläge bei der der...
  2. Ein Neuling im Bereich der ZF bittet um Verbesserungsvorschläge

    Ein Neuling im Bereich der ZF bittet um Verbesserungsvorschläge: Hallo zusammen! Ich bin Neuling auf dem Gebiet der Zebrafinken und möchte den kleinen ein Zuhause bieten, in dem sie sich auch wirklich wohl...
  3. Ich brauche Verbesserungsvorschläge zum Clickertraining...

    Ich brauche Verbesserungsvorschläge zum Clickertraining...: Hey ihr Lieben, bin jetzt erst seit ein paar Wochen unter euch und finde nirgends die Möglichkeit, mich mit Anderen auszutauschen bsp.weise...
  4. Verbesserungsvorschlag

    Verbesserungsvorschlag: Hier im Forum wird viel über Farbschläge und Geschlecht, sowie Genetik an sich, diskutiert. Das ist ja auch ein sehr interessantes Thema. Ich...
  5. Volieren Verbesserungsvorschläge!

    Volieren Verbesserungsvorschläge!: hallo, hier ach mal ein bild von meiner voliere, verbesserungsvorschläge sind nat. erwünscht! :)