Verdacht auf Bornavirus

Diskutiere Verdacht auf Bornavirus im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; abgetrennt als eigenes Thema von hier Ich verstehe dich so gut! Mir liegt allein nur der verdacht auf diesen bornavirus so schwer im Magen,...

  1. #1 guel aciksari, 14.02.2020
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 18.02.2020
    guel aciksari

    guel aciksari Neues Mitglied

    Dabei seit:
    12.10.2016
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76744 wörth
    abgetrennt als eigenes Thema von hier

    Ich verstehe dich so gut! Mir liegt allein nur der verdacht auf diesen bornavirus so schwer im Magen, ich kann kaum noch richtig denken!Ich war heute mit unseren kleinen graupapagei- Dame beim Arzt ubd mußte sie dort lassen wegen weitere Untersuchungen wegen Verdachts auf bornavirus.. sie wird noch mit kontrastmittel geröntgt usw nächste Woche weiß ich mehr. Dir wünsche ich viel kraft und gibt es da keine Alternative behandlung?ich werde auf alle fälle suchen! Sterben tut hier keiner ,hole dir noch eine zweitmeinung usw. Bleib tapfer viel glück. Nur wenn du stark bleibst kannst dz deinem kleinen helfen.es ist schwer.. mir geht's auch so..
     
  2. #2 Astrid Timm, 16.02.2020
    Astrid Timm

    Astrid Timm Foren-Guru

    Dabei seit:
    04.11.2016
    Beiträge:
    880
    Zustimmungen:
    641
    Ort:
    34393
    darf ich fragen wieso Du sie da lassen musstest ? Und Röntgen mit Kontrast wegen Borna ?? Unser Arzt hatte den Verdacht im November auch bei einer meiner Hennen , da gibt es nen Test der geht nach Gießen , und fertig
     
  3. #3 guel aciksari, 17.02.2020
    guel aciksari

    guel aciksari Neues Mitglied

    Dabei seit:
    12.10.2016
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76744 wörth
    Der test auf borna-virus läuft! ich mußte sie dalassen zur Beobachtung und weil der arzt gleich diesen Kontrastmittel-röntgenbild machen will.. eigentlich wollen die nur gucken, mir bricht ja mein herz, aber hätte ich sie am Freitag nicht dort gelassen wäre noch mehr stress für die kleine, der arzt will andere Ursachen ausschließen.
     
  4. #4 guel aciksari, 23.02.2020
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23.02.2020
    guel aciksari

    guel aciksari Neues Mitglied

    Dabei seit:
    12.10.2016
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76744 wörth
    abgetrennt von hier

    Ich war zu blauäugig und glaubte dem züchter alles was er uns erzählte! Wir haben im dezember letzten jahres eine graupapageinhenne 1,4 jahre alt bei einem züchter gekauft. Er sagte sie war in einem kleinen käfig untergebracht, deshalb sind die federn nicht so schön und wir würden ein Sonderpreis kriegen, sonst sah die kleine gut aus aber sehr scheu! sie sollte die freundin von unserem hahn werden. Als wir zuhause ankamen bemerkte ich gleich, dass sie wässrigen durchfall hat, also gleich zum tierarzt und der überprüfte alles mögliche , blut, kot usw. Alles ok sie hatte nur stress legt sich wieder. Als das nicht aufhörte nochmals zum vogelkundigen arzt, diesmal wurde ein röntgenbild 1x so und und einmal mit kontrastmittel gemacht! es steht der verdacht auf Bornavirus. Was mach ich nun? einerseits die Angst beide tiere zu verlieren und einerseits betrogen worden zu sein. es ist einfach nur schrecklich.
     
  5. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28.11.2000
    Beiträge:
    7.303
    Zustimmungen:
    1.010
    Ort:
    Groß-Gerau
    Es gibt inzwischen etliche Präzedenzfälle: Du kannst den vorigen Besitzer für die Kosten haftbar machen oder den Vogel zurückgeben.
    Evtl brauchst D dazu aber einen Tierrechts-erfahrenen Anwalt
     
  6. #6 Karin G., 23.02.2020
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    27.822
    Zustimmungen:
    287
    Ort:
    CH / am Bodensee
    aber es steht noch nicht fest, dass es wirklich Borna ist?
    (habe deinen heutigen Beitrag hier mit angehängt)
     
Thema:

Verdacht auf Bornavirus

Die Seite wird geladen...

Verdacht auf Bornavirus - Ähnliche Themen

  1. Grosse Sorgen, Verdacht auf PBFD und kann keinen Kot mehr absetzen

    Grosse Sorgen, Verdacht auf PBFD und kann keinen Kot mehr absetzen: Hallo Meinem Nymphenmädel müssen wir ja seit einiger Zeit immer wieder mal den Schnabel korrigieren. Der TA hat uns gezeigt, wie wir das mit...
  2. Verdacht auf Federlinge (Kanarienvogel)

    Verdacht auf Federlinge (Kanarienvogel): Ich weiß es ist sehr spät, doch ich habe mich gestern abend mit den Krankheiten der Kanarienvögel auseinandergesetzt. Dabei stieß ich auf das...
  3. Edelpapagei mit PDD (Bornavirus)

    Edelpapagei mit PDD (Bornavirus): Hallo zusammen Ich möchte uns kurz vorstellen. Ich besitze 2 Edelpapageien, das Männchen ist 2.5 und das Weibchen 3.5 Jahre alt. Die beiden sind...
  4. Nymphensittich Floeckchen hat doch den Bornavirus

    Nymphensittich Floeckchen hat doch den Bornavirus: Hallo zusammen, daß ist doch schrecklich mit meinem Floeckchen. Vor 10 Jahren war ich mit ihr und ihrem Schwesterchen zum ersten mal in der...
  5. Verdacht auf Neocnemidocoptes - Milben

    Verdacht auf Neocnemidocoptes - Milben: Hallo Leute :) Ich habe mir vor Ca 1,5 Monaten eine Ziegensittich Henne zur bereits vorhandenen Henne zugekauft. Als ich sie gekauft habe ,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden